Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales
Die neue Woche startet mit grauen und tristen Novembertagen, schreibt das Team von Meteo Siegerland.

Vorhersage von Meteo Siegerland
Graue und triste Novembertage

sz Siegen/Bad Berleburg. "Der Hochdruckeinfluss nimmt zu, das bedeutet aber nicht, dass die Sonne scheint. Es bleibt eher Novembergrau", schreiben die heimischen Wetterfrösche von Meteo Siegerland in ihrer aktuellen Vorhersage. Am Montag bleibt es demnach meist bedeckt oder neblig-trüb, örtlich sind kurze Auflockerungen drin. Die Höchsttemperaturen erreichen 4 bis 9 Grad. Es weht ein überwiegend schwacher Wind aus Ost bis Nordost. Auch am Dienstag zeigt sich der Himmel wolkenverhangen, teils...

  • Siegen
  • 15.11.21
Lokales
Nach der frostigen Nacht folgt ein zunächst sonniger Donnerstag. Doch wie geht das Wetter in den nächsten Tagen weiter?

Schnee - oder nicht?
Wetterportale geben Ausblick auf die kommenden Tage

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auf eine recht kalte Nacht folgt ein zunächst sonniger Donnerstag. Doch wie geht das Wetter weiter - und wann gibt es den ersten Schnee? Die heimischen Wetterportale geben einen Ausblick. Laut Meteo Siegerland ist es am Donnerstag "nach teils zäher Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern" heiter bis wolkig. Doch das währt nicht lange. Denn zum Abend ziehen Wolken auf - örtlich ist etwas Sprühnebel möglich.  In der Nacht zu Freitag bleibt es stark bewölkt, im...

  • Siegen
  • 11.11.21
Lokales
Mittwoch sind sommerliche Höchsttemperaturen zu erwarten, doch das Sturmtief Hendrik bringt nicht nur  warme Temperaturen mit sich.
2 Bilder

Orkanböen in Norddeutschland erwartet
Meteo Siegerland: An der heimischen Region zieht der Sturm vorbei

sz/RND Siegen/Bad Berleburg. Der goldene Oktober in der Region ist erst einmal vorbei. Das vergangene Wochenende glänzte mit viel Sonne und recht milden Temperaturen, die Aussichten für die kommenden Tage sind aber trüb. Das schreibt das Team von Meteo Siegerland. "Es wird windig", heißt es im aktuellen Facebook-Post der heimischen Wetterfrösche. Einen "Monstersturm" oder gar einen "Wintereinbruch" zum kommenden Wochenende werde es im Kreisgebiet jedoch nicht geben. Und weiter: "Ab Dienstag...

  • Siegen
  • 19.10.21
Lokales
Der Region steht ein schönes Wochenende bevor - es bleibt trocken und die Temperaturen erreichen angenehme 17 Grad.

Vorhersage von Meteo Siegerland
Am Wochenende kommt der goldene Oktober

sz Siegen/Bad Berleburg. Das sind rosige Aussichten für das Wochenende: Laut aktueller Vorhersage von Meteo Siegerland, den heimischen Wetterfröschen, kommt der goldene Oktober in die Region. Schon am Freitag bleibt es trocken, die Temperaturen steigen auf 13 bis 18 Grad. "Das Wochenende wird sehr wahrscheinlich freundlich mit Nebel und Bodenfrost am Morgen. Tagsüber bis 17 Grad", schreiben die Hobbymeteorologen weiter. Ab Freitag steigt die Nachtfrostgefahr, Autofahrer sollten in den frühen...

  • Siegen
  • 05.10.21
LokalesSZ
Mengenverluste bei der Ernste verzeichnen Winzer bereits jetzt, hoffen aber auf trockene Tage-
4 Bilder

September-Bauernregeln auf dem Prüfstand
Letzte Hoffnung für heimische Trauben

ap Siegen/Bad Berleburg. Nach einem kalten und regnerischen August zeigt(e) sich die Sonne in diesem Monat noch einmal von ihrer besten Seite. „Seit dem 1. September ist das Wetter deutlich besser“, zieht Julian Pape vom Wetterportal Wittgenstein eine erste (Monats-)Bilanz. Und das werde auch – bis auf ein paar vereinzelte Tage – erst einmal so bleiben. „Zum Wochenende wird es sogar noch einmal so richtig warm“, verspricht der heimische Experte. Die Region erwarten Temperaturen von über 20...

  • Siegen
  • 25.09.21
Lokales
Ein leckeres Eis, eine Grillparty mit Freunden oder eine Wanderung bei strahlendem Sonnenschein - der Sommer feiert in diesen Tagen ein Comeback und beschert der Region warme Tage.

Sonnige Aussichten
Der Sommer feiert am Wochenende ein strahlendes Comeback

ll Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Sommer, Palmen, Sonnenschein, was kann schöner sein?“ fragte einst schon die deutsche Punkband „Die Ärzte“ in ihrem gleichnamigen Song. Mit den Palmen wird es in den hiesigen Gefilden zwar auch am Wochenende eher schwierig, dafür dürfen sich die Menschen in Siegen, Wittgenstein und im Kreis Olpe in den kommenden Tagen auf Sonnenschein satt freuen – der Spätsommer zeigt sich in der Region von seiner schönsten Seite. „Nach dem anhaltenden Tiefdruckwetter im August...

