Weidenau

Beiträge zum Thema Weidenau

LokalesSZ
Ohne Geld ganz fern der Heimat: Ausländische Studierende werden von der Corona-Pandemie mit voller Härte getroffen.
3 Bilder

Zwei Betroffene über ihre Pandemie-Sorgen
Ausländische Studierende in Existenznöten

sabe Siegen. Sie kommen für neue Erfahrungen, eine andere Sprache, eine neue Kultur, mehr Chancen, den Lebenslauf, für ihren großen Traum. Es gibt viele Gründe, warum sich junge Menschen für ein Studium im Ausland entscheiden. Für Aubin und Alexandra aus Kamerun ist es ein bisschen von allem. Der Weg zwischen Weltoffenheit und Wissensdurst hat sie nach Deutschland geführt – an die Universität Siegen. Jetzt sind sie hier gestrandet. Ausländische Studierende werden von Corona hart getroffen...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 212× gelesen
Lokales
Der Fahrer durchbrach nicht nur einen Zaun, sondern "mähte" zudem einen Strommast um.
4 Bilder

Vom Fahrer fehlt jede Spur
Auto "fliegt" über Böschung und landet auf Pavillon

kay Weidenau. Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Donnerstagabend in Weidenau. Der Fahrer eines Opel Tigra mit Soester Kennzeichen fuhr die Försterstraße talwärts. An einer Abzweigung wählte er den direkten Weg geradeaus, befand sich nun allerdings auf einer Grundstückseinfahrt, wo er einen Zaun durchbrach und über einen Böschungsbereich "schoss". Erst rund 50 Meter weiter kam der Wagen zum Stillstand - und zwar auf einem Gartenpavillon aus Holz. Bei seinem Manöver fuhr er zudem einen...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 1.263× gelesen
LokalesSZ
Dramatische Überlastung auf Deutschlands Intensivstationen. Auch das Kreisklinikum Siegen ist – sowohl strukturell als auch personell – mittlerweile an der Grenze des Leistbaren angelangt.
2 Bilder

Nur noch ein Intensivbett frei
Corona-Lage im Kreisklinikum Siegen kritisch

ap Weidenau. Die Corona-Zahlen steigen, die Situation auf den Intensivstationen spitzt sich weiter zu. Binnen eines Tages vermeldete das RKI am Donnerstag 294 neue Todesfälle und 29 426 Corona-Neuinfektionen. Davon müssen 4679 Covid-19-Erkrankte derzeit intensivmedizinisch behandelt werden. Die Zahl der freien Intensivbetten wird von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) mit 2944 angegeben – das entspricht 14,05 Prozent. 19 von 20 Intensivbetten im...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 4.301× gelesen
Lokales
Ein 7-jähriger Junge kollidierte mit einem Bus und brach sich dabei ein Bein.

Schmerzvolles Ende einer Spaßfahrt
7-jähriger Tretrollerfahrer kracht in Bus

sz Weidenau. Am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr nahm die Fahrt eines 7-jährigen Tretrollerfahrers ein schmerzvolles Ende. An der Einmündung zum Hagedornweg kollidierte er mit einem vorfahrtberechtigten Linienbus und brach sich bei dem Unfall ein Bein. Zur Behandlung wurde der Junge mit einem Rettungswagen, im Beisein der Mutter, in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 468× gelesen
LokalesSZ
Prof. Dr. Martin Grond

Prof. Dr. Martin Grond vom Kreisklinikum über Morbus Parkinson
„Sehr unterschiedliche Krankheitsbilder“

ap Weidenau. In Deutschland leiden laut Krankenkassendaten etwa 400.000 Menschen an Parkinson. Prof. Dr. Martin Grond, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Neurologie am Kreisklinikum Siegen, hat mit der SZ über die Diagnose, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit gesprochen. Was ist Parkinson? Hierbei handelt es sich um eine neurodegenerative Erkrankung. Bei dieser Krankheit sind – anders als bei Alzheimer – nicht alle Nervenzellen im Gehirn betroffen. In der schwarzen...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 182× gelesen
LokalesSZ
Die 1250 kunstvoll gestalteten Urnengräber erstrahlen im Eingangsbereich der Kolumbariumskirche in unterschiedlichen Blautönen. Es besteht die Möglichkeit, in Einzel-, Doppel- oder Dreiergräbern beigesetzt werden.
Video 29 Bilder

