Wilhelmshöhe

Beiträge zum Thema Wilhelmshöhe

LokalesSZ
Seit Jahren wird es heiß diskutiert, nun wird es auf Eis gelegt: Freudenberg verabschiedet sich vom Gewerbe- und Industriegebiet am Ischeroth.

Die Würfel fallen im Rat
Aus für Gewerbegebiet am Ischeroth

nja Freudenberg. Die Würfel fallen im Rat, doch dürfte das Votum dort nur noch Formsache sein: Auf dem bewaldeten Ischeroth hinter dem Postverteilzentrum wird es kein Gewerbe- und Industriegebiet (GIB) geben. Mit breiter Mehrheit, bei einer Gegenstimme der FDP, sprach sich Dienstagabend der Freudenberger Ausschuss für Stadtentwicklung dafür aus, die Planungen für  das umstrittene Projekt "Wilhelmshöhe-Nord" einzustellen, sich komplett davon zu verabschieden. "Die Fläche soll aus dem...

  • Freudenberg
  • 03.05.22
Lokales
Die SPD verabschiedet sich vom geplanten Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord am Ischeroth.

Kleinere Gewerbeflächen sollen in den Fokus
SPD sagt Nein zu Wilhelmshöhe-Nord

nja Freudenberg. Die SPD verabschiedet sich vom geplanten Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord am Ischeroth. Das sagte Fraktionssprecher Henrik Irle am Donnerstag im Rat und kündigte einen entsprechenden Antrag an. Das nicht unumstrittene Gewerbegebiet dürfte damit vom Tisch sein. Bühler und Büschergrunder können ihre langsam vergilbenden Protestschilder abbauen. Naturschützer hatten immer wieder protestiert, der Verein „Augen auf“ gründete sich mit dem Hauptziel, den Ischeroth als Naturrefugium zu...

  • Freudenberg
  • 10.12.21
Lokales
Eine Verletzte und Schaden in Höhe von rund 50 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Wilhelmshöhe.

Eine Verletzte und hoher Sachschaden
Drei Autos kollidieren auf der Wilhelmshöhe

kay Freudenberg. Ein Verkehrsunfall auf der Wilhelmshöhe rief am Mittwochmorgen Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Ein 56-jähriger Autofahrer, der die Siegener Straße aus Richtung Lindenberg kommend befuhr, beabsichtigte in Höhe der Anschlussstelle Freudenberg nach links auf die A45 abzubiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem ihm von Freudenberg entgegenkommenden Wagen einer 36-Jährigen. Im weiteren Verlauf wurde das abbiegende Fahrzeug durch die Wucht der Kollision gegen ein...

  • Freudenberg
  • 27.10.21
Lokales
Schwerer Unfall auf der Wilhelmshöhe: Am Donnerstagmorgen kam es dort nach dem Crash zu Verkehrsbehinderungen.
7 Bilder

Siegener Straße nach Unfall gesperrt
Zwei Autos prallen auf der Wilhelmshöhe zusammen

kay Freudenberg. Für Verkehrsbehinderungen sorgte am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Wilhelmshöhe. Die 19-jährige Fahrerin eines Opel war von Freudenberg kommend auf der Siegener Straße unterwegs. An der Autobahnzufahrt in Richtung Dortmund beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 45-jährige Fahrerin eines Passat, die von Lindenberg in Richtung Wilhelmshöhe unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Autos, die durch die Wucht des...

  • Freudenberg
  • 02.09.21
Lokales
Der Kreis hat das Schnelltestzentrum auf der Wilhelmshöhe dicht gemacht.

Anbieter wird weiterer Betrieb untersagt
Kreis macht Testzentrum dicht

sz/mir Freudenberg. Schade, nicht jeder Testanbieter in Zeiten der Corona-Pandemie arbeitet so korrekt, dass die Bürgerschaft davon einen positiven Nutzen hat. Ein Beispiel dafür ist das hi-Testzentrum auf dem Parkplatz von XXXLutz Express auf der Wilhelmshöhe in Freudenberg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Stadt Freudenberg haben die weitere Durchführung von Corona-Schnelltests (z.B. Bürgertestungen) dieses Anbieters am Freitag untersagt. Bei einer Begehung der Teststation am 5. Mai...

  • Freudenberg
  • 07.05.21
Lokales
Erneut meldet sich die Initiative "Ischeroth erhalten" zu Worte, die bekanntlich ein Gewerbegebiet dort unbedingt verhindern möchte.

