Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

LokalesSZ
2 Bilder

Weihnachten im Januar
Das Fest der russisch-orthodoxen Christen

ap Niederschelden. Viele von uns dekorieren noch vor Silvester den Baum ab, räumen Lichterketten, Dekosternchen & Co. in den Keller und verbannen das Spritzgebäck nach all der Festtags-Völlerei in die Tiefen der Schränke, wenn es nicht längst schon im Bauch gelandet ist. Doch ein kleiner Teil der Christen kommt dann erst so richtig in Weihnachtsstimmung – so wie die russisch-orthodoxe Gemeinde der Hl. Neumärtyrerin Zarin Alexandra. Die rund 100 Mitglieder der Glaubensgemeinde in der Dreisbach...

  • Siegen
  • 07.01.22
LokalesSZ
Viele Senioren und Seniorinnen, die keine Angehörigen mehr haben oder deren Verwandte weit weg wohnen, leben alleine. Die Diakonischen Gemeindemitarbeiterinnen im ev. Kirchenkreis Wittgenstein bieten ihnen einen kostenfreien Besuchs- und Beratungsdienst an.
2 Bilder

Gemeinsam durch die Einsamkeit
Ansprechpartnerin für alleinstehende Senioren

ako Bad Laasphe. Isolation und das Gefühl von Einsamkeit gehören seit mehr als eineinhalb Jahren für viele Menschen zum Alltag. Vor allem alleinlebende Senioren, die keine Angehörigen mehr haben oder deren Verwandte weit weg wohnen, sind davon in Corona-Zeiten betroffen. Ingrid Leinweber schenkt den Menschen Zeit Allerdings sind soziale Kontakte sowie persönliche Begegnungen ausgesprochen wichtig – das weiß auch Ingrid Leinweber. Sie ist seit 2008 Diakonische Gemeindemitarbeiterin im...

  • Bad Laasphe
  • 29.12.21
Lokales
Gut besucht war die Open-Air-Christmette, die die katholische Kapellengemeinde am Dorfplatz an der Mehrzweckhalle vorbereitet hatte. Gestaltet wurde sie von Pfarrer Marcin Maslak und Diakon Rudolf Düber.
2 Bilder

Weihnachten in Corona-Zeiten
Katholische Kapellengemeinde feiert Open-Air-Christmette

rai Dermbach. Die Glocken in der St.-Josef-Kirche läuteten zur Christmette. Die Kirchenbänke blieben jedoch am Heiligabend leer – aber nicht der Dorfplatz. Der Open-Air-Gottesdienst ermöglichte es viel mehr Menschen an der Christmette teilzunehmen, als es in der Kirche unter den Gegebenheiten zulässig gewesen wäre. Heiligabend ist ein Tag, an dem die Menschen wie an keinem anderen in die Kirchen kommen – wenn Corona nicht Vorgaben machen würde. Das macht erfinderisch. Die katholische...

  • Herdorf
  • 26.12.21
LokalesSZ
Als Pfarrerin Barbara Plümer bei der Gehörlosen-Adventsfeier im Evangelischen Jugendheim Erndtebrück das Wort „Herr“ gebärdete, sah das so aus.

Advent im Erndtebrücker Jugendheim
Gottesdienst für Gehörlose

sz Erndtebrück. „Ich weiß, viel gehörlos Personen jetzt leiden. Viel hörend Personen auch. Wir alle wünschen: Leben mit Kontakt. Wir Mitmenschen sehen, unterhalten will. Wir wünschen: Gemeinschaft.“ Diese Worte stammen aus dem Manuskript von Pfarrerin Barbara Plümer für die Adventsfeier der Wittgensteiner Gehörslosen, zu der sie jetzt ins ev. Jugendheim Erndtebrück eingeladen hatte. Die Gehörslosen-Seelsorgerin des Wittgensteiner Kirchenkreises hatte sich, wie bei ihr üblich, mit dem Zug aus...

