Wissen

Beiträge zum Thema Wissen

Lokales

CDU-Parteitag wird spannend

In Wissen trifft sich der Bezirk: sz Wissen. »CDU – mitten im Leben«: Unter diesem Motto steht der Parteitag des CDU-Bezirksverbands Koblenz-Montabaur, der am Samstag, 8. November, ab 9.45 Uhr in der Turnhalle der zentralen Sportanlage in Wissen stattfindet.Auf der Tagesordnung steht die Wahl des neuen Bezirksvorstands, die Wahl der Delegierten für den CDU-Bundesparteitag sowie die Nominierung der Kandidaten für die Europawahl 2004. Neben dem Bezirksvorsitzenden Joachim Hörster werden auch der...

  • Wissen
  • 03.12.03
  • 1× gelesen
Lokales

Grafiken aus der gefühlten Welt

Ausstellung »Expressionisten im Alten Zollhaus« eröffnet Wissener Kulturtage »eigenART« zel Wissen. Inneres nach außen kehren, den Charakter, das Wesen der Menschen, der Landschaften, der Städte zeigen statt eins zu eins abzubilden, Mut zur Hässlichkeit, Sozialkritik – die Expressionisten schockierten auf vielfältige Weise die Kunstwelt, als das vergangene Jahrhundert noch jung war. In den Zentren Paris, Dresden und München wurde die gefühlte Welt gezeigt. Sie rückte die Abbildung der...

  • Wissen
  • 03.11.03
  • 6× gelesen
Lokales

CDU-Parteitag wird spannend

In Wissen trifft sich der Bezirk: sz Wissen. »CDU – mitten im Leben«: Unter diesem Motto steht der Parteitag des CDU-Bezirksverbands Koblenz-Montabaur, der am Samstag, 8. November, ab 9.45 Uhr in der Turnhalle der zentralen Sportanlage in Wissen stattfindet.Auf der Tagesordnung steht die Wahl des neuen Bezirksvorstands, die Wahl der Delegierten für den CDU-Bundesparteitag sowie die Nominierung der Kandidaten für die Europawahl 2004. Neben dem Bezirksvorsitzenden Joachim Hörster werden auch der...

  • Wissen
  • 03.11.03
  • 1× gelesen
Lokales

»Edle« Kabelbäume aus Wissen

Unternehmen von Rainer Schneider beeindruckte Politiker sz Wissen. Beeindruckt zeigten sich Landrat Dr. Alfred Beth, Bürgermeister Michael Wagener und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Altenkirchen, Henning Schröder, von den Leistungen bei der Firma Kabelsatzbau und Konfektion Rainer Schneider GmbH in Wissen. Wo früher die »Alte Hütte« stand, hat sich der 50 Mann- und Frau-Betrieb mit zurzeit zusätzlich 15 Aushilfen seit 1986 kontinuierlich empor gearbeitet und...

  • Wissen
  • 24.10.03
  • 1× gelesen
Lokales

Vom Verhalten des LSV enttäuscht

Thema Regio-Bahnhof: Stadtrat Wissen: Landesbetrieb Straßen und Verkehr hat nicht kompetent beraten goeb Wissen. Man darf den Wissener Stadtratsmitgliedern Courage attestieren, legt die Stadt doch nun beim Oberlandesgericht Koblenz Beschwerde ein gegen die Entscheidung der Vergabekammer. Wie bereits gestern in der SZ berichtet, ist für den Rat nicht nachvollziehbar, weshalb der Nachprüfungsantrag der Firma Züblin AG, Frankfurt, zum Auftrag des Rohbaus Regio-Bahnhof begründet sein soll....

  • Wissen
  • 23.10.03
  • 1× gelesen
Lokales

»Zukunft gestalten« Telefonaktion der CDU

sz Wissen. Unter dem Motto »Zukunft gestalten – Kreis Altenkirchen voller Chancen« fand kürzlich ein offener Parteitag des CDU-Kreisverbands statt, bei dem alle Bürger eingeladen waren, ihre Ideen und Vorschläge für eine positive Zukunftsgestaltung im Kreis Altenkirchen ebenso wie ihre Erwartungen an die Politik vorzustellen.Der Kreisvorsitzende und CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Josef Rosenbauer: »Der Kreis braucht die Ideen seiner Bürger. Deshalb bieten wir mit unserem ,Telefontag´ allen...

