Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales
Eine der neuesten Errungenschaften des Kirchener Bauhofs ist eine Mäh-Raupe (hier bedient von Alexander Weber). Mit diesem Gerät kann auch an steilen Hängen dem Gras zu Leibe gerückt werden.
3 Bilder

Wetter fordert Mähtrupps heraus
Extremes Jahr für den Bauhof

thor Kirchen. 170 000 Quadratmeter sind das, was als echte Hausnummer durchgeht. Das entspricht in etwa der Größe von 24 Fußballfeldern – kein Privatmann würde sich zutrauen, eine solche Fläche zu pflegen. Für die Mitarbeiter des Kirchener Bauhofs sind die 170 000 Quadratmeter ihr (beinahe) täglicher Job. Denn jeder einzelne möchte regelmäßig gemäht werden. Und in einem Sommer mit schwülwarmer Witterung, wenn sich Sonne und Regen permanent abklatschen, kann das herausfordernd werden. „Das ist...

  • Kirchen
  • 10.09.21
LokalesSZ
Zwei von vielen: Gerade Pfifferlinge gibt’s im Moment reichlich. Und auch, wenn Pilzesammler mit ihren Fundstellen meistens ähnlich umgehen wie Schweizer Bankiers mit ihren Kundendaten, sei verraten, dass dieses Foto im Brachbacher Wald nahe des Hochbehälters Karpaten entstanden ist…
2 Bilder

Nach drei mageren Jahren
Pilzsammlern winkt endlich wieder reiche Beute

damo Kreis Altenkirchen. Pilze suchen? Nicht nötig: In diesem Jahr heißt die Devise „Pilze finden“. Denn vielerorts ist der Waldboden übersät mit Pfifferlingen, und auch für Marone, Steinpilz und Co. sieht’s gut aus. Nach drei mageren Jahren dürfen sich Pilzesammler auf reiche Beute freuen. Und es geht zeitig los: Schon vor drei Wochen hat zum Beispiel Matthias Grohs im Daadener Wald die ersten Pfifferlinge gefunden. Der Revierförster ist praktisch über die leckeren Speisepilze gestolpert:...

  • Altenkirchen
  • 03.09.21
Lokales
In dieser Woche bietet der Nachthimmel ein besonderes Spektakel: den Sternschnuppenregen der Perseiden.

Vorhersage von Meteo Siegerland
Sternschnuppen-Show des Sommers steht bevor

sz Siegen/Bad Berleburg. Nein, einen richtigen Sommer hat es in diesem Jahr bislang nicht gegeben - zumindest die Natur freute sich über kühle Temperaturen und viel Niederschlag. Hoffnung für die kommenden Tage macht das Team von Meteo Siegerland um Carsten Beyer. Ab Mittwoch "kommt zumindest vorübergehend Sommerwetter zu uns ins Kreisgebiet", heißt es in der aktuellen Vorhersage der Wetterfrösche aus dem Siegerland. Bis Freitag klettern die Temperaturen demnach auf sommerliches Niveau, "ob es...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
In den kommenden Tagen droht im Westen Deutschlands neues Ungemach: Schauerartiger Regen und Gewitter werden nach Angaben des DWD am Wochenende in Rheinland-Pfalz und auch im Saarland erwartet. Auch in Nordrhein-Westfalen kann es wieder Schauer und Gewitter mit Starkregen geben.

Am Wochenende droht lokal Gefahr (Update)
Unwetter: Erneut Starkregen in NRW und Rheinland-Pfalz

sz/ap Siegen/Düsseldorf. Am Wochenende kann es in NRW wieder zu teils heftigen Regenfällen kommen. Den Menschen in den von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen im Westen Deutschlands droht erneut Starkregen. In NRW soll es wieder kräftige Regenschauer und Gewitter geben. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Essen mitteilte, muss am Samstagnachmittag und -abend vereinzelt mit Unwettergefahr durch Starkregen gerechnet werden. Wo genau die Unwetter auftreten könnten, war zunächst...

  • Siegen
  • 23.07.21
Lokales
Unter den vielen Toten im Ahrtal ist auch ein älteres Ehepaar, das früher viele Jahre lang in Herkersdorf gelebt hat.

Ehepaar Opfer der Wassermassen
Ex-Herkersdorfer kommen in Flutwelle um

thor Herkersdorf/Ahrweiler. Unter den vielen Toten im Ahrtal ist auch ein älteres Ehepaar, das früher viele Jahre lang in der heimischen Region gelebt hat – genauer gesagt im Kirchener Ortsteil Herkersdorf. Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler Das Paar stammte gebürtig von der Ahr, hatte aber seinerzeit unterhalb des Ottoturms gebaut. Der Mann arbeitete als Schornsteinfegermeister, sein Bezirk befand sich jenseits des „Köppels“ im Hellertal rund um Herdorf. Zusammen...

  • Kirchen
  • 21.07.21
Lokales
In der Nacht zum Donnerstag sind Feuerwehrleute aus dem AK-Land in den Kreis Ahrweiler ausgerückt, um dort den Menschen im Kampf gegen die Wassermassen zur Seite zu stehen. Am Freitag wurde der Einsatz für beendet erklärt.
Video 4 Bilder

Flutkatastrophe (Videos)
Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler

+++Update Freitag, 12.51 Uhr+++ Die im Unwetter-Gebiet im Kreis Ahrweiler eingesetzten Einheiten der heimischen Feuerwehren haben nach derzeitigem Stand ihre Einsätze beendet, sind auf dem Rückweg in den Kreis Altenkirchen oder haben diesen bereits erreicht. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitagmittag mit. Andere Hilfskräfte wie die Schnelleinsatzgruppe SEG sind noch im Einsatz. +++ Erstmeldung +++ damo Kreis Ahrweiler/Kreis Altenkirchen. Gott zur Ehr, dem Nächsten zu Wehr: Der Leitsatz der...

