Winterberg

Beiträge zum Thema Winterberg

Lokales
Waren das noch Zeiten – diese Aufnahme ist zugegeben eine aus dem Archiv. Wettkämpfe fanden auf der Wunderthäuser Pastorenwiese im zurückliegenden Winter trotz idealer Bedingungen leider nicht statt. Dennoch hoffen die Verantwortlichen darauf, dass der Trend hin zum Langlauf-Sport ein nachhaltiger ist.

Langlauf-Gebiete hoffen auf langen Trend
Corona bremst den besten Winter seit Jahren aus

sz Winterberg/Girkhausen/Wunderthausen. Das hätte eine hervorragende Saison werden können. Normalerweise kommen die alpinen Skigebiete in einem solchen Winter wie dem zurückliegenden auf bis zu 120 Saison-Tage. Im Corona-Winter sieht das anders aus. Die Liftbetreiber rechnen damit, noch bis über die April-Mitte hinaus Wintersport anbieten zu können. Einige Lifte werden voraussichtlich auch in der kommenden Woche noch laufen. 57 Tage, an denen die Temperatur dauerhaft unter null Grad lag und 67...

  • Bad Berleburg
  • 15.04.21
  • 274× gelesen
Lokales
Während der Woche herrschte auf der Remmeswiese in Winterberg noch idyllische Ruhe. Das sah am Wochenende schon ganz anders aus.

2500 Tickets weg
Winterberg meldet "ausverkauft"

sz Winterberg. Nach langem Warten und spät in der Saison hat in Winterberg und Willingen der Skibetrieb unter strengen Hygieneauflagen und starker Besucherreduzierung begonnen. Aus den Skigebieten hieß es: „Die Abläufe funktionieren gut, und die Besucher halten sich an die Regeln.“ Am Wochenende waren alle 2500 verfügbaren Tickets ausverkauft. Besonders am Sonntag herrschte trotz schlechten Wetters auf den Pisten teilweise reger Betrieb. „Die Gäste sind nach dem langen Lockdown unglaublich...

  • Nachbargebiete
  • 14.03.21
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Skifahren unter Corona-Bedingungen - seit Dienstag läuft der Betrieb in Winterberg.

Skifahren unter Corona-Bedingungen (Update)
Neun Lifte in Winterberg in Betrieb

sz Winterberg. Nach wochenlangem Lockdown und unter strengen Corona-Beschränkungen haben sich am Dienstag in Winterberg erste Skifahrer auf die Pisten begeben. Obwohl es reichlich Schnee gebe, sollten zunächst nur einige Hundert Besucher am Tag zugelassen werden, sagte Susanne Schulten von der Wintersport-Arena Sauerland, einem Zusammenschluss der Skigebiete in der Region. "Die Betreiber wollen kein Risiko eingehen." Erst am Montagabend hatte die neue Corona-Schutzverordnung grünes Licht für...

  • Nachbargebiete
  • 09.03.21
  • 390× gelesen
Lokales
Los geht es mit acht Liften, im Laufe des Tages sollen weitere dazukommen.

Skifahrer müssen Tickets online kaufen
Liftbetrieb in Winterberg startet

sz Winterberg. Nach dem Vorbild der hessischen Landesregierung hat nun auch NRW die Erlaubnis zum Liftbetrieb erteilt. Noch am Dienstagmorgen, 9. März, gehen Teile des Skiliftkarussells Winterberg in Betrieb. Zu den zunächst acht Liften werden im Laufe des Tages weitere hinzukommen. Um dies möglich zu machen, arbeiteten die Betreiber die Nacht über. Der Liftbetrieb startet laut Mitteilung des Betreibers auf Grundlage eines umfangreichen Hygienekonzeptes. Es umfasst eine starke Reduzierung der...

  • Nachbargebiete
  • 08.03.21
  • 587× gelesen
LokalesSZ
Die Lifte stehen still. Eine Öffnung des für die Skisaison ist noch nicht in Sicht. Viele Betreiber fürchten daher um ihre Existenz.

