Alles zum Thema Wehbach

Beiträge zum Thema Wehbach

Lokales
"Elevation" rockten wie gewohnt.
2 Bilder

Feuerwehr Wehbach/Wingendorf im Glück
Heiße Rhythmen, bestes Wetter: Tolles Fest zum 112-Jährigen

rai Wehbach. Die Rock- und Pop-Schiene rauf und runter ging es am Samstagabend mit der Coverband „Elevation“: Das Zelt beim Fest des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wehbach/Wingendorf war mit knapp 500 Besuchern voll. Und die Band um das Sängertrio Eva Weber, Kevin Wallimann und Christoph Euteneuer lieferte. Die Feuerwehr kommt, wenn die 112 gewählt wird. Diesmal war es sozusagen umgekehrt: Anlässlich 112 Jahre Feuerwehr Wehbach/Wingendorf waren die Menschen am Wochenende auf den...

  • Kirchen
  • 25.08.19
  • 70× gelesen
Lokales
Sieben Verkehrssünder müssen sich auf Fahrverbote einstellen. Symbolbild: Archiv

Radarkontrolle bei Wehbach
Mit Tempo 175 durch die 70-km/h-Zone

sz Wehbach. Bei einer Radarkontrolle am Donnerstagnachmittag bzw. -abend machte die Polizei reichlich „Beute“. Auf der Landesstraße 280 in Höhe Wehbach wurden zwischen 15 und 19 Uhr knapp 1000 Fahrzeuge gemessen. Die allermeisten Fahrer hielten sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometer, wie aus einer Mitteilung der Beamten hervorgeht. Dennoch: Sieben Autofahrer werden demnächst zumindest zeitweilig zu Fuß gehen müssen. 60 Männer und Frauen „dürfen“ sich mit...

  • Kirchen
  • 23.08.19
  • 235× gelesen
Lokales
Ein Brand in einer Lagerhalle in Wehbach rief am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan: 150 Wehrleute waren im Einsatz.
3 Bilder

Dunkle Rauchwolken zogen durchs Asdorftal
Großeinsatz: Lagerhalle in Wehbach brannte

damo Wehbach. Am Donnerstagnachmittag hätte die Feuerwehr auf Funkmeldeempfänger verzichten können: Ein einziger Blick zum Himmel hätte den Wehrleuten in Kirchen gezeigt, dass es für sie etwas zu tun gibt. Denn der Brand einer Lagerhalle war wegen der gewaltigen Rauchentwicklung bis in die Nachbarorte deutlich zu sehen. Gegen 14.45 Uhr hatten Mitarbeiter der Firma Wehbacher Rohstoffhandel bemerkt, dass ein Schrotthaufen in Brand geraten war. Warum, ist noch unklar. Der Junior-Chef des...

  • Kirchen
  • 08.08.19
  • 16.935× gelesen
Lokales
Die altehrwürdige VfL-Turnhalle in Wehbach wird nun in den Besitz der Stadt Kirchen übergehen. Diese wird eine umfangreiche Sanierung veranlassen. Foto: thor

Förderbescheid aus Mainz ist eingetroffen
Stadt Kirchen kann Turnhalle in Wehbach sanieren

thor  Wehbach. Es hat ein bisschen länger gedauert, es handelt sich aber auch um viel Geld: Endlich ist der Förderscheid des Landes für die Sanierung der VfL-Turnhalle in Wehbach eingetroffen. Wie die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Dienstag mitteilte, erhält die Stadt Kirchen insgesamt 443 000 Euro – das entspricht einer Förderquote von rund 60 Prozent. Das Geld kommt dabei aus dem Investitionsstock. Insgesamt liegen die geschätzten Kosten bei deutlich über 700 000...

  • Kirchen
  • 02.07.19
  • 188× gelesen
Lokales
Auch das Jugendorchester des Musikvereins Wehbach trat zum ersten Mal unter der Leitung von Frank Zelmer auf.  Foto: just

Allerlei Neues im Frühling

just Wehbach. Gleich drei Premieren gab es beim diesjährigen Konzert des Musikvereins Wehbach. Vorsitzender Thorsten Grahl kündigte zum ersten Mal das Orchester unter der Leitung von Frank Zelmer an, das sich in den Anfängen befindende Jugendorchester trat ebenso unter Zelmer auf, und der Musikverein hat seine lange Tradition gebrochen und dieses Jahr acht Wochen später zum allerersten Frühjahrskonzert überhaupt geladen. Gleich zu Beginn schufen die Musiker mit „Also sprach Zarathustra“ von...

  • Kirchen
  • 23.03.09
  • 2× gelesen
Lokales

Bleiberechtsregelung: Land will großzügig sein

Nach der Innenministerkonferenz: Ministerium will mit Beschluss »sehr moderat« umgehen damo Wehbach. Welche Auswirkungen der Beschluss, den die Innenministerkonferenz am Freitag zum Bleiberecht gefasst hat, für die Familie Fazlija aus Wehbach – und andere Ausländer mit befristeter Duldung – hat, ist noch offen. Das erfuhr die SZ gestern auf Anfrage bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Dass derzeit noch nicht klar ist, inwieweit die Familie von der Regelung profitiert, liegt aber keineswegs...

