Wilnsdorf

Beiträge zum Thema Wilnsdorf

Lokales
Bei Radarkontrollen in Wilnsdorf hat die Polizei von insgesamt 1200 Fahrzeugen 120 als zu schnell gemessen.

Radarkontrollen
Rennrad und Sprinter deutlich zu schnell

sz Wilnsdorf. Bei Radarkontrollen auf der Frankfurter Straße in Wilnsdorf hat die Polizei am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 20 Uhr von insgesamt 1200 Fahrzeugen 120 als zu schnell gemessen. Dabei schossen ein Sprinter- und Rennradfahrer im wahrsten Sinne über das Ziel hinaus. Tagesschnellster war ein VW Crafter, der mit 104 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft gemessen wurde. Er fuhr demnach mehr als das Doppelte der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Ein Rennradfahrer befuhr...

  • Wilnsdorf
  • 29.06.22
LokalesSZ
Im Wilnsdorfer Rathaus wurde das Moderationsverfahren auf den Weg gebracht. Der Ratsbeschluss war einstimmig.

Bezirksregierung wird eingeschaltet
Diskussion um die vierte Gesamtschule in Siegen

nik Wilnsdorf. In die Diskussion um die vierte Gesamtschule im Siegen und die deswegen befürchteten Schülerströme in umliegende Kommunen wird die Bezirksregierung eingeschaltet. Wie berichtet, hatte die Fraktion Bürger für Wilnsdorf und FDP (BfWuFDP) einen entsprechenden Antrag in den Wilnsdorfer Rat eingebracht, dem jetzt einstimmig stattgegeben wurde. Sobald der Ratsbeschluss in Arnsberg vorliegt, wird es ein Moderationsverfahren geben. Selbstverständlich werde sich Siegen konstruktiv daran...

  • Siegen
  • 28.06.22
LokalesSZ
An der neuen Grundschule Wilnsdorf soll eine Sole-Wärmepumpe zum Einsatz kommen.

Mehrkosten von 392 000 Euro
Grundschule wird mit Geothermie beheizt

nik Wilnsdorf. Wie berichtet, hat der Rat der Gemeinde Wilnsdorf mit großer Mehrheit für den 20-Millionen-Neubau der Grundschule Wilnsdorf gestimmt. Einstimmig fiel in diesem Zuge das Votum für die Sole-Wärmepumpe und damit für den Einsatz von Geothermie an der Grundschule aus, die statt der Luft-Wasser-Wärmepumpe zum Einsatz kommen soll und mit Mehrkosten in Höhe von 392 000 Euro zu Buche schlägt. „Schon eine kleine Hausnummer” sei dies, so Gabriele Wagener von der CDU, doch lohne die...

  • Wilnsdorf
  • 28.06.22
LokalesSZ
Brandoberinspektor und Einheitsführer Jonathan Maag (l.) nahm jetzt den großen symbolischen Schlüssel von Bürgermeister Hannes Gieseler (M:) entgegen. Der Leiter der Feuerwehr Wilnsdorf, Christian Rogalski, freute sich mit.

2000 Liter Löschwasser an Bord
Das ist das neue Auto der Feuerwehr Wilden

sz/nik Wilden. Freude bei der Löscheinheit Wilden: Die 35 Einsatzkräfte sind künftig mit einem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug, kurz HLF 20, im Einsatz. Dessen Vorgänger, ein LF 8/6, wurde nach 24 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand geschickt. Den symbolischen Schlüssel für den Nachfolger nahm kürzlich ein glücklicher Brandoberinspektor und Einheitsführer Jonathan Maag  von Bürgermeister Hannes Gieseler entgegen. Das HLF 20 dient nun als Erstangriffsfahrzeug bei allen Bränden und...

  • Wilnsdorf
  • 27.06.22
LokalesSZ
Der Wilnsdorfer Rat hat den Neubau der Grundschule beschlossen.

