Weidenau

Beiträge zum Thema Weidenau

LokalesSZ-Plus
Erika Löwer war im Dezember die Erste in NRW, die das Mittel gegen das Coronavirus injiziert bekommen hatte.  Am Sonntag impfte sie Dr. Thomas Gehrke zum zweiten Mal.
2 Bilder

Zweite Corona-Impfung im Marienheim
„Wir kämpfen um jedes Tröpfchen“

sp Weidenau. Ein wenig entspannter als beim ersten Mal geht es an diesem Sonntagvormittag im Marienheim in Weidenau zu. Mitarbeiter und Bewohner, die einer Impfung gegen das Coronavirus zugestimmt hatten, werden jetzt ein zweites Mal geimpft. Der empfohlene Mindestabstand von 21 bzw. 28 Tagen (je nach Hersteller) zur ersten Dosis wird eingehalten. Die Impfaktion startet allerdings nicht in den frühen Morgenstunden, so wie am 27. Dezember, sondern erst gegen 11.30 Uhr. Etwa eine halbe Stunde...

  • Siegen
  • 17.01.21
  • 485× gelesen
Lokales
Gleich zwei Mal hatten es in den vergangenen Tagen Einbrecher auf das Ev. Gymnasium in Weidenau abgesehen (Symbolbild).

Schaden höher als erbeuteter Geldbetrag
Doppelter Einbruch im Weidenauer „Evau“

sz Weidenau. Gleich zwei Mal sind unbekannte Täter in den vergangenen Tagen in das Evangelische Gymnasium am Weidenauer „Tiergarten“ eingebrochen. Die erste Tat ereignete sich zwischen Silvester, kurz vor Mitternacht, und dem 2. Januar (Samstagnachmittag). Der oder die Einbrecher zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten in das Gebäudeinnere. Anschließend durchwühlten sie Schränke in mehreren Räumen, bevor sie das Weite suchten. Zu einem zweiten Einbruch kam es danach in der Zeit zwischen...

  • Siegen
  • 05.01.21
  • 347× gelesen
LokalesSZ-Plus
Glücklich mit ihrer Entscheidung: Erika Löwer im Marienheim.

Marienheim-Bewohnerin Erika Löwer (95) im SZ-Gespräch
Die gelassene Geimpfte

sabe Weidenau. Als wäre nichts gewesen, sitzt Erika Löwer in ihrem gemütlichen Ohrensessel und liest das Fernsehprogramm von heute. Dass draußen eine wilde Debatte die nächste jagt, Meinungen auf Ansichten knallen, Pro- und Contra-Lager sich mal Fakten und mal Fake-News um die Ohren schmeißen, das lässt die schmale Frau mit den wachen Augen, die als stille Akteurin am vergangenen Sonntag einen großen Schritt gegangen ist, relativ kalt. Erika Löwer hat zugehört, als es im Marienheim...

  • Siegen
  • 30.12.20
  • 1.406× gelesen
Lokales
Mehr als 500 Päckchen erreichten das Team vom Café Patchwork. Einer der ersten Abnehmer war Olaf Stracke, der sich bei den Mitarbeiterinnen Barbara Wied (Mitte) und Andrea Cabeo-Baumgarten bedankte.
2 Bilder

Mehr als 500 Spendergaben
Päckchen-Meer im Café Patchwork

sz Weidenau. Es ist ein besonderes Jahr, auch im Café Patchwork. Und in der Weihnachtszeit wurde dies im Tagesaufenthalt der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Südwestfalen sehr deutlich. Bei der Weihnachtspäckchen-Aktion, die gemeinsam mit dem Siegerländer Wochenanzeiger (SWA) organisiert wurde, gingen mehr als 500 Pakete von Spendern aus dem gesamten Siegerland und darüber hinaus ein. „Dieser Zuspruch macht uns glücklich und fast sprachlos. Da sagen wir von Herzen danke“, so der Fachleiter...

  • Siegen
  • 28.12.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Handhabung des Impfstoffes ist nicht ganz einfach.
10 Bilder

Impfen gegen Corona
Wie es anfängt - und wie es weitergeht

ihm Weidenau. Als die Glocken der St.-Josefskirche kraftvoll zum Gottesdienst riefen, hatten die ersten 20 Bewohner des Marienheims in Weidenau schon ihre Corona-Impfung erhalten. Manche erschienen mit ihrem Rollator sogar vor dem Frühstück am Impfraum im Erdgeschoss: „Dann habe ich es hinter mir!“ 106 Bewohner lassen sich impfenHeimleiter Jörg Boenig organisierte die größte Impfaktion, die das Heim je gesehen hat, mit Ruhe und Übersicht. 116 Bewohner leben im Marienheim, davon sind sechs...

