Wirtschaftsförderung

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung

LokalesSZ
In unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und zum Bahnhof liegen knapp 50 000 Quadratmeter brach: das alte Eisenbahnausbesserungswerk. Dort soll ein neues Innenstadtquartier geschaffen werden, und zwei Investoren stehen dafür Gewehr bei Fuß.
2 Bilder

Zwei Interessenten stehen bereit
Investition im großen Stil

damo Betzdorf. Zurückhaltung klingt anders als die Töne, die Benjamin Geldsetzer im Telefonat mit der SZ anschlägt: „Das Projekt hat nicht nur für Betzdorf Bedeutung, sondern für die gesamte Region. Wie da investiert werden soll, ist beispiellos für die vergangenen Jahrzehnte.“ Und auch im Betzdorfer Rathaus hört sich Wirtschaftsförderer Michael Becher sehr, sehr zufrieden an: „Dieses Projekt macht richtig Spaß.“ Die Rede ist vom neuen Innenstadtquartier nahe dem Bahnhof, mit anderen Worten:...

  • Betzdorf
  • 30.03.21
  • 315× gelesen
LokalesSZ
Geschäftsführerin Wei Hong erläutert Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler den Herstellungsprozess der FFP2-Masken.
3 Bilder

Premiere in Rheinland-Pfalz
FFP2-Masken "made in AK-Land" und TÜV-zertifiziert

nb Eichelhardt. Zwischen vier Farben kann der Kunde wählen, und wer mag, kann sogar noch ein Logo ganz nach Geschmack aufprägen lassen – doch das Wichtigste bei FFP2-Masken ist natürlich nicht das Aussehen, sondern die Schutzfunktion. Und dass ihre Masken genau dieses Kriterium bestens erfüllen, das hat die EPG Pausa GmbH jetzt schwarz auf weiß: Der TÜV Rheinland übergab am Freitagabend das entsprechende Zertifikat. Die Schutzmasken aus Eichelhardt (Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld)...

  • Betzdorf
  • 23.01.21
  • 894× gelesen
LokalesSZ
Das Gewerbegebiet Steinebach sichert Arbeitsplätze. Die Frage, wo Wirtschaftsförderung ansetzt, wurde im Fachausschuss lebhaft diskutiert.  Foto: goeb

Kontroverse Diskussion
Verbandsgemeinde setzt weiter auf Wirtschaftsförderung

goeb Betzdorf. Braucht die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain überhaupt eine Wirtschaftsförderung? Das kommt ganz auf die Perspektive an. In der Vergangenheit habe die VG Betzdorf enorm von der seinerzeit gegründeten Regionalen Entwicklungsgesellschaft (REG) profitiert, legte Bürgermeister Bernd Brato in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag dar und wandte sich an den Kritiker Peter Schwan (FWG). „Unnötig ist das“, hatte der geurteilt und damit Brato aus der Reserve...

  • Betzdorf
  • 29.11.19
  • 194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.