Wissen

Beiträge zum Thema Wissen

Lokales

Emmert jetzt Sprecherin

Kreis-Grüne besetzen Vorstand neu goeb Wissen. Dr. Hildegard Lingnau aus Mammelzen, neben Horst Vetter aus Betzdorf Sprecherin der Kreis-Grünen, ist aus dem Vorstand der Partei ausgeschieden. »Das hat sich kurzfristig ergeben«, erklärte Horst Vetter auf Nachfrage. Lingnau, beruflich bislang als Referentin für Ostafrika im Entwicklungshilfeministerium beschäftigt, geht für mehrere Jahre nach Kambodscha, wo sie die dortige Regierung in Fragen der Armutsbekämpfung berät. Als neue...

  • Wissen
  • 11.05.06
  • 3× gelesen
Lokales

Nahles stieß auf Aggressionen

Gesundheitsreform – Operation am offenen Herzen ist Zündstoff in Diskussionen juli Wissen. Die Emotionen kochten hoch im Ev. Gemeindezentrum in Wissen. Bei Andrea Nahles auf der einen Seite, die von der Altenkirchener SPD-Bun- destagsabgeordneten Sabine Bätzing zur Veranstaltungsreihe »Sabine trifft« eingeladen worden war. Und bei den Gästen – Ärzte, Vertreter der Debeka (Deutschen Beamten Krankenversicherung), Schmerzpatienten, Arbeitnehmer und Rentner – auf der anderen Seite. Sabine Bätzing...

  • Wissen
  • 04.05.06
  • 1× gelesen
Lokales

Viel Lob für das Team des St.-Antonius-Krankenhauses

Als erste Klinik im Kreis nach KTQ zertifiziert sz Wissen. Nach zweieinhalbtägiger Prüfung war es jetzt soweit: Das St.-Antonius-Krankenhaus erhielt als erste Klinik im Kreis Altenkirchen das Gütesiegel nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen). Vor allem die persönliche Atmosphäre und der Umgang mit den Patienten wurden von den Prüfern gelobt, außerdem das gelebte Leitbild und die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Stationen und Funktionsabteilungen. Das...

  • Wissen
  • 10.03.06
  • 3× gelesen
Lokales

Narrentreiben im Schneetreiben

»De Zuch kütt« hieß es wieder einmal auf der Wesser Fastowend goeb Wissen. »150 Johr Wesser Fastowend« – Der Fastnachtsdienstag steht in Wissen in der Tradition des Straßenkarnevals mit einem Zug, der gern beansprucht, einer der größten im Kreis zu sein, »der größte Umzug im nördlichen Rheinland-Pfalz«, ist sich Prinz Bernhard I. sicher. Doch auch Herdorf wirbt mit Superlativen – und neuerdings Malberg im Gebhardshainer Land.Unter der Regentschaft von Prinz Bernhard I. startete der Zug gestern...

  • Wissen
  • 01.03.06
  • 1× gelesen
Lokales

Drei Jugendliche aus Wissen wurden festgenommen

15- und 16-Jährige schon öfter aufgefallen sz Wissen. Von den Angestellten der Bank und der Drogerie wurden die drei Jugendlichen, die vorgestern mit Spielzeugpistolen unterwegs waren (die SZ berichtete), nicht ernst genommen – von der Polizei dagegen um so mehr. Schon am Montag Nachmittag konnten die Verdächtigen gefasst werden. Der 16-jährige Haupttatverdächtige aus der Verbandsgemeinde Wissen wurde kurz festgenommen, die Polizei entließ ihn nach dem Verhör aber wieder. In seiner Wohnung...

  • Wissen
  • 11.01.06
  • 2× gelesen
Lokales

Grüne setzen auf Stockschläder und Dittmann

Kreisverband wählte gestern Kandidaten für den Landtag goeb Wissen. Mitmischen möchten Bündnis 90/Die Grünen nicht nur bei der Wahl des Landrats bzw. der Landrätin; der Kreisverband will seine Politik auch im Landtag einbringen. Spärlich besetzt war allerdings gestern Abend die Kreisversammlung der Grünen. Versammlungsleister Horst Vetter sagte: »Wir sind gerade beschlussfähig. Wir müssen unsere Mitglieder in Zukunft mehr motivieren. Uns steht ein wichtiger Wahlkampf bevor.« Zuletzt hatten die...

