Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Lokales
Mit Quad (l.) und Pistenbully lassen sich die insgesamt 21 Kilometer langen Loipen auf der Pastorenwiese super präparieren.

Einsatzbar im Sommer und Winter
Neues Quad spurt Loipen in Wunderthausen

schn Wunderthausen. Ein Traumwetter auf der Pastorenwiese: Eigentlich könnte der SK Wunderthausen an diesem Wochenende das Geschäft des Jahres machen, doch die Skihütte muss weiter geschlossen bleiben. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Sport im Schnee hoch und die Parkplätze auf der Pastorenwiese sind voll. Auf dem 21 Kilometer langen Loipenareal verlieren sich die Langläufer ganz schnell, das Einhalten der Sicherheitsabstände ist da kein Problem. Obwohl die Corona-Krise auch vor dem SK...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
  • 263× gelesen
LokalesSZ
Unermüdlich im Einsatz: Der Skiverein Lützel spurt Loipen und Wanderwege auf der Lützel, die auch im Lockdown genutzt werden können.

Wintersport auf den Höhen in Hilchenbach möglich
Loipen für Langläufer stehen zur Verfügung

js Lützel/Oberndorf/Zinse. Still stehen die Lifte auf der Lützel – dabei hätte dieser Winter schon jetzt sehr viel Potenzial gehabt. Die Wetterbedingungen im kleinen Nordsiegerländer Skigebiet hätten so manche Abfahrtsfreuden bereiten können, ganz anders als in den mauen Vorjahren. Der Skiverein Lützel, der die Liftanlage erst vor wenigen Wochen gekauft hat und sie nunmehr in Eigenregie betreiben möchte, würde allzu gern loslegen. Wenn doch nur diese Pandemie nicht wäre! Inzwischen sind Ski-...

  • Hilchenbach
  • 21.01.21
  • 452× gelesen
LokalesSZ
Die  Ski-Service-Werkstatt von Intersport Langenbach hat trotz Corona gut zu tun.

"Es tut sich gar nichts"
Wintersport-Artikel liegen wie Blei in Regalen

thor Siegen/Bad Berleburg. „Es tut sich gar nichts.“ So bringt Hans-Werner Otto, Inhaber von „Windsurfing Siegerland“ in Weidenau, aus seiner Sicht die derzeitige Lage im Wintersport-Einzelhandel auf den Punkt. Normalerweise würden Otto und sein Team gerade die neuesten Snowboard-Modelle vorstellen und über die alljährlich stattfindenden Skireisen informieren. Stattdessen könne er jetzt auch den Laden abschließen, ein Lagerfeuer anzünden und mit dem SZ-Redakteur ein Bier trinken. Hoffnung...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 193× gelesen
LokalesSZ
Bereit für den Wintersportbetrieb: Die beiden Lifte des Skigebiets am Giller bei Lützel sind technisch abgenommen und könnten sofort in Bewegung gesetzt werden. Jetzt muss nur noch der nötige Schnee her.
3 Bilder

Zukunftsfragen für Skilift Lützel
Frau Holle, übernehmen Sie!

js Lützel. Hat die Lützeler Skipiste eine Zukunft? Diese Frage stellen sich nicht nur die Mitglieder des örtlichen Skivereins, auch Nutzern der Anlage dürfte sie dieser Tage in den Sinn gekommen sein. Eine Antwort, so viel sei verraten, gibt es noch nicht. Sie soll aber noch in diesem Winter gefunden werden. Vor einem Jahr hatte der Verein probeweise nicht nur tatkräftig mitangepackt beim Betreiben des Lifts, er hat es auch erstmals in eigener Verantwortung getan – die Liftgemeinschaft als...

  • Hilchenbach
  • 13.01.20
  • 1.971× gelesen
LokalesSZ
Wie die neue TF10-Schneekanone des SV Oberes Banfetal funktioniert, erklärte Günter Gerhardt (M.) am Dienstag den Gästen, zu denen auch Vertreter des Lions-Clubs Wittgenstein gehörten, die 5000 Euro zur Anschaffung beisteuerten. Foto: Björn Weyand

Neue Schneekanone für Hesselbach
Ohne Beschneiung geht es in diesen Gefilden nicht

bw Hesselbach. Im Januar 1987 war es, genau gesagt in der Nacht vom 7. auf den 8. Januar, als in Hesselbach der Gletscher zum ersten Mal technisch beschneit wurde. „Da wussten sie in Winterberg noch nicht, wie das Wort Schneekanone überhaupt geschrieben wird“, meinte Günter Gerhardt mit einem Augenzwinkern. Gut 30 Jahre später erreicht die Herstellung des weißen Untergrunds für den Wintersport in Hesselbach ein neues technisches Niveau: Am Dienstag stellte der SV Oberes Banfetal die neue...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.19
  • 651× gelesen
Sport
Interessante Gesprächsrunde: Christian Friedrich, Jacqueline Lölling, Jörg Jakob und Frank Böcking (v. l.) machten die Abwesenheit von Norbert Dickel und Heribert Bruchhagen mit interessanten Erzählungen vergessen.

Auch ohne Dickel und Bruchhagen
Launige Einblicke in den Sport-Alltag

pm Siegen. Wenn die Volksbank in Südwestfalen zum Kicker-Business-Talk in den Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle einlädt, dann klingt das nach Fachvorträgen von Fußball-Experten, die über die stetig wachsende Bedeutung ihres Sports als Wirtschaftsfaktor philosophieren. Wenn die geladenen Vertreter des kickenden Sports, namentlich Ex-Bundesliga-Profi und BVB-Legende Norbert Dickel sowie der Ex-Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt und des Hamburger SV, Heribert Bruchhagen, dann aber...

  • Siegen
  • 17.09.19
  • 409× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.