Alles zum Thema Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Lokales
Derzeit liegt der Altus-Bauantrag im Kirchener Rathaus aus – jeder Interessierte kann ihn einsehen. Allerdings ist dafür ein bisschen Zeit nötig...

Gemeinde rüstet sich für Widerstand gegen Windpark
Friesenhagen holt sich juristischen Beistand

damo Friesenhagen. Neuer Rat, altes Thema: In seiner ersten Arbeitssitzung hat sich der neue Friesenhagener Gemeinderat jetzt mit einem Sujet befasst, das für das Wildenburger Land von übergeordneter Bedeutung ist: der Windkraft. Denn das Antragsverfahren für den Bau von sieben Windrädern rund um Steeg schreitet zügig voran – ungeachtet der Tatsache, dass die Kommunalpolitik in der Sommerpause eigentlich mit angezogener Handbremse läuft. Zum Hintergrund: Wie bereits mehrfach berichtet, hat...

  • Kirchen
  • 16.07.19
  • 517× gelesen
Lokales

Kadaver auf der Kalteiche
Erneut toter Rotmilan gefunden

dima Wilgersdorf/Dillbrecht. Erneut wurde der Kadaver eines Rotmilans in unmittelbarer Nähe eines Windrades im Bereich der Kalteiche gefunden. Diesmal lag der Vogel in rund 50 Meter Entfernung von einer der drei Windkraftanlagen in Dillbrecht, nahe der Grenze zu Wilgersdorf. Spaziergänger hatten den Wilgersdorfer Daniel Benner gestern auf die zahlreichen Federn nahe eines Weges aufmerksam gemacht. Sein Hund habe ihn schließlich von dort zu dem toten Vogel geführt, erklärte Benner gestern...

  • Wilnsdorf
  • 11.07.19
  • 1.194× gelesen
Lokales
In der Region bildet der Giebelwald ein vergleichsweise großes, noch unzerschnittenes Waldgebiet. Der Windkraft-Vorstoß von Oberschelden beunruhigt manche Bürger und Naturschützer jenseits der Landesgrenze.  Foto: goeb

Windkraftpläne Oberschelden
Wäschenbach: Wird Giebelwald geöffnet?

goeb Mainz/Altenkirchen. Im Giebelwald sollen auf nordrhein-westfälischer Seite in Oberschelden zwei Windräder aufgestellt werden (die SZ berichtete). Im Zuge dessen hat der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach jetzt eine sog. „Kleine Anfrage“ im rheinland-pfälzischen Landtag gestellt, wie er auf Nachfrage bestätigte. Seiner Meinung nach wäre beim Bau der Anlagen der Giebelwald, „der nach Auffassung vieler Menschen hier in der Region und nach Auffassung vieler Naturschützer frei von...

  • Betzdorf
  • 02.07.19
  • 232× gelesen
Lokales
Trafen sich zum Informationsaustausch in Oberveischede (v. l.): Tim Mynar, Albert Schneider, Jochen Ritter, Meinhard Remberg, Jochen Billich, Herbert Kranz, Josef Hovenjürgen, Lothar Epe und Lothar Sabisch. Foto: privat

Windkraft treibt um
CDU-General mit Sorgen konfrontiert

sz Oberveischede. Ein wenig Hoffnung machte der Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen den Mitgliedern des Arbeitskreises Windkraft aus Oberveischede. In einer Gesprächsrunde, zu der Josef Hovenjürgen ins Landhotel Sangermann gekommen war, wies er darauf hin, dass sich ein Arbeitskreis in Berlin sowohl mit der Länderöffnungsklausel als auch mit der Akzeptanz von Windkraftanlagen in der Bevölkerung beschäftige. Für ihn selbst gelte angesichts der Artenschutzdiskussion, dass auch Menschen...

  • Stadt Olpe
  • 12.06.19
  • 200× gelesen
Lokales

"Ganz persönliche Entscheidung"
BI Wildenburger Land: Otterbach tritt zurück

damo Friesenhagen. Die BI Wildenburger Land verliert einen ihrer Sprecher – und zwar den, von dem zuletzt die deutlichsten Töne kamen: Udo Otterbach hat noch am Abend der Kommunalwahl in den Sozialen Medien seinen sofortigen Rückzug als Sprecher mitgeteilt. Zu den Gründen äußerte er sich nicht; auch auf Nachfrage der SZ hielt sich Otterbach bedeckt: „Das ist eine ganz persönliche Entscheidung.“ Otterbach war bisher nicht nur eines der Gesichter der BI; als Verantwortlicher für den Arbeitskreis...

  • Kirchen
  • 29.05.19
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.