Wendener Kirmes

Beiträge zum Thema Wendener Kirmes

Lokales
Mit reichlich Applaus wurden die Tour-Teilnehmer auf dem Rathaus-Vorplatz in Wenden empfangen. Unter ihnen auch Wolfgang Kinkel aus Hünsborn, der seit elf Jahren mitfährt und bei dessen Arbeitgeber, die Sarstedt AG in Nümbrecht, die Tour-Etappe am Donnerstag endete.
9 Bilder

„Das gab es hier noch nie“

hobö Wenden. Wenn die 50 Bürger aus dem ungarischen Lepsény nach diesem Wochenende wieder in ihre Heimat zurückkehren, deklarieren sie die Gemeinde Wenden vermutlich zum Zentrum der Heiterkeit und guten Laune. Die Delegation war am Mittwochabend in feierlicher Form in der Partnergemeinde Wenden empfangen worden, erlebt am Freitag mit dem Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kommune einen weiteren fröhlichen Festakt, darf ab Samstag inmitten zigtausender Gäste die vielfältigen Genüsse der...

  • Wenden
  • 16.08.19
  • 241× gelesen
Lokales
Bürgermeister Bernd Clemens (Mi.) ist voll des Lobes über das Buch „Wendschenskinder“, das die Eheleute Nicole (r.) und Axel Williams (l.) im Auftrag der Gemeinde zu deren 50-jährigem Bestehen erstellt haben. Das Werk, das im Medienhaus Vorländer gedruckt worden ist, kann ab sofort im Rathaus erworben werden.  Foto: hobö
2 Bilder

„Wendschenskinder“

hobö ■ „Was machen wir zum 50. Geburtstag?“ Diese Frage stellen sich nicht nur Privatpersonen vor diesem besonderen Anlass, sondern sie beschäftigte auch die Verantwortlichen im Wendener Rathaus. Denn bekanntlich ist die Gemeinde Wenden am 1. Juli 50 Jahre „alt“ geworden, und schon lange vorher stellte sich die Frage, wie dieses Jubiläum begangen werden soll. „Wir wollen das lieber bescheiden feiern“, fasst Bürgermeister Bernd Clemens das Ergebnis der Überlegungen zusammen. Daher gibt es am...

  • Wenden
  • 05.08.19
  • 294× gelesen
Lokales
Die Geehrten und Vorstandsmitglieder standen in der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Wenden im Mittelpunkt (v. l.): Vorsitzender Peter Brüser, Hannelore Koch, Torsten Tillmann (Vorstand Kreisverband), Wolfram Boer, Schriftführerin Nicole Hadem, 2. Vorsitzender Bruno Wurm, Rotkreuzleiter Christof Wurm mit Tochter Anna-Sophie sowie Marcel Kuhnen.  Foto: hobö

„Ich bin stolz auf euch“

hobö ■ Nachdem Rotkreuzleiter Christof Wurm den Jahresbericht 2018 vorgetragen hatte, herrschte einige Momente Ruhe im Haus des DRK-Ortsvereins Wenden. Die Zahlen, Daten und Fakten zeigten eindrucksvoll auf, welch enormes Engagement die ehrenamtlich wirkenden Mitglieder leisten – und das nahezu ausschließlich, um anderen zu helfen. Da klang es für den Außenstehenden fast wohltuend entlastend, als Christof Wurm betonte, „dass auch viele Stunden der Kameradschaft genossen wurden“. Torsten...

  • Wenden
  • 16.07.19
  • 271× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.