Westerwaldkreis

Beiträge zum Thema Westerwaldkreis

Lokales
Grus grus lautet der wissenschaftliche Name des Kranichs, einem unübersehbaren Großvogel, dem schon der Nationaldichter Schiller in einer Ballade ein Denkmal gesetzt hat. 40 Prozent des Weltbestandes der Vögel benutzt den schmalen Korridor über Rheinland-Pfalz/Westfalen.

Kraniche im AK-Land
Schmaler, exklusiver Korridor

sz/goeb Kreis Altenkirchen.  Ein herrliches Naturschauspiel lässt sich in diesen Tagen und Wochen wieder am Himmel beobachten. Der ein oder andere hat sie bereits gesehen und gehört: Mehrere Tausend Kraniche, auch Vögel des Glücks genannt, ziehen aktuell über Rheinland-Pfalz und das südliche Westfalen Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen nehmen die Vögel im Flug ihre typische „V“- oder Linienformation an. Normalerweise wird der Landkreis Altenkirchen von den...

  • Betzdorf
  • 15.10.19
  • 257× gelesen
Lokales

Auf der B 8
73-Jährige bei Unfall im WW-Kreis gestorben

sz Schenkelberg. Eine 73-Jährige ist am Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall im Westerwaldkreis ums Leben gekommen. Gegen 14 Uhr kam es auf der B 8 bei Schenkelberg zu einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Kleintransporter. Die 73-Jährige, die am Steuer des Pkw saß, wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb, meldet die Polizei. Die Fahrerin des Transporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B 8 blieb für einige Stunden...

  • Betzdorf
  • 16.08.19
  • 85× gelesen
Lokales
Die Kelle brauchten die Beamten bei diesem Delinquenten gar nicht. Er kam von ganz alleine zur Polizei. Symbolbild: Archiv

Dummheit im Westerwaldkreis
Mit mehr als 2 Promille zur Polizei gefahren

sz Westerburg. Wer sich betrunken ans Steuer setzt, tut in der Regel alles dafür, nicht von der Polizei erwischt zu werden. Genau das Gegenteil machte am Donnerstagabend ein 46-Jähriger im Westerwaldkreis. Gegen 21 Uhr war er bei der Polizeiinspektion Westerburg vorgefahren und wollte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung erstatten. Der aufnehmende Beamte bemerkte allerdings eine deutliche „Fahne“ in der Atemluft des Anzeigenerstatters – der anschließend durchgeführte Test ergab einen Wert...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
  • 313× gelesen
Lokales
Zwei schwere Unfälle haben sich jetzt im Westerwaldkreis ereignet.

Autofahrer tödlich verunglückt, Bauarbeiter in Lebensgefahr
Zwei schwere Unfälle im Westerwaldkreis

sz Hof/Höhn. Im Westerwaldkreis haben sich in den vergangenen Tagen zwei schwere Unfälle ereignet: Ein Autofahrer hat auf der Kreisstraße zwischen Stein-Neukirch und Hof sein Leben verloren, ein Arbeiter auf einer Baustelle in Höhn lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Verkehrsunfall auf der K 34 hat sich am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr ereignet. Wie die Hachenburger Polizei mitteilt, ist ein Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der K 34 abgekommen. Das Auto...

  • Betzdorf
  • 17.07.19
  • 660× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.