Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Lokales
Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf freuten sich über das Prädikat „Qualitätsweg Druidensteig“ (v. l.): Touristik-Sachbearbeiter Peter Thönig (VG Betzdorf-Gebhardshain), Liane Jordan (Management), VG-Beigeordneter Joachim Weger und Planer Christoph Eul.

Prädikat Qualitätsweg
Druidensteig erneut zertifiziert

sz Betzdorf/Düsseldorf. Zumindest alle Natur- und Wanderfreunde der Region zwischen Siegtal und Westerwald wird es freuen: Der Premiumwanderweg Druidensteig wurde jetzt vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg erneut zertifiziert. Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf erfolgten jetzt im Beisein zahlreicher Gäste ganz offiziell Auszeichnung und feierliche Übergabe der Urkunde. Auf der Messebühne wurden seitens der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain Beigeordneter Joachim Weger,...

  • Betzdorf
  • 07.09.21
Lokales
Der Erzquell-Weg ist aktuell teilweise gesperrt.
2 Bilder

Amprion baut
Erzquell-Weg derzeit in Teilen nicht passierbar

thor Mudersbach. Das Wetter soll wieder besser werden, und so dürften in den nächsten Tagen auch wieder verstärkt die Wanderstiefel geschnürt werden. Doch Vorsicht. Der beliebte Erzquell-Weg, einer der 25 Erlebniswege der Naturregion Sieg, ist in Teilen derzeit nicht passierbar. Direkt zu Beginn der Strecke zwischen Niederschelderhütte und Mudersbach ist die Firma Amprion gerade mit Mastbauarbeiten beschäftigt – diese werden aber an den Wochenenden ausgesetzt. Auch im oberen Schindetal führen...

  • Kirchen
  • 19.08.21
LokalesSZ
Die Schönheiten des Wildenburger Landes sind unbestritten: Das Master-Team der TU Kaiserslautern hat nun Vorschläge unterbreitet, wie diese noch besser zur Geltung kommen könnten.

Ergebnisse von Studierenden
Wildenburger Land: So kann man das Potenzial voll ausschöpfen

thor Friesenhagen. Eigentlich wissen die Menschen im Wildenburger Land sehr genau, wie schön sie es haben. Manchmal aber braucht es den Blick von außen, um die Sache auf den Punkt zu bringen: „Lebenswert und sehenswert.“ So kurz, so präzise. Entwickelt haben diesen Slogan Studierende der TU Kaiserslautern. Die hatten in diesem Sommersemester im Rahmen eines Masterprojekts und in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich 4 der Kirchner Verwaltung Friesenhagen genau unter die Lupe genommen....

  • Kirchen
  • 22.07.21
LokalesSZ
Touren mit Bollerwagen sind zwar erlaubt, allerdings maximal mit einer Person aus einem anderen Hausstand.

Ordnungsämter appellieren an Vernunft
Das müssen Wanderer am 1. Mai beachten

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. In großen Gruppen mit dem Bollerwagen durch die Wälder der Region ziehen: Am 1. Mai sind Wanderungen solcher Art Tradition. Doch Corona macht auch diesem Brauch einen Strich durch die Rechnung. In großen Teilen jedenfalls. Wenn Sie auf einen kleinen Ausflug dennoch nicht verzichten wollen, gibt es einige Punkte zu beachten. Kontaktbeschränkungen Da derzeit alle Kreise im SZ-Gebiet eine Inzidenz von über 100 aufweisen, darf sich ein Hausstand, sowohl im privaten, als...

  • Siegen
  • 28.04.21
Lokales
Im Fackeschein machte sich der Daadener Westerwaldverein auf.

Gut zu Fuß
Fackelwanderung zwischen den Jahren

rai Daaden. Wandern zwischen den Jahren ist für viele eine willkommene Abwechselung, um nach den sicherlich kalorienhaltigen Festtagen mit Braten, Plätzchen und vielen weiteren Köstlichkeiten einfach die Natur zu genießen und frische Luft zu schnuppern. Viele Vereinsmitglieder nutzen eine solche Wanderung aber auch dazu, um sich im alten Jahr noch einmal gemütlich zu treffen. Genauso machten es am späten Samstagnachmittag auch Jung und Alt aus dem Westerwaldverein Daaden – und das traditionell...

  • Daaden
  • 29.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.