  • Wissen
  • 21.10.03
  • 1× gelesen
Lokales

Zu schlank gebaut: Haus instabil

Wissener »Mehrzweckgebäude« wird um vier Stockwerke reduziert / Rat muss umziehen damo Wissen. Schlank gebaut: Das klingt gut, ist es aber nicht immer. In den 60er Jahren haben die Architekten vielerorts nicht nur städtebauliche Sünden erschaffen – an manchen Stellen haben sie auch zu sehr gespart. Das bedeutet, dass diese Gebäude den heutigen Ansprüchen der Statik nicht mehr standhalten – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Für alle die, die der Architektur der 60er nichts abgewinnen...

  • Wissen
  • 14.10.03
  • 1× gelesen
Lokales

»Ein Bürgermeister für alle«

Wahl in der VG Wissen: Michael Wagener ist am 9. November der einzige Kandidat damo Wissen. Jetzt bekommt auch Wissen seinen 9. November: Das Datum, das in der deutschen Historie schon mehrfach von besonderer Bedeutung war, dient den Bürgern der Verbandsgemeinde Wissen als Datum für einen Urnengang. Spannend wird es im November allerdings nicht: Bei der Urwahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen ist Amtsinhaber Michael Wagener der einzige Kandidat. Somit wird der Kurs der VG Wissen...

  • Wissen
  • 14.10.03
  • 2× gelesen
Lokales

Sprung in die weite Welt

Junge Autoren eröffneten 2. Westerwälder Literaturtage fram Wissen. Schon Goethe erkannte – als Deutschland gemessen an der Größe seiner Städte durchweg Provinz war – dass man sich den Weltgeist in Buchform aufs Land holen kann. So geschehen bei den 2. Westerwälder Literaturtagen, deren Gäste diesmal die Spannung zwischen »Provinz und Welt« ausloten wollten. Initiator war Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil. Der Arbeitskreis Kultur der Zukunftsschmiede Wissen und die Volkshochschule...

  • Wissen
  • 29.09.03
  • 1× gelesen
Lokales

Biotopoptimierung mit der Motorsense

Ökoprojekt im Einsatz für Schwarzstörche/Zusammenarbeit mit Arbeitsamt und RWE Net dima Wissen. Leise plätschert die Wippe durch das schmale Wiesentälchen bei Wissen. Eine Erdkröte sitzt mitten in der frisch gemähten Wiese. Nebenan, im Staudendickicht am Wiesenrand, wohnen Kreuzspinne und Heupferd, eine Heuschreckenart. Natur pur im Wippetal; unterbrochen wird die Idylle nur vom Lärm der Motorsensen, die hier seit einigen Tagen im Einsatz sind. 17 Jugendliche aus dem Ökoprojekt des Betzdorfer...

  • Wissen
  • 26.09.03
  • 1× gelesen
Lokales

Besondere Geschichte vom Fuchs

Günter Schumann zu Gast bei »Wolfswinkler Hundetagen« bise Wissen. Die Geschichte begann, so erzählte Günter Schumann bei seinem Vortrag während der »Wolfswinkler Hundetage«, im Jahre 1990 im Reinhardwald in der Nähe von Kassel. Dort war er nämlich aufgebrochen, um Füchse zu beobachten. Es sei sehr schwer, Fuchsbauten in der Region auszumachen, da diese wegen des schlechten Bodens in der Region in umgestürzten Bäumen oder aufgehäuften Baumstämmen zu finden seien. Günter Schumann hatte Glück...

