Wilnsdorf

Beiträge zum Thema Wilnsdorf

LokalesSZ
140 Tonnen schwer und 44 Meter lang: Der Koloss wurde von der Firma Robert Josef Wolf GmbH & Co. KG Behälter und Apparatebau in Wilnsdorf hergestellt.
15 Bilder

Firma Wolf aus Wilnsdorf
140 Tonnen schwerer Koloss rollt über die Straße

sp Wilnsdorf. 140 Tonnen schwer und 44 Meter lang ist der Behälter aus Edelstahl, der seit Dienstagabend von Wilnsdorf nach Gelsenkirchen transportiert wird. Zwei schwere Fahrzeuge sind dafür notwendig, das eine schiebt, das andere zieht. Die Gesamtlänge des Transports: über 70 Meter. Ein imposanter Anblick. Ein Begleitfahrzeug, ein Werkstatt- und ein Hubsteigwagen begleiten die Lkw, um den Weg frei zu machen – falls nötig. Mit Schrittgeschwindigkeit, oder wenn die Gegebenheiten es zulassen,...

  • Wilnsdorf
  • 28.04.21
  • 1.970× gelesen
LokalesSZ
Carsten Freischlad ärgert sich über illegal entsorgten Müll in der Natur. Besonders dreist: Bei Gernsdorf fand er alte Reifen, die Unbekannte direkt neben einem Schild abgeladen haben, das auf ein Naturschutzgebiet hinweist. „Das ist doch eine Sauerei. Das gehört sich nicht“, findet der Niederdielfener.
4 Bilder

Von Waschmaschinen bis Altreifen
Illegale Müllentsorgung in Wilnsdorf ein echtes Ärgernis

sp Wilnsdorf. Carsten Freischlad aus Niederdielfen schmerzt es, wenn er im Wald und an Wiesen spazieren geht und  illegal entsorgten Müll sichtet. Für ihn ist nicht verständlich, „dass die Umweltsünder so mit unserer Natur umgehen“. Fast jede Woche wird er fündig, wenn er mit seinem Hund unterwegs ist. Die „skurrilen Fundstücke“: mal eine Waschmaschine oder eine Toilettenschüssel, dann eine Autobatterie, Matratzen oder gar ein Sofa. Sein jüngster Fund: mehrere Pakete Laminat an der L722...

  • Wilnsdorf
  • 20.04.21
  • 408× gelesen
Lokales
Glück gehabt: Dieser 50 Jahre alte Käfer konnte schnell gelöscht werden.

Frühjahrs-Check mit Folgen
Käfer brennt an Tankstelle

kay Wilnsdorf. Glück im Unglück hatte der Besitzer eines 50 Jahre alten VW Käfer, als sein Oldtimer am Sonntagnachmittag in Brand geraten war. Gemeinsam mit einem Freund war der Autobesitzer damit beschäftigt, den Wagen einem Frühjahrs-Check zu unterziehen. Hierbei stand der Pkw auf der Hebebühne einer Tankstelle in Wilnsdorf. Direkt nach dem Anlassen des VW züngelten Flammen aus dem Bereich des Motorraums. Geistesgegenwärtig starteten der Besitzer und sein Freund einen ersten Löschversuch mit...

  • Wilnsdorf
  • 18.04.21
  • 3.706× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Raser in Wilnsdorf erwischt
Mit 107 Km/h durch den Ort

sz Kreuztal/Wilnsdorf. Der Verkehrsdienst der Polizei hat am Donnerstag mehrere Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Nachmittags wurde auf der HTS zwischen Buschhütten und Kreuztal gemessen. Von etwas über 5000 Fahrzeugen waren insgesamt 366 derart zu schnell, dass eine schriftliche Verwarnung (308 Fälle) oder eine Ordnungswidrigkeitenanzeige (58 Fälle) die Folge waren. Spitzenreiter war ein Mini, der mit 129 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs war. Getoppt wurde dieses Ergebnis...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 847× gelesen
Lokales
Der zur Jagd benutzbare Ansitzhänger brannte total aus.
2 Bilder

