Wilnsdorf

Beiträge zum Thema Wilnsdorf

Lokales
Unfall zwischen Kalteiche und Wilgersdorf: Die drei Insassen des Fahrzeugs wurden verletzt.
7 Bilder

Unfall zwischen Kalteiche und Wilgersdorf
Transporter überschlägt sich

kay Wilgersdorf. Die auf der Kalteiche herrschenden winterlichen Straßenverhältnisse bekam am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr der Fahrer eines Transporters aus dem benachbarten Lahn-Dill-Kreis zu spüren. Der 20-jährige Fahrer war zusammen mit zwei Arbeitskollegen von der Kalteiche kommend auf der L904 talwärts in Richtung Wilgersdorf unterwegs. Auf der rutschigen Straße verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, schlidderte über die Gegenfahrspur und geriet in den Böschungsbereich. Im weiteren...

  • Wilnsdorf
  • 02.12.21
LokalesSZ
Das Wasser des Landeskroner Weihers läuft seit rund einer Woche kontrolliert ab. Mittels dreier Bohrungen werden verschiedene Wasserstände angepeilt, bis letztlich nur noch rund ein Meter Pegelstand übrig bleibt.

Vorbereitung zum Brücken-Neubau
Landeskroner Weiher läuft leer

tip Wilnsdorf. Der Landeskroner Weiher verliert sein Wasser. Seit rund einer Woche sinkt der Wasserspiegel des Stausees. Das ist gewollt, denn die Maßnahme ist Teil des geplanten Neubaus der darüber verlaufenden Talbrücke der A45 (die SZ berichtete ausführlich). Die Bauleitung ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Noch vor Weihnachten soll der angestrebte Zielpegelstand erreicht werden. Am Dienstag verschafften sich die Verantwortlichen am „Landes“ erneut ein Bild am neu hergerichteten...

  • Wilnsdorf
  • 01.12.21
Lokales
Monsignore Dr. Michael Bredeck segnet Schwester Lea Wolbring.

„Zielbild 2030+“
Franziskanerinnen auf der „Eremitage“ gesegnet

sz Siegen/Wilnsdorf. „Der Weg, die Kirche zu erneuern, ist es, schlicht und ergreifend das Evangelium zu leben, zu bezeugen durch Zuwendung. Ihre franziskanische Präsenz ruft uns das in Erinnerung, und das wird uns allen guttun.“ Mit diesen Worten begrüßte Monsignore Michael Bredeck, Leiter des Bereiches Pastorale Dienste im Erzbistum Paderborn, jetzt zwei Franziskanerinnen aus der Kongregation Sießen, welche den geistlichen Ort „Eremitage“ im Dekanat Siegen neu besiedeln. Geistliches Zentrum...

  • Wilnsdorf
  • 29.11.21
LokalesSZ
Ein Öffnen der Tür, also ein Beschädigen der Siegelmarke, zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich.

Friseurladen wegen Corona-Verstößen versiegelt
Gemeinde Wilnsdorf greift hart durch

kay Wilnsdorf. Das Ordnungsamt Wilnsdorf hat einen Friseurladen behördlich versiegelt. Es reagiert damit nach eigenen Angaben auf wiederholte Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung. In Nordrhein-Westfalen schreibt die Schutzverordnung seit vergangenem Mittwoch schärfere Regelungen vor. Das zieht sich durch die unterschiedlichsten Branchen. Anlass für die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden, noch intensivere Überprüfungen im gewerblichen Bereich durchzuführen, als es bislang der Fall war....

  • Wilnsdorf
  • 29.11.21
LokalesSZ
So stellt man sich gemeinhin ein Naturschutzgebiet nicht vor. Für Orchideen und Blindschleichen ist in einem solchen Gelände sicher kein Platz. Dafür amüsieren sich hier Kinder und Jugendliche, nach Beobachtungen der Naturschützer auch Erwachsene mit ferngesteuerten Autos.

