Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

LokalesSZ
"Küchenfee" Hannah Krämer befüllt die Gläser mit Rumtopfmarmelade. Bei der SZ-Kochaktion mit Rezepten von Melli Heuel  wirkte sie in der Küche von SZ-Redakteurin Yvonne Clemens mit.
6 Bilder

SZ-Redakteurin testet süße Präsent-Rezepte
Selbstgemachtes unterm Christbaum

yve Wenden. „Das ist richtig lecker“, findet meine Freundin Hannah. Jetzt möchte ich die noch heiße Rumtopfmarmelade auch probieren. Ja, sie ist köstlich, süß und zimtig. Während wir die pürierten Früchte in Gläser füllen, kühlt der Ansatz für den Birnenlikör aus. Ich hole die Pfanne aus dem Schrank, Hannah füllt sie mit Mandeln, Zucker, Zimt, Vanille und Wasser. Und plötzlich verbreitet sich ein Duft wie auf dem Weihnachtsmarkt. Ich zünde Kerzen an, die Vorfreude auf die besinnlichen Tage...

  • Wenden
  • 20.12.21
Lokales
Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette auf den Hit-Partkplatz.

Pastoralverbund Wendener Land
Christmette auf dem Hit-Parkplatz in Wenden

sz Wenden. Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette an Heiligabend (ab 18 Uhr) auf den Parkplatz des Hit-Marktes in Wenden. "Die frohe Botschaft der Geburt unseres Herrn Jesus Christus soll möglichst viele Menschen erreichen. Da jedoch durch die Corona-Schutzordnung und auch wegen der Bedenken der Menschen unsere Kirchen nicht voll besetzt werden können, möchten wir für den Heiligen Abend  auch eine Christmette im Freien anbieten", heißt es in einer Pressemitteilung des...

  • Wenden
  • 15.12.21
LokalesSZ
Ein Glühwein oder doch lieber ein Bier mit Freunden und Bekannten und zur Stärkung eine Bratwurst: Die Weihnachtsaktion unterhalb der St.-Elisabeth-Kirche wurde am Sonntag gut angenommen.
2 Bilder

Wildschwein und Glühwein „to go“

yve Möllmicke/Schönau. Die Motivation der Sängerinnen und Sänger der Möllmicker Chöre „Einigkeit“ war groß. Nur all zu gerne hätten sie den Weihnachtsmarkt rund um das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) ausgerichtet, mit Freunden und Bekannten zusammengestanden, sich ausgetauscht und mit den adventlichen und kulinarischen Angeboten Vorfreude auf das Weihnachtsfest bereitet. Es wäre die vierte Auflage gewesen, doch bereits im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung der Pandemie zum Opfer....

  • Wenden
  • 07.12.21
LokalesSZ
Seit 2010 erstrahlt das Haus an der Peter-Arns-Straße in Hünsborn im Lichterglanz.
4 Bilder

Besucher können für Flutopfer spenden
Winterwunderland wie in den USA

yve Hünsborn. Wenn es dunkel wird, wird es an der Peter-Arns-Straße in Hünsborn hell. Zuckerstangen leuchten, Elche strahlen, Weihnachtsbären grüßen, Schneeflocken legten sich bereits um große „Blow ups“ – durch Dauerluftzufuhr aufgeblasene Figuren. Lichtermeer in der Vorweihnachtszeit Das Winterwunderland der Familie Goll ist fast schon legendär. Sie dekoriert ihr Haus und ihren Vorgarten mit Leidenschaft, heißt die Vorweihnachtszeit mit einem wahren Lichtermeer willkommen – farbenfroh und vor...

  • Wenden
  • 03.12.21
LokalesSZ
Ausschließlich Selbstgemachtes wurde auf dem vorweihnachtlichen Markt verkauft.

Vorweihnachtlicher Markt stößt auf große Resonanz
Ein kreatives Dorf

adz Elben. Im Rahmen der Hilfsaktion „Elben unterstützt Dernau“ fand am vergangenen Freitag ein vorweihnachtlicher Markt am Jugendheim in Elben statt. Um möglichst viele Spenden für den stark vom Hochwasser betroffenen Ort Dernau zu sammeln, hatten sich die Elber einiges einfallen lassen. Im Vorfeld bastelten, strickten und kochten die Dorfbewohner und spendeten ihre selbstgemachten Stücke für den Verkauf auf dem vorweihnachtlichen Markt. Auch ihr handwerkliches Geschick stellten viele unter...

  • Wenden
  • 29.11.21
LokalesSZ
Schon seit über zwei Wochen verschickt Christoph Butzkamm Weihnachtsbäume – sogar ins Ausland. „So früh haben wir noch nie so viele Bäume verschickt.“

Zwei Monate vor dem Fest
Weihnachtsbaumverkauf in Schönau seit Oktober in vollem Gange

yve Schönau. „Das ist wirklich unglaublich“, sagt Christoph Butzkamm. Im Schnellschritt geht er durch den Saal des Familienbetriebs, öffnet die Tür zur Remise. „Wir haben schon massenhaft Tannen verschickt“, zeigt er auf unzählige Pakete. Er ist im Dauerstress. „Das haben wir noch nicht erlebt. So früh haben wir noch nie so viele Bäume verschickt.“ Bereits im vergangenen Jahr sei eine extrem gesteigerte Nachfrage nach Weihnachtsbäumen spürbar gewesen. 2019 zog das traditionelle Grün in 29,8...

  • Wenden
  • 16.11.21
LokalesSZ
Eine großartige Weihnachtsaktion initiierten die Vorstandsmitglieder der Möllmicker Chöre „Einigkeit“ – hier exemplarisch Karin und Kim-Marie Klein sowie Gabi und Melanie Gördemann (v. l.).
2 Bilder

Möllmicker Chöre „Einigkeit“
Mit Weihnachtsaktion positives Zeichen setzen

jj Möllmicke. In Anlehnung an einen berühmt gewordenen Werbeslogan antworten die Aktiven der Möllmicker Chöre „Einigkeit“ in diesen Tagen auf die Fragen „Ja, ist denn heut´ schon Weihnachten?“ ganz kla mit „Ja!“. In aller Stille und mit viel Engagement wurde in den Küchen und Kellern der Vorstandsmitglieder Karin und Kim-Marie Klein, Gabi und Melanie Gördemann, Lisanne Mennekes und Sophia-Marie Jung gekocht, probiert, geklebt und gewerkelt. Ein Mut machendes Grußwort des Vereinsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 21.12.20
LokalesSZ
Beim Dekorieren achtet Melanie Mandok darauf, dass der Adventskranz nicht überladen wirkt. Zudem sollten die Naturmaterialien farblich aufeinander abgestimmt sein.
5 Bilder

Melanie Mandok kennt Tricks und Trends
Adventskranz selbst machen

yve Hünsborn. Advent, Advent – ein Lichtlein brennt. Dieser Vers gehört zu den berühmtesten Reimen der Vorweihnachtszeit. Ein Kranz gehört wie Schnee zum Winter und verkürzt die Zeit bis Weihnachtsfest. Mit dem wöchentlichen Anzünden der Kerzen wird das Licht heller, die Vorfreude auf die Weihnacht steigt zunehmend. Das christliche Symbol steht in Kürze fast auf jedem Tisch. Gestecke in vielfältigen Varianten werden aktuell zum Kauf angeboten – vom Klassiker bis zu modernen Neuinterpretationen....

  • Wenden
  • 24.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.