Wassergebühren

Beiträge zum Thema Wassergebühren

LokalesSZ
Die Werke planen eine hydraulische Berechnung der Kanäle im Einzugsgebiet der Kläranlage Büdenholz. In Mudersbach und Brachbach sollen so Schwachstellen definiert werden.

In Kirchen steht Gebührenerhöhung an
Regen wird 10 Cent teurer

thor Kirchen. Eine doch relativ lange Zeit mit konstanten Beiträgen neigt sich dem Ende entgegen: Die Grundstücksbesitzer in der Verbandsgemeinde Kirchen müssen sich im kommenden Jahr auf eine moderate Gebührenerhöhung im Bereich Wasser und Abwasser einstellen. Dafür hat am Donnerstagabend der Werksausschuss die Weichen in Form einer einstimmigen Empfehlung für den Rat gegeben. Wenn man so will, wird hauptsächlich der Regen teurer, denn der wiederkehrende Beitrag für Niederschlagswasser steigt...

  • Kirchen
  • 11.12.21
LokalesSZ
Die Wasserverbrauchsgebühren in Bad Laasphe werden erhöht.

Wasserwerk Bad Laasphe erhöht Gebühren
Bürger zahlen für WKW-Rückzug

howe Bad Laasphe. Da musste man doch am Mittwochabend im Bad Laaspher Betriebsausschuss staunen. Nicht nur ob der grundsätzlich positiven Bilanz des Wasserwerks, die Geschäftsführer Sandro Dietrich dem Gremium darlegte, sondern wegen der Begründung für die Erhöhung der Verbrauchsgebühren und der Kanalbenutzungsgebühren.Da schlagen zum einen rund 38.000 Euro Verluste aus den Jahren 2017 und 2018 durch, zum anderen führte Sandro Dietrich den angekündigten Rückzug der Banfer Firma WKW an. Was die...

  • Bad Laasphe
  • 10.12.20
LokalesSZ
Der Wasserpreis in der Gemeinde Erndtebrück steigt.

Wasserpreis in Erndtebrück steigt
Wasserverband sucht neuen Quellen für Zinse

tika Erndtebrück. Die Wasserversorgung in Zinse soll auf breitere Basis gestellt sein, der Hochbehälter in dem Dorf steht vor einer Reparatur – und die Gemeinde Erndtebrück legt diverse Gebühren fest. Darüber diskutierten am Mittwoch der Betriebsausschuss und der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Erndtebrück in der Aula der Realschule in Erndtebrück. Bohrungen gestartet Die vergangenen Sommer waren von Trockenheit geprägt – Zinse benötigte daher immer wieder Lieferungen per Lkw, um den...

  • Erndtebrück
  • 03.12.20
LokalesSZ
Mehr Geld für die Tonne: Die Gemeinde Erndtebrück muss wohl oder übel die Abfallgebühren erhöhen. Gründe dafür sind einerseits die höhere Menge an Rest- und Sperrmüll und andererseits die geringeren Erträge für das Altpapier.

Erndtebrücker müssen für Müllabfuhr mehr zahlen
Mehr Abfall – höhere Gebühren

bw Erndtebrück. Im alten Jahr soll der Gemeinderat in Erndtebrück noch die Gebühren für das kommende Jahr beschließen. Und gerade bei der Müllabfuhr dürfte es deutlich teurer für die Bürger werden, wie die Kalkulation der Verwaltung zeigt. Ein Grund für die Erhöhung sind Kostensteigerungen bei der Entsorgung. Zum einen ist etwa die Menge des eingesammelten Restmülls um rund 66 Tonnen gestiegen, das sind 7 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Allein das führt zu einem Mehraufwand in Höhe von...

  • Erndtebrück
  • 24.11.20
Lokales

Wassergebühen in Netphen steigen leicht
Grund ist die Erhöhung des Wasserverbands

sz Netphen. Aufgrund der Erhöhung der Wasserbezugsgebühren durch den Wasserverband Siegen-Wittgenstein um 0,06 Euro pro Quadratmeter werden auch die städtischen Wassergebühren etwas teurer. Wie die Stadt in ihrer Vorlage zum Betriebsausschuss bzw. Rat mitteilt, werde diese Summe 1:1 an die Verbraucher weitergegeben. Die Gebühr beträgt 2020 somit 1,88 Euro pro Quadratmeter. Einstimmig beschloss der Rat am Donnerstag, die Satzung dahingehend zu ändern. Für das Wasserwerk sind im kommenden Jahr...

  • Netphen
  • 14.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.