Wenden

Beiträge zum Thema Wenden

LokalesSZ
Auf dem Grundstück der ev. Kirche in Wenden entsteht wieder ein Großprojekt. Es reiht sich am Hang hinter dem Schiff und der großen Feuerstelle ein.
2 Bilder

Kinderkunstwoche in Wenden
Ein „kleines Schloss“ für Wildbienen

yve Wenden. Das große Schiff und die Feuerstelle mit Amphitheater auf dem Grundstück der evangelischen Kirche in Wenden bekommen Gesellschaft – ein drei Meter hoher und vier Meter langer Lebensraum für Wildbienen entsteht. Vom 12. bis zum 16. Juli herrscht endlich wieder munteres Treiben am Peter-Dassis-Ring. Die Kinderkunstwoche kann stattfinden. „Wir sind überglücklich“, freut sich Jugendreferentin Lisa Lendzian von der evangelischen Kirchengemeinde Olpe im Kirchenkreis Siegen mit den...

  • Wenden
  • 21.06.21
Lokales
Die Ortsdurchfahrt von Gerlingen ist mit rund 20.000 Fahrzeugen täglich belastet. Die bevorstehende Inbetriebnahme eines Amazon-Verteilzentrums wird die Lage verschärfen, daher wird nun nach Lösungen für einen besseren Verkehrsfluss gesucht.

Gerlingen
So soll der Verkehrsfluss auf der Koblenzer Straße verbessert werden

hobö Gerlingen. In der eigens anberaumten Sondersitzung des Wendener Gemeinderats hat selbiger am 28. April mehrere Beschlüsse zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt Gerlingen gefasst. Die Gemeindeverwaltung ist in dieser Sache tätig geworden und hat besagte Beschlüsse mit dem zuständigen Straßenbaulastträger, Straßen NRW, erörtert. Ohne den kann die Kommune keinerlei Veränderungen vornehmen, und auch die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd sind in Teilbereichen einzubinden. In...

  • Wenden
  • 14.06.21
LokalesSZ
Ein Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Wenden ist fürwahr kein alltäglicher Vorgang. Dass diese formelle Ehrung nicht von trister Ernsthaftigkeit geprägt sein muss, beweisen hier Bürgermeister Bernd Clemens und Johanna Pulte.
2 Bilder

Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde
Goldene Zeiten für Johanna Pulte

hobö Gerlingen. Der Ort hätte nicht besser gewählt werden können. Auf der Tartanbahn des Gerlinger Sportplatzes durfte sich Johanna Pulte am Donnerstag ins Goldene Buch der Gemeinde Wenden eintragen. Also auf jener Rundbahn, auf der die 18-jährige Leichtathletin aus Olpe unzählige Runden gelaufen ist, auf der sie sich mit viel Talent und ebenso viel Disziplin das Rüstzeug aneignete, um ihren bislang größten sportlichen Erfolg zu erzielen: den Gewinn der Deutschen Meisterschaft über 5000 Meter...

  • Wenden
  • 11.06.21
Lokales
In Bezug auf den Glasfaserausbau hinkt Deutschland hinterher.

Schlusslicht bei der Glasfaser
Zukunfts-Werkstatt kämpft für Breitbandausbau

sz Ottfingen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, dass die zur Verfügung stehende Internetbandbreite in der Gemeinde Wenden oftmals nicht ausreicht, um Homeschooling, mobiles Arbeiten oder Medienkonsum zu ermöglichen. Die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) beschäftigt sich seit Sommer 2019 mit dieser Problemstellung, in einer Arbeitsgruppe wird gemeinsam mit Netzbetreibern und Politik an Lösungen gearbeitet. Wirft man einen Blick in den Breitbandatlas des Bundesministeriums für...

  • Wenden
  • 10.06.21
LokalesSZ
Den Vereinen – hier der Musikverein „Lyra“ Altenhof bei der Eröffnung der Wendener Kirmes 2017 – fehlen Einnahmen infolge abgesagter Veranstaltungen.