Haldengelände der Grube Neue Hoffnung
Rennkurs im Naturschutzgebiet

ihm Wilgersdorf. „Was da passiert, ist extrem.“ Prof. Dr. Klaudia Witte, Vorsitzende des Naturschutzbeirats beim Kreis Siegen-Wittgenstein, hatte Bilder mitgebracht: eine surreale Landschaft aus Erdkegeln und Rampen auf dem Gelände der Grube Neue Hoffnung. Die unter Naturschutz stehende Fläche liegt zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf. Sie lockt viele Erholungssuchende an. Aber offenbar nicht nur Spaziergänger, sondern auch Kinder und Erwachsene, die ferngesteuerte Autos durch die Landschaft...

  • Wilnsdorf
  • 27.11.21
Lokales
Am späten Freitagabend kollidierten ein Mercedes und ein Seat auf der A45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach.
2 Bilder

15.000 Euro Schaden bei Unfall auf A45
Mercedes dreht sich mehrfach

kaio Wilnsdorf/Haiger. Zu einem Verkehrsunfall ist es am späten Freitagabend auf der Autobahn 45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach gekommen. Laut Aussage der Autobahnpolizei war eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Frankfurt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf der Talbrücke „Landeskroner Weiher“ ins Rutschen und prallte in die Mittelleitplanke. Von dort wurde der Pkw abgewiesen und drehte sich mehrfach. Anschließend prallte das Auto...

  • Wilnsdorf
  • 27.11.21
LokalesSZ
Mitglieder des Fördervereins und Ortsvorsteher Ralf Schmelzer begutachten die Bauarbeiten am Remmelchen. Schon nächste Woche soll das Wasser am alten Brunnen wieder fließen.

Instandsetzung des Remmelchens
Wasser und Gelder sollen fließen

tip Obersdorf. Mehr als 100 Jahre schon gibt es ihn, den Dorfbrunnen in der Ortsmitte. Als „Remmelchen” ist er bekannt. Für die älteren Einwohner des Wilnsdorfer Ortsteils war er lange mehr als nur ein reines historisches Schmuckstück. Der Brunnen trocknete aus Egon Dreisbach erinnert sich: „Der Brunnen diente früher als Tränke für die Pferde. Im frischen Wasser hat man sogar die Kleidung oder ihre dreckigen Stiefel gewaschen”, erinnert sich der ehemalige Ortsvorsteher Obersdorfs, dessen...

  • Wilnsdorf
  • 19.11.21
Lokales
Die Auffahrt zur A45 (Fahrtrichtung Dortmund) in Wilnsdorf ist vom 17. bis 20. November, jeweils von 20 bis 6 Uhr gesperrt.

Sanierung der A45
Auffahrt Wilnsdorf nachts gesperrt

sz Wilnsdorf. Die Auffahrt zur A45 (Fahrtrichtung Dortmund) in Wilnsdorf wird in drei aufeinanderfolgenden Nächten (17. bis 20. November, jeweils von 20 bis 6 Uhr) gesperrt. Das teilt die Autobahn GmbH des Bundes mit. Die Fahrbahn in der Anschlussstelle Wilnsdorf wird demnach saniert. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Rettungsfahrzeuge können die Auffahrt während der Sperrung passieren.

  • Wilnsdorf
  • 13.11.21
Lokales
Nach einem schweren Unfall in Wilden starb ein 71 Jahre alter E-Bike-Fahrer.
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der L723 (Update)
E-Bike-Fahrer kommt ums Leben

kay Wilden. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag auf der L723 ist ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer ums Leben gekommen. Die 37-jährige Fahrerin eines VW war von Wilden kommend bergab in Richtung Gilsbach unterwegs. Kurz oberhalb der Abzweigung zum Landeskroner Weiher prallte sie ungebremst auf einen vor ihr fahrenden 71-jährigen E-Biker. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf die Motorhaube des Autos und wieder zurück auf die Straße geschleudert. Hier kam er lebensgefährlich...

  • Wilnsdorf
  • 11.11.21
LokalesSZ
Auf Wilnsdorfer Gebiet stehen zwei Windkraft-Anlagen. Sie sind mittlerweile zwölf Jahre alt. Laut Haubergsgenossenschaft will der Investor Eurowind diese durch neue Anlagen ersetzen. Auch ganz neue Windräder sind geplant.

