Wertstoffhof

Beiträge zum Thema Wertstoffhof

LokalesSZ
Die SGD Nord hat grünes Licht zur Erweiterung der Erddeponie Wehbach gegeben, diese erfolgt im Bestand, sodass keine neue Fläche benötigt wird.

SGD Nord gibt (endlich) grünes Licht
Erweiterung der Deponie genehmigt

thor Wehbach. Was lange währt... Nach einer fast fünfjährigen Vorlaufzeit  hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord nun die Erweiterung der Erddeponie in Wehbach genehmigt. Diese wird oberhalb der Umgehungsstraße vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises  (AWB) und dem Bauunternehmen Gebr. Schmidt (Freusburg) betrieben. In einem 3. Bauabschnitt - auf dem bestehenden Gelände - sollen die Kapazitäten der Deponie für die nächsten 20 Jahre ausgebaut werden. Sie hat ein geplantes...

  • Kirchen
  • 18.02.22
Lokales
Die Entsorgung von Bioabfall wird minimal teurer, die von Restmüll deutlich. Dafür sinken die Kosten bei Papier und Pappe auf null.

Zwei neue Wertstoffhöfe
Müllabfuhr wird für viele teurer

dach Kreis Altenkirchen. Die Gebühren für die Entsorgung von Bioabfall, Papier und Restmüll wird teurer, allerdings moderat. Der Werkausschuss des Kreises Altenkirchen hat am Dienstag einstimmig die neue Gebührenkalkulation und den Wirtschaftsplan des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) goutiert. Eine endgültige Entscheidung fällt der Kreistag kurz vor Weihnachten. Demnach steigen die Gebühren für einen Musterhaushalt 2022 im Vergleich zu diesem Jahr um 3,36 Euro. Dies umfasst eine 240 Liter...

  • Altenkirchen
  • 08.12.21
LokalesSZ
Immer noch ist die Situation so, dass sich die Deckel mancher Tonnen kurz vor der Abfuhr nicht mehr schließen lassen, wie dieses Bild vom Struthof in Betzdorf zeigt. Im vergangenen Jahr hat der AWB ein deutlich erhöhtes Abfallaufkommen registriert.

Abfallaufkommen steigt deutlich
Corona produziert mehr Müll

thor Kreis Altenkirchen.  Hand aufs’ Herz bzw. auf die Deckel der Mülltonnen (und hoch damit): Wer hatte zuletzt nicht schon mal den Wunsch, mit einer mobilen Presse nochmals etwas mehr Platz zu schaffen. Corona ist Müll und produziert Müll. Diese „Gleichung“ wird keinen überraschen. Die subjektive Wahrnehmung wird nun auch von der Jahresbilanz des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) des Kreises Altenkirchen bestätigt: Teilweise gab es beim Abfall-Aufkommen zweistellige Zuwachsraten. Das zeigt die...

  • Altenkirchen
  • 13.01.21
LokalesSZ
Das Gelände der Erddeponie in Wehbach oberhalb der Umgehungsstraße ist wahrlich groß genug, um auch noch einen Wertstoffhof unterzubringen.  Archivfoto: thor

Künftig kurze Wege im Oberkreis
Neuer Wertstoffhof auf Erddeponie

thor Wehbach. Wann immer die Einrichtung oder der Bau einer neuen Anlage geplant ist, die irgend etwas mit Müll zu tun hat, ist in der Regel in der Nachbarschaft der Aufschrei laut und der Widerstand groß. In diesem Fall dürfte aber Beifall zu vernehmen sein: Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen plant einen neuen Wertstoff auf dem Gelände der Erddeponie in Wehbach. Der Vorteil liegt auf der Hand: Viele Bürger aus dem Oberkreis können damit künftig auf einen gewissen...

  • Kirchen
  • 07.07.20
Lokales

Wertstoffhöfe sind dicht
Entrümpelungen vermeiden

sz Kreis Altenkirchen. Da viele Menschen in Folge der Corona-Pandemie gerade zu Hause sind, nutzen sie die Zeit für Entrümpelungen der eigenen vier Wände. Die Wertstoffhöfe im Kreis Altenkirchen haben nach Angaben des Abfallwirtschaftsbetriebs in den vergangenen Tagen jedenfalls ein verstärktes Besucheraufkommen verzeichnet. Mittlerweile wurden aus Sicherheitsgründen sowohl der Wertstoffhof in Nauroth als auch der in Altenkirchen für Anlieferer geschlossen. So nachvollziehbar es sei, die...

  • Betzdorf
  • 24.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.