Weihnachtsfeier

Beiträge zum Thema Weihnachtsfeier

LokalesSZ
Für die Kleinen galt es, selbstgemachtes Vogelfutter aufzuhängen.
2 Bilder

Bedeutung von Weihnachten
Kita bietet Ersatzprogramm für Weihnachtsfeier

rai Daaden. Im Mondschein entlang des Lichtwegs spazierten die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern an der Hüllbuche. In der einbrechenden Dämmerung sorgten weit mehr als 300 Kerzen entlang des Pfades für eine heimelige Atmosphäre. Unterwegs stellten die Kinder Kerzen in die Holzkonstruktionen der Lichtbilder, deren Konturen sich abzeichneten. Was ist Weihnachten? „Das ist schön“, sagte Chiara Sturm, die mit ihrem Ehemann André und Sohn Jarno die erste Station bereits hinter sich gelassen...

  • Daaden
  • 21.12.21
LokalesSZ
Wieder muss Bekim Fejza eine Reservierung aus dem Auftragsbuch streichen. Damit ist der Gastronom nicht allein.

Wirte sind besorgt: eine Stornierung nach der anderen
Das Weihnachtsgeschäft steht auf der Kippe

ap Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Das Telefon im „Alten Zeughaus“ klingelt ununterbrochen. Eigentlich ist das ein gutes Zeichen. Doch auch heute erwartet Inhaber Bekim Fejza wieder eine ganze Reihe von Stornierungen. „Die Menschen haben Panik und kommen nicht.“ Dabei sollte das (Vor-)Weihnachtsgeschäft den gebeutelten Wirt über den Winter retten. „Wir haben Absagen ohne Ende“, betont Fejza. Normalerweise ist das Restaurant in der Oberstadt eine beliebte Anlaufstelle für größere Firmenfeiern – doch...

  • Siegen
  • 20.11.21
LokalesSZ
Juliane Dreisbach ist Beratungspsychologin mit eigenem Coachingbüro in Freudenberg. Sie freut sich über das Kreativwerden in Sachen Weihnachtsfeier-Alternativen.

Beratungspsychologin über Weihnachtsfeiern während Corona
Wertschätzung der Mitarbeiter bleibt wichtig

sabe Freudenberg. Pflichtveranstaltungsruf hin oder her, in einer betrieblichen Weihnachtsfeier, so steht in einer Umfrage der Personalberatung LAB & Company, würden die meisten Führungskräfte ein geeignetes Mittel sehen, um die Motivation der Mitarbeiter zu steigern und die Loyalität und Verbundenheit der Beschäftigten mit dem Unternehmen zu stärken – oder, noch ein bisschen einfacher gesagt: um etwas zurückzugeben. In diesem Jahr fallen die Firmenweihnachtsfeiern nun also größtenteils flach,...

  • Freudenberg
  • 08.10.20
LokalesSZ
Bei EEW hat es Tradition, für die Mitarbeiter eine Weihnachtsfeier zu organisieren. Zu Nicht-Pandemiezeiten wurde dazu in den
Firmenhallen ein richtiger kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut. In Corona-Zeiten bleibt nur die Alternativvariante. Für die Mitarbeiter gibt es als Dankeschön eine „Tanne-to-Go“. Das erinnert dann zumindest etwas an die Aktion aus dem vergangenen Jahr.

Weihnachtsfeiern in Zeiten von Corona
Jedes Unternehmen handelt anders

sabe Siegen/Bad Berleburg. Keine Lust auf Gespräche mit dem Vorgesetzten oder Smalltalk mit Kollegen – und überhaupt und sowieso: Weihnachtsfeiern, so hört man, seien doch wohl ohnehin nur Pflichtveranstaltung, auf denen gequälte Harmonie gegaukelt wird. Und trotzdem: Auch wenn die Betriebsfeiern bei manch einem nicht den besten Ruf haben – ihnen fern bleiben die meisten dann trotzdem nicht. Anekdoten gibt es immerDann, einmal angekommen im unbekannten Terrain fernab der Schreibtischinseln, auf...

  • Siegen
  • 08.10.20
Lokales
Aktion

Oh du unwahrscheinliche?
Weihnachtsfeiern trotz Corona?

sabe Siegen. Manche lieben sie, für für andere sind sie uncoole Pflichtveranstaltungen, die nächsten gehen gar nicht erst hin: Weihnachtsfeiern. Die Einladung kommt Ende Oktober, man kennt das: "Wir möchten mit der Belegschaft die schönste Zeit des Jahres feiern. Bitte melden Sie sich unter diesem Link für die Weihnachtsfeier an." In diesem Jahr dürfte nicht nur die standartisierte Mail, sondern auch alles andere auf der Betriebsfeier anders sein. Corona hat den Status quo gesprengt. Oder doch...

  • Siegen
  • 06.10.20
Lokales
Nach einer Weihnachtsfeier in Berghausen griff ein 36-Jähriger in der Nacht zu Freitag eine Rettungsassistentin an, die ihn behandelte. Symbolfoto: Archiv

Schlägerei bei Weihnachtsfeier
36-Jähriger griff eine Rettungsassistentin an

sz Berghausen. Tätlicher Angriff auf eine Rettungsassistentin im Rettungswagen: Während einer Weihnachtsfeier in Berghausen stritten sich in der Nacht zu Freitag gegen 1.30 Uhr mehrere der Polizei noch unbekannte Personen. Bei dem Streit wurde ein 36-Jähriger ins Gesicht geschlagen und so stark verletzt, dass er durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Während der stark alkoholisierte aggressive Mann im Krankenwagen behandelt wurde, griff er plötzlich...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.