Werthenbach

Beiträge zum Thema Werthenbach

LokalesSZ
Matthias Jung hat während seiner Laufbahn schon den ein oder anderen Motor von innen gesehen.
5 Bilder

Trecker-TÜV nimmt Oldies unter die Lupe
So wird die Fahrtüchtigkeit der alten Schätzchen überprüft

jw Werthenbach. Die grüne Karosserie ist schon von Weitem zu erkennen. Baujahr 1962, 12 PS. "Holder" ist gelb auf rot zu lesen. 5000 DM wurden beim Kauf des Traktors fällig, die Originalrechnung hat Besitzer Heinrich Bruch bis heute aufbewahrt. Die Investition seines Vaters hat sich mehr als gelohnt, das Gefährt ist auch 60 Jahre später noch im Einsatz. Sein Alter sieht man dem Trecker nicht an. Die Karosserie glänzt wie am ersten Tag. Ungefähr 25 Fahrten unternimmt Bruch mit dem betagten...

  • Netphen
  • 19.05.22
LokalesSZ
Bei der Bürgerversammlung traf man sich zum  ersten Mal seit drei Jahren wieder im Bürgerhaus − ein gutes Gefühl für die Werthenbacher.

Dorfgemeinschaft in Werthenbach
Endlich wieder zusammen

ihm Werthenbach. Voll besetzte Tische, flotter Durchsatz an Flaschenbier, angeregte Gespräche, Lachen und Schulterklopfen: Die  Bürgerversammlung in Werthenbach hat bewiesen, dass die Dorfgemeinschaft lebt − trotz Corona-Kontaktverboten, trotz Ausfall aller Feste und Aktivitäten. Ortsbürgermeister Rainer Berlet hatte eine Menge zu berichten, Stillstand in den beiden Dorfteilen Werthenbach und Werthenbach-Bahnhof (zusammen 788 Einwohner)  gibt es jedenfalls nicht.  Schäden durch die Holzlaster...

  • Netphen
  • 19.03.22
Lokales
Bei dem Unfall in Werthenbach wurden zwei Kinder leicht verletzt.
3 Bilder

Vorfahrt missachtet
Zwei leicht verletzte Kinder bei Unfall in Werthenbach

kay Werthenbach. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wetzlarer Straße rief am Freitag um kurz nach 7 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Der 60-jährige Fahrer eines Mercedes war auf der Wetzlarer Straße von Salchendorf kommend in Richtung Hainchen unterwegs. Im Ortszentrum von Werthenbach missachtete der 42 Jahre alter Fahrer eines BMW, der von der Koblenzer auf die Wetzlarer Straße abbog, die Vorfahrtberechtigung des 60-Jährigen. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Durch die...

  • Netphen
  • 04.02.22
Lokales
Gräbener Pressensysteme wird 100 Jahre alt: Der Spezialist für Kniehebel- und Münzprägepressen wurde 1921 ins Handelsregister eingetragen.
2 Bilder

Unternehmen aus Werthenbach
Gräbener Pressensysteme wird 100

sz Werthenbach. Als Firma für „Eisen- und Blechbau“ ist Gräbener Pressensysteme am 6. Oktober 1921 in Siegen ins Handelsregister eingetragen worden. 100 Jahre später genießt das Unternehmen laut Mitteilung weltweit einen exzellenten Ruf vor allem als Spezialist für Kniehebel- und Münzprägepressen. „Wir sind stolz auf unsere lange Geschichte“, sagt Geschäftsführer Martin Stahlschmidt. „Die große Erfahrung fließt in jedes unserer Kundenprojekte ein.“ Nach der Gründung durch Theodor Gräbener...

  • Netphen
  • 06.10.21
LokalesSZ
Der Netphener Rat entschied denkbar knapp mit 18 zu 17 Stimmen, für den Dorfplatz Werthenbach.

Netphen Rat
Knappe Mehrheit für Dorfplatz Werthenbach

ihm Werthenbach/Unglinghausen. Am Ende hatte Werthenbach mit seinem Dorfplatz doch die Nase vorn: Der Netphener Rat entschied denkbar knapp mit 18 zu 17 Stimmen, dem Projekt im oberen Johannland die Priorität 1 zuzuschreiben. Das Nachsehen hat damit die Sanierung des Bürgerhauses in Unglinghausen, die nun auf Priorität 2 gesetzt wird. Die Beratung im Stadtentwicklungsausschuss wenige Tage zuvor war noch genau umgekehrt ausgegangen. Die Unglinghausener machten sich danach Hoffnungen auf einen...

  • Netphen
  • 21.09.21
Lokales
Der Mann sei nach dem Unfall auf das Rad gestiegen und weggefahren.

