Wetterportal

Beiträge zum Thema Wetterportal

Lokales
Mittwoch sind sommerliche Höchsttemperaturen zu erwarten, doch das Sturmtief Hendrik bringt nicht nur  warme Temperaturen mit sich.
2 Bilder

Orkanböen in Norddeutschland erwartet
Meteo Siegerland: An der heimischen Region zieht der Sturm vorbei

sz/RND Siegen/Bad Berleburg. Der goldene Oktober in der Region ist erst einmal vorbei. Das vergangene Wochenende glänzte mit viel Sonne und recht milden Temperaturen, die Aussichten für die kommenden Tage sind aber trüb. Das schreibt das Team von Meteo Siegerland. "Es wird windig", heißt es im aktuellen Facebook-Post der heimischen Wetterfrösche. Einen "Monstersturm" oder gar einen "Wintereinbruch" zum kommenden Wochenende werde es im Kreisgebiet jedoch nicht geben. Und weiter: "Ab Dienstag...

  • Siegen
  • 19.10.21
LokalesSZ
Bislang ist das Wetter sehr wechselhaft. Ob das im November und Dezember genauso weitergeht und was das für unseren Winter bedeutet, erklärt Julian Pape von den Wetterportalen Sauerland und Wittgenstein.
4 Bilder

Bauernregeln für Oktober
Welches Winterwetter erwartet uns?

ap Siegen. Von witzig bis weise: Bauernregeln treffen nicht immer exakt zu, das haben die vergangenen Monate bereits gezeigt. Aber ein kleiner Funke Wahrheit – oder besser gesagt: Erfahrung – steckt in jeder Weisheit. Im Monat Oktober thematisieren die Merksätze häufig den anstehenden Winter. Der war damals aber noch deutlich kälter als heute. Kann man deshalb überhaupt noch auf die alten Wetterregeln bauen? Die SZ fragt beim heimischen Wetterexperten Julian Pape nach den Bauernregeln für...

  • Siegen
  • 19.10.21
Lokales
Ein leckeres Eis, eine Grillparty mit Freunden oder eine Wanderung bei strahlendem Sonnenschein - der Sommer feiert in diesen Tagen ein Comeback und beschert der Region warme Tage.

Sonnige Aussichten
Der Sommer feiert am Wochenende ein strahlendes Comeback

ll Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Sommer, Palmen, Sonnenschein, was kann schöner sein?“ fragte einst schon die deutsche Punkband „Die Ärzte“ in ihrem gleichnamigen Song. Mit den Palmen wird es in den hiesigen Gefilden zwar auch am Wochenende eher schwierig, dafür dürfen sich die Menschen in Siegen, Wittgenstein und im Kreis Olpe in den kommenden Tagen auf Sonnenschein satt freuen – der Spätsommer zeigt sich in der Region von seiner schönsten Seite. „Nach dem anhaltenden Tiefdruckwetter im August...

  • Siegen
  • 03.09.21
Lokales
An den wenigen richtig freundlichen Tagen des Monats begleiteten die Wittgensteiner oft Nebelfelder in den Tag.

Wetterportal Wittgenstein
Kühler August beendet wechselhaften Sommer

sz Wittgenstein. Der August brachte dem Wittgensteiner Land ein eher unterkühltes Finale eines insgesamt wechselhaftes Sommers. Dabei regnete es immer wieder mal, wenn auch selten besonders kräftig. Die Sonne zeigte sich vor allem rund um die Monatsmitte, ansonsten versteckte sie sich oft hinter dichten Wolken. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportals Wittgenstein (www.wetter-wittgenstein.de). Mit einer Mitteltemperatur von 12,4 Grad an der Vergleichstation Kahler Asten war...

  • Wittgenstein
  • 02.09.21
Lokales
In dieser Woche bietet der Nachthimmel ein besonderes Spektakel: den Sternschnuppenregen der Perseiden.