  • Erndtebrück
  • 23.12.21
Lokales
In Wilgersdorf feierte die Sonntaqsschule ihren Weihnachtsgottesdienst am vierten Advent. Um die 40 Kinder sind selbst in Corona-Zeiten dabei, vorher versammelten sich sogar rund 60 Kinder ab drei Jahren. Sonntagsschulleiterin Sibylle Thomas freut sich, dass der Zusammenhalt trotz Pandemie nicht zerbrochen ist. Sieben Mitarbeiter sind mit großem Einsatz bei der Sache.
5 Bilder

Mehr als eine Gruppenstunde
Sonntagsschulen im Siegerland

ihm Siegen. „Die Kleinste war Emma. Sie trug noch eine Windel, wenn sie sonntags ins Vereinshaus kam.“ Petra und Michael Braukmann aus Grund erinnern sich an ihr jüngstes Sonntagsschulkind, das mit drei Jahren kam. Die „Großen“ lächelten wohl über den Dreikäsehoch, aber Emma gehörte genauso dazu wie alle anderen. Das ist eben auch Sonntagsschule: Hier ist jeder willkommen. Sonntagsschule auch während der Corona-Zeit Das fromme Siegerland hat eine lange Sonntagsschul-Tradition, die immer noch...

  • Siegen
  • 23.12.21
Lokales
Beim Waldgottesdienst machten sich die Gläubigen auf den Weg und spürten dem Advent nach. An der Kapelle auf dem Kreuzland wurden Kerzen entzündet, es wurde gesungen und gebetet.
2 Bilder

Waldgottesdienst auf dem Kreuzland
Besucher spüren dem Advent nach

rai Betzdorf. Ein ungewohnter Ort und eine ungewohnte Zeit für einen Sonntagsgottesdienst: Zur besten Kaffeezeit begrüßte Christiane Fuchs, Prädikantin ev. Kirchengemeinde Betzdorf, die Besucher zu einem Waldgottesdienst. Aber eben nicht in der ev. Kreuzkirche in Hohenbetzdorf, sondern auf der ganz anderen Seite der Sieg-Heller-Stadt, und zwar an der Kapelle auf dem Kreuzland. „Wir haben unser gemütliches Wohnzimmer verlassen, um uns auf den Weg zu machen“, sagte Fuchs. Rund um die kath....

  • Betzdorf
  • 23.12.21
LokalesSZ
Die verträumte Barock-Kulisse des Schloss Berleburg bildet den märchenhaften Rahmen für den Heiligabend-Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde, zu dem am 24. Dezember um 16 Uhr alle Gläubigen unter 3-G-Regeln eingeladen sind.

Open-Air-Gottesdienst an Heiligabend
Geist der Weihnacht im Schlosshof erleben

ll Bad Berleburg. Nein, an ein „normales“ Weihnachtsfest, wie wir es vor Corona kannten, ist natürlich auch in diesem Jahr nicht zu denken. Dennoch hat es sich die Evangelische Kirchengemeinde Bad Berleburg zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Gläubigen am Heiligabend eine ebenso bewährte wie besondere Gottesdienst-Atmosphäre zu bescheren. So sind alle Gemeindemitglieder am Nachmittag des 24. Dezember um 16 Uhr eingeladen, sich im Barock-Ambiente des Schloss Berleburg gemeinsam auf das Fest...

  • Bad Berleburg
  • 23.12.21
LokalesSZ
Kerstin Inerle (l.) und Christa Biesenthal (M.) vom Ökumenischen Weltladen Bad Laasphe hatten zu dem Gottesdienst „Faire Weihnachten“ in der ev. Stadtkirche Bad Berleburg sogar Nikoläuse aus fair gehandeltem Kakao mitgebracht.

Besonderer Gottesdienst in der Stadtkirche
„Faire Weihnachten“

sz Bad Berleburg. „Wir sagen euch an den lieben Advent, sehet die dritte Kerze brennt, nun tragt eurer Güte hellen Schein weit in die dunkle Welt hinein“ – gesanglich begann jetzt der Gottesdienst in der Stadtkirche Bad Berleburg mit diesen Worten. Über dem Gottesdienst mit rund 60 Besucherinnen und Besuchern stand als Leitmotiv „Faire Weihnachten“. Und Pfarrerin Christine Liedtke malte sich deshalb aus, was es bedeuten könnte, wenn Menschen diese Worte einander zum kommenden Fest wünschen...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.21
LokalesSZ
Die „Nacht der Versöhnung“ besteht üblicherweise aus einem Bußgottesdienst und anschließenden Angeboten, jeweils vor Weihnachten und vor Ostern. Diesmal beschränkt sich das Angebot auf den Gottesdienst.

