Wenden

Beiträge zum Thema Wenden

Lokales
Der neue Digitalisierungsbeauftragte, Chris Rosenthal, kümmert sich federführend um die Weiterentwicklung des Bürgerserviceportals.

Zugang zu zahlreichen Dienstleistungen der Verwaltung
Wenden bietet Serviceportal

sz Wenden. Serviceportale gewinnen in einer zunehmend digitalisierten Welt immer mehr an Bedeutung. Alle Städte und Gemeinden im Kreis Olpe haben mittlerweile ein Bürgerserviceportal freigeschaltet und befinden sich derzeit in der ständigen Weiterentwicklung des Serviceangebots. Auch die Gemeindeverwaltung Wenden weitet laut Presseinfo ihre angebotenen „Formular-Assistenten“ derzeit aus. Schritt zu "bürgerfreundlichen Verwaltung"„Unser erweitertes Angebot ist ein weiterer Schritt zu einer...

  • Wenden
  • 07.08.21
Lokales
Der Ausbau findet nur statt, wenn sich mindestens 40 Prozent der haushalte dafür entscheiden.

Drei Orte haben die 40 Prozent „geknackt“
Glasfaser in der Gemeinde Wenden

hobö Wenden. Am Samstag, 17. Juli, endet in der Gemeinde Wenden die sogenannte Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser GmbH. Hierbei soll das Interesse nach Glasfaseranschlüssen bei Bürgern und Firmen erkundet werden. Das Unternehmen will den Ausbau allerdings nur vornehmen, wenn sich mindestens 40 Prozent der Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Bei Vertragsabschluss werden die Baukosten für den Hausanschluss von der Deutschen Glasfaser übernommen. Die vorläufigen Ergebnisse...

  • Wenden
  • 16.07.21
Lokales
SPD und Grüne im Wendener Rat hätten gerne ein wenig Geld an die von der Corona-Pandemie gebeutelten Vereine
verteilt. CDU, UWG und auch die Verwaltung sprachen sich dagegen aus.

SPD und Grüne wollen Fördertopf bereitstellen
Sonderfonds abgelehnt

win Wenden. 30.000 Euro, so die Vorstellung von SPD und Grünen im Wendener Gemeinderat, solle der Kämmerer in einen Fonds einzahlen, der den sport- und kulturtreibenden Vereinen offensteht. Sinn dieser Maßnahme solle es sein, Vereinen zu helfen, die durch Corona-bedingte Ausfälle in Not geraten sind. Eine Befragung der Vereine, so Grünen-Fraktionschef Elmar Holterhof in der vergangenen Ratssitzung, habe eindeutig ergeben, dass der Bedarf groß sei. Ludger Reuber, Vorsitzender der SPD-Fraktion,...

  • Wenden
  • 05.07.21
LokalesSZ
Bürgermeister Bernd Clemens und Nicole Williams von der Gemeinde Wenden (v. l.) übergaben Heimat-Preise an Christoph Greiten und Ralf Kleinow (Dorfgemeinschaft Dörnscheid, vorne v. l.), an Frank Weber und Gregor Weber (Wanderfreunde) sowie an Markus Koch und Robin Halbe („Event Team“, hinten v. l.).

Heimat-Preise Wenden vergeben
Drei würdige Gewinner geehrt

yve Wenden. „Willkommen in unserem schönen Ratssaal“, begrüßte am Donnerstag Bürgermeister Bernd Clemens ganz besondere Gäste, und zwar Vertreter des „Event-Teams“ aus Hünsborn, die Wanderfreunde Altenhof und die Dorfgemeinschaft Dörnscheid, die an diesem Abend den Heimat-Preis entgegennahmen. Eigentlich findet die Verleihung beim Neujahrsempfangs im Januar statt. „Doch Corona macht uns auch hier einen Strich durch die Rechnung“, so Clemens. „Umso mehr freue ich mich, dass wir heute im Ratssaal...

  • Wenden
  • 25.06.21
Lokales
Dieter Karrasch geht in den Ruhestand und verlässt damit auch den Wendener Ausschuss für Bildung und Soziales.

