Wasserverband Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Wasserverband Siegen-Wittgenstein

LokalesSZ-Plus
Rund 3,4 Mill. Euro werden in die Frischwasserversorgung nicht nur des Kreuztaler Südens investiert: Der Hochbehälter des Wasserverbands am Kilgeshahn wird erweitert; allein 2 Mill. Euro „fließen“ in neue Transportleitungen.
4 Bilder

Hochbehälter erweitert
Wasserfluss soll nicht versiegen

nja Buschhütten.  Wie es sich anfühlt, wenn man tagelang vergeblich am Wasserhahn dreht und nicht einmal ein kleines Tröpfchen des so selbstverständlich gewordenen Nass sich seinen Weg durch die Leitungen gebahnt hat, das erfuhren die Bewohner des Kreuztaler Littfetals sehr eindrücklich im Oktober 2018: Nach dem Bruch in einer Hauptversorgungsleitung des Wasserverbands Siegen-Wittgenstein saßen tausende Bürger im Norden der Stadt auf dem Trockenen. Stetig investiert das städtische Wasserwerk...

  • Kreuztal
  • 20.07.20
  • 310× gelesen
Lokales
Zwei Jahre lang wurde die Brauersdorfer Straße (K 32) saniert; dieses Foto entstand im Sommer 2018. Inzwischen sind die Arbeiten abgeschlossen.

Sanierung Brauersdorfer Straße
Zwei Jahre Bauzeit, 2 Mill. Euro investiert

sz Netphen/Brauersdorf. Die Kreisstraße 32 verläuft von der St.-Martin-Kirche in Netphen, am Freizeitpark vorbei bis zum Ortsende von Brauersdorf. Über zwei Jahre lang wurde die ca. 2,5 Kilometer lange Straße aufwendig saniert; jetzt ist der letzte Bauabschnitt abgeschlossen. Drei Bauabschnitte Der Kreis Siegen-Wittgenstein, die Stadt Netphen und der Wasserverband Siegen-Wittgenstein haben in drei Bauabschnitten die Fahrbahndecke erneuert und u. a. die Busbuchten saniert und barrierefrei...

  • Netphen
  • 19.05.20
  • 80× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Wasserverband Siegen-Wittgenstein lässt derzeit einen Mess- und Steuerschacht im Wald zwischen Oberndorf und Ludwigseck von der Firma Altbrod aus Eslohe errichten. Die Technik im Schacht soll künftig wichtige Betriebsdaten liefern. Foto: Björn Weyand

Wasserverband Siegen-Wittgenstein
Mess- und Steuerschacht mit wesentlicher Bedeutung

bw Ludwigseck/Oberndorf. Wer in diesen Tagen im Waldgebiet zwischen Oberndorf und Erndtebrück eine Wanderung macht, was ja in Corona-Zeiten und bei dem Wetter ein guter Zeitvertreib ist, der könnte auf eine unerwartete Baustelle mitten im Wald stoßen. Hier baut der Wasserverband Siegen-Wittgenstein einen Mess- und Steuerschacht – „ein Bauwerk mit wesentlicher Bedeutung“, berichtet Dirk Müller auf Anfrage der Siegener Zeitung. 360.000 Euro werden hier investiert. „Netto“, wie der Geschäftsführer...

  • Bad Laasphe
  • 17.04.20
  • 653× gelesen
LokalesSZ-Plus
Aktuell ein gewohntes Bild in der Region: Wie hier die Sieg bei Niederschelden treten viele Gewässer über die Ufer, auch kleine Bachläufe verwandeln sich in starke Ströme. Die Waldböden sind aber nach wie vor sehr trocken.
4 Bilder

Grundwasser weiter auf niedrigem Stand
Regen nur ein Tropfen auf den heißen Stein

cs Siegen. Gefühlt ist seit dem Herbst kaum ein Tag vergangen, an dem es in Siegerland und Wittgenstein nicht geregnet hat. Aktuell treten viele Gewässer über die Ufer, kleine Bachläufe verwandelten sich in starke Ströme, die beiden Talsperren der Region haben den aktuell zulässigen Höchststau von 90 Prozent längst erreicht – und die Meteorologen sagen nach den Schneefällen für die kommenden Tage weitere Niederschläge voraus. Vor allem Waldbauern klagen jedoch nach wie vor über staubtrockene...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 6.688× gelesen
Lokales

Wassergebühen in Netphen steigen leicht
Grund ist die Erhöhung des Wasserverbands

sz Netphen. Aufgrund der Erhöhung der Wasserbezugsgebühren durch den Wasserverband Siegen-Wittgenstein um 0,06 Euro pro Quadratmeter werden auch die städtischen Wassergebühren etwas teurer. Wie die Stadt in ihrer Vorlage zum Betriebsausschuss bzw. Rat mitteilt, werde diese Summe 1:1 an die Verbraucher weitergegeben. Die Gebühr beträgt 2020 somit 1,88 Euro pro Quadratmeter. Einstimmig beschloss der Rat am Donnerstag, die Satzung dahingehend zu ändern. Für das Wasserwerk sind im kommenden Jahr...

  • Netphen
  • 14.12.19
  • 91× gelesen
Lokales
Routinearbeiten für den Wasserverband Siegen-Wittgenstein: An der Hauptversorgungsleitung von Freudenberg wird ein Leck repariert.

Leck in der Hauptversorgungsleitung
Freudenberger werden von den Reparaturen nichts merken

sos Freudenberg. Mehrere Parkplätze vor dem Eingang des Möbelhauses XXXLutz in Freudenberg sind seit Donnerstag nicht mehr befahrbar. Der Grund ist eine geplante Maßnahme des Wasserverbandes Siegen-Wittgenstein. Wie WVS-Verwaltungsleiter Carsten Pritz am Freitag mitteilte, sei die Leckage in der Hauptversorgungsleitung von Freudenberg schon seit Längerem bekannt, es sei aber nie so viel Wasser verloren gegangen, dass die Reparatur drängte. Teil des Rohrs wird ausgetauschtAm Freitag wurde das...

  • Freudenberg
  • 15.11.19
  • 1.745× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.