  • Kirchen
  • 21.11.06
  • 1× gelesen
Lokales

Ana und Nora wollen bleiben

Initiativkreis bemüht sich um Bleiberecht für die Familie Fazlija sz Wehbach. Die Familie Fazlija aus Wehbach ist von der Abschiebung bedroht – nachdem sie fast zwölf Jahre in Deutschland gelebt hat, drei Kinder hier auf die Welt kamen und alle Familienmitglieder längst in der Region verwurzelt sind. Gegen diesen drohenden Schritt will sich der Initiativkreis »Familie Fazlija« wehren. Die Gruppe engagierter Bürger hat daher eine Pressemitteilung verfasst, die an dieser Stelle im Wortlaut...

  • Kirchen
  • 14.11.06
  • 2× gelesen
Lokales

Wer ist »klein, aber oho«?

»1. KVW 2004« hält neue Tollität noch geheim rai Wehbach. Die neue Tollität der Interessengemeinschaft »1. KVW 2004« ist schon auserkoren, wird aber von den Aktiven mit ihrem Vorsitzenden Björn Schneider an der Spitze noch streng geheim gehalten. »Klein, aber oho«, meinte dann aber Vizevorsitzender Axel Schneider mit einem Augenzwinkern bei einem Pressetermin im »Bikers Inn« über die künftige närrische Majestät. Ihr Geheimnis um die Thronfolge wollen die Karnevalisten genau am Beginn der...

  • Kirchen
  • 30.10.06
  • 1× gelesen
Lokales

Wehbach als »Kontrastprogramm«

Gestern war die Jury im Gebietsentscheid des Dorfwettbewerbs vor Ort thor Wehbach. Das war fast eine Art »Kulturschock«: Eben noch waren die Jurymitglieder im Gebietsentscheid »Unser Dorf hat Zukunft« in zwei beschaulichen Dörfern des hohen Westerwalds unterwegs – und dann das: ein alter Industrieort ohne Misthaufen, Wiederkäuer und Traktoren. Wehbach zeigte sich gestern einmal mehr als »Kontrastprogramm«, und das war auch gut so. Nachdem man im Dorfwettbewerb Anfang Juni auf Kreisebene auf...

  • Kirchen
  • 08.07.06
  • 1× gelesen
Lokales

Fa. Klein: Mit Bescheidenheit und Kundennähe zum Erfolg

CDU-Vorstand zu Gast bei einem Vorzeigeunternehmen ruth Wehbach. Die Geschichte der Firma Klein Abwasser- und Schlammtechnik ist eine Erfolggeschichte. Nach turbulentem Start im Jahr 2002 befindet sich das Unternehmen heute in der glücklichen Lage, strategisch denken zu können, »bisher mussten wird taktieren«, freut sich Geschäftsführer Dr. Manfred Tomalla, der gestern Abend den Vorstand des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen zu Gast hatte. Dr. Josef Rosenbauer dankte im Namen seiner...

  • Kirchen
  • 09.05.06
  • 4× gelesen
Lokales

Neuer Anbau löst unhaltbare Zustände ab

Endlich moderne Toiletten am Bürgerhaus thor Wehbach. »Es war schon seit langer Zeit der Wunsch des Ortsbeirats, hier Abhilfe zu schaffen«, meinte gestern Joachim Hillen bei einem Pressetermin am Bürgerhaus. Damit meinte der Wehbacher Ortsvorsteher die »historische« Toilettenanlage in der guten Stube des Stadtteils. Gemeinsam mit den Kollegen aus dem Ortsbeirat konnte er nun endlich den neuen Anbau mit einem modernen »stillen Örtchen« vorstellen. Hillen empfand den Besuch der Toiletten zuletzt...

  • Kirchen
  • 15.10.05
  • 1× gelesen
Lokales

Erinnerungen an alte Zeiten auf der Hütte

Ehemalige trafen sich in Wehbach/Werke erst modernisiert – dann geschlossen rai Wehbach. Die ortsbildprägenden Schlote der Friedrichshütte AG, Abteilung Carl Stein, rauchen längst nicht mehr und sind dem Erdboden gleich gemacht. Nur das ehemalige Verwaltungsgebäude erinnert noch an die Ära der Stahlkocherei und Walzwerktätigkeit in der Asdorftalgemeinde. Und genau in diesem Gebäude, in der Gaststätte »Zum Ventil«, kamen am Samstag ehemalige Beschäftigte der Friedrichshütte zum gemütlichen...