  • Wissen
  • 17.09.03
  • 9× gelesen
Lokales

»Lobby für geächtete Kreaturen«

»Wolfswinkler Hundetage 2003«: Symposium hat sich zu einer Institution entwickelt bise Wissen. Wildhunde wie der australische Dingo, der amerikanische Coyote oder der Schakal seien geächtete Kreaturen, so Dr. Franz Straubinger zur Seminareröffnung der »Wolfswinkler Hundetage 2003« im katholischen Jugendheim Wissen. Er bezeichnete die Tiere als einzigartig und es gehe darum, ihnen eine Lobby zu verschaffen. Dr. Straubinger aus der Forstverwaltung überbrachte Grüße des Fürsten Hatzfeld...

  • Wissen
  • 15.09.03
  • 3× gelesen
Lokales

Gemeinsame Großübung zeigte Schwachstellen auf

Verbandsgemeinde-Feuerwehr Wissen und das Deutsche Rote Kreuz übten mit rund 70 Einsatzkräften rai Wissen. Einige Schwachstellen deckte eine Großübung auf, die weit über 70 Einsatzkräfte der Verbandsgemeindefeuerwehr Wissen und des DRK auf den Plan rief. Um es vorwegzunehmen: Es war eine alles andere als einfache Übung, mit der die Aktiven konfrontiert wurden. Schon allein der angenommene Unglücksort, zwei Gleise am Bahnhof Wissen, war Neuland.Bei dem nachgestellten Szenario gab es eine Fülle...

  • Wissen
  • 13.09.03
  • 0× gelesen
Lokales

Wissener Flohmarkt: Ware gesucht

Wieder beliebter Jahrmarkt am 4. und 5. Oktober sz Wissen. Die Flohmärkte haben auf dem Jahrmarkt der kath. Jugend Wissen schon Tradition. Zur Zeit sind viele Mitarbeiter des 34. Jahrmarktes auf Warensuche und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Gut erhaltene und funktionstüchtige Sachen können ab sofort montags ab 20 Uhr, donnerstags ab 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr im Jahrmarktshaus abgegeben werden.Außerdem können Abhol-Adressen auf dem Anrufbeantworter des Jahrmarktshauses unter...

  • Wissen
  • 12.09.03
  • 0× gelesen
Lokales

Nicht nur schöne Ausflüge

SPD erweckte »AG 60plus« aus dem Dornröschenschlaf / Horst Weller ist Vorsitzender rai Wissen. Die älteren Genossen im SPD-Kreisverband haben seit Mittwoch wieder eine eigene, altersspezifische Interessenvertretung: Bei einer Gründungsversammlung im kath. Jugendheim in Wissen wurde die vor fünf Jahren eingeschlafene »AG 60plus« auf Ebene des Kreisverbandes aus ihrem Dornrösschenschlaf erweckt. Motor und Initiator dafür war der Sozialdemokrat Horst Weller. Der 64-Jährige, der dem SPD-Ortsverein...

  • Wissen
  • 29.08.03
  • 2× gelesen
Lokales

Biotopoptimierung mit der Motorsense

Ökoprojekt im Einsatz für Schwarzstörche/Zusammenarbeit mit Arbeitsamt und RWE Net dima Wissen. Leise plätschert die Wippe durch das schmale Wiesentälchen bei Wissen. Eine Erdkröte sitzt mitten in der frisch gemähten Wiese. Nebenan, im Staudendickicht am Wiesenrand, wohnen Kreuzspinne und Heupferd, eine Heuschreckenart. Natur pur im Wippetal; unterbrochen wird die Idylle nur vom Lärm der Motorsensen, die hier seit einigen Tagen im Einsatz sind. 17 Jugendliche aus dem Ökoprojekt des Betzdorfer...

  • Wissen
  • 27.08.03
  • 1× gelesen
Lokales

Biotopoptimierung mit der Motorsense

Ökoprojekt im Einsatz für Schwarzstörche/Zusammenarbeit mit Arbeitsamt und RWE Net dima Wissen. Leise plätschert die Wippe durch das schmale Wiesentälchen bei Wissen. Eine Erdkröte sitzt mitten in der frisch gemähten Wiese. Nebenan, im Staudendickicht am Wiesenrand, wohnen Kreuzspinne und Heupferd, eine Heuschreckenart. Natur pur im Wippetal; unterbrochen wird die Idylle nur vom Lärm der Motorsensen, die hier seit einigen Tagen im Einsatz sind. 17 Jugendliche aus dem Ökoprojekt des Betzdorfer...