Vorstoß von SPD und Grünen
Corona-Hilfsfonds für Vereine beantragt

hobö Wenden. Gleich vier Anträge für die nächste Sitzung des Wendener Gemeinderats (23. Juni) reichte die SPD-Fraktion im Rathaus ein. Zwei der Wünsche formulierten die Sozialdemokraten zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen. Thematisch geht es um Vereinsförderung in Corona-Zeiten, das Hissen der Regenbogenfahne sowie die Beleuchtung eines Fuß- und Radwegs. Zusammen mit den Grünen wünscht die SPD, dass die Gemeinde Wenden „aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie einen Fonds für die sport- und...

  • Wenden
  • 09.06.21
Lokales
Mit der symbolischen Durchtrennung eines Absperrbands sowie dem Abfeuern von Konfettikanonen feierte das Familienzentrum St. Severinus Wenden die Rückkehr zum normalen Regelbetrieb.

Normalität im Familienzentrum St. Severinus
Alltag ohne Corona-Restriktionen

hobö Wenden. Glücksgefühle machen sich breit im Familienzentrum St. Severinus Wenden. Zum einen blieb die Kindertagesstätte am Freitag von dem Hochwasser verschont, das in direkter Nachbarschaft hingegen für große Schäden sorgte. Im Einmündungsbereich des Rummelbachs in den Wendebach gelegen, bestand durchaus die Gefahr, von den über die Ufer getretenen Fluten „erwischt“ zu werden. Das Wasser stand vor der Eingangstür, drang aber nicht ein wie in einige Häuser im Umfeld. Der erste Tag ohne...

  • Wenden
  • 07.06.21
Lokales
Auch die Olper Feuerwehr war mit ihrem Spezialgerät im Einsatz, um in Ottfingen große Mengen des Hochwassers abzupumpen. Trotz des schnellen und schlagkräftigen Einsatzes der Helferinnen und Helfer sind die entstandenen Schäden enorm.
2 Bilder

Hochwasser in Gemeinde Wenden
Politik will helfen

win Wenden. Noch können viele Betroffene nicht wirklich absehen, welcher Schaden bei ihnen nach dem Hochwasser von Freitagabend entstanden ist. Wie berichtet, hatte Starkregen in Teilen der Gemeinde Wenden mit Schwerpunkt in Ottfingen für Überflutungen gesorgt. Manche Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Das hat die Kommunalpolitik zu einem ungewöhnlichen Schritt geführt: In einem gemeinsamen Antrag der CDU-, der UWG-, der SPD- und der Grünen-Fraktion wenden sich die Fraktionsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 06.06.21
Lokales
Der Opel prallte frontal vor einen Baum, kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 29-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf Hünsborner Straße (Update)
29-jähriger Fahrer schwer verletzt

+++ Update: Verschiedene Details wurden ergänzt bzw. berichtigt. +++ kaio/sz Wenden/Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hünsborner Straße (L 905) ist ein 29-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr schwer verletzt worden. Die Feuerwehr aus Wenden und Gerlingen befreite ihn zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe mittels einer Sofortrettung aus dem Fahrzeug. Der Fahrer war von Hünsborn kommend in Richtung Wenden unterwegs gewesen und laut Polizei einem langen, geraden...

  • Wenden
  • 02.06.21
Lokales
So voll wie beim Serenadenkonzert des Feuerwehr-Musikzugs wird es nicht werden, gleichwohl dürfte der Schützenfest-Biergarten viele Besucher auf den Marktplatz locken.

Schützenfest nur abgespeckt möglich
Biergarten auf dem Marktplatz Wenden

hobö Wenden. Traditionell würde am bevorstehenden Fronleichnamstag das Wendener Schützenfest gefeiert. Doch die St.-Severinus-Schützenbruderschaft musste die diesjährige Auflage, die am 3. Juni begonnen hätte, aus bekannten Gründen absagen. Auf dem Marktplatz im Ortskern wird aber ein Angebot geschaffen, um dennoch das Schützenfest-Wochenende ein wenig feiern zu können. Das dritte Jahr in RegentschaftFür das Königspaar, Detlef und Christine Breidebach, beginnt infolge der neuerlichen Absage und...

