Wilgersdorf

Beiträge zum Thema Wilgersdorf

Lokales
Hier könnte für die Wilgersdorfer Löschgruppe ein neues Feuerwehrgerätehaus entstehen. Der Rat wird am Donnerstag entscheiden, ob mit den Planungen begonnen werden soll.

Kosten: 950.000 Euro
Neues Feuerwehrgerätehaus in Wilgersdorf

sz Wilgersdorf. Fehlende Parkplätze und kaum Rangierfläche vor dem Gebäude, großer Platzmangel in den Umkleiden: Das Feuerwehrgerätehaus Wilgersdorf ist nicht optimal für die Zukunft aufgestellt. Umfangreiche bauliche Erweiterungen wären nötig, um die rechtlichen Erfordernisse und die Bedürfnisse der Feuerwehrleute zu erfüllen. Weil der Standort dies aber kaum möglich macht, schlägt die Wilnsdorfer Verwaltungsspitze einen Neubau an anderer Stelle vor, genauer gesagt in der Nähe des...

  • Wilnsdorf
  • 25.06.20
  • 406× gelesen
Kultur SZ-Plus
Viele hatten auf Yves (M.) gesetzt, doch Colleen Schneider ist „The Mole“. Martin hat den Jackpot geknackt.
  4 Bilder

Colleen Schneider ist "The Mole"
Sat.1-Show als Sprungbrett ins TV

zel Köln/Wilgersdorf/München. Der Maulwurf ist enttarnt. Am Mittwoch lief das Finale der Sat.1-Abenteuershow „The Mole – Wem kannst du trauen?“ – und es ist Colleen Schneider. Die 25-jährige Psychologiestudentin, die aus Wilgersdorf stammt und in Köln wohnt, hat in Argentinien die anderen neun Kandidaten manipuliert und die Lösung von Aufgaben torpediert – so wie es die Rolle, die ihr von der Produktionsfirma angeboten worden war, von ihr verlangt hat. „Ich glaube, ich habe einen ganz guten Job...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.20
  • 2.967× gelesen
Kultur
Colleen (25) aus Wilgersdorf/Köln, Yves (29) aus Bruchsal (M.) und Martin (28) aus München (r.) mit The BossHoss, Alec Völkel (l.) und Sascha Vollmer, die die Sat.1-Abenteuershow "The Mole" moderieren.  An diesem Mittwoch wird das Finale gezeigt.

Colleen Schneider im Finale von "The Mole"
Wer ist der Maulwurf bei Sat.1?

sz Köln/Wilgersdorf/München. Colleen, Martin oder Yves – wer ist der Maulwurf? Das Finale von „The Mole – Wem kannst du trauen?“ läuft an diesem Mittwoch, um 20.15 Uhr in Sat.1. Die drei letzten von zehn Kandidaten müssen in Argentinien noch einmal drei Challenges absolvieren, um herauszufinden: Wer spielt falsch? Dabei geht es am Ende nicht nur um weiteres Geld für den Jackpot, sondern auch darum, sich das Mole-Tagebuch eines anderen zu schnappen, wie es in der Ankündigung zur Sendung...

  • Wilnsdorf
  • 23.06.20
  • 296× gelesen
Lokales
Die Gartenhüte in Wilgersdorf wurde erheblich beschädigt. Foto: kay

Feuerwehreinsatz in Wilgersdorf
Gartenhütte ausgebrannt

kay Wilgersdorf. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 0.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Unter dem Einsatzstichwort „Feuer 4 - brennt Gartenhaus an Wohnhaus“ piepsten die Meldeempfänger der Blauröcke. In der Brunnenstraße in Wilgersdorf stand eine Gartenhütte in Brand. Unter schwerem Atemschutz wurde gegen das Feuer vorgegangen – die Flammen waren rasch gelöscht. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte durch den schnellen Feuerwehreinsatz...

  • Wilnsdorf
  • 02.06.20
  • 394× gelesen
Kultur
Strahlend: Sabrina Mockenhaupt-Gregor. Seit Mittwochfrüh ist sie Mutter eines kleinen Mädchens.