Angst vor Insolvenzen wächst
Liftbetreiber mucken auf

pm Winterberg. Langlauf, Rodeln, Ski- und Snowboardfahren ist erlaubt. Die Lifte aber stehen still. Während in den Wintersportorten der Region angesichts von dauerhaft niedrigen Temperaturen und vorangegangenem Schneefall beste Bedingungen herrschen, wachsen bei den zur Tatenlosigkeit verdammten Liftbetreibern Unmut und Existenzängste. „Man muss uns ermöglichen, Einnahmen zu generieren, damit wir nicht nur auf Hilfen angewiesen sind. Zumal diese bei saisonal tätigen Unternehmen wie den...

  • Bad Berleburg
  • 08.02.21
  • 667× gelesen
SportSZ
10 Bilder

Deutsche Junioren-Meisterschahften
Celine Harms fährt auf Anhieb aufs Podest

geo Winterberg/Schameder. In der Stunde vor ihrem ersten Start bei einer Deutschen Bob-Meisterschaft flüchtete Celine Harms ins „Hinterland“ der Veltins EisArena und wärmte sich unbemerkt von den Konkurrentinnen auf: Zwei Stunden später durfte die Abiturientin aus Schameder am Donnerstag das Siegerpodest im Zielraum betreten: Bronzemedaille mit Anschieberin Jill Kemp aus Bigge-Olsberg bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften! Mit ihrer Leistung "ziemlich zufrieden"„Ich mag den Trubel und das...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 143× gelesen
Lokales
Für Wittgenstein, das Schmallenberger und Winterberger Sauerland ist ein einheitliches E-Bike-Verleihsystem geplant.

Wittgenstein, Winterberg und Schmallenberg
E-Bike-Verleihsystem geplant

sz Wittgenstein. Fahrradfahren hält fit, ist umweltfreundlich und zugleich auch eine effiziente Art der Fortbewegung. In den vergangenen Jahren sind viele auf ein E-Bike umgestiegen, denn Radfahren mit elektrischem Antrieb sorgt gerade in Mittelgebirgsregionen für neuen Fahrspaß. Diesem Trend folgte die Leader-Region Wittgenstein mit ihrem Projekt zum Ausbau von E-Bike-Verleihangeboten in Kooperation mit den benachbarten Leader-Regionen „4 Mitten im Sauerland“ und „Hochsauerland“. „Das ist...

  • Wittgenstein
  • 02.02.21
  • 291× gelesen
Lokales
Die Stadt Hilchenbach hat unterstrichen, dass die Sperrung der Ski- und Rodelhänge auch weiterhin bestehen bleibt.

Erneute Einschränkungen in beliebten Wintersportorten
Skigebiete wieder gesperrt

juka Winterberg/Olpe/Hilchenbach. Nach dem vergleichsweise ruhigen vergangenen Wochenende halten die beliebten Wintersportorte in der Region an ihren harten Maßnahmen fest, Skipisten und Rodelhänge bleiben größtenteils gesperrt. Hilchenbach: Die von der Stadt Hilchenbach ausgesprochene Sperrung des Skihangs und der Rodelbahn auf der Ginsberger Heide gilt ohnehin „bis auf Weiteres“. Die Erfahrungen des Ordnungsdienstes am vergangenen Wochenende seien sehr positiv gewesen. „Die Besucher des...

  • Hilchenbach
  • 15.01.21
  • 1.258× gelesen
Lokales
Menschenleer ist es in Winterberg, die Warnungen haben offensichtlich gefruchtet - jedenfalls bis Samstagmittag.
14 Bilder

Update: Wenige Verstöße
Winterberg wie ausgestorben

ihm Winterberg. Am Nachmittag melden Polizei und Ortsbehörden aus dem Sauerland, dass der Tag weitgehend entspannt geblieben ist. Und doch: Einige Menschen haben die Bestimmungen missachtet. Hier die Bilanz : "Die umfangreichen Maßnahmen-Pakete der einzelnen Städte mit einer erheblichen personellen Verstärkung der Ordnungs-, Einsatz- und Sicherheitskräfte über die Sperrung der Schneegebiete im Zusammenspiel mit der Polizei hat die erhoffte Wirkung gezeigt, es haben sich heute weniger...