Nach ausführlicher Debatte
Wilnsdorfer Rat stimmt für teureren Grundschulneubau

nik Wilnsdorf. Eindringlich hatte Bürgermeister Hannes Gieseler im Vorfeld um das Votum des Rates pro Neubau Grundschule geworben: „Auch wenn die Kosten hoch sind, auch wenn die Hypothek hoch ist – aber wie hoch wäre die Hypothek, wenn wir es nicht tun würden.” Wie berichtet, werden sich auf Basis einer vertieften Schätzung die Kosten für den Bau der geplanten Grundschule am Standort Höhwäldchen in Wilnsdorf um, Stand jetzt, 8 Mill. Euro auf rund 20 Mill. Euro erhöhen. Dem entgegen standen...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.22
LokalesSZ
Ein Hingucker wie eh und je, jetzt auch wieder mit Wasser: "Det Remmelche" in Obersdorf.
2 Bilder

An der früheren Viehtränke plätschert's wieder
"Det Remmelche" in Obersdorf wieder ein "richtiger" Brunnen

nik Obersdorf. Erst lief das Wasser, dann floss der Sekt, und auf der schattigen Bank sitzt es sich nun, wo es ruhig plätschert, doppelt behaglich:  Obersdorf hat jetzt auch ganz offiziell wieder einen Dorfbrunnen in der Ortsmitte. Auf eine Einweihungsfeier war seinerzeit pandemiebedingt verzichtet worden, zur symbolischen „Wiedereröffnung” versammelten sich aber am Donnerstag Initiatoren, Geldgeber, Bürgermeister und Ortsbürgermeister, um auf das vollbrachte Projekt anzustoßen. Wie berichtet,...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.22
LokalesSZ
Karl Vitt aus Wilnsdorf hat Verfassungsbeschwerde eingelegt. „Mir geht es um 20 Millionen Rentner, die da falsch behandelt werden!”

Karl Vitt legt Verfassungsbeschwerde ein
Ein Rentner aus Wilnsdorf auf den Barrikaden

nik Wilnsdorf. Karl Vitt hat genug. „Ich habe immer im Glauben an das Grundgesetz gehandelt”, sagt der Mann mit den klaren blauen Augen mit Nachdruck – aber jetzt, jetzt droht er von diesem Glauben abzufallen. 86 Jahre alt ist er und steht, wie man so schön sagt, mitten im Leben. Ein gutes Leben. Er hat vier Kinder, zehn Enkel, sechs Urenkel und war in zahlreichen Ehrenämtern aktiv, u. a. hat er 15 Jahre für die CDU im Wilnsdorfer Gemeinderat gesessen. „Ich habe viel für den Staat getan, viel...

  • Siegen
  • 23.06.22
LokalesSZ
Die Hauptschule in Rudersdorf (Foto) dürfe nicht zum Abstellgleis werden, hieß es im Wilnsdorfer Haupt- und Finanzausschuss. Von hier kommt der Vorstoß, die obere Schulaufsichtsbehörde in Arnsberg einzuschalten, nachdem der Siegener Rat kürzlich für die vierte Gesamtschule votierte.

Siegener Gesamtschulentscheidung
Bürger für Wilnsdorf und FDP wollen Moderation aus Arnsberg

nik Wilnsdorf. Wie berichtet, hat der Siegener Rat die vierte Gesamtschule beschlossen – ein Unterfangen, das schon im Vorfeld von einigen Nachbarkommunen kritisch kommentiert worden war, darunter auch Wilnsdorf. Von dort kam nun aus dem Haupt- und Finanzausschuss der Vorstoß, die Bezirksregierung einzuschalten. Am Donnerstag soll der Rat über den Antrag des Fraktionsvorsitzenden Andreas Weigel (Bürger für Wilnsdorf und FDP) abstimmen, ob ein Moderationsverfahren der Schulaufsicht erwirkt wird,...

