Welschen Ennest

Beiträge zum Thema Welschen Ennest

Lokales

L 711 in Welschen Ennest für zwei Tage gesperrt

sz Welschen Ennest. Wegen der Erneuerung eines Durchlasses (Ortseingang Welschen Ennest aus Richtung Rahrbach kommend) wird in der Zeit von Donnerstag, 3. April bis Mittwoch, 30. April die Fahrbahn der Landesstraße 711 halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch Ampeln. Um den alten Durchlass zu beseitigen, sowie die neue Durchlassleitung zu verlegen, ist eine zweitägige Vollsperrung der L 711 notwendig. Die Sperrung der L 711 findet am Samstag, 5. April bis Sonntag 6. April statt....

  • Kirchhundem
  • 02.04.03
Lokales

Zwei Drähte über Waldweg gespannt

sz Welschen Ennest. Ein äußerst gefährliches Handeln vermutlich jugendlicher Täter wurde der Lennestädter Polizei erst jetzt bekannt. Die Täter hatten zwei dünne Drähte über einen Waldweg gespannt. Einer der Drähte verlief in einer Höhe von etwa zehn Zentimetern, der andere in 2,50 Metern Höhe. Der Waldweg wird laut Polizei häufig von Radfahrern, Fußgängern und Reitern benutzt. Ermittlungen ergaben, dass ein Zeuge am Samstagabend in der Nähe des Tatorts drei dunkel gekleidete Jugendliche...

  • Kirchhundem
  • 30.01.03
Lokales

Außenspiegel von Pkw abgerissen

sz Welschen Ennest. Unbekannte Täter schlugen am Wochenende im Gewerbegebiet »Welsmecke« die Windschutzscheibe eines Fiat »Panda« ein und rissen zudem beide Außenspiegel ab. Die Spiegel legten sie anschließend nutzlos auf die Motorhaube des Autos.

  • Kirchhundem
  • 17.10.02
Lokales

Konzert an neuer Orgel

Junger Meisterorganist wird morgen Klangvielfalt vorstellen sz Welschen Ennest. Mit großer Spannung wird das erste große Solistenkonzert an der neuen Mebold-Orgel in der Welschen Ennester Pfarrkirche St. Johannes Baptist morgen ab 19 Uhr erwartet. Ein junger Meisterorganist, Georg Hellebrandt aus Kevelaer, derzeit tätig in Attendorn, wird buchstäblich alle Register der Orgel und seines Könnens ziehen.Der begabte 32-jährige (Konzertexamen in Kirchenmusik und mit Cembalodiplom, Absolvent der...

  • Kirchhundem
  • 05.10.02
Lokales

Mit gezückter Pistole Zigarette gefordert

sz Welschen Ennest. Der Fahrer eines Pkw besprühte Passanten am Freitagabend mit Pfefferspray. Anschließend drohte er ihnen mit einer Pistole und forderte eine Zigarette. Dann fuhr er weg. Das Kennzeichen konnten die Opfer allerdings lesen. Die Ermittlungen dauern an.

  • Kirchhundem
  • 10.06.02
Lokales

Motiv Trennungsabsichten

Staatsanwalt geht nicht von vorsätzlicher Bluttat aus mavo Welschen Ennest. Das blutige Familiendrama in der Nacht zum Samstag, auch drei Tage nach der Tat gibt es in Welschen Ennest kaum ein anderes Gesprächsthema. »Wie konnte es so weit kommen?«, fragen sich Nachbarn und Bekannte. Günter U. (43) hatte nach einem Streit erst mit einem Hammer auf seine 42 Jahre alte Frau eingeschlagen, sie dann mit einem 30 Zentimeter langen Küchenmesser getötet. Die drei Kinder (11, 16 und 21) schliefen...

  • Kirchhundem
  • 09.04.02
Lokales

»Entwenden« ein Fremdwort

14- bis 15-Jährige von der Polizei auf frischer Tat ertappt sz Welschen Ennest. Nicht schlecht staunten Polizeibeamte einer Zivilstreife, die am Mittwoch kurz nach Mitternacht vier Jugendliche in Welschen Ennest dabei beobachteten, als diese ein Mokick durch den Ort schoben.Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass die 14 bis 15 Jahre alten Jugendlichen das Zweirad kurz zuvor entwendet und dabei erheblich beschädigt hatten. Die Überprüfung der Personalien war nur möglich, nachdem...

