Weidenau

Beiträge zum Thema Weidenau

Lokales
Das DRK möchte weitere Corona-Schnelltestzentren eröffnern.

Start in Weidenau
DRK eröffnet weitere Corona-Testzentren

sz Siegen/Netphen. DRK-Ortsvereine und der DRK-Kreisverband führen ab Donnerstag, 18. März, Corona-Schnelltests durch. Starten werden am Donnerstag der DRK-Ortsverein Siegen-Nord und der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein in Weidenau. Am Montag, 22. März, eröffnet der DRK-Ortsverein Kaan-Marienborn sein Schnelltestzentrum in der Weißtalhalle. Danach folgen am Mittwoch, 24.März, die DRK-Schnelltestzentren im Bürgerhaus in Eisern und in Dreis-Tiefenbach im DRK-Zentrum. Am Samstag, 27. März,...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 1.380× gelesen
LokalesSZ
Auch im Kreisklinikum im Siegener Stadtteil Weidenau kämpfen Mediziner und Pflegepersonal täglich um Menschen, die sich mit dem Coronavirus infziert haben.
2 Bilder

Intensivmediziner des Kreisklinikums im Interview
Der tägliche Kampf auf der Intensivstation

ap Weidenau. Die schwere Automatiktür öffnet sich. Sterile Sauberkeit, die man sehen und auch riechen kann. Technisches Piepen, mechanische Arbeitsabläufe. Hier muss jeder funktionieren. Die mentalen Sorgenpäckchen lassen das Personal oft auch nach Feierabend nicht aufatmen. Das Virus begleitet sie Tag und Nacht (Schicht), es hat ein Gesicht und fordert Leben. Und es bringt selbst erfahrene Mediziner und Pfleger im Siegener Kreisklinikum an ihre Belastungsgrenzen – wie Dr. Anja Frevel,...

  • Siegerland
  • 01.01.21
  • 3.339× gelesen
LokalesSZ
Insgesamt 60 Mitarbeiter des Erndtebrücker Eisenwerks sollen den Standort Erndtebrück verlassen. Dies allerdings soll ohne Kündigungen vonstatten gehen – und im Zuge des Reorganisationsprogramms auf freiwilliger Basis.

EEW-Gruppe führt Gespräche mit 60 Mitarbeitern im Stammwerk
Trennungen sollen freiwillig sein

tika Erndtebrück. Das Erndtebrücker Eisenwerk hat die letzte Phase des Reorganisationsprogramms der Unternehmensgruppe für die Werke in Siegen-Wittgenstein eingeleitet. Aufgrund der wirtschaftlich negativen Entwicklung hatte die EEW-Gruppe dieses im vergangenen Jahr – in enger Abstimmung mit dem Betriebsrat sowie der Gewerkschaft IG Metall – in die Wege geleitet, um eine Basis für die Zukunft zu legen. In einem ersten Schritt hatte die Gruppe die dauerhafte Schließung von EEW Pickhan in...

  • Erndtebrück
  • 24.11.20
  • 4.881× gelesen
LokalesSZ
Neben EEW-Pickhan in Geisweid, schließt die Unternehmensgruppe auch den Standort von EEW-Bergrohr (Bild). In Summe sind davon 140 Mitarbeiter betroffen.
6 Bilder

Pickhan und Bergrohr betroffen
EEW schließt Siegerländer Standorte

tika Erndtebrück/Geisweid/Weidenau. Die Entwicklung hat sich in der gesamten Branche abgezeichnet, nun allerdings trifft sie die Erndtebrücker Eisenwerke (EEW) mit unerwarteter Härte. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Erndtebrück schließt die Standorte der beiden Töchter EEW-Pickhan in Geisweid und EEW-Bergrohr in Weidenau. Von der Schließung betroffen sind an beiden Standorten insgesamt rund 140 Mitarbeiter. Am Dienstagmorgen fanden zunächst an den beiden Standorten...

  • Erndtebrück
  • 05.11.19
  • 16.831× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.