Gottesdienst nur mit 2G
„Nacht der Versöhnung“ zieht um

sz Olpe/Altenhundem. Steigende Inzidenzzahlen, neue Varianten des Virus, die immer noch spürbaren Folgen der Flutkatastrophe sind nur einige Punkte, die momentan die Menschen und ihren Alltag niederdrücken. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese Situation sich auch im Thema der kommenden „Nacht der Versöhnung“ niederschlägt. Gruppe ,,Horizont'' bietet musikalische Begleitung Alljährlich findet diese Aktion vor Ostern und vor Weihnachten statt, zunächst im Pallottihaus und seit dessen Verkauf...

  • Kreis Olpe
  • 17.12.21
LokalesSZ
Gesang gehört für viele zum Gottesdienst und vor allem zu Weihnachten dazu. Jetzt steht fest: Es darf gesungen werden, wenn auch mit Maske.

Weihnachtsgottesdienste der Region
Singen mit Mund-Nasen-Schutz

gro Siegen. Der Gottesdienst ist fast zu Ende. Von der Empore kommen Orgelklänge, energisch, laut, erhebend. „O du fröhliche“ wird angestimmt. Egal ob groß oder klein, alt oder jung – jeder singt mit. Denn für viele gehören Weihnachtslieder zu einem Gottesdienst an Heiligabend dazu, fast so wie der Entenbraten auf dem Tisch. Stille Nacht wird wieder laut Jetzt gibt es gute Nachrichten für alle Fans von „Stille Nacht“ und „Stern über Bethlehem“: Trotz Corona-Pandemie darf im Gottesdienst...

  • Siegen
  • 16.12.21
LokalesSZ
Welche Regelungen gelten an den Weihnachtsfeiertagen in den Kirchen? Wir geben einen Überblick.

Vielfalt der Regeln fast unüberschaubar
Weihnachten wird für Kirchgänger kompliziert

ihm Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Das Weihnachtsfest 2021 wird für Kirchgänger kompliziert. Einfach wie jedes Jahr zur Christmette gehen – das wird nicht klappen. Wer sich nicht rechtzeitig vorher über die Regeln in der eigenen Gemeinde informiert, könnte keinen Zugang zum Heiligabend-Gottesdienst finden. Wir geben den Überblick, wo welche Regeln gelten. Die Ev. Landeskirche von Westfalen empfiehlt für die Weihnachtsgottesdienste, die 2-G-Regel anzuwenden, auf Abstände zu achten und während des...

  • Siegen
  • 16.12.21
Lokales
Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette auf den Hit-Partkplatz.

Pastoralverbund Wendener Land
Christmette auf dem Hit-Parkplatz in Wenden

sz Wenden. Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette an Heiligabend (ab 18 Uhr) auf den Parkplatz des Hit-Marktes in Wenden. "Die frohe Botschaft der Geburt unseres Herrn Jesus Christus soll möglichst viele Menschen erreichen. Da jedoch durch die Corona-Schutzordnung und auch wegen der Bedenken der Menschen unsere Kirchen nicht voll besetzt werden können, möchten wir für den Heiligen Abend  auch eine Christmette im Freien anbieten", heißt es in einer Pressemitteilung des...

  • Wenden
  • 15.12.21
LokalesSZ
Adventssingen vor der Pandemie: Im Zuge des lebendigen Adventskalenders lud der TuS Erndtebrück zu diesem Gesangsspektakel auf die Zuschauerränge seines kleinen Stadions. In diesem Jahr findet im Pulverwald ein Gottesdienst mit mehr Abstand statt.