Initiative sieht sich durch Waldzustandsbericht bestätigt
Keine Laubwald-Abholzung am Ischeroth

sz Bühl. Den jüngst durch das NRW-Umweltministerium vorgestellten Waldzustandsbericht nimmt die Initiative „Ischeroth erhalten” zum Anlass, sich per Pressemitteilung zu Wort zu melden. Den Bericht wertet die Initiative als „dringende Mahnung, Planungen für ein Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord nicht umzusetzen.“ „Der aktuelle Waldzustandsbericht muss aufrütteln“, findet Bühls Ortsheimatpfleger Rolf Kolb. Die Darstellung des besorgniserregenden Zustandes der Wälder sollte Anlass zum Nachdenken und...

  • Freudenberg
  • 25.11.20
Lokales
Die 41-jährige Fahrerin des völlig demolierten Pkw wurde ins Krankenhaus gebracht.

Frau verliert Kontrolle über Pkw
Unfall auf der Peimbachstraße

kay Büschergrund. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es am frühen Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Peimbachstraße in Büschergrund. Nach Angaben der Polizei vor Ort war eine 41-Jährige mit ihrem Pkw von der Wilhelmshöhe talwärts in Richtung Büschergrund unterwegs. Wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen...

  • Freudenberg
  • 05.11.20
Lokales
Im Rahmen eines Waldspaziergangs machten das Offene Klimabündnis auf seine Haltung gegen das geplante  Industriegebiet Willhelmshöhe-Nord aufmerksam.

Gegen Industriegebiet Wilhelmhöhe-Nord
Offenes Klimabündnis macht Waldspaziergang

sz Freudenberg. Das Offene Klimabündnis, das sich in Freudenberg gegen das geplante Industriegebiet Willhelmshöhe-Nord einsetzt, hatte jetzt zum Waldspaziergang auf den Ischeroth ein geladen. Ca. 40 Teilnehmer folgten Jennifer Wachsmuth, Vorsitzende des Vereins „Augen Auf“, und Peter Künstler von der Bürgerinitiative Bühl, die durch das betroffene Areal führten. „In Zeiten des Klimawandels müssen wir Wälder wie diesen, unbedingt erhalten“, so Künstler: „Der Wald ist eine Investition in die...

  • Freudenberg
  • 07.09.20
KulturSZ
Mit einem Klassik-Programm ging der Verein „Der virtuelle Hut“ in die Region: Im OX-Autokino auf der Freudenberger Wilhelmshöhe war am Sonntagabend klassische Musik zu hören, unterhaltsam, gekonnt und mit ansteckender Verve präsentiert. Dem Publikum in und neben den Autos gefiel’s.
9 Bilder

Klassisches im Autokino
Brasscussion eröffnet neue Format

bst Freudenberg. 36 Konzerte der Philharmonie Südwestfalen mussten zuletzt abgesagt werden, stattdessen musizierten kleine Ensembles, darunter auch das Percussionistenquartett 40-mal bei sozialen Einrichtungen in der Region. Seit Kurzem gibt es vor stark verkleinertem Publikum Konzerte mit dem Streichorchester im Apollo-Theater Siegen, die Holzbläser und Hornisten bereiten die Aufnahme einiger Sätze aus der Gran Partita von Wolfgang Amadeus Mozart vor. Nach dem erfolgreichen Auftritt des im...

  • Freudenberg
  • 22.06.20
KulturSZ
UnArt begeisterten beim Konzert auf der Freudenberger Autokino-Bühne.
13 Bilder

UnArt machten Stimmung am Autokino (Update)
Fans feiern in die Nacht hinein

pav - Applaudiert haben die 140 "Auto-Mannschaften" mit Hupen, Warnblicker und Lichthupe. pav Wilhelmshöhe.  Großes Kino am Freitagabend auf der Freudenberger Wilhelmshöhe. Aber das lag nicht etwa nur an dem Filmklassiker „Dirty Dancing“, der am Abend lief, sondern insbesondere an dem Auftritt der Heimschen Coverband UnArt, die mit einem ihrer ersten Live-Auftritte in diesem Jahr gleich eine fulminante Show, vollgepackt mit neuen Songs, lieferte. Schon vor dem Einlassbeginn standen die Autos...

  • Freudenberg
  • 30.05.20
KulturSZ
Premiere gelungen: Die Band Hörgerät spielte am Freitagabend das erste „Autokino-Konzert“ bei der Diskothek OX auf der Wilhelmshöhe.

