Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

LokalesSZ
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

KONTRA
Ein falsches Zeichen

Ich möchte kein Spielverderber sein, jeder hat das Recht auf Freizeit und Entspannung. Für die „Pool-Manie“, die sich ausbreitet wie eine Mode, habe ich allerdings wenig Verständnis, weil nach meinem Dafürhalten in Zeiten des bedrohlichen Klimawandels zu viel gegen diese Form des Individualismus spricht. Tonnen von Trinkwasser „fressen“ die privaten Schwimmbäder. Beheizung und Befilterung kommen hinzu. Immer im Frühling laufen die Becken voll und es rattern die Zähler im Akkord bei den...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

PRO
Der richtige Moment

Ja, stimmt. Es gibt gute Gründe, dem Pool im eigenen Garten kein Placet zu erteilen. Theoretisch: der Strom- und Trinkwasserverbrauch, die Versiegelung des Rasens. In der Praxis aber, sagen die Fachleute (s. o.), fallen die zusätzlichen Kubikmeter kühlenden Nasses nicht ins Gewicht (wir können in unseren Breitengraden nicht die drohende Dürre etwa in Süddeutschland oder die echten Katastrophenszenarien in Südeuropa abwenden). Und die gerade im Trend liegende Terrassenerweiterung per...

  • Siegen
  • 21.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.