Wilden

Beiträge zum Thema Wilden

LokalesSZ
Die Ortschaften Gernsdorf und Wilden dürfen sich auf neue Dorfplätze freuen, die Bauarbeiten starteten bereits Ende Dezember und sollen schon im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen sein.
2 Bilder

Spatenstich in Gernsdorf und Wilden
Dorfmittelpunkte werden umgestaltet

gro/sz Gernsdorf/Wilden. Echte Dorfmittelpunkte mit hohem Wohlfühl-Potenzial sollen sie werden, die neuen Dorfplätze in Gernsdorf und Wilden. In beiden Orten haben Ende Dezember die Bauarbeiten begonnen, um zwei in die Jahre gekommene Flächen zu Besuchermagneten umzugestalten. Den ersten Spatenstich führte Wilnsdorfs Bürgermeister Hannes Gieseler gemeinsam mit den Ortsvorstehern Tina Dax und Jürgen Keller aus. "Duggelplatz" in Gernsdorf soll attraktiver werdenIn Gernsdorf wird der sogenannte...

  • Wilnsdorf
  • 13.01.22
Lokales
Der Sachschaden an den beiden Wagen ist beträchtlich.
2 Bilder

32-Jährige gerät in Wilden in den Gegenverkehr
Blick aufs Navi führt zum Unfall

kay Wilden. Dier erste Meldung, die Feuerwehr und Rettungsdienst am Donnerstagmorgen auf ihre Meldeempfänger bekamen, ließ Schlimmes erahnen: "Person eingeklemmt". Vor Ort eingetroffen konnte dann aber rasch Entwarnung gegeben werden. 32-Jährige bei Unfall verletztDoch von vorne: Die 32-jährige Fahrerin eines VW Passat war von Neunkirchen kommend auf der Freier Grunder Straße in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Beim Blick auf ihr Navigationsgerät, so die Angaben der 32-Jährigen gegenüber der...

  • Wilnsdorf
  • 23.12.21
Lokales
Am Sonntagvormittag kam es zwischen Gilsbach und Wilden zu einem schweren Unfall.
10 Bilder

Auto völlig demoliert (Update)
Zwei Schwerverletzte nach Unfall zwischen Wilden und Gilsbach

kay Wilden. Zwei Schwerverletzte und ein völlig demoliertes Auto sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am späten Sonntagvormittag auf der L723 ereignete. Der 44-jährige Fahrer eines Opel war gemeinsam mit einer 33-jährigen Beifahrerin auf der Landstraße von Wilden kommend in Richtung Gilsbach unterwegs. Einige Hundert Meter oberhalb des Abzweiges zum Landeskroner Weiher musste der 44-Jährigenach eigenen Angaben gegenüber der Polizei einem die Fahrbahn querenden Reh ausweichen, kam nach rechts...

  • Wilnsdorf
  • 05.12.21
Lokales
Nach einem schweren Unfall in Wilden starb ein 71 Jahre alter E-Bike-Fahrer.
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der L723 (Update)
E-Bike-Fahrer kommt ums Leben

kay Wilden. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag auf der L723 ist ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer ums Leben gekommen. Die 37-jährige Fahrerin eines VW war von Wilden kommend bergab in Richtung Gilsbach unterwegs. Kurz oberhalb der Abzweigung zum Landeskroner Weiher prallte sie ungebremst auf einen vor ihr fahrenden 71-jährigen E-Biker. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf die Motorhaube des Autos und wieder zurück auf die Straße geschleudert. Hier kam er lebensgefährlich...

  • Wilnsdorf
  • 11.11.21
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall auf der L722 in Richtung Autobahnzubringer wurde am Donnerstag eine 78-Jährige schwer verletzt.
2 Bilder

Pkw überschlägt sich
Frau (78) bei Unfall schwer verletzt

kay Wilden. Ein schwerer Verkehrsunfall rief am Donnerstagmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Eine 78-jährige Autofahrerin aus dem Lahn-Dill-Kreis war von Neunkirchen kommend auf der Freier Grunder Straße (L722) in Richtung Autobahnzubringer zur A45 unterwegs. In Höhe des Dorfgemeinschaftshauses verlor sie, laut Polizei wahrscheinlich auf Grund gesundheitlicher Probleme, die Kontrolle über ihren Wagen. Unfall auf der L722: Straße etwa eine Stunde voll gesperrtSie geriet...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.21
LokalesSZ
Der Neubau der Talbrücke Eisern birgt ein besonderes Problem. Die Brücke liegt auf dem Gebiet der Stadt Siegen, somit musste die Gemeinde Wilnsdorf, wenn auch durch den Lärm am meisten betroffen, nicht an dem Planfeststellungsverfahren beteiligt werden. Im Hintergrund sieht man den Ort Obersdorf.
2 Bilder