Dieter Karrasch aus Ausschuss verabschiedet
"Ich vermisse Sie jetzt schon"

yve Wenden. „Eine Veranstaltung beginnt man, wenn sie pädagogisch wertvoll organisiert ist, immer mit einem positiven Zeichen – mit einem Eisbrecher. Damit alle Lernenden und alle Teilnehmenden dann auch engagiert in den Stoff einsteigen könnten. „Mein Eisbrecher heißt heute Dieter Karrasch“, blickt Vorsitzende Catrin Stockhecke-Meister im Wendener Ausschuss für Bildung und Soziales in Richtung des stellv. Schulleiters der Gesamtschule, der zum Ende des nur noch kurzen Schuljahres in den...

  • Wenden
  • 25.06.21
Lokales
Die Schließung der Grundschule Ottfingen ist bei vielen im Ort immer noch nicht verschmerzt.

Kritik an Schulschließung
"Bauen das, was wir aufgegeben haben"

win Wenden/Ottfingen. Viel Lob gab es am Mittwoch im Gemeinderat für das, was der Arbeitskreis Grundschulen geleistet hat. Wie berichtet, hatte das Gremium unter Leitung von Catrin Stockhecke-Meister (SPD) das Konzept entwickelt, das die Fortentwicklung der Grundschulstandorte im Gemeindegebiet regeln soll. Mit großer Mehrheit hatte der Fachausschuss dem Rat empfohlen, statt eines zentralen Neubaus für die Standorte Wenden und Rothemühle alle vier derzeitigen Standorte (Wenden, Gerlingen,...

  • Wenden
  • 24.06.21
Lokales
Auch die Olper Feuerwehr war mit ihrem Spezialgerät im Einsatz, um in Ottfingen große Mengen des Hochwassers abzupumpen. Trotz des schnellen und schlagkräftigen Einsatzes der Helferinnen und Helfer sind die entstandenen Schäden enorm.
2 Bilder

Hochwasser in Gemeinde Wenden
Politik will helfen

win Wenden. Noch können viele Betroffene nicht wirklich absehen, welcher Schaden bei ihnen nach dem Hochwasser von Freitagabend entstanden ist. Wie berichtet, hatte Starkregen in Teilen der Gemeinde Wenden mit Schwerpunkt in Ottfingen für Überflutungen gesorgt. Manche Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Das hat die Kommunalpolitik zu einem ungewöhnlichen Schritt geführt: In einem gemeinsamen Antrag der CDU-, der UWG-, der SPD- und der Grünen-Fraktion wenden sich die Fraktionsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 06.06.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will in Wenden leistungsfähige Glasfaser-Direktanschlüsse bis in die Privathaushalte und Unternehmen verlegen.
2 Bilder

Deutsche Glasfaser GmbH und Gemeinde starten Bedarfsanalyse
Wenden: Glasfaser bis in die Haushalte

hobö Wenden. Die Autobahn 45 und später auch die A4 haben zweifelsohne hohen Anteil an der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der hiesigen Region. Nun zeichnet sich ab, dass neben der Verkehrsinfrastruktur eine weitere Anbindung von immer größerer Bedeutung wird, nämlich jene ins Internet. Viele Bürger und auch Firmen werden aber auf ihrem Weg ins weltweite Netz förmlich ausgebremst. Die Anbindung ist einfach zu schlecht, um eine zügige Datenübermittlung zu gewährleisten. Nun möchte die...

  • Wenden
  • 22.04.21
Lokales
Marcus Hupertz aus Wenden war am Freitag der Erste, der sich einem kostenlosen Schnelltest am DRK-Haus in Wenden unterzog.
3 Bilder

DRK-Ortsverein Wenden
Großer Andrang im Corona-Testzentrum

hobö Wenden. Es gibt zweifellos angenehmere Dinge, die man an einem Freitagabend über sich ergehen lassen kann, als einen Corona-Schnelltest. Abgesehen von dem Unbehagen, womöglich die Nachricht einer Infizierung zu erhalten, ruft der Testvorgang an und für sich schon keine Jubelstürme hervor. Nun sind Menschen zwar unterschiedlich empfindlich, aber der Abstrich tief in der Nase ruft auch im Testzentrum des DRK-Ortsvereins Wenden bei den meisten Besuchern einen nicht wirklich angenehmen...