Wilnsdorf: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Jagdanhänger abgebrannt

kay Wilgersdorf. Zu einem Brand im Bereich des Areals "Neue Hoffnung" rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Feuerwehr aus. Eine Wilgersdorferin hatte beim Blick aus dem Fenster einen Feuerschein im Wald gesehen und daraufhin die Notrufnummer 112 gewählt. Über holprige und matschige Waldwege bahnten sich die Einsatzfahrzeuge ihren Weg zu einer Jagdhütte. Ein hinter dem Gebäude postierter Ansitzanhänger stand in Flammen. Trotz eines umgehend eingeleiteten Löschangriffes konnte ein...

  • Wilnsdorf
  • 10.04.21
  • 1.662× gelesen
LokalesSZ
Training im „Beweglichkeitszirkel“. Er ist eingerichtet worden, um die räumliche Situation zu entzerren.
3 Bilder

Investitionen in Hygiene
Corona-Pandemie: Fitnessstudios hoffen auf Start Ende April

kay Wilnsdorf. Verwaiste Laufbänder, leere Hantelbänke, Totenstille in den Kursräumen – wo in „Vor-Corona-Zeiten“ fleißig trainiert und geschwitzt wurde, läuft seit Monaten fast nichts mehr. Die Türen sind geschlossen – trainieren ist für die Mitglieder der Fitnessstudios nicht gestattet. So auch in der „Fitness Company No 1“, dem Sportstudio von Gabi und Heino Urbanietz im Freizeitpark Wilnsdorf. Die gesamte Branche ist durch die Corona-Maßnahmen arg gebeutelt – die SZ hat sich vor Ort...

  • Wilnsdorf
  • 06.04.21
  • 588× gelesen
LokalesSZ
Auch die Supermärkte werden Gründonnerstag geschlossen bleiben – dürfen aber als Lebensmittelhandel am Karsamstag wieder öffnen. Die Betreiber appellieren an die Kunden, der Situation mit gesundem Menschenverstand zu begegnen. Das Foto entstand im Wilnsdorfer Rewe-Markt Dreysse.

Gründonnerstag bleiben Geschäfte Pandemie-bedingt zu
Politik legt Lebensmittelhändlern dickes Ei ins Nest

nja Siegen. Es ist ein besonders dickes Ei, das die Politik den Lebensmittelhändlern in diesem Jahr ins Osterkörbchen legt. Es birgt Überraschungen und mundet überhaupt nicht: Fünf Tage soll das Land ab Gründonnerstag eine „Osterruhe“ einlegen, damit das Coronavirus möglichst wenig Nährboden findet, um sich weiter auszubreiten in unserem Leben. Gründonnerstag also bleiben erstmals alle Geschäfte zu, zumindest der „Lebensmittelhandel im engen Sinne“ darf die Menschen aber am Karsamstag wieder...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 1.461× gelesen
LokalesSZ
Die Gemeinde Wilnsdorf hat sich ein Vorkaufsrecht auf das Betriebsgelände der Spedition Abaspur gesichert und eine Veränderungssperre verhängt.

Spedition Abaspur in Wilden
So plant die Gemeinde Wilnsdorf mit dem Areal

sz/tile Wilden. Die Spedition Abaspur Transport & Logistik verlässt ihren Standort an der Freier Grunder Straße 89 in Wilden, das Betriebsgelände steht zum Verkauf. Die Nachbarn atmen auf. Zuletzt war die Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreicht, das 3400 Quadratmeter große Gelände viel zu klein geworden. Durch den Rangierverkehr geriet der Verkehr hin und wieder kurz ins Stocken. Obwohl die Firma einen zusätzlichen Parkplatz errichtete, war die Parksituation auch um den Betrieb herum nicht...

  • Wilnsdorf
  • 23.03.21
  • 545× gelesen
Lokales
Unter anderem Kanister mit Altöl entsorgten unbekannte Täter illegal in einem Waldstück in Obersdorf.