Vorhersage von Meteo Siegerland
Sternschnuppen-Show des Sommers steht bevor

sz Siegen/Bad Berleburg. Nein, einen richtigen Sommer hat es in diesem Jahr bislang nicht gegeben - zumindest die Natur freute sich über kühle Temperaturen und viel Niederschlag. Hoffnung für die kommenden Tage macht das Team von Meteo Siegerland um Carsten Beyer. Ab Mittwoch "kommt zumindest vorübergehend Sommerwetter zu uns ins Kreisgebiet", heißt es in der aktuellen Vorhersage der Wetterfrösche aus dem Siegerland. Bis Freitag klettern die Temperaturen demnach auf sommerliches Niveau, "ob es...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
SZ-Redakteur Björn Weyand.

BIS AUF WEITERES
Unser Prügelknabe

Wenn es beim Smalltalk hakt, weil die Gesprächspartner entweder überhaupt keine Gemeinsamkeiten oder aber viele Themen wie Corona, Politik, Arbeit und Fußball längst schon rauf und runter bequatscht haben, dann hilft am Ende nur noch eines: über das Wetter palavern. Das dürfte jeder von uns kennen. Wenn das Wetter jedoch Gefühle hätte, könnte es einem richtig leid tun. Wetter kann es ja niemandem recht machen. Zu trocken, zu regnerisch, zu heiß, zu kalt – auf das Wetter haut jeder gerne drauf,...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.21
LokalesSZ
Mal Sonnenschein und mal Regen. Der Achterbahn-Sommer geht im August in die nächste.
2 Bilder

Zeigt sich der Sommer endlich im August?
Das sagen die Wetter-Experten

ap Siegen/Bad Berleburg. Siegerland und Wittgenstein sind zwar für ihr wechselhaftes Wetter bekannt, aber nachdem sich bereits das Frühjahr unterkühlt und nass zeigte, lagen große Hoffnungen auf den Sommermonaten. Doch statt Sonne satt gab es wechselhaftes (Un-)Wetter und eine verheerende Flutkatastrophe. Nun steht die zweite Hochsommerperiode vor der Tür: Erwartet uns jetzt endlich ein sonniger August? Vielleicht. Handfeste Prognosen können laut Meteorologen für höchstens zwei Wochen gestellt...

  • Siegen
  • 28.07.21
Lokales
Die Woche nach Ostern war im Wittgensteiner Land eine der winterlichsten Aprilwochen der letzten 30 Jahre. Verbreitet lag eine stattliche Schneedecke.

Wetterportal zieht Bilanz
Wittgenstein erlebt den kältesten April seit 1986

sz Wittgenstein. Aus den vergangenen 20 Jahren kennt man viele April-Monate, die schon an den Hochsommer erinnerten. Der diesjährige war dagegen so kalt wie seit 35 Jahren nicht mehr. Dazu gab es noch einen ordentlichen Wintereinbruch mit Schnee bis in die Täler. In Sachen Regen blieben die Messbecher aber wieder einmal leerer als üblich. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen von Julian Pape vom Wetterportal Wittgenstein. Mit einer Mitteltemperatur von 1,9 Grad an der Vergleichsstation...

  • Wittgenstein
  • 03.05.21
LokalesSZ
Der Februar zeigt in diesem Jahr seine Janusgesichter: Bis Mitte des Monats sorgte eine eisige Luftmasse aus Norden für hohe Minusgrade...
2 Bilder

Extreme Schwankungen von 40 Grad im Februar
Darum sollte man die Winterjacke noch nicht einmotten

tile Netphen-Salchendorf/Dotzlar. Vor 14 Tagen noch lagen Siegerland und Wittgenstein sowie die Nachbargebiete im Sauerland und Westerwald in großen Teilen unter einer dicken Eisschicht. In den vergangenen Tagen das Kontrastprogramm: Die Sonne streichelte die Corona-geplagte Seele mit frühlingshaften Temperaturen. Spielt das Wetter in diesem Februar verrückt? „40 Grad Temperaturunterschied in einem Monat sind sehr selten“, sagt Julian Plate vom Wetterportal Wittgenstein...

