Warnstreik

Beiträge zum Thema Warnstreik

Lokales
Die Kreisabfalldeponien bleiben am Dienstag geschlossen.

Verdi kündigt Warnstreik an
Kreisabfalldeponien schließen

sz Siegen/Herzhausen. Die Kreisabfalldeponien Fludersbach in Siegen und Winterbach bei Herzhausen bleiben am  Dienstag, 20. Oktober,  geschlossen. Grund dafür ist laut Kreisverwaltung der von der Gewerkschaft Verdi angekündigte Warnstreik.

  • Siegen
  • 19.10.20
  • 134× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mindestens 40 VWS-Busfahrer werden am Donnerstag dem Aufruf zum Warnstreik folgen. 280 Busfahrten werden dadurch im Siegerland nicht stattfinden. Wittgenstein und der Kreis Olpe sind nicht betroffen.

Verdi-Warnstreik auf ÖPNV ausgedehnt
280 Busfahrten fallen Donnerstag im Siegerland aus

mir Siegen/Kreuztal. Achtung: Am  Donnerstag (8. Oktober) fallen 280 Fahrten mit VWS-Bussen aus. Betroffen sind alle Siegerländer Kommunen außer Neunkirchen. In Wittgenstein und im Kreis Olpe fahren dagegen alle Linienbusse nach Fahrplan. Unmittelbarer Anlass: Die Gewerkschaft Verdi hat die Warnstreiks im öffentlichen Dienst jetzt auf den ÖPNV ausgedehnt. Sehr umfangreich mutet auf den ersten Blick der Umfang ausfallender Fahrten an, darunter die Hauptrouten R10 bis R14 in Siegen und Kreuztal,...

  • Siegen
  • 07.10.20
  • 1.712× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Klinikmitarbeiter empfinden das bisher nicht vorhandene Arbeitgeber-Angebot als „Frechheit“. Mit einem zweistündigen Warnstreik in Weidenau vor den Toren des Kreisklinikums haben sie dies kundgetan.

90 Mitarbeiter machen mit
Verdi-Warnstreik im Kreisklinikum Siegen

mir Weidenau. „Jetzt sind wir dran, wir halten den Laden am Laufen.“ Starke Worte, passend zum Verdi-Warnstreik am Dienstagmorgen vor dem Kreisklinikum in Weidenau. An die 90 Mitarbeiter aus allen Bereichen der Klinik hatten sich dem Aufruf für einen zweistündigen Ausstand angeschlossen. „Im Frühjahr Held, jetzt kein Geld“, so Verdi-Geschäftsführer Jürgen Weiskirch, das sei keine korrekte Verhaltensweise der Arbeitgeber, die in den aktuellen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst noch...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 220× gelesen
Lokales
Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post AG ruft   Verdi Beschäftigte zu Warnstreiks auf.

Deutsche Post: Verdi ruft zu Warnstreiks auf
Arbeitsniederlegung in Freudenberg

sz Freudenberg. Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post AG ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Beschäftigte der Deutschen Post AG bereits seit Mittwochmorgen bundesweit zu Warnstreiks auf. Am heutigen Freitag, 11. September, ist die Zustellung von Paketen und Briefen in den Regionen Aachen, Köln, Freudenberg, Minden, Gütersloh, Mönchengladbach, Dortmund, Werl und Moers betroffen. Verdi fordert für die rund 140.000 (rund 30.000 in NRW) Tarifbeschäftigten eine lineare Erhöhung...

  • Freudenberg
  • 11.09.20
  • 202× gelesen
LokalesSZ-Plus
Warnstreik bei Thyssen-Krupp Federn und Stabilisatoren in Lütringhausen auf Abstand: Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsregeln wurden Sitzplätze auf dem Parkplatz des Werks (l.) als auch auf der anliegenden Dorfstraße (r.) für die Beschäftigen bereitgestellt.  Fotos: yve
5 Bilder

Warnstreik bei Thyssen-Krupp:
„Das hier heute ist nur der Anfang“

yve Lütringhausen. „Wir sind heute hier, um das erste richtige Zeichen zu setzen. Der Arbeitgeber soll verstehen, dass wir für das, was uns zusteht, kämpfen werden!“ Ali Atasoy, Betriebsratsvorsitzender von Thyssen-Krupp am Standort in Lütringhausen, fand am Dienstag deutliche und gleichzeitig auch emotionale Worte vor einer Vielzahl Beschäftigter, die im April die niederschmetternde Botschaft erhalten hatten, dass das Federnwerk zum Ende des Jahres 2021 geschlossen werden soll (die SZ...

  • Stadt Olpe
  • 21.07.20
  • 284× gelesen
Lokales
Rund 70 beschäftigte der Celenus-Klinik für Neurologie in Hilchenbach traten Dienstagmorgen in einen ganztägigen Warnstreik. Ihre Forderungen für die Tarifverhandlung und mit Blick auf die Beschäftigten in kommunalen Kliniken: „Gleiches Geld für gleiche Arbeit!“
6 Bilder

Warnstreik bei Celenus-Klinik
„Ihr die Torte – wir die Krümel?“

nja Hilchenbach. Lautstark und zahlreich brachten Beschäftigte der Celenus-Fachklinik für Neurologie Hilchenbach am Dienstagmorgen ihren Unmut über den bisherigen Verlauf der Tarifverhandlungen zum Ausdruck. Die Gewerkschaft Verdi hatte zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Rund 70 Beschäftigte u. a. aus den Bereichen Pflege, Therapie und Schreibdienst traten um 6 Uhr morgens vor die Tore der Rehaklinik an der Ferndorfstraße und marschierten laut pfeifend und Transparente schwingend zum...

  • Hilchenbach
  • 30.07.19
  • 2.252× gelesen
Lokales

Demonstration am Dienstag
Warnstreik in der Celenus-Klinik

sz Hilchenbach. Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten der Celenus-Fachklinik Hilchenbach für Dienstag, 30. Juli, zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Die Streikenden treffen sich um 6 Uhr vor der Klinik. Um 8.30 Uhr demonstrieren sie durch Hilchenbach und treffen sich in der Aula der Carl-Kraemer-Realschule zu einer Streikversammlung. Ziel des Warnstreiks ist es laut Pressemitteilung, Druck aufzubauen für die nächste Verhandlungsrunde am 1. August.Wie bei jedem Streik, von dem...

  • Hilchenbach
  • 29.07.19
  • 322× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.