Polizei sucht Zeugen
Altöl und Reifen illegal im Wald entsorgt

sz Obersdorf. Unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag in einem Waldstück in Obersdorf oberhalb der Straße "Am Oberen Johannes" Müll entsorgt. Ein Zeuge hatte sich laut Mitteilung der Polizei zuvor auf der Leitstelle gemeldet. Die alarmierte Streife stellte vor Ort rund 20 Altreifen, zehn Fünf-Liter-Kanister mit Altöl und diverse Bremsklötze fest. Der oder die Verursacher konnten bislang nicht ermittelt werden. Die Polizei sucht deshalb nun nach weiteren Zeugen,...

  • Wilnsdorf
  • 15.03.21
  • 163× gelesen
Lokales
Ein ehemaliger Mitarbeiter der Gemeinde Wilnsdorf soll 138.000 Euro veruntreut haben und steht deswegen vor Gericht. Nun muss der Prozess neu starten.

Ehemaliger Mitarbeiter der Gemeinde Wilnsdorf
Prozess wegen Untreue muss neu starten

sp Siegen/Wilnsdorf. Die Verhandlung wegen Untreue in 30 Fällen, Urkundenfälschung in sieben Fällen und einer versuchten Falschbeurkundung im Amt hätte am Freitag vor dem Schöffengericht des Siegener Amtsgerichts weiter geführt werden sollen. Alle Fortsetzungstermine wurden jedoch abgesagt. Der Grund: Der Verteidiger habe gewechselt. Das erklärte die Pressestelle des Gerichts auf Nachfrage. Die Verhandlung werde, voraussichtlich im Sommer, neu beginnen. Dem Angeklagten, einem 51-jährigen...

  • Siegen
  • 12.03.21
  • 175× gelesen
Lokales
Die Mehrheit des Rates in Wilnsdorf votierte dafür, dass es bis 2022 keine KAG-Maßnahmen in der Gemeinde geben soll.

Hoffen auf Regierungswechsel
Keine KAG-Maßnahmen bis 2022 in Wilnsdorf

sp Wilnsdorf. Mindestens bis zu den Landtagswahlen 2022 soll es keine Straßenbaumaßnahmen nach dem Kommunalabgabegesetz NRW in der Gemeinde Wilnsdorf geben. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich beschlossen, 20 Ja-Stimmen zu 13-Nein-Stimmen. Den Antrag hatten die SPD, die BfWuFDP und die Grünen gestellt. Je nach Ausgang der Wahlen im Frühjahr 2022 könnten sich die KAG-Regelungen ändern, so die Fraktionen. Gegen den Antrag ausgesprochen hatte sich die CDU-Fraktion. Man könne...

  • Wilnsdorf
  • 09.03.21
  • 591× gelesen
Lokales
Auf der Osterfeuerwiese in Wilgersdorf wird auch in diesem Jahr kein Osterfeuer brennen.
6 Bilder

Absagen in Niederdresselndorf und Wilgersdorf
Osterfeuer fallen Corona zum Opfer

kay Niederdresselndorf/Wilgersdorf. Die zahlreichen Osterfeuer, die in der Region normalerweise am Samstag vor Ostern stattfinden, werden wohl im zweiten Corona-Jahr erneut der Pandemie zum Opfer fallen. Eine der ersten Absagen kam aus Niederdresselndorf. Die traditionelle Veranstaltung am „Einsamen Baum“, in den Jahren vor der Covid-19-Pandemie regelmäßig vom Heimatverein Niederdresselndorf und dem Löschzug Niederdresselndorf durchgeführt, fällt auch in diesem Jahr aus. Stefan Löhl,...

  • Burbach
  • 07.03.21
  • 582× gelesen
Lokales
Der 78-jährige Fahrer eines VW verlor aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto.
8 Bilder

Unfall in Niederdielfen
Senior kracht mit Auto in Hecke

kay Niederdielfen. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten am Sonntagnachmittag Feuerwehr und Rettungsdienst auf die Dielfestraße aus. Der 78-jährige Fahrer eines VW war gemeinsam mit seiner 73-jährigen Frau von Niederdielfen kommend in Richtung Oberdielfen unterwegs. Aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor der Senior die Kontrolle über seinen Wagen und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier fuhr er ein Bushaltestellenschild um und kam letztendlich auf einem an die Straße...