  • Siegen
  • 27.12.20
  • 2.712× gelesen
Lokales
Der 80-jährige Gerhard Stähler bekommt seine Impfung von Dr. Florian Becher (r.) und Dr. Thomas Gehrke. In drei Wochen wird der Senior seine zweite Dosis in Empfang nehmen.
9 Bilder

Update: Weidenau zuerst beliefert
Impfung im Marienheim läuft

ihm Weidenau. In aller Frühe ist heute die erste Lieferung des Corona-Impfstoffs im Weidenauer Marienheim eingetroffen. 120 Impfdosen wurden geliefert. Von den 116 Bewohnern des Alten- und Pflegeheims an der Weidenauer Straße wollen sich 106 impfen lassen - eine sehr hohe Quote. Die 95-jährige Erika Löwer bekam als erste Bewohnerin die Impfung. Und dann ging es bestens organisiert weiter. Heimleiter Jörg Boenig und sein Team hatten in den vergangenen Tagen  intensive Aufklärungsarbeit...

  • Siegen
  • 27.12.20
  • 7.137× gelesen
Lokales
Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Unfall im Bereich Nordrampe
Lkw schiebt Auto vor sich her

sz Weidenau. Im Bereich der sogenannten Nordrampe auf der B 62 ist es am Mittwochmorgen zu einem Unfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw gekommen. Der 41-jährige Lastwagenfahrer kam von der HTS aus Richtung Kreuztal und wollte auf der B 62 weiter in Richtung Netphen fahren. In Höhe der Abfahrt „Siegerlandzentrum“ wechselte er von der linken auf die rechte Fahrspur. Hierbei übersah er eine bereits auf dem rechten Fahrstreifen befindliche 51-jährige Autofahrerin. Er stieß mit der...

  • Siegen
  • 24.12.20
  • 143× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die 160 Bewohner des Marienheims und natürlich die Beschäftigten können sich nach den Weihnachtsfeiertagen impfen lassen.

Start der Corona-Impfung
Los geht es im Marienheim Weidenau

ch Weidenau/Düsseldorf. Die Bescherung findet dieses Jahr nach Weihnachten statt – und wie groß das Geschenk ausfallen wird, wissen wir erst am Sonntag. Dann nämlich startet das große Impfen.Tags zuvor, bei der ersten Impfstoff-Lieferung am zweiten Weihnachtstag, soll jeder Kreis und jede kreisfreie Stadt gleich viele Impfdosen erhalten, nämlich 180, wie Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller am Dienstag der SZ erklärte. Bis Dienstag hatten er und seine Verwaltung angenommen, 340 Dosen zu...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 2.716× gelesen
Lokales
Erneut gerieten im Siegener Stadtgebiet Papercontainer in Brand – jetzt ermittelt die Polizei.
2 Bilder

Polizei ermittelt
Erneut Papiercontainer in Brand

kay Weidenau. Wie des Öfteren in der Vergangenheit musste die Feuerwehr auch in der Nacht zu Montag zu Einsätzen ausrücken, um in Brand geratene Papiermüllcontainer zu löschen. Gegen zwei Uhr standen an der Kolpingstraße, unweit der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, zwei Abfallcontainer in Flammen. Wenige Meter entfernt, in einer Bushaltestelle, brannte ein darin stehender kleiner Mülleimer. Die angerückte Feuerwehr löschte die brennenden Müllbehälter mit Schaum. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 331× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die zentrale Bibliothek der Uni Siegen hat noch geöffnet – allerdings ist hier nur die Ausleihe möglich, die Arbeitsplätze dürfen nicht mehr belegt werden.

Bibliotheken für Prüflinge bis Freitag geöffnet
Uni Siegen geht ins Homeoffice

ihm/sz Weidenau. Die zentrale Uni-Bibliothek auf dem Haardter Berg (UB-AR) und die Bibliothek am Unteren Schloss (UB-US) sind – anders als alle anderen Büchereien im Kreisgebiet – noch geöffnet. Allerdings ist nach der neuen Corona-Schutzverordnung „nur die Ausleihe von Medien und dies nur zur Bearbeitung und Vorbereitung von termingebundenen Prüfungsleistungen zulässig“. Wie Bibliotheksleiter Dr. Jochen Johannsen der SZ sagte, dürfen seit Mittwoch die Benutzerarbeitsplätze nicht mehr belegt...

  • Siegen
  • 17.12.20
  • 149× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

KulturSZ-Plus
Alle Akteure bekam man nie gleichzeitig ins Bild, so sehr achtete man auf die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln auch beim wunderschön konzipierten Adventsandachtkonzert in St. Joseph Weidenau.

