Wehr

Beiträge zum Thema Wehr

LokalesSZ-Plus
Ulrich Krumm (l.) und Arno Dielmann schauen sich die Stelle 
an, an der sich das letzte der sieben Stauwehre befand. Sie sind zufrieden und freuen sich, dass der Bach wieder ungestört fließen kann.

Wehre im Wetterbach abgebaut
Glückliche Fische im Hickengrund

sp Burbach-Holzhausen. Geschafft! Nach fünf Jahren Arbeit ist der Wetterbach bei Burbach-Holzhausen wieder für Fische und andere Wasserlebewesen barrierefrei. „Das ist jetzt ein durchgängiger Mittelgebirgsbach“, sagt Ulrich Krumm vom Verein zur Förderung der natürlichen Lebensgrundlagen Burbach stolz. Der Verein hatte das jetzt abgeschlossene Projekt in Kooperation mit der Fischereigenossenschaft in Burbach durchgeführt. Gemeinsam mit deren Vorsitzendem Arno Dielmann schaute sich Krumm jetzt...

  • Burbach
  • 19.11.20
  • 415× gelesen
LokalesSZ-Plus
Constantin Schneider (r.) übergab die Unterschriften an Ministerin Ulrike Höfken. Mit im Bild: MdL Michael Wäschenbach, Dr. Erwin Manz und Felix Rüggeberg (v. l.).
2 Bilder

Viele Widersprüche zum Siegwehr in Euteneuen
Unterschriften pro Wasserkraft übergeben

thor Mainz/Euteneuen. Es dürfte unstrittig sein, dass es sich bei den Meinungen, die Erde ist eine Kugel vs. die Erde ist eine Scheibe, um zwei völlig konträre und nicht miteinander in Einklang zu bringende Positionen handelt. Ähnliches muss mittlerweile für die Diskussion um das Siegwehr in Euteneuen und die Nutzung der Wasserkraft konstatiert werden. Das jedenfalls ist die Erkenntnis aus einem Termin am Mittwochabend im Mainzer Umweltministerium. Dort überreichte Constantin Schneider auch im...

  • Kirchen
  • 04.09.20
  • 318× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Situation im Auwald oberhalb des Siegwehres in Euteneuen hat sich in den vergangenen Wochen deutlich verändert. Sieben große Bäume haben ihre Standfestigkeit verloren und sind umgestürzt.  Fotos: thor
2 Bilder

Strafanzeige gegen das Land?
Stamm für Stamm fällt der Auwald

thor Euteneuen. Vor genau einem Jahr war in der SZ von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz als Oberer Wasserbehörde folgender Satz zu lesen: „Unmittelbare Auswirkungen auf den sich in dem Gleithang befindlichen Auwald sind durch die Grundwasserabsenkung nicht zu konstatieren. Infolge dieser Absenkung ist kein Absterben der Auengehölze zu erwarten.“ Es ging dabei einmal mehr um das heruntergefahrene Wehr in Euteneuen und die möglichen Folgen, zumal schon damals erste Bäume...

  • Kirchen
  • 17.07.20
  • 250× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Angelschnüre sind kaum zu erkennen, sodass die Schirme fast über der Staustufe an der Freusburger Mühle schweben. Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Fische ausreichend Wasser brauchen – auch in den immer heißeren Sommern, die der Klimawandel mit sich bringt. Fotos: thor
2 Bilder

Aktion an der Freusburger Mühle
Ein Schutzschirm für das Wasser

thor Kirchen. Unter all den Schutzschirmen, die momentan im Zuge der Corona-Krise aufgespannt werden, ist dieser mit Sicherheit der ungewöhnlichste: Es ist ein Schutzschirm für das Wasser im Allgemeinen und die Sieg im Speziellen – und er ist sogar zu sehen, wenn auch nur symbolisch angedeutet. Direkt neben der Brücke zur Freusburger Mühle baumeln einige Regenschirme über dem Fluss. Sieht ein bisschen aus wie ein modernes Kunstprojekt, hat aber einen ebenso realen und ernsten Hintergrund. Mit...

