Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

LokalesSZ-Plus
Für Badji und Max (hinten v. l.) gibt es im Stall in Essinghausen spezielle Sättel für Kinder, die sicheren Halt gewährleisten.
3 Bilder

17-Jährige schenkt Kindern Zeit mit Pferden
Kimberly erfüllt Weihnachtswünsche

yve Essinghausen. Idyllisch im Drolshagener Land liegt das kleine Örtchen Essinghausen. Keine 120 Menschen leben hier, teils in Fachwerkbauten oder auf Höfen. Wer sich hier umblickt, entdeckt sie überall – Pferde. „Die gibt es hier fast mehr als Einwohner“, erzählt Kimberly Löcker. Die 17-Jährige besitzt zwei, einen französischen Vollblut-Araber und ein Welsch-Pony. Sie ist mit Pferden aufgewachsen, ein Leben ohne kennt sie nicht. „Ich reite, seit ich denken kann.“ Dem Charme großer und kleiner...

  • Drolshagen
  • 01.12.20
  • 828× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zu den hohen Festtagen sind Übernachtungen im Hotel erlaubt – allerdings nur zum Zwecke von Verwandtschaftsbesuchen. Die meisten Schlüssel werden aber wohl auch über Weihnachten hängen bleiben.

Heimische Hotels reagieren unterschiedlich
Für „Familienbesucher“ über Weihnachten geöffnet

nja Siegen/Olpe. Weihnachten ist das Fest der Familie! Das wird, nach jetzigem Stand der Dinge, auch im Pandemie-Jahr 2020 vielerorts so sein: Treffen im engsten Angehörigenkreis mit höchstens zehn Personen sind erlaubt, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht einmal mitzählen. Damit dieses Familienglück nicht nur jenen vergönnt ist, die nah beieinander wohnen, sondern z. B. auch Kindern und Kindeskindern, die zum Weihnachtsfest eine weitere Anreise, bei Mama oder Opa aber kein Gästezimmer haben,...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 568× gelesen
LokalesSZ-Plus
Beim Dekorieren achtet Melanie Mandok darauf, dass der Adventskranz nicht überladen wirkt. Zudem sollten die Naturmaterialien farblich aufeinander abgestimmt sein.
5 Bilder

Melanie Mandok kennt Tricks und Trends
Adventskranz selbst machen

yve Hünsborn. Advent, Advent – ein Lichtlein brennt. Dieser Vers gehört zu den berühmtesten Reimen der Vorweihnachtszeit. Ein Kranz gehört wie Schnee zum Winter und verkürzt die Zeit bis Weihnachtsfest. Mit dem wöchentlichen Anzünden der Kerzen wird das Licht heller, die Vorfreude auf die Weihnacht steigt zunehmend. Das christliche Symbol steht in Kürze fast auf jedem Tisch. Gestecke in vielfältigen Varianten werden aktuell zum Kauf angeboten – vom Klassiker bis zu modernen...

  • Wenden
  • 24.11.20
  • 271× gelesen
Lokales
Im Rahmen der „Weihnachtsstadt Attendorn“ wird es eine Postaktion geben. Das beliebte Maskottchen "Attendix" wird jeden Brief mit einer Überraschung beantworten.

Post ans Attendorner Stadt-Maskottchen
"Attendix" beantwortet Briefe in der Adventszeit

sz Attendorn. Für die Adventszeit möchte die Hansestadt Attendorn den Kindern der Stadt eine kleine Freude bereiten. Unter dem Motto „Schreib Attendix“ können sie sich ab sofort mit einem persönlichen Brief, einem Gedicht oder einem Bild beteiligen. Jeder Brief wird vomm Stadt-Maskottchen „Attendix“ beantwortet und mit einer Überraschung belohnt. Die Weihnachtspost kann bis Samstag, 12. Dezember, in den Briefkästen am Rathaus (Kölner Straße 12) und der Tourist-Information (Kölner Straße 9)...

  • Attendorn
  • 24.11.20
  • 69× gelesen
LokalesSZ-Plus
In fünf Gruppen sortierten die Schüler die Geschenke ein. Sie schätzen gut ein, welches Spielzeug oder welches warme Teil zu welchem Kind passt. Fotos: mari
2 Bilder

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
Empfänger freuen sich riesig

mari Olpe. Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a des Städtischen Gymnasiums Olpe (SGO) war die erste Unterrichtsstunde am Donnerstag eine ganz besondere. Sie durften mit Klassenlehrerin Kerstin Höhbusch und Schulsozialarbeiter Frank Böhm ins Nebengebäude marschieren, wo neben dem Physikraum das Weihnachtswunderland der Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ untergebracht ist. Dort wurden sie von Silvia Volpert und Sabine Leber herzlich begrüßt. Anhand eines Films über die...

  • Stadt Olpe
  • 14.11.20
  • 159× gelesen
LokalesSZ-Plus
Silvia Volpert (l.) und Beate Schröder hoffen (r.), dass sich die Menschen aus dem Kreisgebiet wie in den Vorjahren wieder an der Aktion Weihnachtspäckchen für Kinder in Not beteiligen.

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
Sammelaktion im Kreis Olpe startet

mari Olpe. „Winterwunderland“ – die Aufschrift auf den Fensterscheiben im Erdgeschoss des Nebengebäudes des Städtischen Gymnasiums Olpe ist Programm. Hinter den Scheiben werden seit 2016 die Weihnachtspäckchen für Kinder in Not kontrolliert und gesammelt. Obwohl die Aktion erst am 26. Oktober startet, sieht es schon weihnachtlich aus. Die ersten liebevoll gepackten Päckchen wurden bereits abgegeben. Ebenso stehen Boxen mit selbstgestrickten warmen Anziehsachen bereit. „Wir werden immer wieder...

  • Kreis Olpe
  • 19.10.20
  • 154× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.