Windenergie

Beiträge zum Thema Windenergie

LokalesSZ
Mit dem sachlichen Teilflächennutzungsplan will die Stadt Bad Berleburg das Heft der Windkraft weiterhin in der Hand behalten. Am Montagabend beschloss der Rat einstimmig, die Planungen hierfür fortzuführen.

Windkraft in Bad Berleburg
Stadt holt Fachbüro ins Boot

howe Bad Berleburg. „Sechs Jahre hat das bisher gedauert. Die Regelungen in der Windkraft sind ständig über den Haufen geworfen worden“, stellte Martin Schneider, Fraktionsvorsitzender der CDU in Bad Berleburg, am Montagabend in der Ratssitzung fest. Ob das nun so weitergeht? Zumindest gab der Rat mit seinem einstimmigen Votum das deutliche Signal, das Verfahren zur Aufstellung des sachlichen Teilflächennutzungsplanes fortzuführen. Mit der Genehmigung von vier Windkraftanlagen am Prenzenberger...

  • Bad Berleburg
  • 30.11.20
  • 268× gelesen
LokalesSZ
Mit der Konzentrationszone Osterholz ist die Stadt Bad Berleburg bis jetzt in der Lage, weitere Windkraftanlagen im Stadtgebiet zu unterbinden. Ob das auch in Zukunft so sein wird, werden die nächsten Monate zeigen.

Windenergie in Bad Berleburg
Stadt will Bau von Anlagen steuern

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg will in Sachen Windenergie das Heft des Handelns weiterhin in der Hand behalten: Das hatte Baudezernent Christoph Koch wiederholt deutlich gemacht – und an diesem Kurs will die Kommune festhalten. Dem Stadtrat, der am kommenden Montag, 30. November (Beginn: 18 Uhr im Bürgerhaus am Markt), tagt, liegt ein Beschlussvorschlag vor, mit dem die Verwaltung beauftragt wird, die Planung zur Aufstellung des sachlichen Teilflächennutzungsplans Windenergie...

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 232× gelesen
LokalesSZ
Die Bürgerwind-Anlage in der Konzentrationszone Osterholz produziert jährlich 1 Mill. Kilowattstunden Strom im Jahr.

Anlage Osterholz
Bürger-Projekte ohne Chance

vö Sassenhausen/Weidenhausen. Die Idee hinter dem Projekt ist eine nachhaltige: Als im Dezember 2003 die Bürgerwind-Anlage auf der Konzentrationszone Osterholz zwischen Sassenhausen und Weidenhausen an den Start ging, waren zahlreiche Bürger mit von der Partie. Anleger investierten kleinere oder größere Summen in den Bau der Windkraftanlage – und profitieren bis heute anteilig am erwirtschafteten Stromertrag. Doch es spricht einiges dafür, dass dieses Bürgerwind-Projekt auf lange Zeit allein...

  • Bad Berleburg
  • 14.11.19
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.