  • Wenden
  • 01.06.21
Lokales
Kinder leiden unter der Corona-Pandemie. Erzieherinnen und Erziehern kommt gerade in diesen Zeiten eine besondere Rolle zu.
2 Bilder

Daniel Duddek gibt Tipps
Kinder in Krisenzeiten stärken

sz Olpe/Wenden/Drolshagen. Struktur- und Kontrollverlust sowie der Verlust der Eigenverantwortung, das sind nur einige der Probleme, mit denen Kinder in ihrem Alltag seit Beginn der Pandemie zu kämpfen haben. Jedoch haben sie deutliche Spuren bei ihnen hinterlassen, denn die beunruhigenden Veränderungen von außen stellen nicht nur ihre Familien, sondern auch ihre Bezugspersonen in den Kindertagesstätten vor große Herausforderungen, wie die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden mitteilt. Ein innerer...

  • Wenden
  • 31.05.21
Lokales
Das „ISEK Ortszentrum Wenden“ soll helfen, die Verkehrssituation auch auf der Wendebachstraße in Wenden zu verbessern.

ISEK Ortsmitte Wenden
330 Bürger beteiligen sich an Online-Befragung

hobö Wenden. Die Abkürzung ISEK dürfte in der Gemeinde Wenden den meisten Bürgern wegen der aktuellen Diskussion über die Zukunft der Industriebrache Apparatebau Rothemühle ein Begriff sein. Dieses ist aber nicht das einzige „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“, kurz ISEK, das die Kommune in Auftrag gegeben hat. Es gibt noch ein Zweites: das für die Ortsmitte von Wenden. Wie berichtet, hat der Rat der Gemeinde Wenden am 9. September 2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes...

  • Wenden
  • 29.05.21
Lokales
Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.

Kreuz Olpe-Süd
Kleintransporter brennt auf der A45 komplett aus

kaio Gerlingen. Ein VW-Kleintransporter brannte am Dienstagabend auf der Autobahn 45 im Bereich Kreuz Olpe-Süd aus. Zuvor hatte der Fahrer sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken können. Als die Feuerwehr der Einheit Gerlingen eintraf, stand ein Großteil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch wurde im Fahrzeuginneren und im Motorraum ein Schaumteppich aufgebaut, der auch die kleinen Flammen erstickte. Der Fahrer ist von der Einsatzstelle geflüchtet, der...

  • Wenden
  • 25.05.21
LokalesSZ
Am Kranhaken des Radbaggers wird das Kreuz in Position gehalten, während die Helfer es ausrichten. Das Tuch im Kreuz der Balken schützt das Holz vor Beschädigungen durch die Seilketten.
2 Bilder

Pünktlich zu Pfingsten
Neues Kreuz in Neuenkleusheim

win Neuenkleusheim. Fleißige Männer waren am Freitag an der Viehbahn tätig, der beliebten Nebenstrecke von Alten- nach Neuenkleusheim: Stefan Mester hatte seinen Bagger hergeholt, Hans-Jürgen Dienstuhl, Georg Bender und Johannes Wagner begleiteten Erwin Kleine, um auf einem Anhänger ein schweres Holzkreuz aufzustellen. Es ersetzt ein uraltes Vorgängerkreuz, das hier seit 1953 stand, aber noch eine viel längere Geschichte hat. Ursprünglich war dieses Kreuz, solange die Neuenkleusheimer denken...

  • Wenden
  • 22.05.21
Lokales
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wenden-Gerlingen waren schnell zur Stelle.

