Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

LokalesSZ
2 Bilder

Weihnachten im Januar
Das Fest der russisch-orthodoxen Christen

ap Niederschelden. Viele von uns dekorieren noch vor Silvester den Baum ab, räumen Lichterketten, Dekosternchen & Co. in den Keller und verbannen das Spritzgebäck nach all der Festtags-Völlerei in die Tiefen der Schränke, wenn es nicht längst schon im Bauch gelandet ist. Doch ein kleiner Teil der Christen kommt dann erst so richtig in Weihnachtsstimmung – so wie die russisch-orthodoxe Gemeinde der Hl. Neumärtyrerin Zarin Alexandra. Die rund 100 Mitglieder der Glaubensgemeinde in der Dreisbach...

  • Siegen
  • 07.01.22
Lokales
Gut besucht war die Open-Air-Christmette, die die katholische Kapellengemeinde am Dorfplatz an der Mehrzweckhalle vorbereitet hatte. Gestaltet wurde sie von Pfarrer Marcin Maslak und Diakon Rudolf Düber.
2 Bilder

Weihnachten in Corona-Zeiten
Katholische Kapellengemeinde feiert Open-Air-Christmette

rai Dermbach. Die Glocken in der St.-Josef-Kirche läuteten zur Christmette. Die Kirchenbänke blieben jedoch am Heiligabend leer – aber nicht der Dorfplatz. Der Open-Air-Gottesdienst ermöglichte es viel mehr Menschen an der Christmette teilzunehmen, als es in der Kirche unter den Gegebenheiten zulässig gewesen wäre. Heiligabend ist ein Tag, an dem die Menschen wie an keinem anderen in die Kirchen kommen – wenn Corona nicht Vorgaben machen würde. Das macht erfinderisch. Die katholische...

  • Herdorf
  • 26.12.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter. Sie liegt nun laut Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) bei 220,7. Die Gesundheitsämter haben dem RKI 10.100 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 108,5

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region sinken weiter. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) am zweiten Weihnachtsfeiertag hervor. "Während der Feiertage und zum Jahreswechsel ist bei der Interpretation der Fallzahlen allerdings zu beachten, dass mit einer geringeren Test- und Meldeaktivität zu rechnen ist, sodass die im Dashboard und Lagebericht ausgewiesenen Daten nur ein unvollständiges Bild der epidemiologischen Lage in Deutschland...

  • Siegen
  • 26.12.21
LokalesSZ
Für das SZ-Foto wurde der Mund-Nase-Schutz kurzfristig abgelegt, als Elisabeth Kramer (Mittagstisch), Astrid Kotlan (AWo-Stiftung), Adrian Stötzel (Stadtteilbüro) und Golnaz Talimi (DRK-Besuchsdienst, v. l.) die Tüten packten. Hinzu kommt ein Drei-Gänge-Menü, das am Abend des 2. Weihnachtstags an einsame Menschen überreicht wird.
2 Bilder

Ein Lichtblick für einsame Menschen
Weihnachten klopft an die Tür

nja Kreuztal. Die Festtage im Krankenhaus zu verbringen, das wünscht sich niemand? Falsch. „Ich hätte hier mehr Weihnachten als zu Hause. Dort bin ich ganz alleine. Ich habe niemanden mehr“, sagt Herr G. aus Kreuztal, der anonym bleiben möchte, aber bereitwillig von seiner Einsamkeit erzählt. Eine chronische Krankheit – Akne Inversa – hat ihm ein Zimmer im Freudenberger Bethesda-Krankenhaus beschert. Es ist der 22. Dezember, und der 58-Jährige hofft, dass er vor den Feiertagen nicht entlassen...

  • Kreuztal
  • 23.12.21
LokalesSZ
Die verträumte Barock-Kulisse des Schloss Berleburg bildet den märchenhaften Rahmen für den Heiligabend-Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde, zu dem am 24. Dezember um 16 Uhr alle Gläubigen unter 3-G-Regeln eingeladen sind.