  • Wenden
  • 22.03.21
Lokales
Wie geht es weiter mit den Schwimmbad-Neubau-Plänen in Wenden? Der Rat der Gemeinde setzte die Diskussion am Mittwochabend erst einmal aus.

Punkt fliegt von der Tagesordnung
Keine neue Diskussion um Schwimmbad-Neubau in Wenden

hobö Wenden. Nichts wurde es am Mittwochabend mit einer erneuten Diskussion pro oder contra Schwimmbad-Neubau im Rat der Gemeinde Wenden. Wie berichtet, hatte die Verwaltung einen Beschlussvorschlag auf die Tagesordnung gestellt, die mit der Mehrheit von SPD, UWG und Grünen gefassten Beschlüsse zum Neubau eines Schwimmbads aufzuheben. Ärger um Wendener Schwimmbad-Neubau Doch dazu kam es genau so wenig wie zu einer abermaligen Diskussion. Martin Solbach stellte als CDU-Fraktionsvorsitzender den...

  • Wenden
  • 17.03.21
Lokales
Bauhofleiter Michael Niklas freut sich über den neuen Minibagger, der den großen Lkw ersetzt und vielseitiger einsetzbar ist.
2 Bilder

Bauhof Wenden
880 Dienststunden allein zur Beseitigung von wildem Müll

hobö Wenden. Ein außergewöhnlich milder Winter, der Ausfall der Wendener Kirmes sowie Neueinstellungen und Neuanschaffungen sind besondere Merkmale des Geschäftsberichts 2020 des Baubetriebshofs der Gemeinde Wenden. Im vergangenen Jahr stellte Leiter Michael Niklas zum ersten Mal einen solchen Jahresbericht mit umfangreichen Informationen über die Einrichtung der Kommune vor. Daher hob der Straßenwärtermeister bei der zweiten Vorstellung in der jüngsten Sitzung des kommunalen Bau- und...

  • Wenden
  • 13.03.21
Lokales
Die Grundschule hat über 50 Jahre „auf dem Buckel“, die Substanz scheint aber gut. Der Erhalt von Schule und Turnhalle wird empfohlen.
2 Bilder

Bautechnische Beurteilung
Grundschul-Gebäude Wenden kann erhalten werden

hobö Wenden. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Kommunalpolitik in der Gemeinde Wenden derzeit in einem Dickicht aus Gutachten, Stellungnahmen von Sachverständigen, Analysen aus Planungsbüros und eigenen Konzeptpapieren zu versinken droht. Versinken ist womöglich zu weit gegriffen, aber zurzeit landen in steter Reihenfolge vielseitige Experten-Werke auf den Schreibtischen im Rathaus und der Politiker. Ganz frisch auf dem Tisch: die „Bautechnische Beurteilung der Grundschule...

  • Wenden
  • 11.03.21
LokalesSZ
Wenn die Pflege der Grünflächen mal nicht funktioniert, kann ein Spielplatz schnell so aussehen. Daher kommt diesen Maßnahmen eine große Bedeutung zu.

Politik in Wenden diskutiert
Mehr Geld für die Ortsvorsteher?

hobö Wenden. „Ich will das ganze Thema Ortsvorsteher und Vergütung zum Thema machen“, begründet Sven Scharz aus Gerlingen eine Initiative. Denn der Ratsherr aus Gerlingen hat über die SPD-Ratsfraktion einen Antrag an den Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Gemeinde Wenden gestellt, ein Maschinenbudget für Ortsvorsteher einzuführen. Die Gemeindeverwaltung schlägt dem Ausschuss, der am Montag, 15. März, ab 17.30 Uhr im Rathaus tagt, allerdings vor, den Antrag abzulehnen - und schlägt ein anderes...

  • Wenden
  • 10.03.21
Lokales
Die Gemeinde Wenden verfügt bereits über ein Radwegenetz, das von vielen Radfahrern genutzt wird. Hier gibt es aber durchaus Verbesserungspotenzial. Dieses wird in dem Konzept ebenso benannt wie Konfliktsituationen und Ausbaumöglichkeiten.