Investor verhandelt mit Haubergsgenossenschaft
Mehr Windkraft auf der Kalteiche

tip Wilnsdorf/Burbach. Auf der Kalteiche könnten in den kommenden Jahren weitere Windkraftanlagen entstehen. Der Investor Eurowind verhandelt in dieser Sache aktuell mit Grundstücksinhabern. Das bestätigte die Wilnsdorfer Wald- und Haubergsgenossenschaft der Siegener Zeitung. Die Verwaltung der Wielandgemeinde weiß offiziell nichts davon. Die Verwaltung wurde nicht informiert „Uns ist zwar bekannt, dass erweiterte Windenergieplanungen im Bereich Kalteiche auf der letzten...

  • Wilnsdorf
  • 09.11.21
Lokales
Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Dienstagnachmittag  zu einem Verkehrsunfall auf der L723 ausrücken.
3 Bilder

Unfall auf der L723
Pkw überschlagt sich und bleibt auf dem Dach liegen

kay Oberdielfen. Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der L723 ausrücken. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem Skoda auf der Landstraße von Wilnsdorf kommend in Richtung Oberdielfen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Danach überschlug sich der Pkw und kam letztendlich auf dem Dach liegend mitten auf der Straße zum Stillstand. Der 32-Jährige wurde nach...

  • Wilnsdorf
  • 09.11.21
Lokales
An bzw. nach Allerheiligen verwandelt sich nicht nur der Friedhof in Wilnsdorf in ein Lichtermeer.

Gräber werden mit Lichtern geschmückt
Katholiken begehen Allerseelentag

kay Wilnsdorf. Am Tag nach Allerheiligen begeht die römisch-katholische Kirche den Allerseelentag – es wird der armen Seelen im Fegefeuer gedacht. Die damit verbundene Gräbersegnung wird vielerorts bereits am Nachmittag von Allerheiligen vorgenommen. Verbunden ist damit der Brauch die Gräber mit Lichtern zu schmücken, wie auf dem am Montagabend auf dem Wilnsdorfer Friedhof mit Langzeitbelichtung entstandenen Foto zu sehen ist. Die lutherischen Kirchen feiern ebenfalls Allerheiligen als...

  • Wilnsdorf
  • 02.11.21
LokalesSZ
Das ist der Vorschlag des Bürgermeisters: Eine erweiterte Einbahnstraßenregelung sowie neue Fußgängerüberwege und weitere Maßnahmen sollen die Situation im Einkaufszentrum entschärfen.

Verkehr in Wilnsdorf
Rat stimmt für Einbahnstraße am Marktplatz

tip Wilnsdorf. Die Einbahnstraßenregelung am Wilnsdorfer Marktplatz soll kommen – aber trotz einer einstimmigen Vorlage aus dem Verkehrsausschuss ging die Abstimmung im Rat letztlich knapp aus. Bedenken an der von der Verwaltung vorgeschlagenen Verkehrsführung  hatte vor allem die CDU-Fraktion. Bernd Danzenbächer: „Bei dieser Planung würde jeglicher Verkehr, der einmal Richtung Marktplatz abbiegt, zwangsläufig immer am Rewe-Markt vorbeiführen. Das ist jetzt schon ein großer Gefahrenpunkt. Daher...

  • Wilnsdorf
  • 29.10.21
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall auf der L722 in Richtung Autobahnzubringer wurde am Donnerstag eine 78-Jährige schwer verletzt.
2 Bilder

Pkw überschlägt sich
Frau (78) bei Unfall schwer verletzt

kay Wilden. Ein schwerer Verkehrsunfall rief am Donnerstagmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Eine 78-jährige Autofahrerin aus dem Lahn-Dill-Kreis war von Neunkirchen kommend auf der Freier Grunder Straße (L722) in Richtung Autobahnzubringer zur A45 unterwegs. In Höhe des Dorfgemeinschaftshauses verlor sie, laut Polizei wahrscheinlich auf Grund gesundheitlicher Probleme, die Kontrolle über ihren Wagen. Unfall auf der L722: Straße etwa eine Stunde voll gesperrtSie geriet...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.21
LokalesSZ
Ein Blick auf die Ortsmitte von Niederdielfen. Seit Jahren gibt es Überlegungen, diese weiter zu entwickeln. Heute entscheidet der Rat der Gemeinde Wilnsdorf darüber, ob die Pläne weiter Bestand haben sollen.