Open-Air-Gottesdienst an Heiligabend
Geist der Weihnacht im Schlosshof erleben

ll Bad Berleburg. Nein, an ein „normales“ Weihnachtsfest, wie wir es vor Corona kannten, ist natürlich auch in diesem Jahr nicht zu denken. Dennoch hat es sich die Evangelische Kirchengemeinde Bad Berleburg zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Gläubigen am Heiligabend eine ebenso bewährte wie besondere Gottesdienst-Atmosphäre zu bescheren. So sind alle Gemeindemitglieder am Nachmittag des 24. Dezember um 16 Uhr eingeladen, sich im Barock-Ambiente des Schloss Berleburg gemeinsam auf das Fest...

  • Bad Berleburg
  • 23.12.21
LokalesSZ
Mit Maske bei der Bescherung? Sieht nicht gerade festlich aus, schützt aber.

Der Corona-Knigge fürs Fest
Mit der Maske unter dem Baum

sabe Siegen/Olpe. Die Großeltern ausladen und wieder nur im ganz kleinen Kreis feiern? Viele sind sich unsicher, wie sie dieses zweite Corona-Weihnachten feiern sollen. Am liebsten gemeinsam, klar, aber geht das sozial und sicher beim Blick auf die Inzidenzen, auf Omikron? Schon, findet Dr. Andreas Farnschläder, Hygienebeauftragter und Arzt des Siegener Marien-Krankenhauses – aber nur, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Denn nur wer mit Bedacht besinnlich wird, kann sich und andere...

  • Siegen
  • 22.12.21
LokalesSZ
Das Streichorchester findet einen Weg trotz der Corona-Einschränkungen ihr Können unter Beweis zu stellen.

Streichorchester des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums
Weihnachtsgruß an die Mitschüler

damo Betzdorf. Das Coronavirus lähmt auch das musikalische Angebot des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums: Schulhofkonzert mit keltischen Weihnachtsliedern Öffentliche Konzerte sind gerade wieder undenkbar, und geprobt werden darf nur mit Abstand und Maske. Und weil sich viele Instrumente mit Mundschutz nicht spielen lassen, befinden sich das Blasorchester, die Jazzband und die Chöre seit geraumer Zeit im Dornröschenschlaf. In der Bläserklasse muss in Kleingruppen gearbeitet werden, und auch das...

  • Betzdorf
  • 22.12.21
LokalesSZ
Geschultes Personal wendet die Schnelltests korrekt an – das ist bei einem Selbsttest zu Hause nicht immer der Fall. Wenn man also auf Sicherheit vor dem Familientreffen Wert legt, sollte man einen Bürgertest absolvieren.

Zahlreiche Angebote während der Feiertage
An Tests soll es nicht scheitern

ihm Siegen. Die Liste der Testmöglichkeiten ist lang. Der Kreis Siegen-Wittgenstein veröffentlicht auf seiner Homepage alle bekannten Teststellen (siegen-wittgenstein.de/schnelltests). Aber wie sieht es an den Feiertagen aus? Das Angebot dünnt aus, aber es gibt noch genügend Möglichkeiten, sich von Profis testen zu lassen und eine entsprechende Bescheinigung zu bekommen. DRK-Testzentren Die Testzentren des DRK in Siegen-Wittgenstein bieten an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel...

  • Siegen
  • 21.12.21
LokalesSZ
In NRW gelten Schüler in den Ferien nicht mehr automatisch als getestet. Ein regelmäßiger Besuch in den Teststellen ist daher unumgänglich.
3 Bilder

Das müssen Eltern wissen
Corona-Vorschriften für Kinder und Jugendliche

gro Siegen. Für ungeimpfte Kinder verschärften sich die Vorschriften mit Beginn der Weihnachtsferien am Donnerstag. Was ändert sich? Eine Übersicht. Was wird mit Beginn der Weihnachtsferien anders für alle Schüler? Von 27. Dezember bis zum 9. Januar reicht der Schülerausweis für Sechs- bis 18-Jährige nicht mehr aus als Testnachweis, wenn sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen, ein Restaurant oder Freizeiteinrichtungen besuchen wollen. Dafür müssen sie während der Ferien einen aktuellen...