  • Wilnsdorf
  • 07.03.21
  • 883× gelesen
LokalesSZ
Ein ehemaliger Mitarbeiter der Gemeinde Wilnsdorf muss sich vor Gericht verantworten.

Ehemaliger Mitarbeiter der Gemeinde Wilnsdorf vor Gericht
Mann soll 138.000 Euro veruntreut haben

sp Siegen/Wilnsdorf. Fast 25 Jahre lang war er nach eigenen Angaben bei der Gemeinde Wilnsdorf beschäftigt, 2016 habe er gleich drei Kündigungen erhalten. Man habe wohl auf Nummer sicher gehen wollen, sagte der ehemalige Mitarbeiter der Wieland-Kommune am Freitag vor dem Schöffengericht des Siegener Amtsgerichts. Dem Erndtebrücker wird unter anderem Untreue in 30 Fällen und Urkundenfälschung in sieben Fällen vorgeworfen. Die Taten soll er im Zeitraum zwischen 2011 und 2016 begangen haben. Die...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 1.101× gelesen
LokalesSZ
Eigentlich ist alles bereit: Cornelia Braach, Inhaberin der Brücken-Apotheke in Niederdielfen, will dort ab Montag kostenlose Corona-Schnelltests anbieten. Doch die Genehmigung lässt noch auf sich warten.

Erlasse des Landes sorgen für Blockade
Apotheken können keine Corona-Schnelltests anbieten

pm Niederdielfen. Cornelia Braach und ihr Team stehen in den Startlöchern. Schon vor der finalen Bekanntgabe der politischen Beschlüsse am späten Mittwochabend hat die Inhaberin der Brücken-Apotheke in Niederdielfen mit der Planung und Umsetzung eines Konzepts begonnen, um ab Montag kostenlose Corona-Antigentests für jedermann anbieten zu können. Am Freitag ist alles fertig, die Website zur Terminvergabe ist schon online, erste Kunden haben sich ihre Wunschzeit reserviert. Doch all die Mühe...

  • Wilnsdorf
  • 05.03.21
  • 1.917× gelesen
Lokales
Johannes Schneider wurde am Donnerstagabend einstimmig vom Rat zum neuen Stellvertreter des Bürgermeisters (r.) gewählt.

Neuer 1. Beigeordneter
Johannes Schneider will ein Schwimmbad in Wilnsdorf

sp Wilnsdorf. Es war der letzte Punkt auf der Tagesordnung des Wilnsdorfer Rates, der mehr oder weniger mit Spannung erwartet wurde. Denn das Ergebnis der Wahl für den 1. Beigeordneten kam wenig überraschend. Der neue Stellvertreter des Bürgermeisters und Leiter verschiedener Bereiche wie Schule wird Johannes Schneider (die SZ berichtete). Johannes Schneider hat Chancen in Wilnsdorf Verwaltungschef Hannes Gieseler machte kein Geheimnis daraus, dass es sich um seinen Wunschkandidaten gehandelt...

  • Wilnsdorf
  • 05.03.21
  • 830× gelesen
Lokales

Weltgebetstag: Viele Aktionen im Kreis Siegen-Wittgenstein
"Worauf bauen wir?"

sz Siegen. Der Weltgebetstag am Freitag, 5. März 2021, steht unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ und beschäftigt sich intensiv mit der Situation der Frauen im südpazifischen Inselstaat Vanuatu. Dazu finden auch im Kreis Siegen-Wittgenstein viele Aktionen statt, über die die SZ teilweise schon berichtete. – Weitere Termine: Hilchenbach: Einladung zu einem Weltgebetstagsrundgang rund um und in die Ev. Kirche Hilchenbach. Öffnungszeit: Freitag, 5. März, 15.30 bis 18 Uhr. Der Weg beginnt auf dem...