Pläne für die Ortsmitte Niederdielfen könnten fallen
Bürgerverein kündigt Widerstand an

tip Niederdielfen. Mit der Ortsmitte Niederdielfen befasst sich heute der Wilnsdorfer Rat. Gut möglich, dass die bestehenden Pläne und Beschlüsse aus der Vergangenheit aufgehoben werden. Niederdielfener Bürger ärgern sich schon jetzt. Sie werfen Politik und Verwaltung vor, damit jahrelange Überlegungen und Anstrengungen zu konterkarieren. Im Kern geht es darum, die noch gültigen Planungen für den Bereich Mittelstraße/Lindenplatz aufzugeben. Stattdessen soll an anderer Stelle weiterentwickelt...

  • Wilnsdorf
  • 27.10.21
LokalesSZ
2019 hatten Gemeinde und Werbegemeinschaft dem Weihnachtsmarkt am Rathaus den Titel „Sternenzauber“ verpasst. Insgesamt war der Besucherzuspruch rückläufig.

Weihnachtsmarkt in Wilnsdorf
Backes statt Rathausplatz

tip Wilnsdorf. Gemeinde und Werbegemeinschaft Wilnsdorf werden auch in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt am Rathaus veranstalten. Das bestätigte Gemeindesprecherin Stefanie Gowik der Siegener Zeitung. Offiziell gilt die Coronavirus-Pandemie als Grund der Absage. Ganz verzichten auf weihnachtlichen Flair zur Adventszeit müssen die Wilnsdorfer allerdings nicht: Der Heimatverein springt stattdessen in die Bresche. Er möchte erstmalig einen kleinen Markt am Backes organisieren. „Denn wir haben den...

  • Wilnsdorf
  • 25.10.21
LokalesSZ
Das ist der Vorschlag des Bürgermeisters: Eine erweiterte Einbahnstraßenregelung sowie neue Fußgängerüberwege und weitere Maßnahmen sollen die Situation im Einkaufszentrum entschärfen.

Verkehr in Wilnsdorf
Bürgermeister schlägt Einbahnstraße im Zentrum vor

tip Wilnsdorf. Im Wilnsdorfer Einkaufszentrum soll es künftig richtig und nicht nur teilweise rund gehen. Bürgermeister Hannes Gieseler schlägt eine Einbahnstraßenregelung für den Bereich des Marktplatzes vor. Darüber soll der Verkehrsausschuss nächste Woche Mittwoch beraten. Weitere Ideen zur Entschärfung der Verkehrssituation beinhalten eine Verlagerung des Wochenmarktes sowie drei neue Zebrastreifen im Bereich des Einkaufszentrums. Für Gieseler ist es „ein Wunder, dass hier noch nichts...

  • Wilnsdorf
  • 21.10.21
Lokales
Das Sturmtief hat zu einem schweren Unfall auf der A45 geführt. Ein Kleintransporter wurde von einer Windböe erfasst und gegen einen auf dem Seitenstreifen stehenden Lkw gedrückt.

Schwerer Unfall auf der A45
Sturmböe drückt Transporter gegen Lkw

kay Wilnsdorf. Sturmtief "Ignatz" ist mitverantwortlich für einen schweren Verkehrsunfall, der sich am frühen Donnerstagnachmittag auf der A 45 ereignet hat. Auf Grund einer Panne hatte der 42-jährige Fahrer eines Sattelzuges seinen Brummi zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Haiger-Burbach auf dem Seitenstreifen der Sauerlandlinie abgestellt. Als ein 37-Jähriger mit einem Kleintransporter den Lastwagen passieren wollte, wurde sein Fahrzeug von einer Sturmböe erfasst und gegen den...