  • Siegen
  • 09.01.21
  • 32.698× gelesen
SportSZ
Im Ziel ganz schnell die Mund-Nase-Bedeckung auf – Athleten, Trainer und Betreuer hielten sich in Winterberg peinlich genau an die Corona-Vorgaben. „Jacka“ Löllings Augen (rechts) leuchteten aber im Ziel definitiv nicht so, als wenn sie mal wieder in Winterberg einen großen Coup gelandet hätte.
8 Bilder

Nach starkem ersten Lauf in Winterberg
„Jacka“ Lölling belegt vierten Platz beim Skeleton-Weltcup

geo Winterberg. Zum zweiten Mal hintereinander musste sich Jacqueline Lölling am Freitag bei einem Skeleton-Weltcup auf „ihrer“ Heimbahn in Winterberg mit dem höchst undankbaren 4. Platz zufriedengeben. Da der 5. Weltcup in dieser Saison gleichzeitig als Europameisterschaft gewertet wurde, die ersten drei Fahrerinnen aber allesamt aus Europa kamen, bedeutete dies, dass die Brachbacher Ex-Weltmeisterin sogar gleich bei zwei Siegerehrungen traurig zuschauen musste.„Bei unseren Startrückständen...

  • 08.01.21
  • 174× gelesen
LokalesSZ
Die Zufahrt nach Fahlenscheid wurde am Wochenende von der Polizei gesperrt, um dort das Chaos aufzulösen. Fast überall, wo schneebedeckte Wiesen erreichbar waren, standen am Wochenende Autos aus Rheinland und Ruhrgebiet in großer Zahl.
2 Bilder

Konferenz im Olper Kreishaus
Strategie gegen Schnee-„Touristen“

win Olpe/Fahlenscheid. Es sind Bilder, die sprachlos machen. Was über die Weihnachtstage und insbesondere am Wochenende in den Wintersportorten los war, ist ohne Beispiel: Heerscharen von Schnee-„Touristen“ kamen teilweise von weither, die Tatsache ignorierend, dass sämtliche Lifte, Gaststätten, die gesamte touristische Infrastruktur geschlossen ist. Aufrufe über die sozialen Medien, Internet und Rundfunk, diese Orte zu meiden, blieben ungehört. Ordnungsämter und Polizei griffen letztlich zur...

  • Stadt Olpe
  • 05.01.21
  • 947× gelesen
LokalesSZ
Auch wenn sich nicht alle an das Bertretungsverbot auf den Pisten hielten, hatten die Einsatzkräfte in Winterberg am Montag einen ruhigeren Tag als noch am Wochenende.
4 Bilder

Weiterhin Verstöße gegen Betretungsverbot (Update)
Lage in Winterberg entspannt sich

+++ Update 4. Januar, 16.28 Uhr +++ Nach dem großen Ansturm auf den Wintersportort Winterberg in den vergangenen Tagen hat sich die Lage zum Wochenstart am Montag etwas entspannt. Zwar waren Polizei und Ordnungsamt wieder mit vielen Ordnungskräften vor Ort, hatten aber deutlich weniger zu tun als noch zwischen Freitag und Sonntag. Am Morgen hätten sich zwar noch ein paar wenige Menschen auf den gesperrten Pisten aufgehalten, danach sei der Einsatz aber weitestgehend problemlos gelaufen,...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 17.269× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Winterberg möchte die Parkmöglichkeiten nach dem Ansturm der vergangenen Tage „mit Augenmaß“ reduzieren.

Weniger Parkflächen und ausgeweitete Maskenpflicht
Winterberg verstärkt Kontrollen massiv

juka/vö Winterberg. Nachdem Winterberg in den vergangenen Tagen von Tagestouristen regelrecht überrannt worden ist (die SZ berichtete), hat die Stadt am späten Dienstagnachmittag umfangreiche Maßnahmen zur Eindämmung der Menschenmassen getroffen. Insgesamt soll besonders die Anzahl der Einsatzkräfte von Ordnungsamt und Polizei deutlich angehoben werden. „Alle zur Verfügung stehenden Mitarbeiter der Stadt Winterberg und der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH (WTW) werden in den kommenden...

