Wartezeit

Beiträge zum Thema Wartezeit

LokalesSZ
Leer bleiben die Stühle der heimischen Frauenarztpraxen nicht. Mitunter kann es lange dauern, bis man einen Termin bekommt.

Viel Geduld gefragt
Langes Warten auf den Frauenarzttermin

Wer einen neuen Gynäkologen in der Region sucht, braucht viel Geduld. Auf einen Frauenarzt kommen 6298 Patientinnen. ap Siegen. Leitung besetzt. Vierte Nummer gewählt, jedes Mal dasselbe. Dann ein Freizeichen – und direkt wieder besetzt. Zwei Mal Anrufbeantworter. Aktuell keine Sprechzeit, eine andere Praxis macht Urlaub. Seit knapp einer Stunde versuche ich vergebens, einen Frauenarzt in und rund um Siegen zu erreichen. Möchte erst einmal nur erfragen, ob ich als neue Patientin überhaupt eine...

  • Siegen
  • 25.03.22
LokalesSZ
Die Beschaffung verschiedener Geräte stellt ein großes Problem dar.
2 Bilder

Lieferengpässe an der Tagesordnung
Geräte fürs Homeoffice sind Mangelware

ap Siegen. Seit Monaten arbeiten die meisten, die es können, aus dem Homeoffice. Auch die Uni setzt ihre Distanzlehre weiterhin fort. Trotzdem hapert es bei vielen noch immer an der richtigen Ausstattung für den heimischen Arbeitsplatz – denn Drucker, Notebooks und Co. sind nicht erst seit gestern absolute Mangelware. "Solche Zeiten habe ich noch nicht erlebt. Es ist sehr, sehr schwer, an elektronische Komponenten und Geräte zu kommen“, bestätigt Thomas Schöbel, Vertriebsleiter Infrastruktur...

  • Siegen
  • 04.02.22
Lokales
Auch beim zweiten "Stichtag" in Kirchen war der Andrang groß.

Zweiter „Stich-Tag“
645 Impfungen in Kirchen

rai Kirchen. Wie schon am Mittwoch standen auch am Samstag die Impfwilligen in großer Zahl an der Impfstelle in Kirchen an. Im Gegensatz zum ersten Impftag warteten diesmal die Menschen in umgekehrter Richtung. Das Ende der Reihe mit den Wartenden hatte um 8.45 Uhr bereits die Fußgängerbrücke erreicht. Am späten Vormittag reichte die Schlange nur noch bis zum ehemaligen Schnelltest-Container auf dem Parkplatz. Wer dort anstand, hatte aber immer noch rund eine Stunde vor sich, bevor er den Ärmel...

  • Kirchen
  • 28.11.21
LokalesSZ
Wer dieser Tage die Dienste der Zulassungsstelle in Kirchen in Anspruch nehmen muss, sollte langfristig planen. Die Wartezeit liegt coronabedingt derzeit bei rund einer Woche. Foto: rai

Eine Woche Wartezeit in Kirchen
Mit einem Snickers zur Zulassungsstelle

thor Kirchen. Wer dieser Tage im Oberkreis ein Fahrzeug ab- oder anmelden möchte, muss nicht nur eine geeignete Maske in petto haben, sondern auch einen Vorrat eines bestimmten Schokoriegels. Denn bei den Zulassungsstellen gilt momentan die Devise „Wenn’s mal wieder länger dauert.“ Das ist natürlich der Coronakrise geschuldet, allerdings gibt es in der Region schon gewisse Unterschiede. Klar ist: Ohne Terminvergabe geht derzeit überall gar nichts. Das wusste auch ein Kirchener, der sein neues...

  • Kirchen
  • 27.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.