  • Kirchen
  • 16.07.21
Lokales
Dass das Laufen aus Eis keinen Spaß macht, weiß jeder. Aber wie entsteht Glätte eigentlich?
2 Bilder

Wetterexperten geben Antworten
Glatteis - wie es entsteht

sz Siegen. Schlittschuhlaufen in der Eishalle oder auf dem See ist bei vielen im Winter sehr beliebt. Doch manchmal verwandelt sich in der kalten Jahreszeit auch der normale Gehweg oder die Straße ganz plötzlich zu einer spiegelglatten Eisfläche. Wie sie entsteht und welche Arten von Glätte es gibt. Glatteis: Wenn Wasser am Boden gefriertWenn sich flüssiges Wasser auf gefrorenem Untergrund absetzt, bildet sich oft eine geschlossene Eisschicht. Gefährlich glatte Straßen sind die Folge. Björn...

  • Siegerland
  • 09.02.21
LokalesSZ
Grasschnitt? Wohl kaum. Landwirt Christoph Schmallenbach musste Ende April zuschauen, wie das Futter auf seiner Weide vertrocknet ist. Und die Friesenhagener Wetterstation, keine hundert Meter von dieser Stelle entfernt, hat festgehalten, wie warm und trocken der Sommer 2020 ausgefallen ist.

Wetterstation im Wildenburger Land
2020 war’s so warm wie nie

damo Friesenhagen. Wann wird’s mal wieder richtig Sommer? Falsche Frage. Denn Rudi Carrell hat seinen größten Hit in einer Zeit eingespielt, als die globale Temperaturerhöhung allenfalls für Wissenschaftler ein Thema war. Mittlerweile ist hierzulande eine geschlossene Schneedecke deutlich seltener als eine Tropennacht. Und das belegen auch die Daten, die am Friesenhagener Ortsrand gesammelt werden. Seit 2011 steht oben am Krängel eine hochmoderne Wetterstation. Sie erfasst praktisch jedes...

  • Kirchen
  • 06.01.21
LokalesSZ
Die Mudersbacherin Bettina Serra filmte den Böenkragen, der über das Siegerland zog und für Aufsehen sorgte.
Video 2 Bilder

Der Deutsche Wetterdienst klärt auf (Video)
Ein Tornado über dem Siegerland?

sp Mudersbach. Im ersten Moment sieht sie aus wie ein Tornado, die trichterförmige Wolke, die sich am Mittwochabend über dem Siegerland bildete und die Blicke auf sich zog. Mehrere Beobachter hielten dieses Wetterphänomen fest und veröffentlichten Bilder und Videos auf Facebook. Handelte es sich hier tatsächlich um eine Windhose? Auch Bettina Serra zückte gegen 21.15 Uhr ihr Handy und filmte das Geschehen. „Es war ganz merkwürdig“, sagt die Mudersbacherin. Erst sei es eine kleine Wolke gewesen,...

  • Kirchen
  • 02.07.20
Lokales
Auf solch einer Anzeige verfolgt der Hobby-Meteorologe die aktuelle Entwicklung. Hier sind es „nur“ 37,5 Grad, weil es sich um Daten im Zehn-Minuten-Intervall handelt. Aus einer Tabelle konnte Dietershagen den Top-Wert ablesen: 37,8 Grad.
2 Bilder

„Das ist schon fast Fieber“
Hitzerekord im AK-Land

dach Friesenhagen. Lingen, klar. An Lingen kommt nichts und niemand vorbei. 42,6 Grad – da kann das AK-Land einfach nicht mithalten. Allerdings purzelten auch hier gestern die Rekorde, so wie bereits am Mittwoch schon. 37,8 Grad waren es gegen 16.20 Uhr am Ortseingang von Friesenhagen (nahe „Bitzchen“). Hier betreut Konrad Dietershagen eine professionelle Wetterstation der Fa. Meteo-Group. „Das ist schon fast Fieber“, lautete gestern sein Kommentar, während er am Bildschirm die...

  • Kirchen
  • 25.07.19
Lokales
Die Sonne brutzelt in den kommenden Tagen ganz schön vom Himmel, auch im AK-Land.

Sonne satt über dem AK-Land
Bis zu 37 Grad

dach Kreis Altenkirchen. Weit über die 30-Grad-Marke klettert das Thermometer im Laufe der Woche. Das Hoch namens Ulla klingt nicht nur ein wenig afrikanisch, es bringt auch reichlich heiße Luft von Süden her. Bis 37 GradJeden Tag, so melden die Meteorologen, wird es ein paar Grad heißer, für Mittwoch wird der Hitzehöhepunkt erwartet. 35 bis 37 Grad im Schatten sind etwa für Betzdorf prognostiziert. Von Niederschlag ist vorerst nicht die Rede. Siesta machenViel trinken lautet bei diesem Wetter...

  • Betzdorf
  • 22.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.