Kirchenmusikalische Andacht in St. Joseph
Klangschönheit im Advent

ne Weidenau. Noch gut eine Woche bis Weihnachten – und eine festliche Stimmung, das schöne, alte Gefühl, will sich nicht so recht einstellen in diesen so still gemachten Tagen? Da nutzten Freundinnen und Freunde kirchenmusikalischen Könnens die gerade rare Gelegenheit und folgten der Einladung des Kammerchores Weidenau, der vergangenen Sonntagnachmittag zu einer musikalischen Andacht mit Kerzenschein einlud. Rund vierzig Interessierte verteilten sich mit großem Abstand in der schlichten...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 110× gelesen
LokalesSZ-Plus
Fühlt  sich " abgeschoben“: Eberhard Wied  liegt nach einem  Schlaganfall im Siegener Kreisklinikum.

Besucherregeln in Kliniken werden akzeptiert
Wenn das Herz steril bleibt

ap Weidenau. Flatterband, Fiebermessen, Desinfizieren, Drehtür, Dienstbeginn. Bettina Neumann atmet noch einmal tief durch. Bis zu 700 Anrufe werden sie und ihre Kolleginnen in den nächsten acht Stunden entgegennehmen – normalerweise. „Im Moment kann man da jeden Tag noch ein gutes Drittel draufrechnen“, sagt die Mitarbeiterin an der Information des Siegener Kreisklinikums. Durch neue Regelungen und eingeschränkte Besucherzahlen sowie -zeiten gleicht Bettina Neumanns Arbeitsplatz mehr einer...

  • Siegen
  • 05.12.20
  • 511× gelesen
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehrleute waren die Flammen bereits gelöscht. Der Mercedes hat nur noch Schrottwert.

Anwohner löschte das Feuer
Pkw komplett ausgebrannt

kay Weidenau. Anwohner der Straße „Zur Zinsenbach“ bemerkten am Donnerstagnachmittag einen an der Straße geparkten Mercedes, der in Brand geraten war. Sie alarmierten umgehend die Feuerwehr - parallel holte ein junger Mann in einem der angrenzenden Mehrfamilienhäuser einen Feuerlöscher und begann mit der Brandbekämpfung. Die zwischenzeitlich eingetroffene Feuerwehr hatte nicht mehr viel zu tun, das Feuer war erfolgreich gelöscht worden. Die Blauröcke zertrümmerten im Rahmen ihres Einsatzes die...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 353× gelesen
LokalesSZ-Plus
So soll die Jung-Stilling-Schule demnächst aussehen: Im Neubau (rechts) werden Mensa und OGS-Bereich untergebracht, in der Brücke über Schulhof samt Theatron finden weitere Unterrichts- und Verwaltungsräume Platz.

Neugestaltung Jung-Stilling-Schule in Weidenau
Mehr Kinder, steigende Herausforderungen

js Weidenau. Eng geworden ist es in der Jung-Stilling-Schule am Weidenauer Stockweg. Nicht nur, dass die Schülerzahlen in den vergangenen fünf Jahren um gut 9 Prozent angestiegen sind (derzeit sind es 220 Kinder) – auch die pädagogischen Herausforderungen und das Betreuungsangebot sind gewachsen. Seit zwei Jahren läuft die Umwandlung zu einer offenen Ganztagsschule (OGS), Inklusion von Schülern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf, Integration von zugewanderten Jungen und Mädchen ohne...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 335× gelesen
Lokales
Die HTS-Auffahrt Weidenau in Fahrtrichtung Kreuztal wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gesperrt (Symbolfoto).

HTS-Auffahrt Weidenau in Fahrtrichtung Kreuztal
Nächtliche Vollsperrung ab 20 Uhr

sz Weidenau. Die Auffahrt Weidenau auf die B54-Hüttentalstraße (HTS) in Fahrtrichtung Kreuztal muss in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (1. und 2. Dezember) von 20 bis 5 Uhr voll gesperrt werden. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen baut in den Bereichen der HTS-Brücke Geisweid und Boschgotthardshütte Verkehrszeichenbrücken auf. Eine Umleitung erfolgt über die Weidenauer Straße parallel zur HTS, wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilt.

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 418× gelesen
Lokales
Wegen einer Baustelle im Bereich der Talstraße wird die Linie C 107 umgeleitet.

Wegen Baustelle im Bereich Talstraße
Linie C 107 wird in Weidenau umgeleitet

sz Weidenau. Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in Weidenau im oberen Bereich der Talstraße zu einer Vollsperrung von Dienstag, 1. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember. In dieser Zeit wird die Linie C 107 in beiden Richtungen über den Stockweg umgeleitet; die Haltestellen Weidenau Känerbergstraße, Vogelsang, Morgenstraße, Im Kalten Born und Im Hainchen können laut Mitteilung des ZWS nicht bedient werden.