"Mocki" ist Mama
Baby heißt Ruby Olivia

sz Wilgersdorf. Sabrina Mockenhaupt-Gregor (39) hat ein kleines Mädchen geboren. Wie sie via Instagram aus dem Krankenhaus Reutlingen mitteilt, kam Ruby Olivia am Mittwochfrüh um 3.25 Uhr zur Welt. 54 Zentimeter groß, 2920 Gramm schwer. Die Eltern: happy! Bis vor einer Woche noch hielt "Mocki" ihre Fans auf dem Laufenden, was den Weg ihres "Butzelchens" im Mama-Bauch anging. Dann verabschiedete sich die erfolgreiche Langstreckenläuferin für die letzten Meter auf der für sie neuen Strecke,...

  • Wilnsdorf
  • 27.05.20
  • 2.495× gelesen
Kultur SZ-Plus
Colleen Schneider ist im Rennen um ein Preisgeld von bis zu 100 000 Euro. Die aus Wilgersdorf stammende und in Köln lebende Psychologiestudentin ist Kandidatin in der Sat.1-Abenteuershow „The Mole“. Die vierte Folge läuft an diesem Mittwoch, 20.15 Uhr.
  4 Bilder

Colleen Schneider ist Kandidatin in der Sat.1-Show „The Mole“
Ist "Mockis" Großcousine der Maulwurf?

zel Köln/Wilgersdorf. „Ein mega verrücktes Psychospiel“ ist „The Mole“ für sie gewesen – und „die vermutlich größte Herausforderung“ in ihrem Leben. Colleen Schneider (24) hat bei der Sat.1-Show um einen verräterischen Maulwurf (Mole) in einer Kandidatengruppe in Argentinien mitgemacht, die seit 6. Mai immer mittwochs ausgestrahlt wird. An diesem Mittwoch, 20.15 Uhr, läuft die vierte Folge, in der es für die Kandidaten-Gruppe nach Buenos Aires geht. Und es geht immer mehr zur Sache. Wer...

  • Wilnsdorf
  • 26.05.20
  • 1.717× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit der Pinzette "serviert" Sabine Schwarz ihren flatterigen Hausgästen das Essen.
  Video   8 Bilder

Verwaiste Küken werden aufgepäppelt (Video)
Meisenmama auf Zeit

tile Wilgersdorf. Dieser Familienzuwachs kam unverhofft. Sabine Schwarz’ Kinder sind aus dem Gröbsten raus. Die Tochter ist bereits ausgeflogen und der Filius wird wohl auch nicht mehr ewig im Nest bleiben. Sie sind flügge geworden. Nun aber hat sie drei neue, ganz junge Mäuler zu stopfen – oder besser: Schnäbel. Seit Montag ist die Wilgersdorferin Meisen-Mama auf Zeit. Nachdem eine Katze die leiblichen Eltern der Piepsmätze erwischt hatte, sahen sie und Ehemann Thilo im Vogelhäuschen nach der...

  • Wilnsdorf
  • 21.05.20
  • 553× gelesen
Lokales
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag auf der Kalteiche.
  2 Bilder

Unfall auf der Kalteiche
Autofahrer übersieht Motorrad

kay Wilgersdorf. Rettungsdienst und Feuerwehr wurden am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall auf der Kalteiche gerufen. Der 50-jährige Fahrer einer Ducati befuhr die L904 von der Kalteiche kommend in Richtung Wilgersdorf. Ein 20-jähriger Autofahrer beabsichtigte von einem Wanderparkplatz auf die Landstraße abzubiegen. Hierbei übersah er das Zweirad und es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Biker über die Kühlerhaube des Kleinwagens geschleudert, wobei er sich leichte...

  • Wilnsdorf
  • 05.04.20
  • 15.625× gelesen
Lokales
DJ Nils Hartmann (l.) und Karl-Heinz Müller heizten den Gästen ein.

Event des Wilgersdorfer Oldie-Clubs
Beste Stimmung bei der Schlagernacht

hajo Wilgersdorf. Erneut alle Hände voll zu tun hatten am Samstagabend nicht nur DJ Nils Hartmann und Karl-Heinz Müller, sondern auch die über 20 Helfer des Wilgersdorfer Oldie-Clubs bei der schon traditionellen Schlagernacht in der örtlichen Turn- und Mehrzweckhalle. Seit Tagen ausverkauft, feierten die Fans des deutschen Schlagers nach alter „Ventilchen“-Tradition wieder ausgiebig für den guten Zweck im Rahmen der Aktion „Wilgersdorfer helfen Wilgersdorfern“. Beste Stimmung in gut gefüllter...