  • Wissen
  • 11.01.06
  • 2× gelesen
Lokales

Mit 170 »Sachen« durch den Ort

Amphetamine geschluckt / Polizei stoppte Opel vor Wissen sz Wissen. Aufgeputscht im wahrsten Sinne des Wortes verhielt sich am Sonntagmorgen ein junger Autofahrer, den eine Streife gegen 3.40 Uhr in Hövels anhalten wollte, weil der Wagen den Polizisten deutlich zu schnell vorkam. Doch, wie es im Pressebericht heißt, der Fahrer des silbernen Opel Corsa dachte nicht daran, anzuhalten. Statt dessen gab er Gas, und zwar tüchtig.Die Streifenwagenbesatzung musste die Geschwindigkeit zeitweise auf...

  • Wissen
  • 12.12.05
  • 2× gelesen
Lokales

Gegen die einfachen Parolen

Über 1000 Wissener Schüler kamen gestern zu einer Podiumsdiskussion gegen Rechts kafu Wissen. »Wie erkennt man eigentlich einen Rassisten?« – Die Fragen der Schüler, die gestern Morgen bei einer Podiumsdiskussion in der Wissener Hauptschule saßen, waren mitunter ganz einfach gestellt. Leicht zu beantworten waren sie für die Referenten am Podium allerdings nicht. Zu der Veranstaltung mit Referaten und Diskussionen zum Thema »Prävention gegen Rechts« hatte der Arbeitskreis Jugend/Bildung der...

  • Wissen
  • 07.12.05
  • 1× gelesen
Lokales

Wissener Schützen räumten in diesem Jahr mächtig ab

Volles Haus beim Aktivenabend/Urkunden und Pokale theis Wissen. Beim traditionellen Aktivenabend des Wissener Schützenvereins herrschte wie gewohnt fast schon Raumnot, so viele Freunde des Schießsports hatten sich im Schützenhaus versammelt. Und alle warteten gespannt auf ihre Urkunden und Pokale.Bei der Eröffnung begrüßte Schießmeister Burkhard Müller auch Hermann-Josef Dützer als 1. Vorsitzenden, Schützenkönig Karl Heinz Henn, Schülerprinz Sascha Neuhoff und den Ehrenvorsitzenden des...

  • Wissen
  • 30.11.05
  • 2× gelesen
Lokales

Räuber offenbar mit »Tankstellen-Dauerkarte«

Aral-Filiale in Wissen wurde schon wieder Ziel eines Überfalls / Bewaffnete Täter türmten sz Wissen. Die Bediensteten der Wissener Aral-Tankstelle sind einem gewissen Risiko ausgesetzt, überfallen zu werden. Zum wiederholten Male wurde die Tankstelle am Ortseingang Wissen am späten Montagabend Ziel eines Raubüberfalls.Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 23.40 Uhr. Ein 22-jährige Kassiererin befand sich zu diesem Zeitpunkt in einem Nebenraum der Kasse,...

  • Wissen
  • 23.11.05
  • 1× gelesen
Lokales

Aus vier maroden Etagen werden drei moderne

Westerwaldbank baut Filiale in Wissen um / Investitionsvolumen: 2,5 Mill. Euro / Verbandsgemeinde mietet Sitzungssaal damo Wissen. Aus vier maroden Stockwerken werden drei hochmoderne: Die Westerwaldbank baut ihre Filiale in Wissen um. Und dabei wird das Gebäude an der Rathausstraße nicht nur renoviert, sondern von Grund auf überarbeitet. Das wird schon am Investitionsvolumen deutlich, dass die Westerwaldbank stemmt: Der Umbau dürfte rund 2,5 Millionen Euro kosten. Profitieren wird davon aber...