Konzept der Gemeinde liegt vor
Radwegenetz in Wenden soll noch besser werden

hobö Wenden. Das Radfahren boomt. Insbesondere die Entwicklung der Pedelecs, die der Einfachheit halber oft als E-Bike bezeichnet werden, hat dem Zweirad einen enormen Aufschwung beschert. Die elektrische Unterstützung hat den sauerländischen Bergen vor allem bei den Hobbyradfahrern den Schrecken genommen. Die Gemeinde Wenden hat den Trend schon vor geraumer Zeit erkannt und ein Radverkehrskonzept angestoßen. Das liegt nun vor und wird am Donnerstag im Umweltausschuss beraten sowie am Mittwoch...

  • Wenden
  • 09.03.21
LokalesSZ
Im Baugebiet „Obstwiese“ in Wenden sind die ersten Häuser bereits bewohnt, andere befinden sich noch in der Bauphase. Das erste der vier Mehrfamilienhäuser entlang der Bergstraße soll laut Gemeinde Wenden im Frühjahr angegangen werden.
3 Bilder

Nachfrage in der Gemeinde ungebrochen
200 neue Bauplätze für Wenden

hobö Wenden. Sie sind längst keine Schnäppchen mehr, die Baugrundstücke in der Gemeinde Wenden. Und dennoch gehen sie weg wie die vielzitierten warmen Semmeln. Bekam man vor rund 20 Jahren ein Quadratmeter Bauland im Zentralort Wenden (mitsamt der Kosten für den Straßen- und Kanalbau) für rund 76 Euro von der Gemeinde, kostet der Grund und Boden nunmehr 124 Euro. Das entspricht einer Steigerung in knapp zwei Jahrzehnten von ca. 63 Prozent. Grundstücke aus privatem Besitz wechseln zumeist für...

  • Wenden
  • 04.03.21
Lokales
Allein die Erschließung des Baugebiets „An der Wahre“ in Hünsborn schlägt im Haushaltsplan mit 625.000 Euro an Investitionen zu Buche.

Rat winkt Haushaltsplan-Entwurf durch
Wenden investiert auf Rekordniveau

hobö Wenden. Die Debatten über die sogenannte „Amazon-Ampelanlage“ und den Neubau des Schwimmbads in Wenden haben die eigentliche „Königsdisziplin“ in der jüngsten Sitzung des Wendener Gemeinderats überlagert. Die Beratung über den Haushaltsplan 2021 stand aber ebenfalls auf der Tagesordnung. Das Werk bildet faktisch die Grundlage jedes Handelns der Gemeindeverwaltung in diesem Jahr, es beschreibt sämtliche zu erwartende Einnahmen sowie Ausgaben und manifestiert unter anderem die Investitionen...

  • Wenden
  • 09.02.21
LokalesSZ
Anfang Januar versammelten sich bereits zahlreiche Gerlinger Bürger, um vor einer Online-Präsentation des Amazon-Vorhabens ihr Missfallen gegenüber der Ansiedlung zu bekunden.

Deutlicher Appell an die Politik
Bürger laufen gegen Amazon-Ampelanlage Sturm

hobö Gerlingen. Mit Spannung darf man der Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend (3. Februar) entgegenblicken. Denn der entscheidet über die Errichtung einer Ampelanlage an der Einmündung Ludwig-Erhard-Straße/Landesstraße 512, die inzwischen im Volksmund als „Amazon-Ampel“ bezeichnet wird. Unmittelbar vor der Ratssitzung wendet sich Benjamin Hacke als Ortsvorsteher von Gerlingen „im Namen besorgter Gerlinger“ in einem Brief an alle Gemeinderatsmitglieder und bittet darum, die...

  • Wenden
  • 02.02.21
Lokales
Immer wieder werden die Scheiben, vorwiegend die hinteren Gläser, der Buswartehäuschen in der Gemeinde Wenden zerstört. Bürgermeister Bernd Clemens zieht nun die Reißleine und will vorläufig keine weiteren Reparaturen in Auftrag geben.
3 Bilder

Demolierte Bushäuschen werden nicht mehr repariert
Wenden kapituliert vor "Vandalen"

hobö Wenden. Mit einer alles andere als erfreulichen Information wird der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Wenden in seiner Sitzung am Mittwoch konfrontiert. Bürgermeister Bernd Clemens hat aufgrund der immer wiederkehrenden Zerstörungen an Buswartehäuschen beschlossen, eine Reparatur der jetzt entstandenen Schäden vorläufig nicht in Auftrag zu geben. Zum wiederholten Mal sind über den Jahreswechsel 2020/2021 mutwillig Rückwandscheiben an mehreren Bushaltestellen zerstört worden (die SZ...

