Wittgenstein

Beiträge zum Thema Wittgenstein

Lokales
Schuleingangsuntersuchungen vom Amtsarzt finden in diesem Jahr nicht statt – die Auswertung von zwei Vor-Corona-Jahrgängen geben indes aufschlussreiche Einblicke. Die Unterschiede zwischen den Stadtteilen sind teilweise sehr deutlich.
4 Bilder

40 Prozent fallen bei Schuleingangsuntersuchung auf
Siegener "Sorgenkinder"

js Siegen. Vier von zehn Siegener Kindern sind in ihrer Entwicklung „auffällig“, wenn ihre Einschulung bevorsteht. Damit liegt der Schnitt in der Krönchenstadt etwas über dem des Landes NRW, bei dem bei 34 Prozent der Jungen und Mädchen in mindestens einem der angefragten Bereiche Zählen, Zahlen- und Mengenvorwissen, Visiomotorik, visuelles Wahrnehmen, Pseudowörter nachsprechen oder Körperkoordination nicht den Anforderungen entsprechen. Das geht aus der Auswertung der...

  • Siegen
  • 17.04.21
  • 1.380× gelesen
LokalesSZ
Antje Laues-Oltersdorf (l.) und Renate Ludwig-Bernshausen bezeichnen den Rosengarten als echte Herzensangelegenheit.

Herzensangelegenheit Rosengarten
Nicht nur etwas für Blumenfreunde

vc Erndtebrück. Ein privates Vorhaben auf öffentlichem Raum, das weit über Wittgenstein hinaus bekannt ist: Antje Laues-Oltersdorf und Renate Ludwig-Bernshausen haben das Projekt „Rosengarten Alter Friedhof“ in Erndtebrück ins Leben gerufen und seitdem mit Herzblut begleitet. Die beiden Erndtebrückerinnen sind stets auf der Suche nach neuen Rosen und helfenden Händen. Frau Laues-Oltersdorf und Frau Ludwig-Bernshausen, Sie haben den Rosengarten auf dem alten Friedhof aus der Taufe gehoben. Wie...

  • Erndtebrück
  • 16.04.21
  • 91× gelesen
LokalesSZ
Es ist sicherlich kein neues Zeitalter, aber durchaus eine veränderte Situation: Die Sparkasse Wittgenstein verzichtet ab Freitag auf sechs SB-Filialen in Girkhausen, Berghausen, Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück. Dennoch stehen weiterhin zahlreiche Alternativen zur Verfügung.

Trotz Schließung von SB-Standorten
Sparkasse setzt weiter auf Beratung

vö Bad Berleburg. Die Meldung selbst ist keine Überraschung mehr, die Sparkasse Wittgenstein hatte die Thematik rechtzeitig und vor allem offensiv in der Öffentlichkeit kommuniziert: Die SB-Standorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am Hit-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe sowie im Einkaufszentrum am Mühlenweg in Erndtebrück stehen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Hier hatten Kunden des Geldinstituts bislang die Möglichkeit, Bargeld am Automaten...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Westnetz-Projektplaner Philipp Greb freute sich über die unkomplizierte Zusammenarbeit.
2 Bilder

Westnetz nutzt Windpark-Pipeline
Gemeinsam für schnellen Breitbandausbau

howe Hesselbach. So geht es also auch: Statt sich wie so oft zu beklagen, dass wegen mehrerer Bauvorhaben Trassen gleich zwei- oder dreifach aufgerissen werden, um Leitungen zu verlegen, dürfen die Bürger im Banfetal jetzt eine erfreuliche Nachricht entgegenehmen. Denn zwei Akteure haben dafür gesorgt, dass man auch effektiv zusammenarbeiten kann. Bekanntlich befindet sich die Westnetz GmbH gemeinsam mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein sozusagen in den letzten Zügen, was die Breitbandversorgung...

  • Bad Laasphe
  • 15.04.21
  • 77× gelesen
LokalesSZ
Die Installation von Photovoltaik-Anlagen wird auch in Wittgenstein immer beliebter: Nicht die Einspeisevergütung macht das Ganze attraktiv und wirtschaftlich, sondern ein möglichst hoher Eigenverbrauch des Sonnenstroms.

