Weihnachtsmärkte

Beiträge zum Thema Weihnachtsmärkte

Lokales
Bund und Länder haben am Donnerstag über verschärfte Corona-Regeln beraten. Die neuen Maßnahmen sehen Kontaktbeschränkungen vor, die auch gemeinsame Feiern an Weihnachten betreffen. Nicht nur Ungeimpfte müssen laut den Beschlüssen mit Einschränkungen rechnen.

Neue Corona-Regeln
Was ist an Weihnachten jetzt noch möglich?

RND Siegen/Berlin. Erneut steht das Weihnachtsfest unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Am Donnerstag haben die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten gemeinsam mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem designierten Nachfolger Olaf Scholz (SPD) über schärfere Corona-Maßnahmen diskutiert. Die beschlossenen Regeln bedeuten für Millionen Menschen Einschränkungen zu Weihnachten. Konkret wurden die Regeln für Ungeimpfte und zum Teil auch für die Familien mit...

  • Siegen
  • 02.12.21
LokalesSZ
Nach dem ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende in der Krönchenstadt ziehen Stadt und Veranstalter Konsequenzen. Eine davon: Jeder, der den Schlossplatz betritt, wird auf 2 G geprüft.

Weihnachtsmarkt Siegen
Jetzt wird jeder auf 2 G kontrolliert

ihm/kay Siegen. Die Stadt Siegen und der Veranstalter 3e-Märkte ziehen Konsequenzen aus den Erfahrungen vom ersten Weihnachts-Wochenende. Kontrolliert wird nun jeder, der auf den Unteren Schlossplatz will. Eine Absperrung wird es dabei allerdings nicht geben. Bürgermeister Steffen Mues: „Das macht der Veranstalter ausschließlich mit mehr Personal.“ Mit Hochdruck akquiriere man jetzt zusätzliche Leute, „denn auch uns ist natürlich nicht entgangen, dass es am Wochenende nicht so funktioniert hat,...

  • Siegen
  • 22.11.21
Lokales
Der Siegener Weihnachtsmarkt ist eröffnet, am Freitagabend füllte sich der Platz am Unteren Schloss mit Menschen. Die Veranstalter sind mit dem Auftakt zufrieden, am Totensonntag ist Pause.
2 Bilder

2-G-Regel auf Schlossplatz Siegen
Bändchen als Ticket für den Weihnachtsmarkt

mir Siegen. Wer hätte das vor zwei, drei Tagen gedacht, der Siegener Weihnachtsmarkt schien angesichts der Pandemie arg gefährdet. Skeptiker rechneten fest mit einer Absage, ängstliche Gemüter beschworen den nächsten Corona-Hotspot herauf. Fakt ist, der Markt am Unteren Schloss läuft seit Freitagmittag auf fast vollen Touren. Nachmittags etwas zäh, abends strömen die Menschen in Massen herbei. 2 G soll es richten. Heißt: Geimpfte und Genesene erhalten freien Eintritt zu allen Hütten und Buden,...

  • Siegen
  • 19.11.21
LokalesSZ
Marion Wunderlich und Sylvie Lob-Höse (r.) organisieren den Adventszauber gemeinsam. Die beiden Weidenhäuserinnen sind stolz darauf, bei dem privaten Markt auf 25 stimmungsvolle Stationen verweisen zu können.

Private Initiative
Adventszauber in Weidenhausen und Stünzel

vc Weidenhausen/Stünzel. Wirkliche Weihnachtsmarkt- Atmosphäre in diesem Jahr? In Wittgenstein wird es wohl eine seltene Pflanze bleiben. Doch es gibt Hoffnung für all jene, die bei Wind und Wetter von Büdchen zu Büdchen oder – besser – von Haus zu Haus schlendern wollen. Denn der für Weidenhausen angekündigte Adventszauber kommt einem Weihnachtsmarkt dann doch recht nahe. Der privat organisierte Markt soll am Samstag, 27. November (ab 11 Uhr), in Weidenhausen und dem benachbarten Dörfchen...

  • Bad Berleburg
  • 08.11.21
LokalesSZ
Der Siegener Weihnachtsmarkt wird 2021, wenn auch mit weniger Ständen als in der Vergangenheit, wieder stattfinden. Auch in Weidenau und Olpe ist man derzeit positiv gestimmt.

