Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Lokales
Durch den Borkenkäfer gibt es auch am Gillberg neue Aussichte zu bestaunen. Der Heimatförderkreis Hengsbach hat hierfür ein sehr gut erhaltenes Waldsofa erworben und an seinen neuen Bestimmungspunkt auf 426 Metern Höhe gebracht. Von dort aus hat man nun einen fantastischen Blick auf das Siegener Stadtgebiet, den Kindelsberg und die Ginsburg.
  20 Bilder

Befall beschert neue Ausblicke (Galerie)
Kleiner Käfer - großes Panorama

juka Siegen. Der Borkenkäfer hat seine Spuren überall hinterlassen. Wo vor wenigen Jahren noch Baum an Baum stand, herrscht mittlerweile oft gähnende Leere. Hoch aufgetürmte Holzstapel erinnern an vielen Stellen noch an die einst prächtigen Waldbestände. Der Borkenkäfer ist fast in der kompletten Region quasi spürbar. Aus grünen Wäldern wurden viele kahle, braune Flächen. An diesen joggen, spazieren oder wandern wir alle Tag für Tag entlang. Die Nadelbäume sind verschwunden, der Borkenkäfer hat...

  • Siegen
  • 31.07.20
  • 3.527× gelesen
Lokales

Siegerlandhütte
Saison startet mit neuem Pumpenhaus

sz Siegen. Auf der Siegerlandhütte hat sich einiges verändert: Die Naturgewalten auf über 2700 Meter Höhe hatten über Winter dem noch neuen Pumpenhaus so stark zugesetzt, dass es komplett neu errichtet werden musste, auch Teile des Wasserkraftwerkes zur Stromproduktion waren beschädigt. Diesmal wurde das Pumpenhaus in massivem Beton errichtet, wobei der Beton erst mit dem Hubschrauber aus dem Tal eingeflogen werden musste. Ehrenamtliche Helfer der DAV-Sektion Siegerland erledigten die Arbeiten...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 393× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Holzbach sieht – richtig fotografiert – mystisch aus.
  3 Bilder

Mit festem Schuhwerk über Stock und Stein
Wanderung durch die Holzbachschlucht

ch Seck. Sie sind auf der Suche nach Ausflugszielen, Orten für den Miniurlaub oder Tipps fürs Wochenende bzw. für die Ferien? Warum dabei in die Ferne schweifen, „sieh, das Gute liegt so nah“, könnte man sinngemäß mit Goethe raten. Etwa die bereits 1929 unter Naturschutz gestellte Holzbachschlucht. Der von Fachleuten als Holzbachdurchbruch bezeichnete Flecken zum Durchatmen erstreckt sich auf einer Fläche von immerhin 21 Hektar – jede Menge Wald und Wasser, die zur kleinen Wanderung oder...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 233× gelesen
Lokales SZ-Plus
Immer imposant: Burg Greifenstein.
  14 Bilder

Wanderweg von Greifenthal zur Burg Greifenstein führt durch die Dörfer der französischen Protestanten
Auf den Spuren der Hugenotten

sz - Graf Wilhelm Moritz zu Solms-Greifenstein gewährte den protestantischen Flüchtlingen Zuflucht. Heute erinnert ein Wanderweg an ihr Schicksal und ihre Lebensart. Wilfried Lerchstein ist ihn gegangen. sz Daubhausen/Greifentahl. Sie flohen vor Unterdrückung, flüchteten, um das Leben zu retten, die Hugenotten unter der Herrschaft Ludwig XIV. Und ließen sich auch in unserer Gegend nieder. Wilfried Lerchstein ist auf dem Hugenottenwanderweg ihren Spuren gefolgt. Zwar begrüßt man sich heute in...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 107× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zank im Wald: Fußgänger und Radfahrer sind sich nicht immer grün.

Spaziergänger und Radfahrer kommen sich ins Gehege
Mehr Betrieb im Wald

ph Siegen/Wilnsdorf. Tanja H. geht gern spazieren. Am liebsten mit ihrem Golden Retriever an den Ausläufern des Rothaarsteigs entlang. In letzter Zeit jedoch gerät manche Tour zur Tortur. Auf knirschenden Waldwegen fühlen sich Hund und Frauchen bisweilen nicht mehr pudelwohl. Dann nämlich, wenn Mountain- und E-Biker haarscharf an ihnen vorbei preschen und sich verhalten, „als wären sie auf der Autobahn“. Von hinten klingelnd oder gar hupend, beschwerten sie sich, wenn man nicht schleunigst zur...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 3.632× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unter den vier meistgeklickten Wanderwegen Deutschlands ist der Rothaarsteig – ein Indiz dafür, wie gut dieser 18 Jahre alte Weg angenommen wird. Wie viele Wanderer hier tatsächlich im Jahresverlauf unterwegs sind, weiß niemand.   Foto: ch
  2 Bilder

Rothaarsteig im Nachfrage-Ranking auf Platz 4
Vorm Wandern wird gegoogelt

ihm/sz Olpe/Siegen. Statistiken sind ein diffiziles Thema – auch und gerade im Tourismus. Die Zahl der Übernachtungen in einem bestimmten Gebiet ist messbar (wenn die Gäste in Betrieben mit mehr als zehn Betten nächtigen, denn kleinere Gasthöfe werden statistisch nicht erfasst). Wie aber ist die Zahl der Tagestouristen zu ermitteln, die gerade in Siegerland und Wittgenstein gerne mal für einen sonnigen Tag zum Wandern kommen? Die Antwort ist: Sie lassen sich gar nicht seriös beziffern. Die...

  • Siegen
  • 22.09.19
  • 305× gelesen
Lokales
Sie nahmen die Urkunden entgegen (v. l.): Jörg Sonneborn, Mirko Sonneborn (beide für den Wisent-Pfad), Monika Dombrowsky (Geschäftsführerin Touristikverband Siegerland-Wittgenstein und 2. Vorsitzende Rothaarsteigverein), Harald Knoche (Rothaarsteigverein) sowie Gerhard Gläser (für den Trödelsteinpfad). Foto: Verein

Wanderbares Deutschland: Rothaarsteig zertifiziert
Zum zweiten Mal Qualitätsweg

sz Siegen/Bad Berleburg. Auf 154 Kilometern mitten in Deutschland lädt der Rothaarsteig Wanderer seit über 18 Jahren ein, Sinne, Geist und Seele der Natur zu öffnen. Am gestrigen Freitag wurde der sogenannte „Weg der Sinne“ vom Deutschen Wanderverband (DWV) zum zweiten Mal als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Im Rahmen der „Tour Natur“ in Düsseldorf nahm Monika Dombrowsky als Vorsitzende des Vereins Rothaarsteig-Infrastruktur die entsprechende Urkunde entgegen. Um das...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 399× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.