WhatsApp-Gruppe

Beiträge zum Thema WhatsApp-Gruppe

LokalesSZ
Auch per Whatsapp kann man Straftraten begehen.

Jugendsprache immer aggressiver
Amtsgericht: Angeklagte muss Aufsatz schreiben

dach Betzdorf. „Ziel des Jugendstrafrechts ist es, die erneute Straffälligkeit junger Menschen zu verhindern. Auf dem Weg dorthin ist der Erziehungsgedanke Leitprinzip und Orientierungshilfe“: So haben es die Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags in einer Ausarbeitung im Jahr 2008 formuliert. Und das gilt logischerweise auch am Amtsgericht Betzdorf. Hier musste dieser Tage Lena R. (Name geändert) erscheinen. Die Staatsanwaltschaft legte der 19-Jährigen Beleidigung und Bedrohung...

  • Betzdorf
  • 08.05.22
LokalesSZ
In der Whatsapp-Gruppe habe er nur oberflächlich mitgelesen, so der Angeklagte. Drei Memes hat er aber nachweislich weitergeleitet.

Vor Gericht: Wendener Geschäftsmann muss zahlen
Hitler-Bilder und Hakenkreuz-Fotos verschickt

win Olpe. „Beige gleich braun“: Diesen Namen trug eine Whatsapp-Gruppe, die für einen Geschäftsmann aus dem Wendener Land am Mittwoch zum teuren „Spaß“ wurde. Der 52-Jährige war von seinem Cousin in diese Gruppe eingeladen worden, in die neben Fotos unbekleideter Damen und Witzen auch jede Menge sogenannter Memes, mit Sprüchen versehene Bilder, hochgeladen wurden. Das Fatale für den Wendener Geschäftsmann: In drei Fällen hatte er selbst derartige Memes weitergeschickt, und zwar solche, die in...

  • Stadt Olpe
  • 15.09.21
LokalesSZ
Ein 23-jähriger Mann aus dem Oberen Lahntal bedient Whatsapp-Gruppe und landet mit seinen Posts beim Staatsschutz.

Reichsadler mit goldenem Hakenkreuz
23-Jähriger landet nach Whatsapp-Chat vor Gericht

howe Bad Berleburg. Das hätte der 23-jährige Mann aus dem Oberen Lahntal sicher nicht gedacht: Mit seinen beiden Posts in eine Whatsapp-Gruppe mit 550 Teilnehmern landete er vor dem Bad Berleburger Amtsgericht. Der Staatsschutz in Hagen hatte die Gruppe mal genauer unter die Lupe genommen und gegen 101 Beschuldigte ermittelt. Wie man überhaupt darauf gekommen sei, da zu ermitteln – wunderte sich der Angeklagte und bekam die Antwort von Oberamtsanwältin Judith Hippenstiel prompt. Erstens könne...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.21
LokalesSZ
Laut Staatsanwaltschaft haben die beiden Angeklagten in einer WhatsApp-Gruppe Bilder mit menschenverachtenden Inhalten geteilt.

Diskriminierende Inhalte in WhatsApp-Gruppe
Volksverhetzung endet vor Gericht

schn Bad Berleburg. Schuldig der Volksverhetzung, lautete das Urteil des Amtsgerichts Bad Berleburg gegen zwei junge Wittgensteiner. Beide hatten in einer WhatsApp-Gruppe Bilder geteilt, die diesen Straftatbestand eindeutig erfüllten. „Sie haben Geschichtsunterricht in der Schule gehabt?“, erkundigte sich Judith Hippenstiel, Vertreterin der Staatsanwaltschaft. Und weiter fragte sie die Angeklagten während der Verhandlung: „Wie kommt man auf die Idee, so was ins Netz zu stellen?“ Die erste Frage...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.