  • Wilnsdorf
  • 21.06.22
LokalesSZ
Der Composgnathus sieht ganz schön gefährlich aus, war aber nur ein Pflanzenfresser.
5 Bilder

Museumstag in Wilnsdorf
Dinos von vorvorgestern und gestern

Beim Museumsfest Wilnsdorf gab es echte Saurier zu sehen. Und Technik, die so manchem jungen Besucher wohl dinohaft vorgekommen ist. roh Wilnsdorf. Das Wilnsdorfer Museumsfest lockte am Samstag und Sonntag viele kulturell Interessierte von ganz jung bis zum Senior. Die Veranstaltung stand diesmal unter dem Motto „Dinosaurier des Industriezeitalters". Die Besucher konnten eintauchen in eine mehr als 100 Millionen Jahre lange Evolutionsgeschichte, in denen natürlich auch die großen Reptilien...

  • Wilnsdorf
  • 20.06.22
LokalesSZ
Im Einkaufszentrum Wilnsdorf wurden weitere Parkplätze geschaffen.
2 Bilder

„Viele haben die Kurve geschnitten”
Weitere Parkplätze im Einkaufszentrum Wilnsdorf

sz/nik Wilnsdorf. Im Zuge der seit April geltenden Einbahnregelung im Einkaufszentrum Wilnsdorf (die SZ berichtete) sind, wie angekündigt, Parkplätze dazugekommen, davon ein zusätzlicher Behindertenparkplatz dicht am Rathaus. Die Anzahl der teils schräggestellten Parkflächen im Bereich Boutique, Eisdiele und gegenüber der Apotheke ist mit 24 allerdings gleich geblieben, da bislang ungenutzte Passantenflächen dafür in Anspruch genommen und so in einem Fall aus zwei Flächen drei gemacht wurden....

  • Wilnsdorf
  • 18.06.22
Lokales
Nach einem versuchten Tötungsdelikt in Rudersdorf suchen die Ermittler Zeugen.

Tat am Samstag in Rudersdorf
Ermittler suchen Zeugen nach versuchtem Tötungsdelikt

sz Rudersdorf. Nach einem versuchten Tötungsdelikt – am Samstag, 11. Juni, wurde zunächst ein schwer verletzter Mann in Rudersdorf aufgefunden – suchen die Ermittler Zeugen. Das teilen die Staatsanwaltschaft Siegen, das Polizeipräsidiums Hagen sowie die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. „Die derzeitigen Ermittlungen zielen in alle Richtungen“, heißt es in der Mitteilung. In der Nähe des Fundortes verläuft demnach eine Bahntrasse, von der aus...

  • Wilnsdorf
  • 17.06.22
LokalesSZ
Die Sanierung und Erweiterung der Grundschule an ihrem jetzigen Standort "Vorm Brand" (Foto) würde mit rund 15 Millionen Euro zu Buche schlagen.

Neubau der Grundschule Wilnsdorf
Kostensteigerung um 8 Millionen Euro

nik Wilnsdorf. „Günstiger kann man eine Schule nicht bauen”, so die Meinung eines der am Projekt Neubau der Grundschule Wilnsdorf beteiligten Architekten. Ob der Rat das ebenso sieht, wird sich in seiner Sitzung am Mittwoch (23. Juni) herausstellen, denn dann muss er entscheiden, ob eine Kostensteigerung um insgesamt rund 8 Millionen Euro akzeptabel ist oder nicht. Rund 20 Millionen Euro also  – „wenn wir heute anfangen würden zu bauen!”, so Kämmerer Daniel Denkert. Und die Baupreisentwicklung...

  • Siegen
  • 16.06.22
Lokales
Ein Feuerteufel trieb in der Nacht zu Mittwoch in Flammersbach sein Unwesen.
Video 31 Bilder

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest (Video)
Brandstifter zündet Haus und Auto an

kay Flammersbach. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 3 Uhr, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Brand nach Flammersbach alarmiert. Ein brennendes Auto vor einem Wohnhaus an der Ostlandstraße war gemeldet. Vor Ort eingetroffen, stellte sich die Lage weitaus dramatischer dar. Ein Kleinwagen vor einem Einfamilienhaus stand in Vollbrand und gleichzeitig brannte es auf der rückwärtigen Seite der Eingangsbereich des Gebäudes. Das Einsatzstichwort wurde erhöht und weitere Kräfte...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.22
LokalesSZ
Andreas Klein und die FDP gehen getrennte Wege.
4 Bilder