Zweite Unterschriftenliste
Wilnsdorf: Initiative kämpft weiter gegen Autobahnlärm

kay Wilnsdorf. Die A45 ist ein wichtiger Standortvorteil für die Gemeinde Wilnsdorf, die ansässigen Unternehmen und die dort lebenden Menschen, bringt allerdings auch eine Menge Lärm mit sich. Die unmittelbaren Anlieger der Autobahn und Talbrücken leiden unter dem Krach, einem veränderten Landschaftsbild und teilweise unter einem erhöhten innerörtlichen Verkehrsaufkommen bei Staus oder Sperrungen der A 45. Aus diesem Grund und um sich Gehör zu verschaffen wurde vor geraumer Zeit die...

  • Wilnsdorf
  • 10.10.21
Lokales
Nach dem Überschlag kam das Auto auf den Rädern wieder zum Stehen.
2 Bilder

Auto überschlägt sich
Schwerer Unfall in Wilden

+++Update 11:48+++ Ein 21-jähriger Fahrzeugführer geriet aus bislang ungeklärter Ursache im Ausgang einer Linkskurve ins Schleudern. In der Folge überschlug sich das Auto. Nach mehreren Metern kam es auf den Rädern wieder zum Stehen. Der 21-Jährige verletzte sich schwer. Seine 20-jährige Beifahrerin trug lediglich leichte Verletzungen davon. Der 21-jährige Schwerverletzte wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die 20-Jährige wurde nach ärztlicher Begutachtung vor Ort entlassen. Am...

  • Wilnsdorf
  • 28.09.21
Lokales
Die Vorarbeiten für den Neubau der Talbrücke Landeskroner Weiher gehen weiter. Seit Montag laufen Erkundungsbohrungen am Damm, denn der Wasserspiegel des “Landes” muss um rund dreieinhalb Meter abgesenkt werden.
20 Bilder

Brückenneubau: Kein Schwimmen bis 2027 möglich
“Landeskroner Weiher” wird zur Großbaustelle

tip Wilden. Die Vorarbeiten für den Neubau der Talbrücke Landeskroner Weiher gehen weiter. Seit Montag laufen Erkundungsbohrungen am Damm, denn der Wasserspiegel des “Landes” muss um rund dreieinhalb Meter abgesenkt werden. Der Grundablass und das alte Überlaufbauwerk sind aber, wie der Damm selbst, im Jahre 1897 erbaut worden. Ein regulierter Abfluss kann nicht garantiert werden. Beim kontrollierten Ablauf soll daher ein so genannter “Mönch” helfen. Das Ablaufbauwerk soll dafür sorgen, dass...

  • Wilnsdorf
  • 10.08.21
Lokales
Das durch einen Bagger entstandene Gasleck sorgte für einen Feurwehreinsatz in Wilden.
3 Bilder

Mehrstündiger Feuerwehreinsatz in Wilden
Bagger zerstört Gasleitung

kay Wilden. Mehrere Häuser in Wilden mussten am Dienstagvormittag für mehrere Stunden von der Energieversorgung getrennt werden – Gas und Wasser waren abgestellt. Der Grund ist schnell erklärt: Bei Baggerarbeiten auf einer Tiefbaustelle in der Straße Im Dörfchen wurde der Hausanschluss eines Wohngebäudes von der Hauptgasleitung abgerissen. Mit großem Druck strömte das Gas aus der Leckage. Die von den Bauarbeitern informierte Feuerwehr rückte aus Wilden, Wilnsdorf und Wilgersdorf zur...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.21
Lokales
Am Dienstag ereigneten sich zwei Autounfälle zwischen Wilden und Gilsbach sowie in der Nähe von Grund.

Auto überschlägt sich
Leichtverletzte nach Verkehrsunfällen

sz Hilchenbach/Wilnsdorf. Bei Verkehrsunfällen im Kreis sind am Dienstag zwei Personen leicht verletzt worden. Der erste Unfall ereignete sich gegen 12:30 Uhr auf der L723 zwischen Wilden und Gilsbach. Nach ersten Erkenntnissen war ein 21-Jähriger mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten. Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, lenkte der junge Mann abrupt nach rechts, verlor die Kontrolle und fuhr die Böschung hinunter. Dort überschlug sich der VW Polo,...

  • Hilchenbach
  • 26.05.21
Lokales
Der 21-jährige Unfallfahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien – er blieb nahezu unverletzt.
4 Bilder

21-jähriger VW-Fahrer landet auf dem Dach
Schutzengel fährt mit

kay Wilden. Glück im Unglück hatte am frühen Dienstagnachmittag ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der L723. Der junge Mann war mit seinem VW auf der Burbacher Straße von Oberwilden kommend bergauf in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Straße die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen geriet ins Schlingern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam letztendlich auf dem Dach liegend am Fuße einer Böschung zum Stillstand. Der...