Unfallflucht
Polizei sucht Radfahrer

sz Werthenbach. Die Polizei sucht einen flüchtigen Radfahrer, der nach einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Werthenbach davon gefahren ist. Gegen 20.40 Uhr kam es laut Mitteilung der Beamten auf der Wetzlarer Straße in Fahrtrichtung Hainchen kurz vor der Kreuzung Wetzlarer Straße/Werthestraße/Pfarrbergweg zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 22-jährige Frau mit ihrem Wagen den vor ihr fahrenden Radler überholen. Als sie sich...

  • Netphen
  • 20.09.21
Lokales
Die alte Dorfschule in Unglinghausen fungiert als Bürgerhaus. Das in die Jahre gekommene Gebäude soll saniert werden.

Bürgerhaus wird saniert
Unglinghausen wird vorgezogen, Werthenbach muss warten

ihm Netphen. Alles eine Frage der Prioritäten: Soll zuerst der Dorfplatz Werthenbach gebaut oder zuerst das Bürgerhaus Unglinghausen saniert werden? Vor dieser Frage stand der Netphener Stadtentwicklungsausschuss jetzt – und kehrte die Prioritäten um, die ein Lenkungskreis zuvor festgelegt hatte. Gefördert werden sollen beide Projekte mit Geld aus dem Ikek-Topf (Land NRW und EU). Der Lenkungskreis hatte Werthenbach an die erste Stelle gesetzt – der Bau des neuen Dorfplatzes war schon einmal...

  • Netphen
  • 15.09.21
Lokales
Gemeinsam mit der Polizei verteilen die Kindergartenkinder Smileys an die Autofahrer.
2 Bilder

Kindergartenkinder kontrollierten Verkehr
Lachende und weinende Smileys für Autofahrer

sz Netphen. Für einen Tag wie Polizisten fühlen durften sich am Freitag die Kinder des katholischen Kindergartens „Regenbogen“ in Netphen-Werthenbach. Eine Streife der Polizeiwache in Kreuztal hatte sich auf den Weg dorthin gemacht, um eine Verkehrskontrolle der besonderen Art durchzuführen. Nach einer kurzen Vorstellung schnappten sich die Kinder eine Warnweste und gingen in Richtung Werthestraße. Dort warteten sie auf vorbeifahrende Autofahrer, um ihnen je nach Geschwindigkeit einen lachenden...

  • Netphen
  • 10.09.21
Lokales
Am Samstag den 19. Juni ist das Schadstoffmobil in unteranderem in Netphen, Deuz und Werthenbach unterwegs.

Am Samstag den 19. Juni in Netphen
Schadstoffmobil wieder unterwegs

sz Netphen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ein zusätzlicher Termin für die Schadstoffsammlung eingerichtet. Am Samstag, den 19. Juni, erfolgt in den Ortsteilen Werthenbach, Deuz, Netphen und Dreis-Tiefenbach die mobile Schadstoffeinsammlung. Dort können in haushaltsüblichen Mengen Farben, Lacke, Lösemittel, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und sonstige Haushaltschemikalien abgegeben werden. Da Schadstoffe eine Gefährdung für Mensch und Umwelt darstellen, wird gebeten, diese nicht...

  • Netphen
  • 04.06.21
Lokales
Der traditionelle Kreuzweg an Karfreitag in Irmgarteichen muss aufgrund der hohen Infektionszahlen abgesagt werden.

Traditioneller Kreuzweg abgesagt
kfd geht andere Wege

sz Irmgarteichen. Der traditionelle Kreuzweg an Karfreitag um 20 Uhr in Irmgarteichen muss aufgrund der hohen Infektionszahlen abgesagt werden. Stattdessen bietet die kfd Irmgarteichen, Hainchen, Werthenbach laut Mitteilung in der mit Kerzenlicht beleuchteten Pfarrkirche bis 21 Uhr die Möglichkeit zum persönlichen Gebet. In der Kirche ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes zwingend vorgeschrieben. Weiterhin werden an dem Kreuzweg zum Pfarrberg neben den Stationen zeitgemäße...

  • Netphen
  • 29.03.21
LokalesSZ
Das Schulamt soll für das kommende Schuljahr eine „Ausnahme“ machen - und der Grundschule in Hainchen eine zweite Eingangsklasse ermöglichen.

Politik in Netphen empfiehlt
Zusätzliche Klasse für die Grundschule Hainchen

ihm Netphen. Kinderzahlen, Lehrerstellen und Klassen – das sind die drei Größen, die Jahr für Jahr auf einen Nenner gebracht werden müssen, wenn es um die Einschulung in die Grundschulen geht. Reibungslos funktioniert das oft nicht, aber in Netphen ist es besonders kompliziert. Wenigstens für das Schuljahr 2021/22 hat der Schulausschuss jetzt den Knoten durchschlagen: Zehn statt nur neun Eingangsklassen werden gebildet, die zusätzliche Klasse bekommt die Grundschule Hainchen. Eigentlich wollte...