  • Siegen
  • 21.12.21
LokalesSZ
Die „Nacht der Versöhnung“ besteht üblicherweise aus einem Bußgottesdienst und anschließenden Angeboten, jeweils vor Weihnachten und vor Ostern. Diesmal beschränkt sich das Angebot auf den Gottesdienst.

Gottesdienst nur mit 2G
„Nacht der Versöhnung“ zieht um

sz Olpe/Altenhundem. Steigende Inzidenzzahlen, neue Varianten des Virus, die immer noch spürbaren Folgen der Flutkatastrophe sind nur einige Punkte, die momentan die Menschen und ihren Alltag niederdrücken. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese Situation sich auch im Thema der kommenden „Nacht der Versöhnung“ niederschlägt. Gruppe ,,Horizont'' bietet musikalische Begleitung Alljährlich findet diese Aktion vor Ostern und vor Weihnachten statt, zunächst im Pallottihaus und seit dessen Verkauf...

  • Kreis Olpe
  • 17.12.21
LokalesSZ
Gesang gehört für viele zum Gottesdienst und vor allem zu Weihnachten dazu. Jetzt steht fest: Es darf gesungen werden, wenn auch mit Maske.

Weihnachtsgottesdienste der Region
Singen mit Mund-Nasen-Schutz

gro Siegen. Der Gottesdienst ist fast zu Ende. Von der Empore kommen Orgelklänge, energisch, laut, erhebend. „O du fröhliche“ wird angestimmt. Egal ob groß oder klein, alt oder jung – jeder singt mit. Denn für viele gehören Weihnachtslieder zu einem Gottesdienst an Heiligabend dazu, fast so wie der Entenbraten auf dem Tisch. Stille Nacht wird wieder laut Jetzt gibt es gute Nachrichten für alle Fans von „Stille Nacht“ und „Stern über Bethlehem“: Trotz Corona-Pandemie darf im Gottesdienst...

  • Siegen
  • 16.12.21
LokalesSZ
Welche Regelungen gelten an den Weihnachtsfeiertagen in den Kirchen? Wir geben einen Überblick.

Vielfalt der Regeln fast unüberschaubar
Weihnachten wird für Kirchgänger kompliziert

ihm Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Das Weihnachtsfest 2021 wird für Kirchgänger kompliziert. Einfach wie jedes Jahr zur Christmette gehen – das wird nicht klappen. Wer sich nicht rechtzeitig vorher über die Regeln in der eigenen Gemeinde informiert, könnte keinen Zugang zum Heiligabend-Gottesdienst finden. Wir geben den Überblick, wo welche Regeln gelten. Die Ev. Landeskirche von Westfalen empfiehlt für die Weihnachtsgottesdienste, die 2-G-Regel anzuwenden, auf Abstände zu achten und während des...

  • Siegen
  • 16.12.21
Lokales
Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette auf den Hit-Partkplatz.

Pastoralverbund Wendener Land
Christmette auf dem Hit-Parkplatz in Wenden

sz Wenden. Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette an Heiligabend (ab 18 Uhr) auf den Parkplatz des Hit-Marktes in Wenden. "Die frohe Botschaft der Geburt unseres Herrn Jesus Christus soll möglichst viele Menschen erreichen. Da jedoch durch die Corona-Schutzordnung und auch wegen der Bedenken der Menschen unsere Kirchen nicht voll besetzt werden können, möchten wir für den Heiligen Abend  auch eine Christmette im Freien anbieten", heißt es in einer Pressemitteilung des...

  • Wenden
  • 15.12.21
LokalesSZ
Die meisten Schüler in der Region haben offenbar durchgehend freiwillig Maske getragen. Die Rückkehr der Pflicht kommt daher bei den befragten Schulleitern durchweg gut an.

