Wechselunterricht

Beiträge zum Thema Wechselunterricht

Lokales
Am Mittwoch fand die 9. Bezirksdelegiertenkonferenz in Stift Keppel statt.
3 Bilder

Bezirksschülervertretung wählt neuen Vorstand
"Distanzunterricht keine Option"

juka Allenbach. „Es war wunderbar, alle wiedersehen zu können“, zeigt Jost Hoffmann mit Blick auf die 9. Bezirksdelegiertenkonferenz am Mittwoch in Stift Keppel auf. Erstmals im Jahr 2021 trafen sich die Vertreter in Präsenz, besprachen dabei Themen wie Toleranz oder die Interessensvertretung „SV“. „Viele denken dabei nur an den Verkauf von Waffeln, aber es steckt viel mehr dahinter. Es geht darum, sich für die Schüler einzusetzen. Auch politisch“, untermauert der Bezirksschülersprecher vom...

  • Hilchenbach
  • 03.07.21
LokalesSZ
Solche Szenen gab es zuletzt nur selten zu sehen: Seit Montag sind die Schüler in den meisten Kommunen in Nordrhein-Westfalen zurück im Präsenzunterricht und dürfen wieder vor Ort mit ihren Freunden und Lehrern lernen.
3 Bilder

Gemischte Gefühle: Schulen wieder im Präsenzunterricht
Zurück in voller Klassenstärke

juka/kay Siegen/Olpe. Gefühlt sind es Bilder aus einer anderen Zeit: Von der Bushaltestelle strömen Scharen von Schülern in Richtung Gebäude, auf dem Hof treffen sich Kinder und Jugendliche auch klassen- und jahrgangsübergreifend wieder in voller Stärke. Seit Montag sind die Schüler in Siegen-Wittgenstein und Olpe zurück im Präsenzunterricht. Das Ende des Distanz- und Wechsellernens ist besiegelt – bis auf Weiteres zumindest. Denn solange die Inzidenz in den einzelnen Kreisen in...

  • Siegen
  • 31.05.21
LokalesSZ
Auch im Kreis Altenkirchen dürfen Schülerinnen und Schüler nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie zwei Mal pro Woche einen Corona-Selbsttest absolvieren. Die SZ hat bei zwei Schulen nach den Erfahrungen der vergangenen Wochen gefragt.

Ob Gymnasium oder Grundschule
Corona-Tests sind ein "Erfolgsmodell"

nb Betzdorf/Weitefeld. Neben Englisch, Chemie oder Erdkunde steht am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium jeweils montags und mittwochs noch etwas auf dem Stundenplan: die Corona-Selbsttests. Denn seit einigen Wochen heißt es schließlich auch in den Schulen im AK-Land: Stäbchen raus, Test! Die SZ hat jetzt exemplarisch bei zwei Schulen nachgefragt, wie es denn so läuft mit der Zusatzaufgabe für Schüler und Pauker. Wie das Lernen von Vokabeln oder Formeln ist das Prozedere inzwischen zur schulischen...

  • Betzdorf
  • 10.05.21
LokalesSZ
Auch am Löhrtor geht es am Montag noch mit Distanzunterricht los.

Längst nicht alle Lehranstalten machen am Montag auf - UPDATE
Weiterführende Schulen starten mit Distanzunterricht

thor/ch/vö Siegen/Bad Berleburg. Planungssicherheit ist ein hohes Gut. Planungssicherheit ist aber auch ein Wort, das inzwischen sämtliche Schulleitungen in Deutschland aus ihrem Vokabular gestrichen haben dürften. Auch in NRW. Auch in Siegen-Wittgenstein. Die Nachricht am späten Freitagabend aus dem Düsseldorfer Gesundheitsministerium, dass die Schulen im Kreis in der letzten Aprilwoche doch wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, hat die Verantwortlichen in den Lehrerzimmern...

  • Siegen
  • 25.04.21
LokalesSZ
Auch am Gymnasium Auf der Morgenröthe in Niederschelden muss die Schulleitung nun erst einmal klären, wie die neue Regelung mit den Abiturprüfungen synchronisiert werden kann.

Plötzliche Öffnung miserabel kommuniziert
Schulen völlig überrumpelt

thor Siegen. Planungssicherheit ist ein hohes Gut. Planungssicherheit ist aber auch ein Wort, das inzwischen sämtliche Schulleitungen in Deutschland aus ihrem Vokabular gestrichen haben dürften. Auch in NRW. Auch in Siegen-Wittgenstein. Die Nachricht am späten Freitag Abend, dass die Schulen im Kreis in der letzten Aprilwoche doch wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, hat die Verantwortlichen in den Lehrerzimmern völlig überrascht. Sie waren davon ausgegangen, dass aufgrund der...

  • Siegen
  • 24.04.21
LokalesSZ
Freiluft-Klassenzimmer, hier ein Foto der Grundschule Kredenbach aus dem Jahr 2019, sind zu Corona-Zeiten eine nette Abwechslung und gute Alternative zum Drinnen-Unterricht, aber keine Dauerlösung, um den Präsenzunterricht bei höheren Inzidenzwerten am Laufen zu halten.
2 Bilder

Politiker fordern Schulunterricht unter freiem Himmel
Alternative - aber kein Dauerzustand

rege Siegen. Politiker sind Menschen, die viele Ideen haben. Auch oder gerade während der Pandemie. Dass sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihren Ideenreichtum unters Volk bringen möchten, wurde diese Woche wieder deutlich, als gleich mehrere Politiker Schulunterricht unter freiem Himmel forderten – in der Hoffnung, den Schulbetrieb auch bei hohen Inzidenzen aufrecht halten zu können. Doch ganz so einfach ist es nicht: Das Siegerland ist nicht die Region Murcia, in der man das...

  • Siegen
  • 22.04.21
Lokales
Die Eltern müssen nun nicht mehr den Rechner auspacken. Für die Monate Februar und März werden die Beiträge erstattet.

Für Februar und März
Eltern bekommen Beiträge erstattet

ihm Kreuztal. Kreuztaler Eltern bekommen ihre Beiträge für die Betreuung in den Schulen für die Monate Februar und März zurück. Der Rat beschloss am Donnerstag die Erstattung. Damit wartet die Stadt nicht auf eine eventuelle Übernahme der Hälfte der Kosten durch das Land, wie das Januar geschehen war. Die Kosten in Kreuztal liegen pro Monat bei 30 000 Euro, man hofft im Rathaus auf eine nachträgliche Beteiligung des Landes. Die Erstattung betrifft die Angebote im gebundenen und offenen Ganztag,...

  • Kreuztal
  • 15.04.21
LokalesSZ
Während im Kreis Siegen-Wittgenstein die Schulen erstmal dicht bleiben...
2 Bilder

Schulen in NRW öffnen wieder - In Siegen-Wittgenstein nicht
Klassenzimmer bleiben leer

rege Siegen/Olpe/Düsseldorf. In den nordrhein-westfälischen Schulalltag kehrt ab nächster Woche wieder ein Stück Normalität zurück. Ein Großteil der Schüler darf ab Montag wechselweise wieder die Klassenzimmer aufsuchen. Das verkündete NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Mittwoch in Düsseldorf. Mehr Präsenzunterricht, weniger Homeschooling – das gilt aber nur für Kreise und kreisfreie Städte, in denen die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche unter 200 liegt....

  • Siegen
  • 14.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.