  • Wenden
  • 26.01.21
LokalesSZ
Auch diese Ladestation auf einem Parkplatz an der vielbefahrenen Koblenzer Straße in Gerlingen ist überwiegend verwaist.

Bürgermeister Clemens stellt Sinn infrage
Streit um weitere E-Ladestationen in Wenden

hobö Wenden. Ungeduld zeigte sich zuletzt in der Wendener Kommunalpolitik. So wollten Mitglieder des Gemeinderats in der jüngsten Sitzung von der Verwaltung wissen, warum Beschlüsse aus dem Jahr 2019 noch immer nicht umgesetzt worden sind. Hierzu bezog die Verwaltung nun Stellung. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 war auf Antrag der SPD im Dezember 2019 beschlossen worden, die Verwaltung zu beauftragen, die Voraussetzungen für die Anlage eines Solarparks zur Verbesserung der...

  • Wenden
  • 06.01.21
Lokales
Die Einwohnerfragestunde bei Sitzungen im Rathaus Wenden - auf diesem Archivbild im Rahmen der Night of Lights eindrucksvoll erleuchtet - soll nach dem Willen der Grünen vorverlegt werden.

Antrag der Grünen Wenden
Einwohnerfragestunde soll vorverlegt werden

sz/hobö Wenden. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat einen Antrag im Wendener Rathaus eingereicht, den Tagesordnungspunkt „Einwohnerfragestunde“ künftig an den Beginn der Gemeinderatssitzung zu verlegen. Die Einwohnerfragestunde ist bisher stets der letzte Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil. Zu diesem Zeitpunkt, begründen die Grünen ihren Antrag, seien alle Beschlüsse gefasst, womit es für die Bürger keine Möglichkeit mehr gebe, mit einer Frage oder einer Anmerkung zu einem...

  • Wenden
  • 04.01.21
LokalesSZ
Wer sich eine Entscheidung über die Zukunft der Schwimmhalle Wenden erhofft hatte, wurde im Rahmen der Ratssitzung enttäuscht.

Schwimmbad Wenden
Noch keine Entscheidung gefällt

hobö Wenden. Viele hatten mit einer dann doch mal endgültigen Entscheidung für die Zukunft des Wendener Schwimmbads gerechnet, doch in der rekordverdächtigen Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend wurde die nicht gefällt. In der allein im öffentlichen Teil viereinhalbstündigen Debatte über 28 Tagesordnungspunkte war auch der Punkt „Generalsanierung der Schwimmhalle Wenden“ zu finden. Speziell ging es um die Genehmigung eines Dringlichkeitsbeschlusses, den Bürgermeister Bernd Clemens...

  • Wenden
  • 11.12.20
LokalesSZ
Das Diagramm zeigt, dass die Kreisumlage 36 Prozent aller Aufwendungen der Gemeinde ausmacht und damit so viel wie die Aufwendungen für Abwasserbeseitigung, Wege und Straßen, Schulen, Abfallentsorgung, Feuerschutz, Sport und Kultur zusammen.

Wenden steht trotz Corona gut da
Gemeinde investiert 14,3 Millionen Euro

hobö Wenden. Es gibt viele Kommunen, in denen die Bürgermeister und Kämmerer mit Bauchschmerzen die Entwürfe der Haushalte für das nächste Jahr vorstellen. In der Gemeinde Wenden sah dies seit Jahren wegen des gut gefüllten Sparstrumpfs sowie verlässlich hoher Steuereinnahmen anders aus. Hier waren zuletzt Rekordinvestitionen möglich, und einhergehend wurden noch Überschüsse erwirtschaftet. Nun aber sorgt die Corona-Pandemie in der südlichsten Kommune des Kreises Olpe auch in der Finanzplanung...

  • Wenden
  • 11.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.