Corona-Pandemie
So denken die heimischen Schulen über vorgezogene Weihnachtsferien

vö/js Siegen/Bad Berleburg. Was in der Diskussion um schärfere Corona-Maßnahmen immer wieder unterstrichen wird, ist der Blick auf die jüngsten Menschen in der Gesellschaft: Die Schulen sollen nicht wieder heruntergefahren werden. In Nordrhein-Westfalen wurde die Maskenpflicht an Schulen wieder eingeführt. Und: Einige Politiker mit Verantwortung auf Bundesebene brachten einen vorzeitigen Beginn der Weihnachtsferien ins Gespräch. Findet dieser Vorschlag in der heimischen Region Zustimmung? Die...

  • Siegen
  • 06.12.21
Lokales
Bund und Länder haben am Donnerstag über verschärfte Corona-Regeln beraten. Die neuen Maßnahmen sehen Kontaktbeschränkungen vor, die auch gemeinsame Feiern an Weihnachten betreffen. Nicht nur Ungeimpfte müssen laut den Beschlüssen mit Einschränkungen rechnen.

Neue Corona-Regeln
Was ist an Weihnachten jetzt noch möglich?

RND Siegen/Berlin. Erneut steht das Weihnachtsfest unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Am Donnerstag haben die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten gemeinsam mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem designierten Nachfolger Olaf Scholz (SPD) über schärfere Corona-Maßnahmen diskutiert. Die beschlossenen Regeln bedeuten für Millionen Menschen Einschränkungen zu Weihnachten. Konkret wurden die Regeln für Ungeimpfte und zum Teil auch für die Familien mit...

  • Siegen
  • 02.12.21
Lokales
Für den gelungenen Adventstreff hatte die kfd Bruche alles auf dem Kirchhof hergerichtet.

Adventstreff auf dem Kirchhof
Schönes Weihnachtsmärktchen

rai Bruche. Es war ein schönes Weihnachtsmärktchen, das die kfd Bruche für den Samstagabend auf dem Kirchhof aufgebaut hatte. Der Adventstreff war nun eine Alternative zum Lichterfest, das die Besucher immer in großer Zahl angelockt hat, und das im Vorjahr im Lockdown ganz ausfallen musste. Adventstreff statt Lichterfest Irgendwo zwischen 15 und 20-mal hat die kfd Bruche das Lichterfest organisiert. Obwohl: Organisiert bringt nicht auf den Punkt, was die Frauen, von ihren Männern unterstützt,...

  • Betzdorf
  • 23.11.21
LokalesSZ
Der Blick auf die Impfquote verrät es: Kommt 2 G, fallen nicht wenige Kunden weg. Das wäre, so sagt Verbandsfrau Karina Brühmann, gerade jetzt im anlaufenden Weihnachtsgeschäft ein Drama (Archivfoto).

Massive Kundenausfälle im Weihnachtsgeschäft befürchtet
2-G-Regel würde Einzelhandel ausbremsen

sabe Siegen/Olpe. Thomas Baumgarten ist im „Modehaus Geisweid“ eine Institution. Baumgarten, 56, arbeitet seit seinem 16. Lebensjahr in dem Fachgeschäft, weiß, ohne auf den Kalender zu schauen, wann die Herbstkollektion der neuen Winterware weichen muss und wann er die Sales-Ecke mit den hängengebliebenen Cashmere-Pullovern zu befüllen hat. Über die Jahre, sagt Baumgarten, habe sich allerdings in der Branche viel verändert. „Früher ging das Weihnachtsgeschäft schon im August los“, sagt er....

  • Siegen
  • 12.11.21
LokalesSZ
Der Siegener Weihnachtsmarkt wird 2021, wenn auch mit weniger Ständen als in der Vergangenheit, wieder stattfinden. Auch in Weidenau und Olpe ist man derzeit positiv gestimmt.

+++Update+++
Entscheidung über Siegener Weihnachtsmarkt gefallen

juka Siegen / Olpe / Erndtebrück. Nach einem Jahr Pause werden sich Schlossplatz und Kölner Straße ab dem 19. November wieder in ein stimmungsvolles Lichtermeer verwandeln. Der Siegener Weihnachtsmarkt feiert nach einjähriger – Corona bedingter – Abstinenz sein Comeback. Wenn auch in wohl leicht abgespeckter Version. „Man plant das ganze Jahr mit einer Ungewissheit. Da ist es schon eine Erleichterung, wenn man weiß, wo man dran ist und richtig Gas geben kann“, freut sich Organisator Philip De...