  • Kirchen
  • 26.06.20
  • 428× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mit einer Online-Petition wird derzeit für die Wiederinbetriebnahme der Wasserkraft-Turbine am Wehr in Euteneuen geworben. Seit einigen Jahren herrscht hier „regenerativer Stillstand“. Archivfoto: thor

Online-Petition gestartet
Tausende Unterschriften für die Wasserkraft

thor Euteneuen. Im bislang vergeblich geführten Kampf um die Nutzung der Wasserkraft am Siegwehr in Euteneuen schien die letzte Runde längst eingeläutet zu sein: Das rheinland-pfälzische Umweltministerium bereitet den Rückbau der Anlage vor, dem privaten Investor Richard Kail werden – trotz laufenden Verfahrens – keine Chancen eingeräumt, jemals in den Besitz der Wasserrechte zu kommen. Doch kurz vor dem endgültigen K.O. gibt es eine überraschende Unterstützung von außerhalb des Rings. Denn im...

  • Kirchen
  • 15.06.20
  • 454× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für das Land Rheinland-Pfalzist das "Fall Euteneuen" erledigt, für Richard Kail noch lange nicht.

SGD Nord lehnt Wasserkraft-Nutzung ab
Streit um Euteneuen eskaliert endgültig

thor Euteneuen. Der unsägliche Streit um das Siegwehr und die Wasserkraftnutzung in Euteneuen geht in die nächste Runde und erreicht zugleich eine völlig neue Eskalationsstufe. Sechs Monate, nachdem Investor Richard Kail seine überarbeiteten Planunterlagen bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz eingereicht hat, erhielt er von der Oberen Wasserbehörde nun (endlich) Nachricht. Und das Ergebnis kann angesichts der Vorgeschichte niemand mehr überraschen: Die SGD Nord hat den...

  • Kirchen
  • 25.09.19
  • 616× gelesen
Lokales
Sieht idyllisch aus, ist es aber nicht wirklich: Um das Siegwehr in Euteneuen wird seit Jahren gestritten – und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht.
2 Bilder

Offizielle Version: Auwald leidet nicht
„Fake News“ zum Wehr Euteneuen?

thor Euteneuen. Es ist eine Sichtweise, die eventuell den Stempel „exklusiv“ verdient: Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde des Land bestreitet, dass durch den abgesenkten Wasserspiegel am Siegwehr in Euteneuen der angrenzende Auwald in Mitleidenschaft gezogen wird. Auf eine entsprechende Anfrage der Siegener Zeitung hat die Behörde dieser Tage wie folgt geantwortet: „Unmittelbare Auswirkungen auf den sich in dem Gleithang befindlichen Auwald sind...

  • Kirchen
  • 22.07.19
  • 1.597× gelesen
Lokales
Das Blefa-Wehr ist verschwunden. Stattdessen gibt es am Kreuztaler Heugraben jetzt freien Zugang zum Ferndorfufer.

Blefa-Wehr ist Geschichte
Freier Lauf am Heugraben

sz/js Kreuztal. Das Blefa-Wehr in Kreuztal ist Geschichte. Das berichtete jetzt Tiefbauamtsleiter Matthias Tanger im Infrastrukturausschuss Der Rückbau des Wehrs war ein wichtiger Baustein zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie. In den vergangenen zehn Jahren wurden im Gebiet der oberen Sieg etwa 25 Wehre bzw. Sohlabstürze zurückgebaut oder durch Umgehungsgerinne passierbar gemacht. Eines der letzten wesentlichen Wanderungshindernisse im Stadtgebiet Kreuztal war das Blefa-Wehr, als...

  • Kreuztal
  • 03.07.19
  • 461× gelesen
Lokales
Leer wurden die mobilen Deiche eingebracht und dann mit Wasser gefüllt. Das hohe Gewischt presst sie auf den Gewässerboden und sorgt für die Abdichtung.
2 Bilder

Wehrwalzen werden technischer Inspektion unterzogen
Mobiler Damm legt Wehranlage Lenhausen trocken

sz Finnentrop. Die Wehranlage Lenhausen wurde jetzt mittels mobiler Schlauchwehre trockengelegt. Die Maßnahme war erforderlich, da die fast schon historisch zu nennenden Wehrwalzen, die sich in wesentlichen Teilen unter dem Wasserspiegel befinden, aus Gründen der Bauwerkssicherheit einer technischen Inspektion unterzogen werden müssen. Keine ganz einfache AufgabeDie Trockenlegung der Wehrwalzen und ihres Unterbaus war laut Ruhrverband bei der hohen Fließgeschwindigkeit der Lenne keine ganz...

  • Finnentrop
  • 04.06.19
  • 218× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.