  • Wilnsdorf
  • 25.05.21
Lokales
Im Laufe des Jahres sollen die umfangreichen Arbeiten im Sportheim Wilden abgeschlossen sein.

Sportheim Wilden
Arbeiten laufen auf Hochtouren

sz Wilden. Der Umbau des Sportheims in Wilden hat begonnen. Die Gemeinde Wilnsdorf lässt das 46 Jahre alte Gebäude am Artur-Reichmann-Sportplatz laut Pressemitteilung modernisieren und um zwei kleine Anbauten erweitern. So soll u. a. Raum geschaffen werden für getrennte Duschen der Mannschaften sowie bessere Lagermöglichkeiten. Außerdem wird das Gebäude auf den neuesten energetischen Standard gebracht, inklusive der Installation einer Photovoltaikanlage. Für die Modernisierung konnte die...

  • Wilnsdorf
  • 21.05.21
LokalesSZ
Der Neubau der Talbrücke Eisern birgt ein besonderes Problem. Die Brücke liegt auf Gebiet der Stadt Siegen, somit musste die Gemeinde Wilnsdorf, wenn auch durch den Lärm am meisten betroffen, nicht an dem Planfeststellungsverfahren beteiligt werden. Im Hintergrund sieht man den Ort Obersdorf.
2 Bilder

Bürgerinitiative übergibt Liste an Wilnsdorfer Bürgermeister
643 Unterschriften gegen Autobahnlärm

kay Wilnsdorf. „Das ist ein Signal für unseren Kampf um Lärmschutzmaßnahmen an der A 45“, so Anne Bender von der Bürgerinitiative Lärmschutz A 45 Wilnsdorf bei der Übergabe der ersten Unterstützerlisten aus dem Ortsteil Obersdorf an Wilnsdorfs Bürgermeister Hannes Gieseler. Die ortsübergreifende Initiative hat es geschafft, dort in kurzer Zeit 643 Bürger zu gewinnen, die durch ihre Unterschrift das Anliegen unterstützen. „Das ist noch nicht alles, unser Kampf geht weiter. In verschiedenen...

  • Wilnsdorf
  • 14.05.21
LokalesSZ
Die Gemeinde Wilnsdorf hat sich ein Vorkaufsrecht auf das Betriebsgelände der Spedition Abaspur gesichert und eine Veränderungssperre verhängt.

Spedition Abaspur in Wilden
So plant die Gemeinde Wilnsdorf mit dem Areal

sz/tile Wilden. Die Spedition Abaspur Transport & Logistik verlässt ihren Standort an der Freier Grunder Straße 89 in Wilden, das Betriebsgelände steht zum Verkauf. Die Nachbarn atmen auf. Zuletzt war die Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreicht, das 3400 Quadratmeter große Gelände viel zu klein geworden. Durch den Rangierverkehr geriet der Verkehr hin und wieder kurz ins Stocken. Obwohl die Firma einen zusätzlichen Parkplatz errichtete, war die Parksituation auch um den Betrieb herum nicht...

  • Wilnsdorf
  • 23.03.21
Lokales
Die gestohlenen Motorsägen hatten einen Wert von 2500 Euro.

Geschäft in Wilden Ziel von Einbrechern
Sieben Motorsägen geklaut

sz Wilden. Sieben Motorsägen entwendeten Einbrecher zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an der Freier Grunder Straße in Wilden. Die unbekannten Täter hebelten die Tür eines Geschäfts auf und gelangten dadurch in den Verkaufsraum. Sie stahlen sieben Motorsägen im Wert von über 7500 Euro. Hinzu kommt ein hoher Sachschaden an der Tür von rund 2500 Euro. Die Kriminalpolizei bittet nun um Zeugenhinweise zur Tat unter der (02 71) 70 99-0.

  • Wilnsdorf
  • 18.03.21
Lokales
In der Freier Grunder Straße in  Wilden waren zwischen Montagabend und Dienstagmorgen Einbrecher am Werk. Sie drangen in den Verkaufsraum einer Tankstelle sowie in die Büroräume einer Logistikfirma ein.

Vorfälle in Wilden
Einbrecher dringen in Tankstelle und Logistikfirma ein

sz Wilden. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es in Wilden nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zu zwei Einbrüchen gekommen. Unbekannte Täter drangen in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Freier Grunder Straße ein, indem ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes gewaltsam geöffnet wurde. Die Diebe entwendeten Tabakwaren, Süßigkeiten und Getränke. Ein weiterer Einbruch ereignete sich bei einer Logistikfirma an der Freier Grunder Straße. Auch hier gelangten der oder die Täter...