+++Update+++
Entscheidung über Siegener Weihnachtsmarkt gefallen

juka Siegen / Olpe / Erndtebrück. Nach einem Jahr Pause werden sich Schlossplatz und Kölner Straße ab dem 19. November wieder in ein stimmungsvolles Lichtermeer verwandeln. Der Siegener Weihnachtsmarkt feiert nach einjähriger – Corona bedingter – Abstinenz sein Comeback. Wenn auch in wohl leicht abgespeckter Version. „Man plant das ganze Jahr mit einer Ungewissheit. Da ist es schon eine Erleichterung, wenn man weiß, wo man dran ist und richtig Gas geben kann“, freut sich Organisator Philip De...

  • Siegen
  • 08.10.21
Lokales
Die Vorbereitungen für den zweiten Crombacher Weihnachtsmarkt „to go“ laufen auf Hochtouren. Wie 2020 ist auch wieder ein Stand auf dem Kreuztaler Wochenmarkt vorgesehen.

Fünf Termine sind geplant
Crombacher Weihnachtsmarkt geht wieder auf Tour

sz/nja Krombach. Energiesparen ist aus ökologischer Sicht ein Gebot der Stunde – mit Blick auf einen jährlichen Höhepunkt in Krombach für dessen Organisatoren aber keine Option – was den eigenen Einsatz betrifft: Und so soll es auch in diesem Jahr wieder einen Crombacher Weihnachtsmarkt „to go“ geben. Ein solcher Plan B war schon 2020 gelungen – und soll im bevorstehenden Advent nun eine Neuauflage erfahren. Das teilt Thomas Haub von der Arbeitsgemeinschaft Crombacher Weihnachtsmarkt mit....

  • Kreuztal
  • 06.10.21
Lokales
Die märchenhafte Zeitreise rund um das illuminierte Schloss Berleburg wird es in diesem Jahr nicht geben.
Dennoch soll nach Wunsch der Veranstaltergemeinschaft
ein weihnachtlicher Treffpunkt stattfinden.

Weihnachtsmärkte abgesagt
Adventlicher Zauber vorerst verflogen

sz Bad Berleburg/Arfeld/Diedenshausen. Hiobsbotschaft für alle Liebhaber von Glühweinduft, Bratäpfeln und „Budenzauber“: Die Bad Berleburger WeihnachtsZeitreise sowie die Weihnachtsmärkte in Arfeld und Diedenshausen finden in diesem Jahr nicht statt. Auf diese gemeinschaftliche Absage haben sich der Jugendförderverein samt Veranstaltergemeinschaft und die dörflichen Institutionen verständigt. Zugleich kündigten die Verantwortlichen aber an, bereits an alternativen Konzepten zu arbeiten. Susanne...

  • Bad Berleburg
  • 27.09.21
LokalesSZ
Ein Bild aus der Vergangenheit: Der Siegener Weihnachtsmarkt, wie in seine Besucher kennen. Im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung Corona-bedingt aus, für 2021 können die Organisatoren noch keine echte Prognose abgeben.
4 Bilder

Zwischen Zuversicht und Absagen
So steht es um die Weihnachtsmärkte in der Region

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie den meisten Organisatoren der Weihnachtsmärkte einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. 2021 macht den Veranstaltern die Impfquote Mut, mit klaren Prognosen tut man sich größtenteils aufgrund der unklaren Entwicklung in Richtung Winter trotzdem schwer. Mancherorts wurde sich aber auch schon klar auf eine Absage geeinigt. Weihnachtsmarkt Siegen Zwar läuft der Countdown auf der Homepage des Siegener Weihnachtsmarkt...

  • Siegen
  • 05.09.21
LokalesSZ
Auch der Olper Marktplatz ist trotz des ausgefallenen Historischen Weihnachtsmarktes weihnachtlich geschmückt.
2 Bilder

Weihnachtliche Atmosphäre in Olpe und den Dörfern
Lichterstraße eröffnet

mari Olpe. Seit Samstag ist ein kleiner Teil des Olper Weierhohls in eine kleine Lichterstraße verwandelt. Auf Initiative von „Olpe Aktiv“ hatten die Mitarbeiter von Enders & Arens die Kirchenmauer und Bäume mit weihnachtlichem Lichterglanz versehen. Eine schöne Idee, die ein wenig über den wegen der Pandemie abgesagten Historischen Weihnachtsmarkt hinweg tröstet (die SZ berichtete). Kreative Aktionen im Advent Diese Pracht können die Bürgerinnen und Bürger nach Auskunft von Klarissa Hoffmann,...

  • Stadt Olpe
  • 07.12.20
Lokales
Auch der kleine Weihnachtsmarkt in Siegen wird nicht stattfinden, die Veranstalter bestätigen am Donnerstag die SZ-Berichterstattung. Also bleibt auch die Kölner Straße leer.