A 45 für 25 Minuten voll gesperrt
Lkw fängt nach Reifenplatzer Feuer

kaio Wenden/Freudenberg. Ein brennender Hinterreifen, der im weiteren Verlauf auch auf die LKW-Plane übergriffen hatte, beschäftigte am Donnerstagmittag um kurz nach 13 Uhr die Feuerwehr auf der Autobahn 45 zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und Freudenberg. Der 59-jährige Lkw-Fahrer hatte kurz nach dem Autobahnkreuz den Reifenplatzer registriert. Kurz danach seien bereits Flammen aufgeschlagen, erzählte er im Gespräch. Um nicht mitten auf der Autobahn anzuhalten, steuerte er sein Gefährt noch rund...

  • Wenden
  • 20.05.21
LokalesSZ
So präsentiert sich die Zufahrt auf das rund elf Hektar große Gelände der ehemaligen Firma Apparatebau Rothemühle. Vor allem die Backstein-Hallen versprühen einen oft gelobten und andernorts gepflegten Industriecharme.
2 Bilder

Gemeinderat vertagt Entscheidung
Zukunft der Rothemühler Industriebrache offen

hobö Wenden. Weit mehr als drei Stunden bemühte sich der Rat der Gemeinde Wenden am Mittwochabend, eine Entscheidung für die Zukunft der Industriebrache Apparatebau Rothemühle zu treffen. Am Ende setzte sich die CDU-Fraktion mit ihrem Vorschlag durch, vorerst weder den Investoren des Projekts „Gewerbeparks Rothemühle“ den Zuschlag zu erteilen noch dem Willen der Gemeindeverwaltung zu folgen, das „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) zu beschließen und umzusetzen. Die...

  • Wenden
  • 20.05.21
LokalesSZ
Der außergewöhnliche Andrang bei den Impfterminen in der Arztpraxis von Stefan Spieren und Kollegen in Hünsborn hat Vorwürfe laut werden lassen. Der Facharzt weist Anschuldigungen von sich, er missbrauche seine Stellung im Impfzentrum des Kreises.

„Wer viel impft, wird beschimpft“
Hünsborner Arzt wehrt sich gegen Vorwürfe

hobö Hünsborn. Spätestens seitdem die Freiwillige Feuerwehr vergangene Woche mehrmals vor der Arztpraxis von Stefan Spieren den Verkehr regelte, tauchen vermehrt Fragen hinsichtlich der Corona-Impfungen des Facharztes auf – oft verbunden mit Vorwürfen, dass dort nicht alles mit rechten Dingen zugehe. Auf Anfrage der SZ wehrt sich Spieren gegen derlei Anschuldigungen. Vorwürfe, er missbrauche seine Stellung als Ärztlicher Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe, weist er von sich. „Warum sollte...

  • Wenden
  • 20.05.21
Lokales
Eine Delegation der Wendener Grünen, der Kreistagsfraktion und des Kreisvorstands trafen sich auf dem Gelände des Apparatebaus Rothemühle mit Johannes Remmel (M.), um sich über die Zukunft des Areals auszutauschen.

Grüne informieren über Apparatebau-Gelände
Zukunft mit Förderungen gestalten

win Rothemühle. Grüne vor roten Mauern: Das weitläufige Gelände des einstigen Apparatebaus Rothemühle war am Montag Ziel eines Treffens, zu dem die Wendener Grünen den Siegener Landtagsabgeordneten und früheren Landesumweltminister Johannes Remmel eingeladen hatten. Mit dabei waren auch Kreistagsmitglieder der Grünen und die beiden Kreisvorsitzenden, Dr. Gregor Kaiser und Eva Nippel, die sich bei einem Rundgang über das Areal von Elmar Holterhof, Fraktionschef der Grünen im Wendener...