  • Wissen
  • 07.09.05
  • 0× gelesen
Lokales

»Jetzt fehlt nur noch der i-Punkt«

Sonderschule in Wissen: Erweiterungsbau wurde gestern eingeweiht/Suche nach einem Namen geht weiter kafu Wissen. »Wir haben unseren Anbau jetzt, der Anbau ist sehr schön. Er wird ja heute eingeweiht, die Hauptsache, die fehlt...« – sangen die Schüler der Wissener Sonderschule G gestern bei der Einweihung ihres Erweiterungsbaus. Was, oder vielmehr: wer, diese Hauptsache ist, ließen sie die Gäste auch wissen: »...da muss doch jemand rein! Jetzt kommen neue Schüler«. Das bestätigte auch...

  • Wissen
  • 13.07.05
  • 1× gelesen
Lokales

Technisch ganz hoch oben

Einweihung der Drehleiter in Wissen / Ehrung der Feuerwehrkapelle für Bundessieg juli Wissen. In luftigen Höhen können die Wissener Blauröcke sich jetzt besonders sicher fühlen, denn mit der neuen Drehleiter seien die Löschzüge »technisch auf dem absolut neuesten Stand«. Das sagte Wissens Bürgermeister Michael Wagener bei der Einweihung des Einsatzgerätes. »Und solange die neue Drehleiter funktioniert, dürfen sie mit dem Mikrofon technische Probleme haben«, schmunzelte er, als ihm...

  • Wissen
  • 21.06.05
  • 4× gelesen
Lokales

Deutlich weniger Interesse an Grundstücken

Katasteramt Wissen legt umfassenden Bericht vor sz Wissen. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für den Landkreis Altenkirchen beim Vermessungs- und Katasteramt Wissen gibt laut Pressemitteilung zum zweiten Mal einen Grundstücksmarktbericht heraus. Dieser bietet einen umfassenden Überblick über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt und gestaltet ihn somit transparent für jedermann. Zur Erstellung des Grundstücksmarktberichts wertet die Geschäftsstelle alle abgeschlossenen Kaufverträge...

  • Wissen
  • 20.05.05
  • 1× gelesen
Lokales

Zankapfel »Familienfreundlichkeit«

In Wissen schlug ein SPD-Antrag hohe Wellen / CDU vergab Prädikat: »nicht realistisch« goeb Wissen. Das Szenario, das Heinz Jahns (SPD) in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderats Wissen (die SZ berichtete) an die Wand malte, schaute düster aus: In 20 Jahren, sagte er, stünden auf dem Gebiet der VG eintausend Häuser bzw. Wohnungen leer, wenn es mit der Bevölkerungsentwicklung in dieser Art weiter gehe. Durch Überalterung großer Teile der Bürgerschaft und dem Wegbrechen der Jungen, so die...

  • Wissen
  • 20.04.05
  • 0× gelesen
Lokales

Tierschutzverein beschlagnahmte Skunks

Neben den Stinktieren wurden andere Kleintiere in erbärmlichen Verhältnissen gehalten theis Wissen. Da hielten selbst hartgesottene Tierschützer den Atem an: In einer mehrstündigen Aktion mussten rund drei Dutzend Tiere aus einem Wohnhaus innerhalb der Verbandsgemeinde Wissen geholt werden. Der Tierschutzverein des Kreises Altenkirchen hatte einen Hinweis bekommen. Demnach wurden in dem Haus zwei Waschbären, vier Katzen und mehrere Tauben unter Umständen gehalten, die alles andere als...

  • Wissen
  • 07.04.05
  • 1× gelesen
Lokales

Horst Vetter springt bei den Grünen in die Bresche

Neuer Sprecher des Kreisverbands: Reizthema Kindertagesstätten prägte Mitgliederversammlung juli Wissen. Der Kreisverband Altenkirchen von Bündnis 90/Die Grünen hat einen neuen Sprecher: Horst Vetter wurde in der Mitgliederversammlung im Hotel »Frankenthal« auf diesen Posten gewählt. Barbara Gehrels trat zurück – nach eigenen Angaben, weil sie ihren Ansprüchen an den Vorstandsposten im Wahlkampf nicht gerecht werden könne. Den Vorsitz solle lieber jemand übernehmen, »der mit mehr Herzblut...