  • Kirchhundem
  • 04.04.02
Lokales

Contergan-Problem flammt neu auf

Wirkstoff Thalidomid wird gegen Aids und Lepra eingesetzt / »Stiftung Delphin«–hilft Opfern Welschen Ennest. Spätestens seit Delfin »Flipper«–im Fernsehen lief, wissen die Menschen, dass der freundliche kleine Zahnwal dem Menschen wohl gesonnen ist. Schon in der griechischen Sagenwelt wird von Telemachos, dem Sohn des Odysseus, erzählt, den ein Delfin vor dem Ertrinken rettet. Und auch in heutiger Zeit wird immer wieder berichtet, dass Schiffbrüchige oder ins Meer getriebene Schwimmer durch die...

  • Kirchhundem
  • 20.12.01
Lokales

77-Jährige wurde von Auto angefahren

Welschen Ennest. Eine 77-jährige Frau beabsichtige am Mittwoch gegen 18.30 Uhr, die Hagener Straße in Höhe der Einmündung Limkerweg zu überqueren. Sie befand sich fast auf dem gegenüberliegenden Gehweg, als sie von einem Pkw erfasst wurde. Dessen 21-jährige Fahrerin gab an, sie habe die Fußgängerin nicht gesehen. Die betagte Dame musste ins Olper Krankenhaus gebracht werden, wo sie zur Behandlung ihrer Verletzungen stationär verblieb.

  • Kirchhundem
  • 07.12.01
Lokales

Außerordentliche Generalversammlung

Welschen Ennest. Umfangreiche Baumaßnahmen in sechsstelliger Höhe plant der Vorstand des Schützenvereins Welschen Ennest in nächster Zeit für die vereinseigene Schützenhalle und den Schützenplatz. Ob alle geplanten Maßnahmen zu realisieren sind, sei es die Toilettenanlage, die Installation einer neuen Gebläseheizung mit der Umstellung auf Erdgas oder die Pflasterung des Schützenplatzes, hängt nicht zuletzt von dem Votum der Schützenbrüder ab. In einer außerordentlichen Generalversammlung am 2....

  • Kirchhundem
  • 25.10.01
Lokales

Sechsjähriger Junge bei Unfall verletzt

Welschen Ennest. Ein sechsjähriger Junge wurde am Dienstag gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war ein Pkw-Fahrer auf der Straße Am Wolfshorn in Richtung Benolpe unterwegs, als der Junge aus einer nicht einsehbaren Einfahrt mit seinem Fahrrad auf die Straße fuhr. Der Autofahrer konnte trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen. Der Junge wurde auf die Motorhaube geladen und auf die Straße geschleudert. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Kirchhundem
  • 27.09.01
Lokales

WDR-Live-Matinee fällt ins Wasser

Welschen Ennest. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat seine für Sonntag in Welschen Ennest geplante Live-Sendung wegen des zu erwartenden Regens abgesagt. Die WDR-4-Sonntags-Matinee kommt jetzt aus dem regensicheren WDR-Funkhaus in Köln. Der WDR plant in Welschen Ennest im April/Mai kommenden Jahres einen neuen Versuch.

  • Kirchhundem
  • 08.09.01
Lokales

Schlager-Stars und der Olper Feuerwehr-Musikzug

WDR-Matinee am Sonntag in Welschen Ennest Welschen Ennest. Der verträumte Sauerland-Ort nahe Kirchhundem bildet am Sonntag, 9. September, die ausgesucht romantische Umgebung für die WDR4 Matinee – wie immer live in der Zeit von 10.05 bis 12 Uhr. Zahlreiche Stars des deutschen Schlagers und beliebte Künstler der Region laden auf der Bühne in der Ortsmitte vor der St.-Johannes-Baptist-Kirche heimisches und angereistes Ausflügler-Publikum herzlich ein.Die »Kolibris« live dabeiAngelina, einst...

  • Kirchhundem
  • 07.09.01
Lokales

Hunderte Besucher bei Schützenvogelausstellung

Eintrag ins Buch der Rekorde geschafft / Preise verliehen Welschen Ennest. Die erste Schützenvogelausstellung lockte am Samstag zahlreiche Besucher in die Welschen Ennester Schützenhalle, unter ihnen treffsichere Vogelexperten wie beispielsweise der amtierende Europakönig, Harry Ketels aus dem niederländischen Didam, Bundeskönig Markus Biene aus Nettelstadt-Roinkhausen sowie Kreiskönig Dirk Jürgens aus Dahl.Zur großen Freude des Veranstalters ist das Ziel, ins »Guiness-Buch der Rekorde« zu...