  • Wilnsdorf
  • 21.10.21
LokalesSZ
Damit das verbotene Betreten der Koppel bzw. des Stalls erschwert wird, haben Katrin Bernshausen (r.) und ihre Tochter Clara den Zaun verstärkt und ein Schloss am Gatter befestigt.
2 Bilder

Flammender Appell von Pferdehalterinnen
Betrunkene wollen Cowboy spielen

sp Wilnsdorf/Oberdielfen. Ein altes Stück Brot, ein paar Äpfel oder das saftige, frische Gras von der Weide nebenan. Was als kleiner Snack für Pferde gut gemeint ist, kann zu großen Problemen führen – und das auf verschiedene Weise. Claudia Schepp und Katrin Bernshausen sind zwei Pferdehalterinnen, die darauf aufmerksam machen wollen. Ihre Tiere stehen auf Koppeln in Oberdielfen bzw. Wilnsdorf und sind das ganze Jahr über im Freien. Verhalten den Tieren gegenüber seit Corona respektloser Katrin...

  • Wilnsdorf
  • 20.10.21
Lokales
Der 29-jährige Fahrer eines VW Golf war mit seinem Pkw  auf die Gegenfahrbahn geraten und er mit einem entgegenkommenden Schwerlastkran zusammengekracht.
2 Bilder

Unfall in Irmgarteichen
Pkw kracht gegen Schwerlastkran - Fahrer schwer verletzt

kay Irmgarteichen. Nichts ging mehr am Dienstagmorgen auf der Koblenzer Straße/L722 in Irmgarteichen. Grund hierfür war ein Verkehrsunfall, der sich auf der Ortsdurchfahrt ereignet hatte. Der 29-jährige Fahrer eines VW Golf war mit seinem Pkw von der Ortsmitte kommend in Richtung Gernsdorf unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn, laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache, die Kontrolle über sein Auto und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit...

  • Wilnsdorf
  • 19.10.21
LokalesSZ
Der Neubau der Talbrücke Eisern birgt ein besonderes Problem. Die Brücke liegt auf dem Gebiet der Stadt Siegen, somit musste die Gemeinde Wilnsdorf, wenn auch durch den Lärm am meisten betroffen, nicht an dem Planfeststellungsverfahren beteiligt werden. Im Hintergrund sieht man den Ort Obersdorf.
2 Bilder

Zweite Unterschriftenliste
Wilnsdorf: Initiative kämpft weiter gegen Autobahnlärm

kay Wilnsdorf. Die A45 ist ein wichtiger Standortvorteil für die Gemeinde Wilnsdorf, die ansässigen Unternehmen und die dort lebenden Menschen, bringt allerdings auch eine Menge Lärm mit sich. Die unmittelbaren Anlieger der Autobahn und Talbrücken leiden unter dem Krach, einem veränderten Landschaftsbild und teilweise unter einem erhöhten innerörtlichen Verkehrsaufkommen bei Staus oder Sperrungen der A 45. Aus diesem Grund und um sich Gehör zu verschaffen wurde vor geraumer Zeit die...

  • Wilnsdorf
  • 10.10.21
LokalesSZ
Ein möglicher Standort für einen Bestattungswald auf Wilnsdorfer Gemeindegebiet wäre die Kalteiche. Die Haubergsgenossenschaft besitzt dort einen Eichenwald.

Alleinstellungsmerkmal im Dreiländereck
Bestattungswald in Wilnsdorf: Bürgermeister befürwortet grundsätzliche Überlegungen

tip Wilnsdorf. In Wilnsdorf soll ein Bestattungswald für naturnahe Beisetzungen entstehen. Entsprechende Überlegungen wurden bislang nur in nicht-öffentlichen Sitzungen behandelt. Die Siegener Zeitung kennt aber einige Details aus den Beratungen, an denen mehrere Institutionen beteiligt sind. Eine Möglichkeit: Der Bestattungswald könnte an der Kalteiche entstehen. Dort besitzt die Wilnsdorfer Haubergsgenossenschaft ein großes Waldgebiet in der Nähe des alten Sportplatzes, dort reihen sich...

  • Wilnsdorf
  • 06.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.