  • Wissen
  • 26.08.03
  • 1× gelesen
Lokales

5 Kilo Sprengstoff gegen 300 Tonnen Ziegelstein

Schornstein der alten Kistenfabrik Wissen ist gestern Nachmittag gesprengt worden / Platz für neue Wohnhäuser damo Wissen. »Sie sind ja immer noch nicht weg!« Der, der da lautstark kommandiert, ist Peter Bach, Bauleiter der Firma Rethmann Sanierungsdienste. Und der, der verdutzt fragt, in welche Richtung er verschwinden solle, ist ein Passant. »Das ist egal«, entgegnet Bach. »Wo sehe ich denn besser?« fragt der Zaungast. Und Bach, ganz Gentleman, antwortet: »Nirgends. Darum geht es ja.«Es...

  • Wissen
  • 02.08.03
  • 1× gelesen
Lokales

Berufsfachschule abgeschlossen

sz Wissen. Nach einer zweijährigen Ausbildung an der Berufsbildenden Schule in Wissen haben folgende Schüler die Höhere Berufsfachschule Datenverarbeitung erfolgreich abgeschlossen: Dimitri Asselborn, Altenkirchen; Stephan Balogh, Wissen; Andre Böhmer, Steinebach; Julian Dax, Siegen; Daniel Dönges, Hachenburg; Waldemar Feer, Hilgenroth; Mathias Frey, Siegen; Andreas Heyn, Altenkirchen; Philipp Jatzek, Reiferscheid; Ruben Markus, Mörsbach; Manuel Merkelbach, Mammelzen; Christian Olk, Obererbach;...

  • Wissen
  • 25.07.03
  • 12× gelesen
Lokales

Auf das Gewitter folgte der Urkundenregen

43. Kreisjugendsportfest war ein voller Erfolg/Teilnehmerzahlen waren nicht optimal rai Wissen. Viel Glück mit dem Wetter hatten am Donnerstag die etwas mehr als 260 Schüler aus zwölf Schulen, die beim 43. Kreisjugendsportfest im Dr.-Grosse-Stadion in Wissen die Besten unter sich ermittelten. Der heftige Gewitterregen am Vorabend löste die vorangegangene Hitzeperiode ab und bescherte den Leichtathleten optimale Witterungsbedingungen. Nicht ganz so zufriedenstellend waren dagegen die...

  • Wissen
  • 22.07.03
  • 1× gelesen
Lokales

»Ein Sieg über die eigenen Probleme«

Abschlussfeier im Christlichen Jugenddorf ganz im Zeichen der Socken-Kampagne rai Wissen. »Auf die Socken machen« – das Motto des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland wurde bei einer Verabschiedungsfeier im kath. Jugendheim Wissen zu einem beflügelten Satz. Und buchstäblich umgesetzt haben das Motto 105 Jugendliche, die das Ziel der Berufsreife in einem einjährigen Berufsvorbereitungsjahr beim Christlichen Jugenddorf (CJD) Wissen erlangt haben.»Ihr habt alle das Ziel erreicht, es ist ein...

  • Wissen
  • 22.07.03
  • 1× gelesen
Lokales

400 Jahre alte Scheune sucht neues Zuhause

Andreas Würthen zerlegte das gute Stück und plant originalgetreuen Wiederaufbau sz Wissen. Das Gebäude hat 400 Jahre lang im Elbergrund gestanden und wurde doch innerhalb von wenigen Tagen abgerissen. Die Rede ist von einer Fachwerkscheune zwischen den Höfen Würthen und Schwan im Weiler Niederhombach, der zur Stadt Wissen gehört.Eine Abbildung ist im Heimat-Jahrbuch des Kreises Altenkirchen, Ausgabe 1980, zu sehen. Darin datiert der Heimatforscher Günter Heuzeroth die Scheune auf das...

  • Wissen
  • 18.07.03
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.