  • Bad Berleburg
  • 29.12.20
  • 1.454× gelesen
LokalesSZ
Dafür, dass an den offiziellen Winterberger Skipisten das Rodeln „eigentlich nicht erlaubt ist“, herrscht dort ordentlich Betrieb. Die Stadt will am Dienstag eine Pressemitteilung nachlegen.
5 Bilder

Trotz Lockdown (mit Kommentar)
Tagestouristen überrollen Winterberg

juka/vö Winterberg. Es gehört schon eine gehörige Portion Fantasie dazu, um fest daran zu glauben, dass es sich hier ausschließlich um Tagestouristen handeln soll: Nach bereits sehr „lebendigen“ Tagen vor Weihnachten wird die Wintersporthochburg Winterberg im Hochsauerland seit Sonntag von Menschen regelrecht überrollt – und das mitten im Lockdown. Niederländer bleiben zu HauseEs bilden sich lange Staus, Parkplätze sind überfüllt, der Verkehr im Bereich der – geschlossenen – Skilifte kommt zum...

  • Bad Berleburg
  • 28.12.20
  • 3.263× gelesen
Lokales
Vollbesetzte Sessellifte sind in dieser Wintersportsaison auch im Sauerland ganz sicher ein "No-go".
2 Bilder

Skifans droht bittere Pille
Wohl kein Skibetrieb in den Weihnachtsferien

sz Winterberg. Der Ski-Tourismus im Sauerland wird möglicherweise ebenfalls in den Weihnachtsferien ausgesetzt. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sagte am Sonntag im Deutschlandfunk, dass man dies zurzeit prüfe. Man wolle auf die Betreiber in den dortigen Ski-Gebieten zugehen und „da auch vorbildlich handeln“. Italien und Frankreich handelten seiner Ansicht nach vorbildlich, so Laschet. Beide Länder haben angekündigt, die Ski-Pisten beziehungsweise Lifte zu schließen....

  • 29.11.20
  • 355× gelesen
LokalesSZ
Ob es in dieser Saison im Skigebiet Fahlenscheid erneut so aussehen wird, darf ernsthaft bezweifelt werden.

Tiefe Sorgenfalten
Liftbetreiber setzen auf Regeln

thor Winterberg/Fahlenscheid/Lützel. Es muss keine milliardenschwere Aktionsgesellschaft wie am Arlberg sein, um nicht mit tiefen Sorgenfalten auf die kommende Skisaison zu blicken. Noch dazu durch die Glaskugel. „Wenn wir aufmachen dürfen, dann machen wir auf“, stellt Sebastian Stinn klar. Der Betreiber des Skigebiets Fahlenscheid in Olpe – beliebtes Ziel auch für Skifahrer aus dem Siegerland – hat da aber noch seine Zweifel. Sollte es zum Betrieb kommen, setze man auf das Hygiene-Konzept, das...

  • Stadt Olpe
  • 19.11.20
  • 206× gelesen
Lokales

Quadunfall in Winterberg
Kreuztalerin tödlich verletzt

sz/nja Winterberg/Kreuztal. Bereits am Montagmittag kam es auf der L839 zwischen Winterberg-Niedersfeld und Winterberg-Hildfeld zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L839 von Niedersfeld in Richtung Hildfeld und überholte im Streckenverlauf zwei Radfahrer. Ein 61-Pkw Fahrer, der die Straße in Gegenrichtung befuhr, bremste seinen Pkw aufgrund des entgegenkommenden Fahrzeuges ab. Ein Quadfahrer, der sich hinter dem Pkw des 61-jährigen befand, fuhr aus noch nicht...

  • Kreuztal
  • 03.06.20
  • 978× gelesen
Sport
Bei der Junioren-WM im Zweierbob am Samstag in Winterberg schiebt Malte Schwenzfeier (ganz rechts) aus Wilgersdorf  mit seinem sächsischen Piloten Richard Oelsner (Dritter von links) das schwere Wettkampfgefährt an.