Gottesdienste in Erntdebrück an besonderen Orten
Beten auf dem Fußballplatz

vc Erndtebrück. Die Kirchengemeinde in Erndtebrück zeichnet sich seit Beginn der Pandemie für ihre außergewöhnlichen Lösungen aus. Im vergangen Jahr kam ein digitaler Adventskalender auf „Youtube“ heraus, der tausende virtuelle Zuschauer erreichte. In diesem Jahr darf wieder Gottesdienst gefeiert werden – wenn auch unter strengen Richtlinien. Auch diesmal verlassen Kerstin Grünert und Jaime Jung die angestammten Pfade. Die Entscheidung steht, jetzt beginnen die Planungen. Das Presbyterium der...

  • Erndtebrück
  • 13.12.21
LokalesSZ
„Lass dein Denken von Weihnachten bestimmen“: Gemeindereferent Eckart Weiss predigte.
2 Bilder

Gesungen wird zu Hause
Weihnachtsgottesdienst mit leeren Kirchenbänken

rai Betzdorf. Die Familie Kreuzkirch sitzt in ihrem Wohnzimmer, vor den leeren Kirchenbänken der ev. Kreuzkirche. Kerze, Lego-Haus, Apfelsine vor sich – wie zeitgleich in 45 Wohnzimmern: Der Familiengottesdienst an Heiligabend kam erstmals nach Hause. Die Glocken läuten. Gemeindereferent Eckart Weiss gibt über Headset letzte Anweisungen an die Technik. Hinten in der Kirche ist alles aufgebaut. Für Aufnahme, Ton, Schnitt und Einspieler. Vorne steht Sabine Rudolf mit Mikro vor dem Kameramann....

  • Betzdorf
  • 27.12.20
LokalesSZ
Konzentration auf die eigentliche Botschaft: Im Jahr, in dem alles anders ist, rückt der Kern der Weihnachtsgeschichte wieder verstärkt in den Fokus der Gläubigen.
6 Bilder

Geistliche machen mit Weihnachtsbotschaften Mut
Sohn Gottes kommt ohne Waffen und Soldaten

tile Siegen/Olpe/Betzdorf. Weihnachten ohne Messen, Gottesdienste und Andachten – vor Corona war dies unvorstellbar. Gerade zum Fest von Jesu Geburt strömen die Menschen in die Gotteshäuser, sind die Kirchen proppenvoll. Dieses Jahr ist alles anders, die evangelischen Kirchenbänke werden gänzlich leer bleiben, wie gut die katholischen Angebote angenommen werden, bleibt abzuwarten. Die SZ bat daher einige Geistliche aus der Region um ihre Weihnachtsbotschaft 2020. Wie sich zeigt, ist die gute...

  • Siegen
  • 21.12.20
LokalesSZ
Die Erndtebrücker Kirche bleibt zwar weiterhin zum Gebet offen, aber auch hier werden bis mindestens 10. Januar keine Gottesdienste mehr stattfinden. Der freiwillige Verzicht auf Empfehlung der Landeskirche gilt auch für Gottesdienste draußen.

(Fast) Alle Gottesdienste an Weihnachten abgesagt
Kreative Konzepte der Gemeinden hinfällig

bw Bad Berleburg. Viele Gedanken hatten sich die Presbyterien der Gemeinden im Ev. Kirchenkreis Wittgenstein gemacht, um Konzepte für sichere Gottesdienste zu erarbeiten. Freiluft-Gottesdienste vor dem Berleburger Schloss oder rund um die Kirche in Erndtebrück auf dem Außengelände gehörten dazu, Gottesdienste in Kirchen mit den nötigen Abständen und einer stark begrenzten Teilnehmerzahl ebenfalls. All die kreativen Ideen, die in dem Prozess entstanden waren, sind jetzt leider hinfällig. Der...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.20
LokalesSZ
Ob die Kirchen an Weihnachten leer bleiben oder nicht, das können sie selbst entscheiden. Der ev. Kirchenkreis Siegen will der Empfehlung der Landeskirche folgen. „Wir wollen ein einheitliches Verfahren, keinen Flickenteppich“, so Superintendent Peter-Thomas Stuberg.

