Alles zum Thema Wilgersdorf

Beiträge zum Thema Wilgersdorf

Lokales
Bei dem Brand am letzten Freitag in Wilgersdorf geht die Polizei von einer Schadenshöhe von 500.000 Euro aus

Brandursachen noch nicht geklärt
Bei Feuer in Wilgersdorf 500.000 Euro Schaden

kalle Wilgersdorf/Geisweid. Die Ursachen für die beiden Brände  am vergangenen Freitag in Geisweid und Wilgersdorf sind noch nicht geklärt. Die Polizei hat für die weiteren Ermittlungen externe Brandspezialisten eingeschaltet. Bei dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus am Sammetsheim, bei dem ein 55 Jahre alter Mann schwer verletzt gerettet werden musste, geht die Polizei von einer Schadenshöhe von 10. 000 Euro aus. Bei dem Brand  in Wilgersdorf an der Straße Am Lehnstück spricht die Polizei von...

  • Siegen
  • 20.08.19
  • 651× gelesen
Lokales
3 Bilder

Dachgeschoss brennt (Video)
87-jährige Seniorin verletzt

kay Wilgersdorf.  Am Freitag ,  gegen 10.50 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus mit Einliegerwohnung in der Straße "Am Lehnstück". Aus bisher ungeklärter Ursache brach das Feuer in der Hauptwohnung aus. Eine 87-jährige Bewohnerin der Einliegerwohnung wurde verletzt und von Rettungskräften behandelt. Die übrigen Hausbewohner blieben nach bisherigem Kenntnisstand unverletzt. Das Haus wurde durch den Brand stark beschädigt und ist vermutlich nicht mehr bewohnbar. Zur Höhe des...

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 8.719× gelesen
Lokales
Eckard Jungclaussen, Vorstand Demeter NRW und Mitbegründer des Birkenhofs, Jan Leifert, Dr. Gudrun Plesch und Ute Rönnebeck (LVÖ NRW), Ministerin Heinen-Esser und Andreas Schwienhorst, Vorstand Naturland NRW sprachen bei den Betriebsbesuchen auch über die Dürresituation.  Foto: Bioland Landesverband NRW

Landwirtschaftsministerin besuchte Bio-Bauern

sz Wilgersdorf/Bebbingen. NRW Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen Esser besuchte kürzlich auf Einladung der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Nordrhein-Westfalen (LVÖ NRW) Bio-Betriebe in NRWs stärkster Bio-Region im Südosten des Bundeslandes: den Demeter-Betrieb der Betriebsgemeinschaft Birkenhof in Wilgersdorf sowie den Biokreis-Betrieb von Bernd Eichert in Bebbingen im Kreis Olpe. „Ich bin beeindruckt, wie vielfältig das Angebot der Bio-Höfe ist. Die Landesregierung ist ein...

  • Wilnsdorf
  • 31.07.19
  • 266× gelesen
Lokales
Fast 50 Mitarbeiter der Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach demonstrierten gegen die Pläne der Diakonie. Foto: dima

Fast 50 Klinikmitarbeiter demonstrierten

dima - Nachdem die Diakonie in Südwestfalen am Dienstag ihr Konzept zur Umstrukturierung der Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach präsentiert hatte, demonstrierten am Mittwoch bei der Tagung der Kreissynode des Ev. Kirchenkreises fast 50 Mitarbeiter gegen die Entscheidung, das Klinikum nicht an die SMS Siemag zu verkaufen. Der amtierende Synodalassessor Hans-Werner Schmidt wehrte sich gegen die Angriffe. Deutliche Worte gegen das präsentierte KonzeptDie demonstrierenden Mitarbeiter der kleinen...

  • Wilnsdorf
  • 27.06.12
  • 1× gelesen
Lokales
Die Wahl zum Superintendenten des Kirchenkreises Siegen findet in Wilgersdorf in der CVJM-Bildungsstätte statt. Foto: yer

Stuberg folgt auf Kurschus

yer - Der neue Leiter des Siegener Kirchenkreises kommt also nicht aus der hiesigen Region. Stuberg stammt nämlich aus Schalksmühle, das dem Kirchenkreis Iserlohn angehört. Dort bewarbt er sich 2010 als Superintendent, doch die Synodalen hatten andere Pläne. Jetzt - im zweiten Anlauf, wenn auch in einem anderen Kirchenkreis - hat es geklappt. Stuberg sieht die Berufung in das Amt des Supterintendenten aber nicht als "Karrieresprung" an, wie er der Kreissynode in Wilgersdorf mitteilte....