  • Wenden
  • 17.05.21
Lokales
2. Vorsitzende Marlies Verbücheln (l.) und 1. Vorsitzende Sibille Niklas mit einem symbolischen Baum. In Zukunft finden hier 30 Apfelbäume Platz, die die Gemeinde Wenden an Hochzeitspaare verschenkt.
2 Bilder

Ein Baum wächst mit der Liebe
SGV Wenden schafft besonderen Ort für Hochzeitspaare

yve Wenden. Keine Wanderungen, keine Reisen, keine Sitzungen, keine Aktionen – der sonst so gut gefüllte Terminkalender der SGV-Abteilung Wenden ist im Zuge der Pandemie wie leergefegt. Umso erfreulicher der Ortstermin an der Hütte des Vereins in der Stemmicke. Die 1. und die 2. Vorsitzende, Sibille Niklas und Marlies Verbücheln, stehen an diesem Tag auf der Wiese, leuchtend gelb blüht der Löwenzahn. Im Hintergrund hält Nicole Williams von der Gemeinde Wenden einen Spaten in der Hand und gräbt...

  • Wenden
  • 14.05.21
Lokales
Pastor Michael Kleineidam (l.) und Pastor Martin Eckey bei der Segnung des neuen Bürgerbusses.

Nach fünf Monaten Coronapause
Wendener Bürgerbus rollt wieder los

sz Wenden. Nach fast fünfmonatiger Pause soll der Bürgerbus Wenden am kommenden Montag wieder seine planmäßigen Touren durch die Wendener Ortschaften fahren. Allerdings ist der Bürgerbus neu und hat ein etwas anderes Aussehen als das Vorgängermodell. Am Montag wurde der Bürgerbus von Pastor Michael Kleineidam von der katholischen und Pastor Martin Eckey von der evangelischen Kirchengemeinde in einer kleinen Feierstunde gesegnet. Mit Gebeten und Anrufung aller in irgendeiner Weise für den...

  • Wenden
  • 11.05.21
Lokales

Höhe der Beute noch unklar
Einbrecher dringen in Mehrfamilienhaus ein

sz Altenkleusheim. Unbekannte Täter sind am Montag zwischen 13.50 und 17.10 Uhr in ein Mehrfamilienhaus mit zwei Wohnungen in der Straße Zum Alten Heck in Altenkleusheim eingedrungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hebelten sie die Hauseingangstür auf und gelangten so in die erste Wohnung. Von da aus verschafften sie sich Zugang zu der zweiten Wohnung. Sie durchsuchten die Räume und durchwühlten unter anderem mehrere Schränke. In welchem Umfang die Täter Beute machten, ist derzeit noch...

  • Wenden
  • 11.05.21
LokalesSZ
Die neue Vorzeige-Poollandschaft, die Bernfried Niklas in seinem Betrieb in Ottfingen plante. Bei traumhaft schönem Wetter am Sonntag wurde der großzügige Pool zum ersten Mal ausgiebig genutzt.
2 Bilder

Der Urlaub für zu Hause
Der Trend geht zum Pool im eigenen Garten

yve Ottfingen. Sommer, Sonne, Sonnenschein – was kann da schöner sein als Baden zu gehen? Wettergarantie verspricht der Süden. Ein Leben ohne Urlaub ist für die meisten unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar vor der Pandemie, nicht in den Urlaub fahren zu dürfen. Unfreiwillig ist Garten statt Griechenland, Balkonien statt Berge angesagt. Das eigene Fleckchen Grün gerät immer mehr in den Fokus. Und wenn schon gegraben wird, warum nicht gleich etwas tiefer für einen eigenen Pool. Immer häufiger ist...

  • Wenden
  • 11.05.21
Lokales
Die Stichstraße in das neue Baugebiet wird kurzfristig umbenannt und heißt fortan Am alten Kapellchen.
2 Bilder

Am alten Kapellchen statt Norbert-Scheele-Straße
Weg schon wieder umbenannt

hobö Wenden/Gerlingen. Die Stichstraße, die vom St.-Antonius-Weg in das kleine Baugebiet „Auf dem Stein“ in Gerlingen abzweigt, erhält die Bezeichnung Am alten Kapellchen. Diesen Beschluss fasste der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Nun wird sich der ein oder andere verwundert die Augen reiben, weil diese Straße doch erst im Januar – ebenfalls infolge eines einstimmigen Beschlusses im gleichen Ausschuss – einen anderen Namen erhalten...

  • Wenden
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.