  • Siegen
  • 03.09.21
Lokales
Ab Dienstag wird es zumindest für ein paar Tage richtig freundlich.

Kein einziger Sommertag im August
Jetzt kommt der Altweibersommer

sz Siegen/Bad Berleburg. Keinen einzigen Sommertag mit Temperaturen über 25 Grad gab es im August - das sind die traurigen Daten der Wetterstation Lützel, die das Team von Meteo Siegerland am Montagmorgen veröffentlichte. Den wärmsten Tag gab es demnach am 14. August mit 24,8 Grad. An 23 Tagen in diesem verregneten Monat fiel Niederschlag. Immerhin ist diese Woche deutliche Besserung in Sicht: Ab Dienstag wird es deutlich freundlicher, bis zum Wochenende steigen die Temperaturen auf bis zu 25...

  • Siegen
  • 30.08.21
Lokales
Immerhin am Samstag wird es schön warm, in der Folge wird das Wetter jedoch schon wieder deutlich unbeständiger.

Sonntag wieder Schauer und Gewitter
Am Wochenende schaut der Sommer vorbei

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Freibad-Betreiber in der Region beklagen den miesen Sommer - und auch das anstehende Wochenende hält nur einen kleinen Lichtblick bereit. Die heimischen Wetterexperten von Meteo Siegerland sagen für den heutigen Freitag einen Wechsel aus Wolken und Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 17 und 22 Grad voraus. Am Samstag zeigt sich die Sonne öfter, bei 20 bis 26 Grad wird es sommerlich warm. Auch der Sonntag startet laut der Meteo-Siegerland-Prognose freundlich und...

  • Siegen
  • 20.08.21
Lokales
In dieser Woche bietet der Nachthimmel ein besonderes Spektakel: den Sternschnuppenregen der Perseiden.

Vorhersage von Meteo Siegerland
Sternschnuppen-Show des Sommers steht bevor

sz Siegen/Bad Berleburg. Nein, einen richtigen Sommer hat es in diesem Jahr bislang nicht gegeben - zumindest die Natur freute sich über kühle Temperaturen und viel Niederschlag. Hoffnung für die kommenden Tage macht das Team von Meteo Siegerland um Carsten Beyer. Ab Mittwoch "kommt zumindest vorübergehend Sommerwetter zu uns ins Kreisgebiet", heißt es in der aktuellen Vorhersage der Wetterfrösche aus dem Siegerland. Bis Freitag klettern die Temperaturen demnach auf sommerliches Niveau, "ob es...

  • Siegen
  • 10.08.21
LokalesSZ
Die Gastronomie durfte ihre Terrassen wieder öffnen, die meisten Treffen an der frischen Luft fielen bislang aber buchstäblich ins Wasser.

Zumindest die Natur freut sich
Nasser Mai vermiest Gastronomen das Geschäft

sz/sp Siegen/Bad Berleburg. Wer oder was treibt die Spargelpreise in die Höhe? Zwingt uns dazu, den Grill unter der Wetterschutzhaube verpackt zu lassen und das erste, lang ersehnte frisch Gezapfte nach den Lockdown-Lockerungen unter dem Heizpilz runter zu kippen? Das kalte Frühlingswetter, nein, genauer: Der nasse Nathan ist schuld. Das Tiefdruckgebiet hängt in dieser Woche über dem Norden Deutschlands fest – und lässt uns zwischen Burbach, Bad Laasphe und Bilstein im Regen stehen....

  • Siegen
  • 26.05.21
Lokales
Die Autobahnmeistereien sind auf die drohende Wetterlage gut eingestellt.

Autobahnmeisterei auf drohendes Wetterchaos eingestellt?
Glättegefahr durch Eisregen

goeb Freudenberg. Am Wochenende droht dem Siegerland, dem Altkreis Wittgenstein und dem Kreis Olpe ein Wetter-Chaos. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt ebenfalls vor dem drohenden Szenario. Laut DWD kann es zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Zudem bestehe die Gefahr von Eisbruch. Auch Schäden an Vegetation und Infrastruktur ließe sich laut DWD nicht ausschließen. Aus diesem Grund solle man möglichst das Auto stehen lassen und zu Hause bleiben. Da der gute...

  • Siegen
  • 05.02.21
LokalesSZ
Die wenigen Schauer der vergangenen Wochen sind nur ein Topfen auf den heißen Stein. Dürre und Trockenheit werden zu einem immer größeren Problem.

Auch im Mai extrem wenig Niederschlag
Die Dürre hält an

cs Siegen/Bad Berleburg. Am Ende reichte es nicht zum Rekord. Steuerte der April lange Zeit darauf hin, als der trockenste aller Zeiten in die Geschichtsbücher der Meteorologen einzugehen (die SZ berichtete), fielen zum Endes des Monats doch noch ein paar mickrige Regentropfen vom Himmel. Dennoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur rund 15 Litern pro Quadratmeter in NRW wurden gerade einmal 24 Prozent der ansonsten üblichen Niederschlagsmenge von 62 Litern erreicht. Und...

  • Siegen
  • 30.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.