  • Siegen
  • 28.02.21
  • 64× gelesen
Lokales
Johannes Schneider könnte Nachfolger von Helmut Eich als Beigeordneter in der Gemeinde Wilnsdorf werden.

Nachfolger von Helmut Eich gesucht
Johannes Schneider hat Chancen in Wilnsdorf

tile Wilnsdorf. Wer folgt auf Helmut Eich als 1. Beigeordneter in Wilnsdorf? In seiner Sitzung am Donnerstag, 4. März, will der Rat der Gemeinde den Nachfolger des 60-Jährigen wählen, dessen zweite Amtszeit am 9. Februar endete. Sechs Bewerber erfüllen die formalen Voraussetzungen für den Posten, mit dem auch die Leitung des Fachbereichs 1 (u.a. Bürgerdienste, Personal, Schule, Soziales) verknüpft ist. Derzeit führen die Fraktionen noch Gespräche mit einigen Kandidaten. Vor allem einem Bewerber...

  • Wilnsdorf
  • 26.02.21
  • 618× gelesen
Lokales
Moritz, Inga und Greta Engel (v. l.) haben im Oktober das erste Wichtelhaus am Fuße der Kalteiche gebaut. Seitdem sind zahlreiche weitere errichtet worden.
16 Bilder

Wie im Märchen
Wichteldorf im Wald bei Wilnsdorf

tile Wilnsdorf. Märchenhaftes tut sich im Wilnsdorfer Wald. Jogger bleiben stehen und reiben sich verwundert die Augen. Wanderer legen eine Rast ein, um zu sehen, was da am Wegesrand bunt aufleuchtet. Kinder gehen mit ihren Eltern oder Großeltern gezielt auf die Suche nach dem geheimnisvollen Ort, von dem sie gehört haben, der aber auf keiner Karte verzeichnet ist. Keine 100 Meter oberhalb des Wielandhofs am Fuße der Kalteiche wecken kleine Türchen an Baumstämmen und Wurzeln Neugier und...

  • Wilnsdorf
  • 04.02.21
  • 3.771× gelesen
LokalesSZ
Eine Wasserstofftankstelle im südlichen Siegerland könnte am Autohof in Wilnsdorf entstehen.

Potenzialanalyse im südlichen Siegerland
Wasserstoff laut Gutachten top, für VWS (noch) flop

tile Wilnsdorf/Siegen. Perspektivisch besteht im südlichen Siegerland sowohl im Bereich des Pkw- als auch des Lkw-Verkehrs großes Potenzial zur Nutzung von Wasserstoff. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf als Projekt der Leader-Region „3-Länder-Eck“ in Auftrag gegeben hatten. Demnach bietet sich eine H2-Tankstelle am Wilnsdorfer Autohof an. Die kommt laut Netzbetreiber nur über eine Kooperation infrage, bevorzugt mit einem Busunternehmen, die...

  • Wilnsdorf
  • 02.02.21
  • 156× gelesen
LokalesSZ
Die Schülersprecher Lukas von der Heide (18, l.) und Dawar Amin-Manan (18), Massi genannt, haben sich gemeinsam mit anderen Schülern dafür eingesetzt, dass eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Wilnsdorfer Gymnasiums errichtet wird. Die Installation soll in Kürze beginnen und Ende März abgeschlossen sein.

Gymnasium Wilnsdorf setzt auf Solarenergie
115.000-Euro-Idee der Schüler wird umgesetzt

sp Wilnsdorf. Sie hatten gehofft, dass ihre Idee irgendwann einmal realisiert wird, aber nicht erwartet, dass es so schnell gehen würde. Lukas von der Heide (18) und Dawar Amin-Manan (18), von allen Massi genannt, gehören zu einer Gruppe von Schülern des Gymnasiums Wilnsdorf, die die Initiative „GyWi goes Green“ ins Leben gerufen haben. Das größte von den Jugendlichen angestoßene Projekt – eine Photovoltaikanlage für das Dach des Gymnasiums – wird zurzeit umgesetzt und könnte nach Angaben der...

  • Wilnsdorf
  • 02.02.21
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.