Weihnachtsmärkte

Beiträge zum Thema Weihnachtsmärkte

LokalesSZ
Auch der Olper Marktplatz ist trotz des ausgefallenen Historischen Weihnachtsmarktes weihnachtlich geschmückt.
2 Bilder

Weihnachtliche Atmosphäre in Olpe und den Dörfern
Lichterstraße eröffnet

mari Olpe. Seit Samstag ist ein kleiner Teil des Olper Weierhohls in eine kleine Lichterstraße verwandelt. Auf Initiative von „Olpe Aktiv“ hatten die Mitarbeiter von Enders & Arens die Kirchenmauer und Bäume mit weihnachtlichem Lichterglanz versehen. Eine schöne Idee, die ein wenig über den wegen der Pandemie abgesagten Historischen Weihnachtsmarkt hinweg tröstet (die SZ berichtete). Kreative Aktionen im Advent Diese Pracht können die Bürgerinnen und Bürger nach Auskunft von Klarissa Hoffmann,...

  • Stadt Olpe
  • 07.12.20
  • 280× gelesen
Lokales
Auch der kleine Weihnachtsmarkt in Siegen wird nicht stattfinden, die Veranstalter bestätigen am Donnerstag die SZ-Berichterstattung. Also bleibt auch die Kölner Straße leer.

Nach SZ-Berichterstattung
Weihnachtsmarkt-Veranstalter bestätigen Absage

sz Siegen. Die Siegener Zeitung berichtete bereits exklusiv, dass der Weihnachtsmarkt in Siegen komplett abgesagt wird - am Donnerstagvormittag folgt die offizielle Bestätigung der Veranstalter. Weihnachtsmarkt in Siegen komplett abgesagt "Nach einem weiteren Anstieg der Infektionszahlen und der Verschärfung der Kontaktbeschränkungen ab 1. Dezember mussten wir uns für eine Absage des diesjährigen Weihnachts- bzw. Wintermarktes entscheiden", so der Veranstalter "3-e Märkte" GmbH in einer...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 253× gelesen
Lokales
Die Siegener Zeitung fragt nach: Soll in Zeiten der Corona-Pandemie ein Weihnachtsmarkt in Siegen stattfinden?

In Zeiten von Corona
Geteilte Meinungen zum Weihnachtsmarkt Siegen

sabe Siegen. Viele freuen sich das ganze Jahr auf das besondere Ambiente des heimischen Weihnachtsmarkts. Gemütlich schlendern oder auch Zusammenstehen mit einem wärmenden Heißgetränk in der einen und einem süßen Crêpe in der anderen Hand. Der Traditionsmarkt am Unteren Schloss ist aus der Adventszeit eigentlich nicht mehr wegzudenken. In Zeiten der Pandemie ist natürlich alles und auch das völlig anders. Weihnachtsmarkt und Corona – geht das zusammen? Die Konzepte für ein pandemiekonformes...

  • Siegen
  • 04.09.20
  • 1.600× gelesen
LokalesSZ
Gibt es in Siegen in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt? Wie könnt dieser unter Corona-Bedingungen ablaufen?

Weihnachtsmarkt in Siegen
Entscheidung naht

kalle Siegen. Die Entscheidung, ob es in Siegen in diesem Jahr Weihnachtsmärke geben wird, ist aktuell noch nicht getroffen. Wie Thiemo Brinkmann, Vorstandsmitglied der ISG Siegen Oberstadt, gestern erläuterte, sei man aktuell noch dabei, zu prüfen, ob die Vorgaben der Stadt und des Kreises umzusetzen sind. Brinkmann: „Es werden in der kommenden Woche weitere Gespräche geführt. Erst danach werden wir wissen, ob der Weihnachtsmarkt in der Fißmeranlage eröffnet werden wird. Zurzeit sind alle...

  • Siegen
  • 29.08.20
  • 519× gelesen
LokalesSZ
Der Vorstand des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ um den Vorsitzenden Peter Enders (vordere Reihe 2.v.r.) wurde in der Mitgliederversammlung stark erweitert und will sich nun mit noch mehr Schlagkraft für Olpe einsetzen.

Verein "Olpe Aktiv"
Stadtfest Olpe soll 2021 vom 15. bis 16. Mai steigen

mari Olpe. Die Corona-Pandemie machte dem Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ in den vergangenen Monaten in vielerlei Hinsicht einen Strich durch die Rechnung. Und nicht nur das: Vorsitzender Peter Enders dankte der Verwaltungsspitze der Stadt um Bürgermeister Peter Weber für den klugen Gedanken, den Stadtmarketingverein und die Kulturabteilung zu einem Amt zusammenzulegen. Die Umstrukturierung habe jedoch große Schwierigkeiten mit sich gebracht. Das ehemalige Büro des Vereins am Marktplatz habe...

  • Siegen
  • 18.08.20
  • 280× gelesen
Lokales
Der Weihnachtsmarkt in Obersdorf war gut besucht. Es gab neben zahlreichen Leckereien auch viel Selbstgemachtes zu entdecken.
27 Bilder

Regnerisches drittes Adventswochenende
Weihnachtsmärkte trotzten dem Regen

jak Siegen. Immerhin am Sonntag konnten sich die Besucher der Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region ohne Regenschirm vors Haus trauen. Das war am Samstag zeitweise kaum möglich, wenngleich der tragbare Wetterschutz dem ein oder anderen ob starker Windböen auch um die bemützten Ohren geflogen sein dürfte. Und dennoch hielten die unzähligen Aktiven von Heimat- und anderen Vereinen attraktive Angebote bereit. Die SZ gastierte auf den Märkten in Ferndorf, Littfeld, Hilchenbach, Müsen...

  • Hilchenbach
  • 15.12.19
  • 915× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.