  • Wilnsdorf
  • 08.03.20
  • 2.055× gelesen
Kultur
Machten den Schlauheitstest (v. l.): Verona Pooth, Moderator Günther Jauch, Sieger Matze Knop, Sabrina „Mocki" Mockenhaupt und Horst Lichter.
  2 Bilder

„Mocki“ ist schlauer als Verona Pooth!
Sabrina Mockenhaupt stellte sich auf RTL dem Test

sz Köln/Wilgersdorf. Wie schlau ist Verona Pooth wirklich? Für die RTL-Show „Bin ich schlauer als Verona Pooth?“ hat sie sich einem umfangreichen Schlauheitstest unterzogen. Drei prominente Gäste – die aus Wilgersdorf stammende Langstreckenläuferin Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt, Komiker Matze Knop und Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter – machten an diesem Freitag live ab 20.15 Uhr den identischen Check. Und waren allesamt schlauer als Verona Pooth, aber offenbar auch als die Deutschen im...

  • Wilnsdorf
  • 14.02.20
  • 3.332× gelesen
Lokales
Die Grundschule Wilgersdorf wird zurzeit kommissarisch geleitet.

Tanja Henrichs ist nicht mehr Schulleiterin
Wechsel an der Grundschule Wilgersdorf

sp Wilgersdorf. Seit Beginn dieses Jahres ist Tanja Henrichs nicht mehr Schulleiterin der Grundschule Wilgersdorf. Sie nahm eine Stelle an der deutschen internationalen Schule Johannesburg in Südafrika an. Zurzeit leitet Julia Paul, Konrektorin der Grundschule Wilnsdorf, kommissarisch die Schule. Die Stelle soll neu besetzt werden, teilte der Kreis Siegen-Wittgenstein auf Nachfrage mit. Noch sei aber über die Neubesetzung nicht entschieden, ein Verfahren aber initiiert.

  • Wilnsdorf
  • 21.01.20
  • 232× gelesen
Sport SZ-Plus
Neues, junges Zweierbob-Duo: Der Wilgersdorfer Malte Schwenzfeier (links) „schiebt“ ab sofort zusammen mit Pilot Hans-Peter Hannighofer im Europacup an. Foto: privat

In den Europa-Cup „geschoben“

geo ■ Das waren zwei turbulente Wochen für den noch „frischen“ Bob-Anschieber Malte Schwenzfeier aus Wilgersdorf. Im sächsischen Altenberg und am Königssee standen die Selektionsrennen des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) an. Wie die SZ vor genau einem Monat berichtet hatte, nahm daran auch der 24-jährige Industriekaufmann aus dem Siegerland teil - und zwar als Anschieber des Thüringer Piloten Philipp Zielasko. Doch die Premiere in Altenberg ging gründlich schief, denn das...

  • Wilnsdorf
  • 19.11.19
  • 254× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dieses Schild weist auf die Elternhaltestelle hin.

Elternhaltestelle bei der Grundschule
Situation deutlich entspannter

sp Wilgersdorf. Viele Eltern wollen ihre Kinder am liebsten bis in das Klassenzimmer fahren, was zu einem großen Verkehrsaufkommen vor Schulen führt. Eine Lösung könnten die sogenannten Hol- und Bringzonen sein, in denen die Schüler sicher ein- und aussteigen können, um dann zur Schule zu laufen. Auch an der Grundschule Wilgersdorf kam der Wunsch nach dieser Möglichkeit auf. Dunkle Jahreszeit besonders gefährlich„Viele Eltern lassen ihre Kinder direkt vor dem Haupteingang aus dem Auto“, was zu...