Neue Ratsfraktion in Wilnsdorf
Andreas Klein und Kreistags-FDP gehen getrennte Wege

sz/nik Wilnsdorf. Nachdem Andreas Klein aufgrund interner Unstimmigkeiten aus der Fraktion Bürger für Wilnsdorf und FDP (BfWuFDP) ausgetreten war (die SZ berichtete), wirkt sich dieser Streit nun auf Kreisebene aus: Auch die FDP-Kreistagsfraktion und Klein werden künftig getrennte Wege gehen. FDP: Deutliche Kritik an Andreas Klein Anders als zu Beginn der Wahlperiode vereinbart, beabsichtigt Klein nun auch nicht mehr, im nächsten Jahr mit dem Erndtebrücker Carsten Weiand die Sitze zu tauschen:...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.22
LokalesSZ
Es grünt so grün im Areal Höhwäldchen - und eine neu gegründete Initiative möchte, dass das so bleibt.
2 Bilder

Bürgerinitiative will Petition starten
Neubau am Höhwäldchen die bequemste Lösung?

nik Wilnsdorf. „Das ist der Wald, in dem ich meine Kindheit verbracht habe.” Und auch, wenn sie inzwischen in Werdohl lebt, so möchte Madlen Müller doch, dass der genau dort bleibt. Die 29-Jährige ist Vertreterin einer neu gegründeten Bürgerinitiative zum Schutz des Waldes Höhwäldchen. Die Gruppe, die sich im Mai zusammenfand, möchte sich nicht damit abfinden, dass hier eine neue Grundschule und der Busbahnhof entstehen (die SZ berichtete). Zumindest derzeit noch ist die Initiative recht...

  • Wilnsdorf
  • 11.06.22
LokalesSZ
Hannes Gieseler, Lisa Buchmann-Monno und Sarah Baltrock (v.l.), auf dem Stuhle Jugendtreff-Hund Lilly.
4 Bilder

Projekt startet offiziell im September
Jugend soll in Wilnsdorf mitmischen

nik Wilnsdorf. Jugendliche für Demokratie begeistern, und zwar für die direkt vor der eigenen Haustür – das möchte man jetzt in Wilnsdorf. „Jugend entscheidet” heißt es hier künftig in dem gleichnamigen Jugendbeteiligungsprojekt, das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung  unterstützt wird. Unter 151 Bewerbern stach auch die Wilnsdorfer hervor, gemeinsam mit 14 weiteren Kommunen wurde sie ausgewählt. Sarah Baltrock von der offenen Kinder- und Jugendarbeit bekommt, wie sie sagt, auch bei ihrer...

  • Wilnsdorf
  • 10.06.22
LokalesSZ
Der neu gestaltete Dorfplatz Gernsdorf mit Sonnenterrasse, Picknickstation und Boulebahn.
3 Bilder

Großes Fest am 12. Juni
Gernsdorf weiht den neuen Dorfplatz ein

nik Gernsdorf. Die Arbeiter drücken auf die Tube, legen letzte Hand an, das Schild am Ortseingang macht auf das große Fest am 12. Juni aufmerksam: Der Dorfplatz in Gernsdorf ist so gut wie fertig. War hier vorher noch deutlich Luft nach oben in Sachen Wohlfühlfaktor, können sich die Gernsdorfer und ihre Besucher jetzt über einen schicken Ortsmittelpunkt freuen. Der Schotterbelag ist einem veranstaltungstauglichen Pflaster gewichen, auf dem, geht es nach Ortsvorsteher Jürgen Keller, künftig zum...

  • Wilnsdorf
  • 09.06.22
LokalesSZ
Für bis zu 75-jährige Treue zur Feuerwehr ehrten Bürgermeister Hannes Gieseler (l.) und Gemeindebrandinspektor Christian Rogalski (r.) die Kameraden.
4 Bilder

Jahresdienstbesprechung in Wilnsdorf
Feuerwehr 211 Mal im Einsatz

kay Wilnsdorf. Im Februar 2020 fand in der Festhalle die letzte Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf vor der Corona-Pandemie statt. Kurz nach der Versammlung musste der komplette Übungs- und Ausbildungsdienst der Feuerwehr heruntergefahren werden. Der Einsatzdienst wurde von den Einsatzkräften in abgespeckter Form und unter teils schwierigen Bedingungen bewältigt. Jetzt, über zwei Jahre später, trafen sich die Wilnsdorfer Wehrleute endlich wieder zur...