  • Kirchen
  • 08.08.05
  • 5× gelesen
Lokales

Einbrecher erbeuteten Pistole

Revolver samt Munition aus Firma in Wehbach entwendet sz Wehbach. Außergewöhnliche Beute machten Einbrecher bei ihrer Tour in der Nacht zum Freitag: In einem Betrieb auf dem ehemaligen Friedrichshüttengelände fiel ihnen einen Revolver der Marke »Smith & Wesson« in die Hände – und zwar samt der passenden Munition.»Das ist völlig unverständlich, warum dort die Waffe lag«, erklärte Kripo-Chef Franz Orthen auf Nachfrage der SZ: »Dieser Umgang mit Waffen wirft Fragen auf, und so wird ein...

  • Kirchen
  • 19.07.05
  • 2× gelesen
Lokales

Ein dickes Dankeschön für 620 Liter Blut

DRK Kirchen-Wehbach ehrte einmal mehr treue Spender/Drei »75er« mit dabei rai Wehbach. Insgesamt 620 Liter Blut gaben die 38 Mehrfachspender, die am Freitagabend in den Räumen der DRK-Bereitschaft Kirchen-Wehbach geehrt wurden. Dank und Anerkennung für die Bereitschaft, anderen Menschen mit einer Blutspende zu helfen, sprach Bürgermeister Wolfgang Müller, seines Zeichens Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Kirchen, den Spendern aus. Die kleine Feierstunde sei ein Zeichen des Dankeschöns.Müller...

  • Kirchen
  • 07.12.04
  • 1× gelesen
Lokales

Kein Ausruhen auf Radweg und Friedrichshüttengelände

Ortsbeirat Wehbach hat in den nächsten Jahren noch viel vor thor Wehbach. Viel erreicht, doch kein Anlass, die Hände zufrieden in den Schoß zu legen. So fiel der Rück- bzw. Ausblick von Ortsvorsteher Joachim Hillen aus, als sich die Mitglieder des Ortsbeirats am Donnerstag zu ihrer konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl im Bürgerhaus trafen. Nach der Verpflichtung jedes einzelnen Beiratsmitglieds durch Bürgermeister Wolfgang Müller überreichte dieser die Ernennungsurkunde an Hillen....

  • Kirchen
  • 28.08.04
  • 2× gelesen
Lokales

Riskantes Überholmanöver zog schweren Unfall nach sich

19-Jährigem ging es auf der L280 nicht schnell genug sz Wehbach. Drei Leichtverletzte und Blechschaden in Höhe von über 25000 e sind die Bilanz eines riskanten Überholmanövers, das sich gestern kurz vor 7 Uhr auf der Umgehungsstraße zwischen Wehbach und Rußloch ereignet hat. Ein aus Fahrtrichtung Niederfischbach kommender 19-Jähriger drängelte sich in dem stark abschüssigen Bereich der Landesstraße an zwei bereits nebeneinander fahrenden Lieferwagen vorbei. Nach Zeugenaussagen musste der...

  • Kirchen
  • 10.07.04
  • 1× gelesen
Lokales

1000 Proben, 500 Auftritte

Seit 25 Jahren leitet Helmut Kipping den Ev. Kirchenchor Wehbach sib Wehbach. Es hält den Mann kaum auf dem Sitz, wenn »sein« Chor singt. Vor und zurück wiegt sich Helmut Kipping, seine Lippen bewegen sich zum Text der Lieder. Heute ist sein Ehrentag. Seit 25 Jahren leitet er nun schon den Ev. Kirchenchor Wehbach und zur Feier des Tages gibt es einen Gottesdienst.Natürlich mit dem Chor, der an diesem Tage – ganz professionell auch freilich – von Vizechorleiter Torsten Grahl dirigiert wird. Von...

  • Kirchen
  • 28.06.04
  • 0× gelesen
Lokales

Einbrecher mussten Beute zurücklassen

sz Wehbach. Wenn diese Täter Erfolg gehabt hätten, wäre der Schaden enorm gewesen: Am frühen Mittwochmorgen gegen 3 Uhr waren unbekannte Ganoven gewaltsam in die Räume eines Fachbetriebs für Motorgeräte an der Jungenthaler Straße eingedrungen. Dort entwendeten sie jede Menge Maschinen, die sie in der Nähe des Firmengeländes offensichtlich zum Abtransport lagerten: 17 Motorsägen, vier Hochdruckreiniger, eine Kehrmaschine, einen Trennschleifer und ein Erdbohrgerät (alle von der Marke Stihl).Nach...

  • Kirchen
  • 21.05.04
  • 1× gelesen
Lokales

Im Schatten der Industrie blühte die feine Kunst

Schulen und Lehrer in Wehbach (Teil 2)/Das Wirken von Peter Weinand bleibt unvergessen/Unterricht an ev. Schule war lange »Familiensache« thor Wehbach. Einen wie ihn gibt es heute nicht mehr – weder in Wehbach noch andernorts, und schon gar nicht als Lehrer. Wer auch nur wenige Zeilen über die Schulgeschichte in Wehbach schreibt, kommt an ihm nicht vorbei: Peter Weinand in dieser Serie nicht zu erwähnen, wäre fast so, als würde man in der Chronik über Herkersdorf/Offhausen auf den Druidenstein...

  • Kirchen
  • 17.04.04
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.