  • Siegen
  • 08.10.21
LokalesSZ
Ein Bild aus der Vergangenheit: Der Siegener Weihnachtsmarkt, wie in seine Besucher kennen. Im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung Corona-bedingt aus, für 2021 können die Organisatoren noch keine echte Prognose abgeben.
4 Bilder

Zwischen Zuversicht und Absagen
So steht es um die Weihnachtsmärkte in der Region

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie den meisten Organisatoren der Weihnachtsmärkte einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. 2021 macht den Veranstaltern die Impfquote Mut, mit klaren Prognosen tut man sich größtenteils aufgrund der unklaren Entwicklung in Richtung Winter trotzdem schwer. Mancherorts wurde sich aber auch schon klar auf eine Absage geeinigt. Weihnachtsmarkt Siegen Zwar läuft der Countdown auf der Homepage des Siegener Weihnachtsmarkt...

  • Siegen
  • 05.09.21
LokalesSZ
Die Krippe spielt eine wichtige Rolle beim Weihnachtsfest zu Hause, denn sie veranschaulicht das Geschehen auf den Feldern von Bethlehem. Wenn Jona dazu die vertrauten Lieder auf der Flöte spielt, dann kann Weihnachten werden.

Corona-Weihnachten
Wie man zu Hause die Geburt Christi feiern kann

ihm Siegen/Olpe. „Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Dieser Satz aus dem Matthäus-Evangelium steht für viele Christen in diesem Jahr wie eine Überschrift über dem Weihnachtsfest. Denn es findet zu Hause statt. Nicht in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche, ohne Umarmungen auf dem Kirchplatz und ohne lachende Gesichter, wenn man sich nach dem gemeinsam gesungenen „O du Fröhliche“ gesegnete Weihnachten wünscht. „In seinem Namen versammelt...

  • Siegen
  • 23.12.20
LokalesSZ
Sich über die Weihnachtsfeiertage freinehmen? Für viele Mitarbeiter in Seniorenheimen kommt das nicht infrage. Sie wollten gerade dann für die Bewohner da sein.
4 Bilder

Auch und besonders an Weihnachten
Pflegekräfte sind für die Bewohner da

goeb Olpe/Wehbach/Oberndorf. „Wir wollen den Bewohnern die Weihnachtszeit so angenehm wie möglich machen.“ Das gilt natürlich für die Festtage in allen Jahren, aber Karina Reimann, Geschäftsleitung Unternehmenskommunikation & Service beim Caritasverband für den Kreis Olpe, ist sich der besonderen Situation im Corona-Jahr 2020 bewusst. Die hochgefährliche Pandemie und die Anforderungen an die Infektionsprävention machen vieles komplizierter als in „normalen“ Jahren. Es gebe etliche logistische...

  • Stadt Olpe
  • 22.12.20
LokalesSZ
Weihnachten 2020: Trotz aller Besinnlichkeit sitzt das Schreckgespenst Corona irgendwie mit unter dem Christbaum.
2 Bilder

SZ-Interview mit Psychologie-Professor Andreas Kastenmüller
Weihnachten unter Corona-Stern

tile Siegen. Es wird ein anderes Weihnachten als in den vergangenen Jahren werden. Lichterglanz und Zimtgeruch können wohl kaum vermeiden, dass das Schreckgespenst Corona irgendwie mit unter dem geschmückten Christbaum sitzt. Oder doch? Die Siegener Zeitung sprach mit dem Psychologen Prof. Dr. Andreas Kastenmüller von der Universität Siegen über getrübte Vorfreude, Einsamkeit und positive Energie. Weihnachten steht in diesem Jahr unter einem besonderen Stern: Was kann ich tun, um mich trotz der...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.