  • Wilnsdorf
  • 08.06.22
LokalesSZ
In Wilgersdorf ist im Januar 2020 ein Familienstreit eskaliert.

Mann soll auf Frau und Sohn losgegangen sein
Angeklagter zu spät – Totschlag-Prozess geplatzt

juka Siegen. Mit fast genau eineinhalb Stunden Verspätung erscheint Vladimir K. am Dienstagmorgen vor dem Siegener Landgericht. Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung muss sich der 61-Jährige vor der Schwurkammer verantworten – eigentlich. Denn durch die Verspätung des Angeklagten ist der Prozess erst einmal geplatzt. „Was hat sie denn daran gehindert, hier pünktlich zu erscheinen?“, will Richterin Bettina Scholtis wissen. „Ich hatte kein Navi und keine Ortskenntnisse, da...

  • Wilnsdorf
  • 07.06.22
LokalesSZ
Dieser Mühlstein ist zwar ein Original aus Niederdielfen, aber hier nur noch Deko. Prinzipiell aber ist die Mühle voll funktionstüchtig.
9 Bilder

Am 6. Juni ist Deutscher Mühlentag
Wassermühle Niederdielfen öffnet nach zwei Jahren wieder ihre Türen

Theoretisch ist alles noch voll funktionstüchtig, aber Getreide wird hier schon lange nicht mehr gemahlen. Trotzdem freut sich der Vorsitzende des Heimatvereins Niederdielfen darauf, zum ersten Mal nach zwei Jahren wieder Besuchergruppen durch das kleine Gebäude führen zu dürfen. Die Resonanz in der Vergangenheit hat gezeigt, dass das Interesse groß ist.  nik Niederdielfen. Der letzte Müller von Niederdielfen hieß – Überraschung – Müller. Heinz Müller. Der Mann, der sich dieser Tage um das...

  • Wilnsdorf
  • 29.05.22
LokalesSZ
Ranger Matthias Speck, standesgemäß mit Hut.
5 Bilder

Zum Tag der Parke
Mit dem Ranger im Nationalpark Sauerland Rothaargebirge

Der Arbeitsplatz von Ranger Matthias Speck befindet sich unterm Blätterdach: Er führt Gruppen und informiert, muss aber auch mehrfach jährlich Vergehen anzeigen, weil manche Zeitgenossen keine Rücksicht auf den Lebensraum Wald nehmen. Anlässlich des Tags der Parke am 24. Mai berichtet er im Gespräch mit der Siegener Zeitung aus seinem Arbeitsalltag.  nik Wilgersdorf. „Die Wälder schweigen”, so lautet der Titel eines Gedichts von Erich Kästner. Und vielleicht ist es schade, dass sie schweigen,...

  • Wilnsdorf
  • 24.05.22
LokalesSZ
Alle Schüler freuen sich umso mehr auf den Unterricht mit Schulhündin Leni.
3 Bilder

Lernhilfe auf vier Pfoten
Warum die Wilnsdorfer Hauptschule eine Schulhündin hat

sls Wilnsdorf. Seit einigen Wochen folgen vier Pfoten der Wilnsdorfer Hauptschul-Lehrerin Christine Stenger in den Klassenraum. Sie gehören zu Schulhündin Leni – dem Neuzugang im Kollegium –, die von nun an fester Bestandteil des Unterrichts werden soll.  Leni ist ein halbes Jahr alt und wurde ursprünglich in einem spanischen Tierheim abgegeben. Welche Rassen sich genau unter ihrem schwarz-braunen Fell verbergen, weiß Besitzerin Christine Stenger selbst nicht. Leni ist ein Mischling – und mit...

  • Wilnsdorf
  • 19.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.