  • Wilnsdorf
  • 25.04.12
  • 1× gelesen
Lokales

Frontalzusammenstoß auf der L904

kalle Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer in ihren Fahrzeugen  geklemmt und nach ersten Informationen der Polizei beide schwer verletzt. In dem Bus wurden vier Personen offenbar leicht verletzt bzw. erlitten einen Schock. An der Einsatzstelle kümmerten sich zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes um die Verletzten. Eingesetzt war unter anderem auch ein Rettungshubschrauber. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Die L 904 musste zeitweilig komplett gesperrt...

  • Wilnsdorf
  • 04.07.11
  • 2× gelesen
Lokales

Neue Verhandlungen über Kindergärten

sob Wilgersdorf. In Sachen Ausbau der Kindergartenplätze für unter Dreijährige wird der Kirchenkreis Siegen jetzt mit den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sowie mit der Stadt Siegen Kontakt aufnehmen. Erwartet wird von den Jugendhilfeträgern eine 100-prozentige Übernahme des laufenden Budgets für diejenigen Kita-Plätze in kirchlicher Trägerschaft, die zusätzlich errichtet werden müssen, um die gesetzlich vorgeschriebenen Versorgungsquote von 20 Prozent zu erreichen. Das erklärte gestern...

  • Wilnsdorf
  • 20.05.10
  • 1× gelesen
Lokales

Synode stellt sich hinter Laienprediger

sob Wilgersdorf. In der Diskussion über eine Änderung von Kirchengesetzen hat sich die Synode des Kirchenkreises Siegen gestern gegen geplante Beschränkungen hinsichtlich der Laienprediger ausgesprochen. Ihr Verkündigungsdienst solle nicht wie von der Landeskirche geplant auf den jeweiligen Kirchenkreis beschränkt werden. Auch votierte die Synode gegen eine Altersbeschränkung auf 75 Jahre. Überdies sollen Laienprediger, Jugendreferenten oder Religionslehrer der Synode zufolge an Konfirmationen...

  • Wilnsdorf
  • 20.05.10
  • 1× gelesen
Lokales

Erfolg auf der Jagd nach Toskana-Geldern

sob Wilgersdorf. Auf der Jagd nach den „Toskana-Millionen“, die vor fast zehn Jahren im Kirchenkreis Siegen vom damaligen Verwaltungsleiter Wolfgang B. veruntreut worden waren, hat der Rechtsbeistand des Kirchenkreises, Prof. Dr. Dr. Wolfgang Kirberger, einen ersten Prozesserfolg errungen. In dem Verfahren vor einem Schweizer Gericht erstritt er etwa 80 Prozent der noch ausstehenden Summe von gut 550 000 €, wie gestern auf der Synode des Kirchenkreises zu erfahren war. Allerdings: Gegen das...

  • Wilnsdorf
  • 20.05.10
  • 1× gelesen
Lokales
Mit viel Schwung vermittelte der CVJM-Chor Wiwa+ seine Botschaft. Foto: hajo

Frohe Botschaft gesungen

hajo Wilgersdorf. Was mit dem bekannt schönen „Spirit Of Brass“, instrumental dargeboten vom CVJM-Posaunenchor Wilgersdorf unter der Leitung von Thomas Müller, begann, endete nach 90 unterhaltsamen und andächtigen Minuten am Sonntag mit dem ebenso schönen und schwungvollen „Tiger Rag“. Zwischen den beiden Auftritten der Wilgersdorfer Blechbläser lag ein christliches Konzert in der nahezu vollbesetzten ev. Kirche, auf das sich sowohl der Wilgersdorfer CVJM-Posaunenchor als auch der...

  • Wilnsdorf
  • 12.05.10
  • 4× gelesen
Lokales

Ornithologen suchen den Super-Star

sz Wilgersdorf. Seit dem Frühjahr 2005 gibt es bei den Vogelinteressierten des Siegerlandes einen fest eingeplanten Termin im Kalender: die Siegerländer Zugvogeltage. Sie wurden von den Siegerländer Vogelfreunden ins Leben gerufen, um Naturinteressierten die Möglichkeit zu geben, mit professionellem Equipment und unter fachkundiger Anleitung Einblicke in die Ornithologie (Vogelkunde) zu erhalten. Der nunmehr 11. Siegerländer Zugvogeltag findet am Sonntag, 18. April, wieder auf der großen Wiese...

