Wildschweine

Beiträge zum Thema Wildschweine

Lokales
Manfred Becker und seine Frau sind verärgert. Binnen drei Wochen hatten sie mindestens viermal nachts ungebetenen Besuch von Wildschweinen, die alles durchwühlt haben. Foto: mir

Familie Becker in Eiserfeld ist total verärgert
Wildschweine zerstören Garten

mir Eiserfeld. Bei Familie Becker im Eiserfelder Nachtigallweg nahe der Autobahnbrücke liegen die Nerven blank: Binnen drei Wochen haben Wildschweine mindestens viermal nachts die Wiesen und Beete am Haus förmlich umgegraben. Von Montag auf Dienstag war der Zierrasen vor der Haustür an der Reihe. 20 Kilo Schwefellinsen brachten keine WirkungAuf den Rat eines Jägers hin hat Manfred Becker rund ums Haus 20 Kilo Schwefellinsen verstreut. Angeblich soll das Mittel die Keiler und Bachen vergrämen....

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 4.245× gelesen
Lokales
Im Salzmannweg in Siegen sind die Wildschweine keine gern gesehenen Gäste.

Wildschweine "grasen" am Rosterberg (Video)
Wie lange soll das noch gut gehen?

kalle Siegen. Die Wildschweinplage in der Krönchenstadt nimmt immer größere Dimensionen an. Steffi Schuss aus dem Salzmannweg am Rosterberg filmte am Wochenende mit ihrem Handy diese Rotte gegen 9 Uhr morgens aus ihrem Fenster heraus. "Mein Garten ist komplett ruiniert, ich erwarte von der Jägerschaft endlich einen Lösungsvorschlag,  um den Säuen die Lust auf innerstädtische Ausflüge zu nehmen."  Ein Jäger, der ungenannt bleiben wollte,  erwartet in Zukunft noch mehr Wildschweine im ...

  • Siegen
  • 14.11.19
  • 16.738× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein Wildschwein setzt zum Sprung an, um eine steile Treppe zu erklimmen. Foto: privat
4 Bilder

Säue liefen mittags über die Leimbachstraße (Video)
Zwei Wildschweine mitten in Siegen gesichtet

mir Siegen. Wildschwein-Alarm mitten in Siegen: Am Samstag liefen zwei Säue kurz vor dem Mittag über die meist vielbefahrene Leimbachstraße. Dirk Weber fuhr zu der Zeit talwärts und zückte spontan sein Handy. Gespannt beobachtete er, wie die zwei Schwarzkittel in einer Seitenstraße zum Sprung ansetzten, um einen steilen Grundstückseingang zu erklimmen. Später liefen die Tiere weiter. Dirk Weber hatte den Eindruck, die Wildschweine liefen ziellos umher auf der Suche nach Auswegen in die freie...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 19.758× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese umgepflügte Fläche unmittelbar unter der Autobahnbrücke war einmal eine Wiese, bevor Wildschweine ganze Arbeit geleistet haben.
3 Bilder

Massive Schäden im Eiserfelder Wohngebiet unter der Autobahnbrücke
Nachts haben die Wildschweine das Sagen

mir  Siegen/Eiserfeld.   Die Menschen in Eiserfeld haben es nicht leicht, speziell die im Wohngebiet Nachtigallweg/Grabettstraße. Über ihren Köpfen dröhnt der Autobahnverkehr von der mächtigen Siegtalbrücke. Täglich. Unüberhörbar. Unten am Boden grassiert eine Plage, fast jede Nacht kommen Wildschweine aus den Wäldern an der A 45 den Berg hinunter, hemmungslos pflügen sie Gärten und Wiesen um. Heinz Limper aus dem Nachtigallweg war vergangenen Sonntag schon zeitig auf den Beinen, mit dem...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 1.126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.