Heilig Kreuz Weidenau (Galerie + Video)
Erste Kolumbariumskirche in der Region fertiggestellt

gro Weidenau. Am Eingang der umgebauten Heilig-Kreuz-Kirche in Weidenau thront das alte, neu aufbereitete Taufbecken. Der Weg führt weiter über den Urnenfriedhof, wo auf künstlerische Art und Weise die viereckigen Gräber trappiert wurden. Durch eine gläserne „Kathedralwand“ gelangt man in den Gottesdienstraum. Alles ist in den prägenden Farben blau und gelb gehalten. Getreu dem Motto „Vom Tod zum Leben“, wurde bei der Fertigstellung des nun unter Denkmal stehenden Gebäudes auf jedes Detail...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 717× gelesen
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 206× gelesen
Lokales
Die Physiker wollen das sehen, was zumindest in der Küche niemand sieht: Proteine bilden ein Netzwerk auf der Nano-Skala. Geleitet wird das Projekt von der Uni Siegen.
2 Bilder

Spiegeleier im Röntgenlicht
Heimische Wissenschaftler durchleuchten Eiweiß

sz Weidenau/Hamburg. Was mit einem Ei passiert, wenn man es in die Bratpfanne schlägt und brät, kann jeder mit bloßem Auge erkennen. Durch die Hitze stockt das Eiweiß – und aus der glibberigen und durchsichtigen Flüssigkeit wird eine feste, weiße Masse. Noch ein wenig Salz und Pfeffer dazu: Fertig ist das Spiegelei. Diese Grundkenntnis dürfte den meisten Hobbyköchen ausreichen, um den eigenen Appetit zu stillen. Ein Forschungsteam um Wissenschaftler der Universität Siegen hat aber Riesenhunger...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 106× gelesen
Lokales
Bei winterlichen Straßenverhältnissen kollidierten auf der B 62 in Weidenau zwei Autos.

B 62 kurzzeitig gesperrt
Kollision vor roter Ampel

kaio Weidenau. Eine kurzzeitige Vollsperrung der B 62,  zwei nicht mehr fahrbereite Autos und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Auffahrunfalls in Weidenau. Verkehrsbedingt hatte ein Golf, der aus Richtung Dreis-Tiefenbach kam, vor einer Ampel anhalten müssen. Ein dahinter fahrender Suzuki bremste ebenfalls. Witterungsbedingt prallte ein Kia schlussendlich auf den stehenden Suzuki. Eine Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 267× gelesen
Lokales
Aus dem Obergeschoss dieses Wohnhauses mussten zwei Jugendliche mit der Drehleiter gerettet werden.

Zimmerbrand in Weidenau
Feuerwehr rettet zwei Jugendliche

kay Weidenau. Dicke Rauchschwaden quollen aus dem Fenster eines Wohnhauses an der Försterstraße in Weidenau, als die Feuerwehr am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr eintraf. Zwei Jugendliche standen am offenen Fenster des Obergeschosses. Ihnen war wegen des starken Qualms der Fluchtweg durchs Haus abgeschnitten.  Ein weiterer Jugendlicher, ebenfalls Bewohner des Hauses, befand sich bereits auf der Straße. Mit Hilfe der Drehleiter rettete die Feuerwehr die beiden jungen Leute. Die Feuerwehrleute, die...

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 1.753× gelesen
Lokales
Glück im Unglück hatte ein 50-jähriger Fußgänger, der am Dienstagnachmittag im Bereich der B 62 zwischen Weidenau und Dreis-Tiefenbach von einem Pkw erfasst wurde.

Mehr als 1,9 Promille gemessen
Pkw kollidiert mit stark alkoholisiertem Fußgänger

sz Weidenau. Glück im Unglück hatte ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag. Der 50-Jährige war zu Fuß im Bereich der B 62 zwischen Weidenau und Dreis-Tiefenbach unterwegs. In einem Kurvenbereich kurz hinter der Einmündung Am Eichenhang wollte er die Fahrbahn überqueren. Der Streckenabschnitt ist außerhalb der geschlossenen Ortschaft - es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Dreis-Tiefenbach unterwegs, als er den plötzlich...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 962× gelesen
Lokales
Die Stadt Siegen wird ihre Dienststellen am Gründonnerstag, 1. April, für den Besucherverkehr schließen, um Kontakte weiter zu beschränken.

Wegen kritischer Pandemie-Lage
Stadt schließt Dienststellen

sz Siegen. Die Stadt Siegen wird ihre Dienststellen am Gründonnerstag, 1. April, für den Besucherverkehr schließen, um Kontakte weiter zu beschränken. Sie reagiere mit der Schließung, so Bürgermeister Steffen Mues, auf den entsprechenden Appell von Landes- und Bundesregierung an Institutionen und Arbeitgeber: „Auch wenn es jetzt nicht zur angedachten allgemeinen ‚Osterruhe‘ mit zusätzlichem Feiertag gekommen ist, wollen wir doch unsere Verantwortung als Arbeitgeber ernst nehmen und alles tun,...