Ev. Kirche von Westfalen ist gegen Präsenzgottesdienste
Katholiken wollen Weihnachtsgottesdienste feiern

sp Siegen/Olpe. Keine Präsenzgottesdienste und kirchlichen Versammlungen ab sofort und bis vorerst zum 10. Januar 2021: Diese eindeutige Empfehlung sprach gestern die ev. Kirche von Westfalen aus. Mit eingeschlossen sind auch die Weihnachtsfeiertage und die geplanten Gottesdienste und Aktionen unter freiem Himmel. Das sei das Ergebnis eines intensiven und kontroversen Beratungsprozesses, schreibt die Landeskirche. Landekirchliche Empfehlung gibt Richtung vor„Wir werden uns an die...

  • Siegen
  • 17.12.20
LokalesSZ
Rebecca Trumpf (l.) vom gleichnamigen Zirkus und Irmtrud von Plettenberg von der Kirchengemeinde Heilige Familie vor einem kleinen Zelt des Zirkus. Dass unter den Krippenfiguren für die geplanten Christmetten im großen Zelt auch ein Clown ist, halten beide Frauen für eine gute Idee. „Der Clown steht stellvertretend für alle Menschen, denen es in diesem Jahr nicht gut ergangen ist“, sagt von Plettenberg.

Heiligabend und Weihnachten mit Corona
Kirchengemeinden organisieren außergewöhnliche Gottesdienste

sp Siegen. 24. Dezember, Heiligabend: Die Kirchen sind gut besucht, oft voll besetzt. Gottesdienstbesucher sitzen dicht an dicht gedrängt auf den Bänken. Dieses Bild wird es 2020 nicht geben. Stattdessen ist Abstand angesagt. Die Zahl der Personen in den Kirchen ist beschränkt – auch an Heiligabend. Deshalb haben sich einige Kirchengemeinde außergewöhnliche Weihnachtsgottesdienste – neben den bereits bekannten Streamingangeboten und Liveübertragungen – einfallen lassen, darunter Weihnachtswege...

  • Siegen
  • 13.12.20
LokalesSZ
Aus der Kreuzkirche wird der Weihnachtsgottesdienst nach Hause zu den Menschen kommen: Natascha Nazarenus, Eckart Weiss und Sabine Rudolf (v. l.).

Kreuzkirche Betzdorf
Heiligabend-Gottesdienst kommt per Livestream nach Hause

rai Betzdorf. Der Weihnachtsgottesdienst in der ev. Kreuzkirche kommt diesmal nachmittags an Heiligabend nach Hause. Wie gewohnt, ist es etwas für die ganze Familie, aber diesmal interaktiv. Kinder und Erwachsene können in den eigenen vier Wänden mitfeiern und mitmachen. „Weihnachten ohne Gottesdienst, das geht gar nicht“, sagte Sabine Rudolf, Leiterin der ev. Kita „Kir(s)chkerne“, und Natascha Nazarenus, Organistin der ev. Kirchengemeinde, ergänzte: „Es geht darum, was wir an Weihnachten...

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Zum Weihnachtsgottesdienst mit Maske, eine Übertragung per Videoschalte ins heimische Wohnzimmer oder doch die Open-Air-Lösung? In den Kirchen werden derzeit unterschiedliche Möglichkeiten diskutiert.

Open-Air oder Podcasts
Gemeinden planen Weihnachtsgottesdienste

ap Siegen/Freudenberg. „Es ist ein Ros’ entsprungen“ ertönt mehrstimmig durch die vollen Bankreihen. Besinnliches Beisammensitzen, eng aneinandergedrängt. Kinder mit funkelnden Augen und gestreckten Hälsen, damit sie bloß kein Detail der Weihnachtsgeschichte verpassen. Gottesdienst und Krippenspiel gehören an den Festtagen für einige genauso dazu wie mehrgängige Menüs, ein bunt geschmückter Tannenbaum und Filme wie „Der kleine Lord“. Weihnachten übt auf viele von uns einfach eine unglaubliche...

  • Siegen
  • 07.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.