Junioren-Weltmeisterschaft in Winterberg
Oelsner/Schwenzfeier wollen Gold

geo Winterberg/Wilgersdorf. Zwei Monate alt ist das Foto von der Siegerehrung der Zweierbob-Entscheidung im Europa-Cup am 13. Dezember in Winterberg, das über diesem Artikel platziert ist. Fünf der sechs kräftigen Herren auf dem Bild wird man nun am Wochenende bei den Junioren-Weltmeisterschaften auf der VeltinsEisarena wiedersehen - jedoch nicht in gleicher Besetzung. Den Lauf bei leicht winterlichen Bedingungen zur Adventszeit gewann nämlich Richard Oelsner mit seinem damaligen Anschieber...

  • Siegen
  • 03.02.20
  • 342× gelesen
SportSZ
Frisch gebackene Deutsche Juniorenmeister: Pilot Philipp Zielasko (l.) und sein Wilgersdorfer Anschieber waren am Start wieder einmal die Schnellsten und freuten sich im Ziel über den geteilten 1. Platz.

Platz 1 bei Junioren-Meisterschaft
DM-Gold für Malte Schwenzfeier

pm Winterberg. Was für ein Einstand für Malte Schwenzfeier! Gleich bei seiner ersten Deutschen Junioren-Meisterschaft ist der Bob-Anschieber aus Wilgersdorf am Donnerstag gemeinsam mit Pilot Philipp Zielasko zur Goldmedaille im Zweierbob gerast. Im Zielbereich der Veltins EisArena in Winterberg war das Duo zeitgleich mit Hans-Peter Hannighofer/Erec Maximilian Brucker und freute sich so über den geteilten 1. Platz. „Es ist ein total schönes Gefühl, endlich mal ganz oben auf dem Podest zu...

  • Siegen
  • 09.01.20
  • 505× gelesen
Sport
145 Bilder

Skeleton-Weltcup in Winterberg
"Jacka" Lölling nur auf Platz 4

geo Winterberg/Brachbach. Die Bilder passten irgendwie nicht zu den nackten Fakten. Aber die Bilder zeigten auch, dass Sport, und eben auch Spitzensport, mehr ist als Platz 1 und 2. Als Jacqueline Lölling am Sonntagnachmittag nach einem völlig verpatzten 2. Lauf von ihrem Schlitten stieg, war allen klar, dass die amtierende Vize-Weltmeisterin und Weltcup-Führende geschlagen war und nicht einmal mehr auf das Siegerpodest klettern durfte. Trotzdem schlug die Stimmung nach vielen „Ahs“ und Ohs“ in...

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 880× gelesen
SportSZ
4 Bilder

Rennleiter der Veltins EisArena
Christian Friedrich lenkt aus Siegen

geo Siegen/Winterberg. Die Bobbahn in Winterberg, die nach dem Verkauf der Namensrechte an die Sauerländer Brauerei seit vier Jahren als Veltins EisArena firmiert, gehört zu den modernsten Kunsteisbahnen in der Welt. Und doch ist der „Markt“ der konkurrierenden Bahnen weltweit heiß umkämpft. Erst recht in Deutschland, wo es mit Altenberg (Sachsen) und Königssee (Bayern) sowie Oberhof (Thüringen/Rodeln) gleich vier Eis-Labyrinthe gibt – weltweit einmalig!  Umso erstaunlicher, dass die...

  • Siegen
  • 20.12.19
  • 360× gelesen
Sport
Zweimal in Winterberg auf dem Podest: Bobpilot Hans-Peter Hannighofer (links) und sein Wilgersdorfer Anschieber Malte Schwenzfeier (rechts) zeigten am Wochenende im Sauerland starke Leistungen.

Bob-Europacup
Schwenzfeier auch im Vierer auf dem Podest

sz Winterberg.  Das nennt man wohl eine gelungene „Doublette“! Wie schon am Freitag beim 4. Rennen zum Zweierbob-Eurobacup (siehe SZ vom Samstag) stürmte der Thüringer Hans-Peter Hannighofer in der Winterberger Veltins EisArena auch am Samstag den großen Bob nach Platz 6 noch einmal auf den Bronzerang! Großen Anteil hatte auch diesmal wieder der Wilgersdorfer Anschieber malte Schwenzfeier - Erec Maximilian Bruckert und Christian Röder vervollständigten die Vierer-Crew.  Und wie im kleinen Bob...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 505× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.