  • Siegen
  • 30.03.21
  • 279× gelesen
Lokales
Filialleiterin Claudia Neef rätselt genau wie ihre Kunden darüber, wann und wie der Buchladen in den kommenden Tagen und Wochen öffnen darf.

Nach Öffnung kommt wohl nächster Lockdown
Buch wieder zu

js Weidenau. Die automatische Schiebetür geht auf und zu, mehr als sechs Personen dürfen nicht hinein: Das Buchgeschäft MankelMuth im Weidenauer Siegerland-Center macht das, was die Corona-Lage erlaubt. Nach Wochen der Schließung und dem Kauf auf Vorbestellung konnte auch der Stammsitz des Buchladens wieder Kunden empfangen und stöbern lassen – unter Einhaltung strenger Rahmenbedingungen, versteht sich. Doch das ist nun bald wieder vorbei. Der nächste Lockdown steht vor der Ladentür. Am Montag...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 1.441× gelesen
LokalesSZ
Kundgebung der IG Metall auf dem Bismarckparkplatz in Weidenau.
4 Bilder

Warnstreik auf dem Bismarckplatz Weidenau
IG Metall kann "Jammern der Arbeitgeber" nicht mehr hören

juka Weidenau. Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen der Eisen- und Stahlindustrie am 26. März hat die IG Metall am Dienstag zu einem Warnstreik auf dem Weidenauer Bismarckplatz aufgerufen. Auch diesmal fand die Aktion aufgrund der Corona-Pandemie, wie schon vor drei Wochen mit den Beschäftigten aus der Metall- und Elektroindustrie, im Autokino-Format statt. Diesmal ließen die Mitarbeiter aus der Eisen- und Stahlindustrie die Arbeit für einige Zeit ruhen. 150 Autos auf dem...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 792× gelesen
Lokales
Die E-Scooter-Fahrt eines 50-Jährigen endete am Samstagnachmittag im Polizeigewahrsam.

Zwei Polizisten leicht verletzt
E-Scooter-Fahrt endet in Gewahrsam

sz Weidenau.  Ein 50-jähriger Mann war am Samstagnachmittag mit einem E-Scooter auf der Siegstraße in Weidenau unterwegs. Ein Zeuge meldete sich auf der Leitstelle und gab an, dass der Mann in Schlangenlinien fährt und augenscheinlich unter Alkoholeinfluss steht. Die alarmierte Polizeistreife traf den Fahrer schließlich auf dem Gehweg in Richtung Dreis-Tiefenbach an. Bei der Überprüfung stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte der...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 479× gelesen
Lokales
Wegen Arbeiten an der B-62-Brücke kann es beim Abbiegen von der Weidenauer Straße zum Parkplatz VW Schneider/Obi-Markt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Arbeiten der B-62-Brücke
Einschränkungen auf Parkplatzzufahrt

sz Weidenau. Zu Verkehrsbehinderungen kann es ab Montag, 22. März, in Weidenau im Bereich der Parkplatzzufahrt VW Schneider/Obi-Markt beim Abbiegen von der L564 (Weidenauer Straße) kommen. Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit. Unterhalb der B 62-Brücke wird die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen bis voraussichtlich Freitag, 26. März, Arbeiten durchführen. Die Zufahrt zum genannten Parkplatz bleibt aber jederzeit möglich. An der Brücke der obenliegenden B 62 werden...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 76× gelesen
Lokales
Das DRK möchte weitere Corona-Schnelltestzentren eröffnern.

Start in Weidenau
DRK eröffnet weitere Corona-Testzentren

sz Siegen/Netphen. DRK-Ortsvereine und der DRK-Kreisverband führen ab Donnerstag, 18. März, Corona-Schnelltests durch. Starten werden am Donnerstag der DRK-Ortsverein Siegen-Nord und der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein in Weidenau. Am Montag, 22. März, eröffnet der DRK-Ortsverein Kaan-Marienborn sein Schnelltestzentrum in der Weißtalhalle. Danach folgen am Mittwoch, 24.März, die DRK-Schnelltestzentren im Bürgerhaus in Eisern und in Dreis-Tiefenbach im DRK-Zentrum. Am Samstag, 27. März,...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 1.362× gelesen
LokalesSZ