  • Netphen
  • 17.03.21
Lokales
Der Mitarbeiter konnte sich in die Küche flüchten.

Werthenbach: Unbekannte flüchten ohne Beute
Imbiss-Mitarbeiter mit Pistole bedroht

sz Werthenbach. Ein Imbiss in Werthenbach war am Samstagabend das Ziel von zwei unbekannten, jungen Männern. Die Täter betraten gegen 21.50 Uhr den Thekenraum und bedrohten einen Mitarbeiter mit Pistolen Nachdem die Unbekannten Geld forderten, flüchtete der Mitarbeiter in die Küche. Anschließend entfernten sich die Täter ohne Beute vom Tatort. Die beiden Männer wurden folgendermaßen beschrieben: 170 bis 175 cm groß, dunkle Jacken, Handschuhe und Sturmhauben. Die Kriminalpolizei in Kreuztal hat...

  • Netphen
  • 30.11.20
Lokales
In Werthenbach kollidierte ein Biker mit einem abbiegenden Auto.

Crash beim Überholen
Motorradfahrer kollidiert mit Auto

sz Werthenbach. Beim Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto ist am Mittwochabend ein 18-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Gegen 21.20 Uhr bog ein auf der Wetzlarer Straße in Richtung Werthenbach fahrender Autofahrer (22) in ein Grundstück ab. Gleichzeitig überholte der junge Mann den vorausfahrenden Wagen. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Seine Crossmaschine wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6000...

  • Netphen
  • 20.08.20
LokalesSZ
Schwierige Entscheidung für die Netphener Kommunalpolitik: Soll sie das Einvernehmen für fünf große Windkraftanlagen im Wald erteilen?

1000 Meter Abstand von den Dörfern
Fünf Windräder am Hellerkopf beantragt

ihm Nenkersdorf.  Fünf Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von 247 Metern (Nabenhöhe 166 Meter, Rotordurchmesser 162 Meter) will ein auswärtiger Investor auf dem Hellerkopf zwischen dem Sieg- und dem Werthetal errichten. Vier Windräder sollen in der Gemarkung Nenkersdorf liegen, eines auf Grissenbacher Gebiet. In nichtöffentlicher Sitzung wird der Stadtentwicklungsausschuss am Montag über den Bauantrag beraten. Der Antrag ist an den Kreis Siegen-Wittgenstein gestellt worden, die Stadt Netphen...

  • Netphen
  • 12.03.20
LokalesSZ
Das 130 Tonnen schwere Bauteil der Rohrbiegepresse in Aschersleben soll für den Weitertransport auf der Elbe auf ein Schiff verladen werden. Von Gelsenkirchen geht es dann auf der Straße weiter nach Wittgenstein.
2 Bilder

Schwerlastroute hält nicht das, was sie verspricht
Viele Straßen und Brücken halten tonnenschwere Ladungen nicht aus

sos Werthenbach. Die schwere Last, die vielen Unternehmen der Region zu schaffen macht, ist mitnichten metaphorisch zu verstehen. Vor allem Betriebe, die Bauteile herstellen, die hunderte Tonnen wiegen, sind auf einen funktionierenden Schwerlasttransport angewiesen. Dass es diesbezüglich aber große Defizite gibt, darauf machte die Gräbener Maschinentechnik GmbH &Co. KG aus Werthenbach gestern aus aktuellem Anlass noch einmal aufmerksam. Die Anfrage kam im Jahr 2018: Eine Rohrbiegepresse sollte...

  • Netphen
  • 17.01.20
LokalesSZ
Die Altsohlstätten in Werthenbach sind die letzten im Kreis Siegen-Wittgenstein. Laut Ratsbeschluss sollen diese nun abgelöst werden – dafür müssen sich die Altsohlstättenberechtigten zunächst mit der Stadt Netphen über die Flächenzuteilung einig werden.
3 Bilder

Werthenbacher verabschieden sich von Altsohlstätten
Es folgt der Zusammenschluss mit zwei Waldgenossenschaften

sos Werthenbach. „Ich trage die Altsohlstätten zu Grabe, einfach ist das nicht.“ Reinhard Koop zeigt auf den Wald am gegenüberliegenden Berg: „Das gehört alles dazu – und noch viel mehr!“ Seit 2009 ist er Vorsteher der Altsohlstätten Werthenbach, auch sein Vater hatte diese Position schon inne. Nun aber soll es diese alte Art des Nutzungsrechtes nicht mehr geben. Sowohl die entsprechenden Werthenbacher Familien als auch die Stadt Netphen haben sich dazu entschieden; per Ratsbeschluss ist nun...