  • Wissen
  • 04.03.05
  • 8× gelesen
Lokales

»Straßenbau in der Region vorrangig«

Hans-Artur Bauckhage beim FDP-Kreisparteitag: Staatsminister prangert schlechte Wirtschaftsdaten des Landkreises an juli Wissen. »Die Kommunalwahl im vergangenen Jahr war sehr erfolgreich«: So formulierte es die Vorsitzende des Kreisverbandes Altenkirchen der FDP, Susanne Heun, beim Kreisparteitag im Gasthof Jägerheim in Wissen-Köttingen am Samstag. Da vorerst keine Wahlen anstehen, solle sich der Kreisverband in diesem Jahr verstärkt der internen Parteiarbeit widmen.Einige lokale...

  • Wissen
  • 21.02.05
  • 0× gelesen
Lokales

Im Fadenkreuz von Fakten und Emotionen

Podiumsveranstaltung zum Thema »Jagd« im Jugendheim Wissen stieß auf großes Interesse maha Wissen. Die Jagd ist ein Thema, das die Menschen auf dem gesamten Globus seit ihren frühsten Ursprüngen geprägt hat. Erfolgreich zu jagen, bedeutete Nahrung, Kleidung und Werkzeuge – kurzum die Sicherung der Existenz. Doch auch wenn sich die Jagdtradition im Laufe der Zeit gesellschaftlich tief in der Kultur, Sprache und Mystik der Menschen verankern konnte, ist ihre Positionierung insbesondere...

  • Wissen
  • 14.02.05
  • 2× gelesen
Lokales

Norma-Markt in Wissen überfallen

sz Wissen. Mehrere tausend Euro Beute machte am Montag ein noch unbekannter Mann, der den Norma-Markt in Wissen überfiel. Gegen 18.40 Uhr betrat der Bewaffnete den Markt in der Innenstadt, bedrohte eine 16-jährige Praktikantin und forderte von der 32-jährigen Kassiererin die Herausgabe von Bargeld. Der maskierte Täter flüchtete aus dem Markt mit einer Plastiktüte, die die Aufschrift »Norma« trug. Er war mit einer schwarzen Motorradhaube (Sturmhaube) maskiert. Er wird als schlank und ca. 1,90...

  • Wissen
  • 15.01.05
  • 0× gelesen
Lokales

»Irgendwann muss auch mal Schluss sein«

Monsignore Dechant Rudolf Scheurer verlässt Wissen goeb Wissen. Von sentimentaler Natur scheint der Monsignore nicht zu sein. Trotzdem ist der Abschied von Wissen nicht irgendein Abschied. Fast 18 Jahre lang hat Monsignore Dechant Rudolf Scheurer in Wissen als Seelsorger gewirkt. Als Dechant zuständig für die Pfarreien auch der Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen, ist er in der Region als herausragende und überall beliebte Persönlichkeit bekannt. Kein Wunder also, dass ihn am Sonntag rund...

  • Wissen
  • 06.01.05
  • 3× gelesen
Lokales

Windräder in Wissen?

Potenzielle Flächen für Windenergie jetzt vorgestellt kafu Wissen. Wo sind geeignete Orte für Windräder? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit einiger Zeit die Verbandsgemeinde Wissen, und das Thema wurde jetzt auch im Verbandsgemeinderat diskutiert. Dieser traf sich am Montagabend im Restaurant »Zum Dorfkrug« in Birken-Honigsessen.Nur wenige Flächen kommen für Windenergie überhaupt in Frage. Das Planungsbüro Stadt-Land-plus erhielt im Mai den Auftrag zur Fortschreibung des...

  • Wissen
  • 15.12.04
  • 0× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.