Ruhiger Start an zwei Schulen
Hier werden Schüler schon getestet

kay/juka Weidenau/Neunkirchen. Neustart am „Evau“, Schule für alle: „Guten Morgen, schön euch zu sehen“, begrüßte Schulleiterin Beate Brinkmann am Montagmorgen ihre Schüler. Der Präsenzunterricht erfolgt im Wechselmodell ab sofort wieder auch für die Sekundarstufe I unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. Grundlage für diesen Neustart nach Monaten des Homeschoolings: An ihrem „ersten“ Schultag wurde den Mädchen und Jungen vor Unterrichtsbeginn die Möglichkeit eines freiwilligen...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 338× gelesen
Lokales
So könnte die Wohnbebauung an der Schultestraße in Weidenau aussehen. Ein Achtfamilien- und 18 Reihenhäuser sind geplant.

„Vogelsang“ in Weidenau
Bau von Achtfamilienhaus und Reihenhäusern geplant

js Weidenau. 18 Reihenhäuser mit insgesamt 24 Wohneinheiten und ein Achtfamilienhaus könnten demnächst eine Baulücke in Weidenau schließen. Der Siegener Stadtentwicklungsausschuss gab jetzt grünes Licht für eine Entwicklung im Quartier „Vogelsang“ in Weidenau. Die Firma Berge-Bau aus Erndtebrück und die Kreis- und Siedlungsgesellschaft Siegen möchten im Bereich der Schultestraße die Bagger anrollen lassen. Erschließung über die Schultestraße und "Am Vogelsang" Das als „private Grünfläche“...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 759× gelesen
LokalesSZ
Dr. Anja Frevel, die Leiterin der interdisziplinären Intensivstation, und Teamleiter Kersten Schaab vom Kreisklinikum blicken auf ein außergewöhnliches berufliches Jahr zurück.
3 Bilder

Vom ersten Corona-Patienten bis heute
"Kamen im Krankenhaus an die Grenzen unserer Vorstellungskraft"

ap Weidenau. Von Anfang an ganz nah dran: Dr. Anja Frevel, Leiterin der interdisziplinären Intensivstation, und Teamleiter Kersten Schaab vom Kreisklinikum kümmern sich seit Tag eins um schwerkranke Corona-Patienten. Sie kämpfen seit über zwölf Monaten um das (Über-)Leben der Infizierten und ziehen nun eine Bilanz – vom ersten Patienten bis heute. Wenn Sie das vergangene Pandemie-Jahr mit nur einem Wort beschreiben müssten – welches wäre das? Kersten Schaab: Turbulent. Aber auch unberechenbar....

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 631× gelesen
Lokales
Das wahrscheinlich einzige Schiedsehepaar in Deutschland legt Ende März sein Amt nieder. 20 Jahre haben sich Günther und Anne Hamich um die Konflikte anderer Menschen gekümmert.

Eheleute Hamich machen als Streitschlichter Schluss
Seit 20 Jahren auf Schmusekurs

sp Weidenau. Ein bisschen versteckt liegt das Haus von Anne und Günther Hamich an der Austraße in Weidenau. Dennoch haben in den vergangenen 20 Jahren viele Menschen den Weg dort hin gefunden. Allerdings nicht immer, um dem Ehepaar einen freundlichen Besuch abzustatten. Denn mit seinem Ehrenamt machte es sich nicht nur beliebt. Die Hamichs sind Schiedspersonen. Sie schlichten den Streit anderer Menschen. „Die Leute lassen erst mal Dampf ab. Jeder, der zu uns kommt, hat recht“, sagt der...

  • Siegen
  • 09.03.21
  • 1.378× gelesen
LokalesSZ
Daniela Herling (l.) und Friedegund Läpple vom Pflegekinderdienst in der Weidenauer Villa Fuchs setzen bei der Arbeit mit den Familien unter anderem die „Landkarte der Befindlichkeiten“ ein: fantasievoll und naiv gemalte Landschaften mit sinnbildlichen Stationen – eine gute Methode, um Gefühlzustände zu benennen und zu reflektieren.

Auch während Corona
Pflegekinderdienste suchen passende Familien

nja Siegen/Olpe. „Mein Traum wäre es, wenn die beiden bis sie erwachsen sind, bei mir bleiben können!“ Seit sechs Jahren ist Sabine G. „Mutter auf Zeit“ für Leonie und Sascha (die Namen wurden von der Redaktion auf Wunsch geändert). Die Geschwister sind heute acht und elf Jahre alt – und schon lange auch emotional „angekommen“ in ihrem neuen Zuhause. Sabine G. leitet im Auftrag der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GfO) eine sozialpädagogische Erziehungsstelle....

  • Siegen
  • 08.03.21
  • 232× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.