  • Siegen
  • 30.11.20
  • 127× gelesen
Lokales
Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

Sanierungsarbeiten
Talstraße in Weidenau ab Montag gesperrt

sz Weidenau. Am Montag, 30. November, beginnen Sanierungsarbeiten an der Talstraße in Weidenau im Rahmen des städtischen Deckenprogramms zur Straßenunterhaltung. Zwischen der Schultestraße und „Im Kalten Born“ werden laut Pressemitteilung rund 2100 Quadratmeter neue Tragdeckschicht eingebaut. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird der Asphaltoberbau auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Für die Dauer der...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 258× gelesen
Lokales
Aufgepasst! In Siegen und Weidenau sind Taschendiebe unterwegs.

Mehrere Fälle in Siegen und Weidenau
Polizei warnt vor Taschendieben

sz Siegen. Sie fallen nicht auf, sind freundlich und oft passiert es in Sekundenschnelle: Taschendiebe schlagen vor allem in der vorweihnachtlichen Zeit wieder vermehrt zu. Drei aktuelle Beispiele gab es am Dienstag in Siegen und Weidenau. Zwei Fälle ereigneten sich nachmittags in einem Lebensmittelmarkt des Einkaufszentrums Kaisergarten an der Hagener Straße in Siegen. Eine 68-Jährige und eine 81-Jährige stellten im Bereich der Kasse fest, dass ihnen die Geldbörse geklaut wurde. In...

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 374× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sieben Tonnen schwer und ein echtes Kulturgut: Dieses historische Sägegatter soll wieder aufgehübscht werden. Ein endgültiger Standort für die Maschine steht noch nicht fest.

Maschinensammler sichert sich Industriedenkmal
Sägegatter für Nachwelt gerettet

kay Weidenau. Ein großer Lkw mit Kran rollte am Samstagmorgen Meter für Meter rückwärts über den Barbaraweg. Das Ziel war das Gelände der ehemaligen Firma Ski Roth, ein früher weit über die Region hinaus bekanntes Ski-Geschäft, am Ende besagter Straße. Seit vielen Jahren stand auf dem Gelände eine alte Maschine, die man heutzutage guten Gewissens als Industriedenkmal einstufen kann. Ein Maschinensammler erfuhr vor einiger Zeit von der Existenz dieses Reliktes früherer Zeiten – seine Neugier war...

  • Siegen
  • 24.11.20
  • 861× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wenn sich das große Tor öffnet, fahren die Rettungsfahrzeuge über den Bürgersteig. Dann zeigt die Ampel für Fußgänger Rot. Fahren zwei Fahrzeuge hintereinander vom Hof, ist die Rotschaltung vorbei. Dieser Zustand ist lebensgefährlich.

Rettungswache der Feuerwehr in Weidenau
Lebensgefährliche Ausfahrt

kalle Weidenau. Wenn ein Notruf in der Zentrale der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache eintrifft, geht es um Sekunden. Sekunden, die Leben retten können. Als vor zehn Jahren das Projekt an der Weidenauer Straße fertiggestellt war, gehörte die Wache zu den modernsten in der Republik. Aus vielen Städten kamen Fachleute angereist, die sich das komplexe Areal anschauten, um sich die Feinheiten zu notieren und die Wache kopieren zu können. Fußgänger müssen wartenSelbst eine Ampel speziell für...

  • Siegen
  • 22.11.20
  • 1.258× gelesen
Lokales
Tausende von Bodendeckern und Stauden pflanzen die Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung derzeit im Geisweider Dr.-Dudziak-Park aus.
3 Bilder

Neuanpflanzungen im sanierten Dr.-Dudziak-Park
Grüne Oase blüht in Weidenau

sz Weidenau. Die Neuanpflanzungen im sanierten Dr.-Dudziak-Park in Geisweid sind in vollem Gang: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung nutzen die milden November-Temperaturen, um Tausende von Stauden und Bodendeckern wie Zwerg-Hartriegel, Zwergliguster oder Buschgeißblatt auf das Gelände auszupflanzen. Mitarbeiter nutzen milde NovembertageAußerdem pflanzten die städtischen Mitarbeiter mehr als 60 Bäume, darunter Weiden, Birken, Eichen, Linden, Kastanien,...

  • Siegen
  • 21.11.20
  • 282× gelesen
Lokales
Weil Bäume entfernt werden müssen, ist am Montag unter anderem die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend gesperrt.

Kranke Bäume werden entfernt
HTS-Auffahrt am Montag gesperrt

sz Siegen/Netphen. Die Straßenmeisterei Kreuztal der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen muss zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit an der B 62 und der B 54 einige kranke und schiefstehende Bäume entfernen. Da diese Arbeiten nur mit schwerem Gerät durchgeführt werden können, muss am Montag, 23. November, zwischen 10 und 12 Uhr die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend in Richtung Siegen gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer können nur in Richtung Kreuztal fahren und...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 316× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.