  • Wilnsdorf
  • 18.11.19
  • 352× gelesen
Lokales SZ-Plus
Anfried Danne präsentierte den neuen Schaukasten, der Wanderer und Interessierte über die weit zurückreichende Geschichte am Fuße des Ziegenbergs informieren soll. Fotos: Sarah Panthel
  2 Bilder

Schautafel erinnert an keltische Schmiedestätte
Ein Blickfang am Wanderweg

sp Wilgersdorf. „Das ist ja ein Haus, nicht nur eine Tafel“, stellte Dr. Manuel Zeiler von der Außenstelle Olpe der LWL-Archäologie erstaunt fest, als er den neuen rund zwei Meter breiten Schaukasten sah, der sich nun am Rothaarsteig-Zubringer in Wilgersdorf befindet und am Samstag vorgestellt wurde. Ein Blickfang, der an die keltische Schmiedestätte erinnert, die sich vor rund 2500 Jahren dort befunden hat. Bereits im Jahr 1962 hatten Heimatforscher die ersten Hinweise gefunden, die auf...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.19
  • 320× gelesen
Lokales
Günter Richter (l.) und Gerd Hartmann stellten gemeinsam mit Bernd Wennemann (nicht im Bild) 15 Bänke zum Verweilen in Wilgersdorf auf.  Foto: Sarah Panthel

Wilgersdorfer stellten Bänke auf
Neue Verweilplätze

sp Wilgersdorf. Die Bevölkerung wird immer älter – für den Bürgerverein Wilgersdorf und einige andere Ortsansässige ein Grund zu reagieren und kleine Hilfen für den Alltag zu schaffen. Die Idee: 15 Ruhebänke, die zum Verweilen einladen und besonders den älteren Mitmenschen die Möglichkeit geben, auf ihren Wegen z. B. zum Friedhof oder zum Einkaufen eine kurze Pause einzulegen. Der Heimatscheck machte es möglichBei den Informationsveranstaltungen zum Ikek seien Anfang des Jahres...

  • Wilnsdorf
  • 26.10.19
  • 191× gelesen
Lokales
Der Lions Club Siegen überreichte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro an den Oldie-Club Wilgersdorf. Zudem wurde unter anderem der Pflegekreis Wilnsdorf vom Oldie-Club Wilgersdorf beschenkt.
  4 Bilder

Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf
Viele Menschen profitieren von den Spenden

kay Wilgersdorf. Erneut ging es am Samstagabend richtig rund bei der jährlichen Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf in der örtlichen Turnhalle. Die 56. Veranstaltung dieser Art war restlos ausverkauft, genau so wie die vorausgegangenen 55 Events. Spende an den Oldie-ClubZunächst stand eine Spendenübergabe auf dem Programm: Thomas Mannel und Dietmar Gorski vom Lions Club Siegen übergaben einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an die Verantwortlichen des Oldie-Clubs übergeben....

  • Wilnsdorf
  • 06.10.19
  • 1.396× gelesen
Lokales
Das Treffen auf dem Sportplatz "Neue Hoffnung" in Wilgersdorf gehört zu zahlreichen Motorradfahrern mittlerweile zu den Pflichtterminen.
  9 Bilder

Motorrad-Sternfahrt durchs südliche Siegerland
Biker zeigten Herz für die DRK-Kinderklinik

kay Wilgersdorf. Lautes Knattern und Röhren von knapp 100 Motorrädern erklang am Samstagmittag am Sportplatz „Neue Hoffnung“ über den Höhen Wilgersdorfs. Grund war die alljährlich stattfindende Sternfahrt zu Gunsten der DRK-Kinderklinik. Auf Initiative des passionierten Bikers Michael Feldmann trafen sich Zweiradfans aller Altersklassen, um zu einer gemeinsamen etwa 100 Kilometer langen Fahrt durch das südliche Siegerland und das angrenzende Hessen aufzubrechen. Zuvor wurde sich bei Bratwurst,...

  • Wilnsdorf
  • 22.09.19
  • 1.995× gelesen
Lokales

Wasserrohrbruch in Wilgersdorf

sp Wilgersdorf. Die Wasserversorgung war am Dienstag in Wilgersdorf teilweise unterbrochen. Der Grund: ein Rohrbruch in der Austraße. Da es sich um eine Höhenlage handele, sei der Druck im gesamten Wassernetz des Ortsteiles gesunken, hieß es aus dem Rathaus. Demnach wurden erste Meldungen von Anwohnern zu dem Vorfall gegen 5 Uhr morgens gemacht. Gegen 9.30 Uhr wurde der betroffene Leitungsabschnitt vom Netz genommen, woraufhin die meisten Bewohner wieder fließendes Wasser hatten. Danach waren...