Band Hörgerät gibt „Autokonzert“ auf der Wilhelmshöhe
Premiere ein voller Erfolg

gum Freudenberg. Hat das Coronavirus auch unser Leben grundlegend durch einen (kulturellen) Shutdown verändert, so zeigt sich, dass Spaß trotzdem möglich ist. Die Autokinos, deren Blütezeit in Deutschland zwischen den 60er- und 80er-Jahren lag, erleben momentan eine beachtliche Renaissance. Diesem Trend folgt auch das KinOX-Autokino in Freudenberg. Für den Betreiber der Diskothek OX, Karl Quante, ist das Drive-in eine gute Alternative. Eine ganze Reihe von Kinovorstellungen bietet er im...

  • Freudenberg
  • 17.05.20
KulturSZ
Farrokh, auf dem Weg, Freddie zu werden: Beim „Probelauf“ des 1. Siegerländer Autokinos auf der Wilhelmshöhe bei Freudenberg wurde am Dienstagabend „Bohemian Rhapsody“ gezeigt (an diesem Mittwoch, 20 Uhr, ebenfalls dort zu sehen). Auf dem großen Parkplatz hatte der Sound richtig Raum, sich zu entwickeln …
4 Bilder

Kinox bringt Idee ins Siegerland
Autokino-Premiere in Freudenberg gelungen

gmz - Zu den Songs von Queen wiegen sich die Bäume am Parkplatz des Ox im Takt! Das Publikum urteilte am Ende über das Autokino-Event Kinox: "Mega!" gmz Freudenberg-Wilhelmshöhe.  „Ich finde, wir sollten uns alle mehr trauen!“ Sagt Lucy bei einer ihrer ersten Begegnungen mit Farrokh, der dabei ist, Freddie zu werden. – Was Freddie (Mercury) sich sonst noch alles traut, was er geleistet hat und wo er gescheitert ist, das konnten die Probe-Zuschauer am Dienstagabend auf dem Parkplatz der...

  • Freudenberg
  • 05.05.20
KulturSZ
Noch herrscht hier fast gähnende Leere, doch schon in der nächsten Woche soll sich der Parkplatz an der Diskothek OX mit Autokinogängern füllen.

Autokino auch im Siegerland
Wilhelmshöhe wird zum Filmtheater

ciu Freudenberg. Autokino – gibt’s sehr bald auch im Siegerland. Diese Nachricht elektrisiert. Zumindest all jene, die Kino lieben und endlich wieder einmal einen Filmaußerhalb des „Pantoffelkinos“ erleben möchten. Möglich macht diese Form des Kino-Erlebens der Club-Manager der Diskothek OX, Martin Gadek. Er ist in diesen Tage noch dabei, die letzten losen Enden dieser auch für ihn neuen Unternehmung zusammen zu bringen, um dann am nächsten Mittwoch, 6. Mai, mit dem „KinOX“ starten zu können....

  • Freudenberg
  • 29.04.20
Lokales
Deutlich verkehrsgünstiger als bisher soll die neue Freudenberger Rettungswache auf der Wilhelmshöhe liegen.

Auf der Wilhelmshöhe
Rettungswache für Freudenberg

ihm Siegen/Freudenberg. Grünes Licht gab der Kreisausschuss am Freitag für den Start der Verhandlungen zum Bau einer neuen Rettungswache in Freudenberg. Sie soll nach dem Rettungsdienstbedarfsplan die bisherige Wache in Freudenberg ersetzen. Kein Grundstück zum Kauf gefundenNachdem der Kreis kein geeignetes Grundstück auf der Wilhelmshöhe gefunden hatte und daher nicht selbst als Bauherr auftreten kann, suchte man per öffentlicher Bekanntmachung Investoren. Zwei Interessenten meldeten sich,...

  • Siegen
  • 14.02.20
Lokales

Initiative zum Erhalt des Ischeroth
"Unangemessene Planung"

sz Freudenberg. „Wann endlich merkt die Freudenberger Bürgermeisterin (Nicole Reschke, Anm. d. Red.), dass sie so nicht mehr durchregieren kann“, fragt sich Peter Künstler aus Bühl von der Initiative zum Erhalt des Ischeroth. Für die Bevölkerung sei klar, dass eine stabile Umwelt unabdingbar für die menschliche Existenz sei, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. „Die NRW-Umweltministerin hat Recht, wenn sie die aktuellen Zahlen über das Ausmaß und die Geschwindigkeit des Artensterbens als...

  • Freudenberg
  • 23.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.