  • Wilnsdorf
  • 16.04.10
  • 2× gelesen
Lokales
Sportlerin Sabrina Mockenhaupt konnte für die CVJM-Ausbildungsinitiative „pack’s“ gewonnen werden. Darüber freut sich auch Kreispräses Thomas Jung.  Foto: kano

Zurück zu den Wurzeln

kano Wilgersdorf. Zurück zu den Wurzeln geht es für den CVJM-Kreisverband Siegerland mit seiner noch jungen Ausbildungsinitiative „pack’s“. Schon bei ihrer Gründung vor 170 Jahren in London schrieb sich die heute weltumspannende CVJM-Bewegung das Bedürfnis nach Bildung junger Menschen auf die Fahnen. Dieses Credo hat bis heute Bestand: Deutschlandweit werden derzeit an über 100 Orten Jugendliche auf ihrem Weg zur Berufsfindung bis hin zum Abschluss ihrer Ausbildung begleitet. Seit zwei Jahren...

  • Wilnsdorf
  • 01.04.10
  • 7× gelesen
Lokales
Die Landwirtschaftliche Gemeinschaft stellte gestern die Baupläne vor.  Foto: dima

Wohnen im Alter(s)garten

dima Wilgersdorf. Noch einmal dürfen die Dahlien im alten Garten auf dem Wilgersdorfer Birkenhof blühen. Geht es nach den Plänen der Landwirtschaftlichen Gemeinschaft – die den alten Hof vor 16 Jahren kaufte und an mittlerweile drei Landwirtsfamilien verpachtete – kommt dann der Bagger. Statt Stauden soll an gleicher Stelle das neue „Pflänzchen“ des alternativen Landwirtschaftsprojektes blühen. Aus dem alten Garten wird der „Alter(s)garten“, mit Wohnungen für Senioren, die ihren Ruhestand auf...

  • Wilnsdorf
  • 15.01.10
  • 4× gelesen
Lokales
Mit kleinen Vorlesegeschichten aus dem an der Decke vertäuten Adventskalender versüßt die Bibliothek Wilnsdorf die Vorweihnachtszeit in der Grundschule.  Foto: Schule

Vorfreude mal anders

sz Wilgersdorf. Dass die Vorweihnachtszeit nicht zwangsläufig ungesund für Kinderzähne sein muss, bewies jetzt die Wilnsdorfer Bibliothek: Sie arrangierte in der Grundschule Wilgersdorf einen Adventskalender, der mit Vorlesegeschichten gespickt war. Um die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen, war hinter jedem Türchen ein kurzweiliges Weihnachtsmärchen versteckt, das die Schüler ihrer Klasse vorlesen. Ganz still wurde es im Raum, als Lisa die ersten Worte der Geschichte vorlas. „Hilfe, ich...

  • Wilnsdorf
  • 23.12.09
  • 0× gelesen
Lokales

EFL bittet um weiteren Kirchenkreis-Zuschuss

sob Wilgersdorf. Die Synode beließ es bei Worten der Wertschätzung, die haushaltsverträgliche Feinarbeit soll nun der Finanzausschuss leisten: Um einen Zuschuss in Höhe von 20 000 € hatte die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Kirchenkreises gestern die Synode des Kirchenkreises gebeten, um die tariflichen Gehaltserhöhungen im kommenden Jahr aufzufangen und einen tiefen Griff in die Spendenrücklage zu vermeiden. Bislang liegt der Eigenanteil des Kirchenkreises für die weitgehend über...

  • Wilnsdorf
  • 26.11.09
  • 1× gelesen
Lokales

Auch Funktionspfarrer sollen auf die Kanzel

sob Wilgersdorf. In der katholischen Kirche ist er schon lange ein Thema, jetzt droht auch im evangelischen Kirchenkreis Siegen ein Pfarrermangel. „Frei werdende Pfarrstellen lassen sich nur noch schwer neu besetzen“, so Superintendentin Annette Kurschus gestern vor der Herbstsynode. Im Zuge der Vorruhestandsregelung sei ein „echter Stau“ entstanden. Finanziell habe sich die Vorruhestandsregelung für die Kirche offenbar gelohnt, so Kurschus. „inhaltlich ist es ein Verlust“. Einige Pfarrerinnen...

  • Wilnsdorf
  • 26.11.09
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.