  • Netphen
  • 25.02.21
Lokales
An vielen Tagen des Januars waren die Bäume in den Hochlagen sehr verschneit. Kurz nach Monatsmitte führte dies teils zu Problemen aufgrund von Schneebruch.

Wetterportal Wittgenstein
Der Januar bringt viel Schnee

sz Bad Berleburg. Oberhalb von rund 600 Metern Höhe lag über den gesamten Monat eine geschlossene Schneedecke, im Vergleich zu anderen Wintermonaten der letzten Jahre ist dies schon etwas Besonderes. Auch in den Tälern schneite es, unterbrochen durch einige Tauwetterphasen, immer wieder mal. Insgesamt zeigte sich der Januar mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen und wie der Dezember mit deutlich zu wenig Sonnenschein. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportal Wittgenstein...

  • Bad Berleburg
  • 02.02.21
Lokales
Julian und Meinolf Pape (v. l.) vom Wetterportal Wittgenstein, Vetreter des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Dotzlar und der Familie Afflerbach freuten sich über den neuen Messpunkt in der Ortschaft.  Foto: Wetterportal

Wetterstation ist in Betrieb
Dotzlar bildet das Wetter für Wittgenstein ab

sz Dotzlar. Kaum ein Ort beschreibt das Wittgensteiner Wetter besser als Dotzlar. Warum? Der Bad Berleburger Ortsteil liegt sowohl geographisch als auch hinsichtlich der Höhenlage ziemlich genau in der Mitte der Region. Da bietet es sich an, auch hier das Wetter zu erfassen und dabei nicht nur auf die bekannten Dinge wie Wind, Niederschlag und Lufttemperatur zu setzen. Seit Ende des vergangenen Jahres erfasst die automatische Station etwas oberhalb der Dotzlarer Ortsmitte auch die Temperatur...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
Lokales
Die wenigen sonnigen Stunden genossen die Wittgensteiner im Dezember besonders. Das Bild zeigt den Blick über Dotzlar ins Edertal an einem frostigen Tag kurz vor Silvester. Insgesamt fiel der letzte Monat des Jahres recht mild aus. Foto: Wetterportal Wittgenstein

Bilanz des Wetterportals Wittgenstein
Sonne war ein seltener Gast zum Ausklang des Jahres

sz Wittgenstein. Wie schon zehn der elf Vorgängermonate im Jahr 2019 war auch der Dezember in Wittgenstein ein eher milder Geselle. Bei in etwa normalen Regenmengen zeigte sich die Sonne für einen Dezember üblich recht selten. Bis auf zwei kurze Ereignisse blieb das Jahresfinale in den Tälern der Region damit schneefrei. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportals Wittgenstein, zu finden unter www.wetter-wittgenstein.de. Die Mitteltemperatur des Dezembers schwankte zwischen...

  • Bad Berleburg
  • 03.01.20
Lokales
Eine tolle Herbststimmung zeigt die Aufnahme, die auf dem Bollerberg nahe Hallenberg im benachbarten Sauerland gemacht wurde. Sie zeigt die Schneereste in den Höhenlagen und den Nebel, der die Täler der Region ausfüllt.

Wetterportal veröffentlicht Daten
Ein typischer November in Wittgenstein

sz Wittgenstein. In einem November erwartet man in der Regel nicht unbedingt viele Sonnentage und die gab es auch nicht. Genau genommen nur einen Tag, der mehr als die Hälfte der möglichen Sonnenscheindauer gebracht hat. Ansonsten bliebt es oft trüb, die Temperaturen schwankten um den langjährigen Mittelwert und rund um den 11. November fiel auch der erste Schnee des Winters. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportals Wittgenstein. Mit einer Mitteltemperatur von 3,5 Grad...

  • Bad Berleburg
  • 02.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.