  • Netphen
  • 26.11.19
LokalesSZ
Anlieger müssen für die Folgekosten des Straßenausbaus selbst aufkommen.

Berghofstraße in Werthenbach
Keine Willkür, sondern Gesetz

sos Netphen. Mit einfachen Worten versuchte Rainer Schild, Tiefbauamtsleiter der Stadt Netphen, am Montag zu verdeutlichen, warum die Zahlung einer Entschädigung für die Anwohner der Berghof-, Mattenbach- und Eichwaldstraße gesetzeswidrig und damit schlicht und einfach nicht möglich sei: Vor Jahrzehnten hätten Menschen in Werthenbach bauen wollen. Obwohl die Gemeinde die Mittel nicht gehabt habe, um ein entsprechendes Wohngebiet auszuweisen, habe sie ihnen den Bau ermöglicht. Die Grundstücke...

  • Netphen
  • 16.09.19
Lokales
In der Fräskante sieht Rosemarie Wurst eine Stolpergefahr.

Berghofstraße: Keine Entschädigung
Kosten trägt der Betroffene

sz/sos Netphen. Im Zuge des Ausbaus der Fahrbahn hatte sich an der Berghofstraße eine Fräskante gebildet, die das Befahren erschwere und außerdem eine Sturzgefahr birge, erklärte Anwohnerin Rosemarie Wurst vor etwa drei Wochen gegenüber der SZ. Sie kritisierte, dass die Stadt nun nicht für die Behebung aufkomme. CDU beantragt EntschädigungDaraufhin reichte die Netphener CDU drei Anträge in Bezug auf die Entlastung der Anlieger der Berghof-, Mattenbach- und Eichwaldstraße in Werthenbach ein. Die...

  • Netphen
  • 14.09.19
Lokales
Vanessa Wacker (links) und Stephanie Thönelt (r.) freuen sich gemeinsam mit Ausbilderin Inka Seibel über den erfolgreichen Abschluss.
2 Bilder

Kita-Besuchshunde ausgebildet
Kinderglück auf vier Pfoten

sz Bad Laasphe/ Werthenbach. Geschafft! Eine viermonatige Intensivausbildung zum Kindergartenbesuchshund haben Stephanie Thönelt mit Hündin Raja und Vanessa Wacker mit Hund Cooper absolviert und mit Erfolg bestanden. Inka Seibel, Ausbildungsleiterin für Therapiehunde aus Bad Laasphe, hat die zwei Teams auf ihrem neuen "Arbeitszweig" begleitet. Beide Teams werden in Zukunft die Kinder in ihrer Kindertageseinrichtung zum Lächeln bringen. Ob als AG-Projekt oder als ständiger Begleiter, ist dabei...

  • Siegen
  • 02.09.19
Lokales
Das Anliegen von Rosemarie Wurst (im Bild) schlug hohe Wellen, nachdem die SZ darüber berichtet hatte.

Ärger an der Berghofstraße in Werthenbach
CDU Netphen fordert Entschädigung

sz Netphen/Werthenbach. Der Weg zu ihrem Wohnhaus in Werthenbach ist für Rosemarie Wurst ein beschwerlicher geworden. Wie ausführlich berichtet, bildete sich vor dem Eigenheim der 82-Jährigen im Zuge des Ausbaus der Berghofstraße eine gefährliche Fräskante. Der schmale Streifen befindet sich im Eigentum der Stadt Netphen. Während Rosemarie Wurst es nicht einsieht, die Fläche noch einmal auf eigene Kosten asphaltieren zu lassen, verweist die Verwaltung auf die Gesetzeslage und stellt klar, dass...

  • Netphen
  • 29.08.19
LokalesSZ
Diese Fräskante sorgt für Ärger: Rosemarie Wurst sieht es nicht ein, die Fläche auf eigene Kosten in Ordnung zu bringen. Laut Verwaltung wird ihr aber nichts anderes übrig bleiben.

Ärger an der Berghofstraße in Werthenbach
Stadt zeigt klare Kante

cs Werthenbach. Sie sei mit den Nerven am Ende und fühle sich im Regen stehen gelassen. So beschreibt Rosemarie Wurst ihre derzeitige Gemütslage, wenn sie die Einfahrt ihres Wohnhauses an der Werthenbacher Berghofstraße hinunter blickt. Im Zuge des kürzlich erfolgten Ausbaus der Fahrbahn hat sich dort eine deutlich sichtbare Fräskante gebildet, die durchaus Gefahren birgt. So könne ihr Sohn die Einfahrt mit seinem Pkw nicht mehr hinauffahren und sie selbst fürchte sich vor der Sturzgefahr,...

  • Netphen
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.