Nach SZ-Berichterstattung
Weihnachtsmarkt-Veranstalter bestätigen Absage

sz Siegen. Die Siegener Zeitung berichtete bereits exklusiv, dass der Weihnachtsmarkt in Siegen komplett abgesagt wird - am Donnerstagvormittag folgt die offizielle Bestätigung der Veranstalter. Weihnachtsmarkt in Siegen komplett abgesagt "Nach einem weiteren Anstieg der Infektionszahlen und der Verschärfung der Kontaktbeschränkungen ab 1. Dezember mussten wir uns für eine Absage des diesjährigen Weihnachts- bzw. Wintermarktes entscheiden", so der Veranstalter "3-e Märkte" GmbH in einer...

  • Siegen
  • 26.11.20
Lokales
Die Siegener Zeitung fragt nach: Soll in Zeiten der Corona-Pandemie ein Weihnachtsmarkt in Siegen stattfinden?

In Zeiten von Corona
Geteilte Meinungen zum Weihnachtsmarkt Siegen

sabe Siegen. Viele freuen sich das ganze Jahr auf das besondere Ambiente des heimischen Weihnachtsmarkts. Gemütlich schlendern oder auch Zusammenstehen mit einem wärmenden Heißgetränk in der einen und einem süßen Crêpe in der anderen Hand. Der Traditionsmarkt am Unteren Schloss ist aus der Adventszeit eigentlich nicht mehr wegzudenken. In Zeiten der Pandemie ist natürlich alles und auch das völlig anders. Weihnachtsmarkt und Corona – geht das zusammen? Die Konzepte für ein pandemiekonformes...

  • Siegen
  • 04.09.20
LokalesSZ
Gibt es in Siegen in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt? Wie könnt dieser unter Corona-Bedingungen ablaufen?

Weihnachtsmarkt in Siegen
Entscheidung naht

kalle Siegen. Die Entscheidung, ob es in Siegen in diesem Jahr Weihnachtsmärke geben wird, ist aktuell noch nicht getroffen. Wie Thiemo Brinkmann, Vorstandsmitglied der ISG Siegen Oberstadt, gestern erläuterte, sei man aktuell noch dabei, zu prüfen, ob die Vorgaben der Stadt und des Kreises umzusetzen sind. Brinkmann: „Es werden in der kommenden Woche weitere Gespräche geführt. Erst danach werden wir wissen, ob der Weihnachtsmarkt in der Fißmeranlage eröffnet werden wird. Zurzeit sind alle...

  • Siegen
  • 29.08.20
LokalesSZ
Der Vorstand des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ um den Vorsitzenden Peter Enders (vordere Reihe 2.v.r.) wurde in der Mitgliederversammlung stark erweitert und will sich nun mit noch mehr Schlagkraft für Olpe einsetzen.

Verein "Olpe Aktiv"
Stadtfest Olpe soll 2021 vom 15. bis 16. Mai steigen

mari Olpe. Die Corona-Pandemie machte dem Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ in den vergangenen Monaten in vielerlei Hinsicht einen Strich durch die Rechnung. Und nicht nur das: Vorsitzender Peter Enders dankte der Verwaltungsspitze der Stadt um Bürgermeister Peter Weber für den klugen Gedanken, den Stadtmarketingverein und die Kulturabteilung zu einem Amt zusammenzulegen. Die Umstrukturierung habe jedoch große Schwierigkeiten mit sich gebracht. Das ehemalige Büro des Vereins am Marktplatz habe...

  • Siegen
  • 18.08.20
Lokales
Der Weihnachtsmarkt in Obersdorf war gut besucht. Es gab neben zahlreichen Leckereien auch viel Selbstgemachtes zu entdecken.
27 Bilder

Regnerisches drittes Adventswochenende
Weihnachtsmärkte trotzten dem Regen

jak Siegen. Immerhin am Sonntag konnten sich die Besucher der Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region ohne Regenschirm vors Haus trauen. Das war am Samstag zeitweise kaum möglich, wenngleich der tragbare Wetterschutz dem ein oder anderen ob starker Windböen auch um die bemützten Ohren geflogen sein dürfte. Und dennoch hielten die unzähligen Aktiven von Heimat- und anderen Vereinen attraktive Angebote bereit. Die SZ gastierte auf den Märkten in Ferndorf, Littfeld, Hilchenbach, Müsen...

  • Hilchenbach
  • 15.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.