  • Kirchhundem
  • 03.09.01
Lokales

Königinnen auf dem Laufsteg

Erste Schützenvogel-Ausstellung mit attraktivem Programm Welschen Ennest. An diesem Wochenende haben die südwestfälischen Schützen nur ein Ziel – um die Königswürde geht es dabei jedoch ausnahmsweise nicht. Zwar sind in der Welschen Ennester Schützenhalle rund 100 Schützenvögel versammelt. Dem Wappentier geht es jedoch nicht »an den Kragen« – ganz im Gegenteil. Erstmals wird im Rahmen der »Ersten Sauerländer Schützenvogel-Ausstellung« der schönste »Aar« gekürt.Bereits im Vorfeld hat die...

  • Kirchhundem
  • 01.09.01
Lokales

Königinnen auf dem Laufsteg

Erste Schützenvogel-Ausstellung mit einem attraktiven Rahmenprogramm Welschen Ennest. Am kommenden Wochenende haben die südwestfälischen Schützen nur ein Ziel – um die Königswürde geht es dabei jedoch ausnahmsweise nicht. Zwar sind in der Welschen Ennester Schützenhalle rund 100 Schützenvögel versammelt. Dem Wappentier geht es jedoch nicht »an den Kragen« – ganz im Gegenteil. Erstmals wird im Rahmen der »Ersten Sauerländer Schützenvogel-Ausstellung« der schönste »Aar« gekürt.Bereits im Vorfeld...

  • Kirchhundem
  • 30.08.01
Lokales

Schützenvogel-Ausstellung mit »hohem« Besuch

»Dreikönigstreffen« der besonderen Art / »Misswahl« Welschen Ennest. Zu einem »Dreikönigstreffen« der besonderen Art kommt es am ersten Wochenende im September bei der ersten »Sauerländer Schützenvogel-Ausstellung« in Welschen Ennest. Europa-, Bundes- und Kreisschützenkönig lassen sich die bislang einmalige Veranstaltung rund um den Schützenvogel nicht entgehen.Die wohl weiteste Anreise nimmt Harry Ketels aus dem niederländischen Diedam (Gelderland) für den Besuch der Ausstellung in Kauf. Seit...

  • Kirchhundem
  • 08.08.01
Lokales

Misswahl der Königinnen

Vize-Weltmeisterin sorgt für Make-up der Teilnehmerinnen Welschen Ennest. Den Abschluss der diesjährigen Schützenfest-Saison bildet für Schützenköniginnen aus ganz Südwestfalen ein bislang einmaliges Ereignis: In Welschen Ennest wird im Rahmen der »1. Sauerländer Schützenvogel-Ausstellung« eine Misswahl für die königlichen Schönheiten stattfinden – standesgemäß werden die Königinnen im Festkleid über den Laufsteg schreiten, bevor eine fachkundige Jury die »Schönste der Schönen« ermittelt.Neben...

  • Kirchhundem
  • 13.06.01
Lokales

Viel Lob für die Feuerwehren

Gelungener Kreisfeuerwehrtag / »Lebender Beweis für Mitmenschlichkeit und Solidarität« Welschen Ennest. Als sich am Samstag alle Feuerwehren beim Kreisfeuerwehrtag in Reih und Glied aufgestellt hatten, um ihren Marsch durch Welschen Ennest anzutreten, dachte sicher so mach einer: Jetzt darf kein großes Feuer im Kreis Olpe ausbrechen. Doch so, wie die Blaumänner aller Löschgruppen und -züge aus dem Kreis Olpe gelobt wurden, kann man sicher sein, dass sie auch an diesem Tag die Notfallversorgung...

  • Kirchhundem
  • 29.05.01
Lokales

Polizisten beleidigt

Welschen Ennest. Wenig einsichtig zeigte sich am Montag eine ertappte Verkehrssünderin. Polizeibeamte stoppten eine 17-Jährige, die zusammen mit ihrer 14-jährigen Schwester auf einem Leichtkraftrad unterwegs war. Beide trugen keinen Helm. Die junge Frau reagierte auf die Kontrolle, indem sie die Polizeibeamten beleidigte. Diese erstatteten Anzeige.

  • Kirchhundem
  • 17.05.01
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.