  • Wilnsdorf
  • 18.09.19
  • 76× gelesen
Lokales
Der 29-jährige Landesvorsitzende der Grünen in NRW besuchte den Birkenhof in Wilgersdorf und informierte sich über den landwirtschaftlichen Betrieb sowie über das Konzept des Hofes zum Thema "Wohnen im Alter".

NRW-Landesvorsitzender Felix Banaszak auf dem Birkenhof
Grünen-Chef besuchte Projekt „Alter(s)garten“

tile Wilgersdorf. Als erstes Ziel seiner Tour durch verschiedene Städte und Gemeinden in NRW zum Motto „Selbstbestimmt leben im Alter“ besuchte der Grünen-Landesvorsitzende Felix Banaszak am Mittwoch den Birkenhof in Wilgersdorf. Dort ließ sich der 29-Jährige von Betriebsleiter Eckard Jungclaussen neben den landwirtschaftlichen Prozessen im Beisein einiger Parteifreunde aus den Ortsvereinen vor allem den innovativen Ansatz des „Alter(s)garten“ erläutern. 15 bis 20 Projekte sieht sich der...

  • Wilnsdorf
  • 05.09.19
  • 255× gelesen
Lokales
Eckard Jungclaussen, Vorstand Demeter NRW und Mitbegründer des Birkenhofs, Jan Leifert, Dr. Gudrun Plesch und Ute Rönnebeck (LVÖ NRW), Ministerin Heinen-Esser und Andreas Schwienhorst, Vorstand Naturland NRW sprachen bei den Betriebsbesuchen auch über die Dürresituation.  Foto: Bioland Landesverband NRW

Landwirtschaftsministerin besuchte Bio-Bauern

sz Wilgersdorf/Bebbingen. NRW Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen Esser besuchte kürzlich auf Einladung der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Nordrhein-Westfalen (LVÖ NRW) Bio-Betriebe in NRWs stärkster Bio-Region im Südosten des Bundeslandes: den Demeter-Betrieb der Betriebsgemeinschaft Birkenhof in Wilgersdorf sowie den Biokreis-Betrieb von Bernd Eichert in Bebbingen im Kreis Olpe. „Ich bin beeindruckt, wie vielfältig das Angebot der Bio-Höfe ist. Die Landesregierung ist ein...

  • Wilnsdorf
  • 31.07.19
  • 422× gelesen
Lokales
Fast 50 Mitarbeiter der Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach demonstrierten gegen die Pläne der Diakonie. Foto: dima

Fast 50 Klinikmitarbeiter demonstrierten

dima - Nachdem die Diakonie in Südwestfalen am Dienstag ihr Konzept zur Umstrukturierung der Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach präsentiert hatte, demonstrierten am Mittwoch bei der Tagung der Kreissynode des Ev. Kirchenkreises fast 50 Mitarbeiter gegen die Entscheidung, das Klinikum nicht an die SMS Siemag zu verkaufen. Der amtierende Synodalassessor Hans-Werner Schmidt wehrte sich gegen die Angriffe. Deutliche Worte gegen das präsentierte KonzeptDie demonstrierenden Mitarbeiter der kleinen...

  • Wilnsdorf
  • 27.06.12
  • 8× gelesen
Lokales
Die Wahl zum Superintendenten des Kirchenkreises Siegen findet in Wilgersdorf in der CVJM-Bildungsstätte statt. Foto: yer

Stuberg folgt auf Kurschus

yer - Der neue Leiter des Siegener Kirchenkreises kommt also nicht aus der hiesigen Region. Stuberg stammt nämlich aus Schalksmühle, das dem Kirchenkreis Iserlohn angehört. Dort bewarbt er sich 2010 als Superintendent, doch die Synodalen hatten andere Pläne. Jetzt - im zweiten Anlauf, wenn auch in einem anderen Kirchenkreis - hat es geklappt. Stuberg sieht die Berufung in das Amt des Supterintendenten aber nicht als "Karrieresprung" an, wie er der Kreissynode in Wilgersdorf mitteilte....

  • Wilnsdorf
  • 25.04.12
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.