  • Wilnsdorf
  • 10.03.21
LokalesSZ
Wenn ein Reh mit einem Auto kollidiert, endet das für das Tier zumeist tödlich – so wie hier Mitte Januar auf der B55 bei Olpe. Das Reh bezahlte den Zusammenprall mit seinem Leben, die Versicherung später einen fünfstelligen Betrag.

Zahlen der Polizei
Mehr Wildunfälle in der Region

rege Siegen/Olpe. Wenn rasende Tiere und schnelle Autofahrer zur gleichen Zeit am gleichen Ort unterwegs sind, nimmt das meist kein gutes Ende – weder für den Vierbeiner noch für den Viertürer. Wildunfall nennt sich das Ganze. Und, wo viel Wald, da auch viel Wild – entsprechend oft kommt es auch in der heimischen Region zu tierischen Zusammenstößen. Tendenz steigend. Das geht aus den Zahlen hervor, die die Polizeibehörden der SZ übermittelt haben. 3,3 Wildunfälle pro Tag in Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 05.03.21
LokalesSZ
Trübe Aussichten an der Schützenstraße: Die Firma Hilma-Römheld gibt den Produktionsstandort in Hilchenbach auf. Ende des Jahres ist Schluss.

53 von 74 Mitarbeitern verlieren ihren Job
Hilma-Produktion vor dem Aus

nja Hilchenbach/Wilden. Ende August kam die erste Hiobsbotschaft: Die Geschäftsführung der Hilma-Römheld GmbH mit Sitz an der Schützenstraße in Hilchenbach überlegte laut, die Produktion vor Ort einzustellen. Am Donnerstag dann dies: Nach fast 75 Jahren wird Ende des Jahres das letzte Kapitel in Hilchenbach geschrieben. 53 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren. Das teilten Betriebsrat und  Geschäftsführung auf Anfrage der Siegener Zeitung mit. Die Rede ist von einer „Teilbetriebsschließung“...

  • Hilchenbach
  • 18.02.21
Lokales
Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. In Würgendorf sorgte die über die Ufer tretende Heller für ein überschwemmtes Grundstück.
7 Bilder

Feuerwehr rückt zu einigen Einsätzen aus
Grundstück in Würgendorf überschwemmt

kay Würgendorf/Gilsbach. Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. Das bekommt am Freitag auch die Feuerwehr zu spüren, die bislang zu einigen Einsätzen ausrücken musste. Grundstück in Würgendorf überschwemmt Der seit einigen Tagen andauernde Regen sorgte am Freitagmorgen für zwei Einsätze in Würgendorf. Die Heller ist nach den ergiebigen Regengüssen weit über die Ufer getreten. Ein Grundstück an der Dillenburger Straße ist dadurch...

  • Burbach
  • 29.01.21
Lokales
Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird über die B54 umgeleitet.

Zwischen Gilsbach und Wilden
L723 wegen umgestürzter Bäume gesperrt

sz Gilsbach/Wilden. Wegen umgestürzter Bäume ist die L723 zwischen Gilsbach und Wilden aktuell in beiden Richtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird laut Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd über die B54 umgeleitet. Die Haltestellen "Köhler", "Landeskrone", "Gilsbach Ort", "Alte Schule", "Wahlbach" und "Burbach Kreuzborn" können für die Dauer der Sperrung nicht bedient werden.

  • Burbach
  • 29.01.21
LokalesSZ
Janette Müller (r.) wird in den kommenden Wochen dem Team der Metzgerei Scholl (im Bild: Marita Scholl) über die Schultern schauen. Normalweise würde die 16-Jährige bei Küchenmeister und Ausbilder Michael Schmidt im Gästehaus Engel lernen – das wird aber erst nach dem Lockdown wieder in gewohnter Weise möglich sein.

Auszubildende Janette Müller lernt in Metzgerei Scholl
Betriebe rücken in Corona-Krise zusammen

sp Zeppenfeld/Wilden. Wie zerlegt man ein Stück Fleisch, wie würzt man am besten und wie löst man ein Kotelett aus? Mit diesen Fragen wird sich Janette Müller in den nächsten Wochen intensiver auseinandersetzen, allerdings nicht in ihrem Ausbildungsbetrieb, dem Gästehaus Engel in Wilden, sondern in der Metzgerei Scholl in Zeppenfeld. Die 16-Jährige will Köchin werden, hat Anfang August ihre Ausbildung begonnen. Dann kam der zweite Lockdown, die Gastronomie des Gästehauses musste schließen. Es...

  • Neunkirchen
  • 04.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.