Westerwald

Beiträge zum Thema Westerwald

LokalesSZ-Plus
Momentaufnahme einer Wiese im Hochsommer: Eine Biene im Landeanflug auf den Gewöhnlichen Teufelsabbiss. Das Kardengewächs besitzt einen halbkugeligen köpfchenförmigen Blütenstand.
3 Bilder

Ärgerlich: Illegal ausgelegte Reusen und ungebetene Gäste
Naturschützer inspizieren Schatzkammer in Weitefeld

goeb Weitefeld. Die 60 Hektar Landschaft zwischen Weitefeld und Elkenroth, wo früher eine Ton-Mineralien-Mischung für die Feuerfest-Industrie abgebaut worden ist, zählt gewiss zu den Kronjuwelen unter den Naturschätzen des Westerwaldes. „An diesem Gebiet muss man immer dranbleiben“, schickte Muriel Schmitz voraus. Die Gebietsreferentin der Oberen Naturschutzbehörde, zuständig für den Westerwald, betonte, dass sie überproportional oft die Klebsandgruben besuche. Denn dieses „Paradies aus...

  • Daaden
  • 20.08.20
  • 209× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.