1000-Dächer-Programm
Förderung für fast 60 Photovoltaik-Anlagen in Wittgenstein

bw Wittgenstein. Der Förderung von Photovoltaik-Anlagen hatte sich der Kreis Siegen-Wittgenstein mit dem 1000-Dächer-Programm vor zwei Jahren angenommen. Das war zunächst auf 100 000 Euro beschränkt, wurde aber aufgrund der hohen Nachfrage relativ zügig auf 250 000 Euro im Jahr aufgestockt. Für die Gewinnung von Strom aus Sonnenlicht gibt es im Kreisgebiet große Potenziale. Im „Strategiekreis Erneuerbare Energien“ des Kreises hat das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz...

  • Bad Berleburg
  • 15.04.21
  • 108× gelesen
LokalesSZ
Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus oder Grundstück kaufen möchte, muss dafür immer tiefer in die Tasche greifen.
2 Bilder

8 Prozent Steigerung im Jahr 2020
Grundstückspreise im Steilflug

ihm Siegen/Bad Berleburg. 347 Millionen Euro gingen im vergangenen Jahr für Immobiliengeschäfte in Siegen-Wittgenstein über den Tisch – und zwar ohne die Großstadt Siegen. Über die Entwicklung auf dem Grundstücksmarkt der Krönchenstadt werden wir demnächst noch gesondert berichten. In den zehn verbleibenden Städten und Gemeinden des Kreises wechselten 2020 fast genauso viele Grundstücke und Gebäude den Besitzer wie im Jahr davor. Unterschiede gibt es aber im Preisniveau. Offenbar hat die...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 239× gelesen
LokalesSZ
Der Kran musste die 9,7 Tonnen schwere Maschine präzise absetzen.
2 Bilder

Zehn Tonnen Technik am Haken
Firma Bäcker investiert in neue Spritzgießmaschinen

vc Schameder. Sonnenschein, ein gut gelaunter Produktionsleiter und ein erleichterter Geschäftsführer – am Mittwochmorgen herrschte beste Stimmung bei der Firma Bäcker in Schameder. Gemeinsam mit den Mitarbeitern sahen Geschäftsführer Marco Dornseifer und Marketing-Leiterin Alena Wied dabei zu, wie ein Kran die ersten nagelneuen Maschinen bei dem florierenden Unternehmen im Industriegebiet Jägergrund I vorsichtig ablud. Energieeffizienz und eine schlankere Produktion waren die gesteckten Ziele...

  • Erndtebrück
  • 14.04.21
  • 204× gelesen
LokalesSZ
Nach zuletzt stark steigender Tendenz stagnieren die Corona-Zahlen in Bad Berleburg in jüngster Vergangenheit. Um die Situation zu verbessern, hält Bernd Fuhrmann eine gemeinschaftliche Kraftanstrengung für erforderlich.

Nicht "der eine" Ansteckungsherd
Berleburger Bürgermeister fordert Respekt

vö Bad Berleburg. Den einen oder die zwei Ansteckungsherde, die verantwortlich sein sollen für die vergleichsweise hohen Corona-Zahlen in Bad Berleburg, gibt es nicht: Alle Rückmeldungen deuteten darauf hin, dass die Ursache im privaten Bereich liege, erklärte Bernd Fuhrmann am Dienstag im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Zudem sei es noch nicht einmal altersmäßig einzugrenzen. Die Zahlen kletterten deshalb, schiebt der Bürgermeister hinterher, weil die Mutationen deutlich gefährlicher seien...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.21
  • 302× gelesen
Lokales
Die Realschule Erndtebrück bleibt der absoluter Favorit für Familien in der Edergemeinde – fast die Hälfte der Viertklässler wechselt im Sommer dorthin.

Wohin zieht's die Viertklässler?
Realschule bleibt der Liebling

bw Erndtebrück. Grundschüler und deren Eltern haben in Erndtebrück die Qual der Wahl, wenn es im Verlauf des vierten Schuljahres darum geht, auf welche weiterführende Schule das Kind im Sommer wechseln soll. Knapp die Hälfte der Mädchen und Jungen bleibt vor Ort: Nach wie vor ist die örtliche Realschule die beliebteste Wahl bei Familien. Das zeigt eine aktuelle Übersicht, die die Verwaltung zu der inzwischen jedoch abgesagten Sitzung des Ausschusses für Schule und Jugend vorbereitet hatte. Von...

  • Erndtebrück
  • 14.04.21
  • 61× gelesen
Lokales
Klare Forderung der UWG Bad Berleburg: Die vorhandenen Sparkassen-SB-Stellen in Berghausen, Girkhausen, Bad Berleburg, Bad Laasphe und in Erndtebrück sollen nicht geschlossen werden.

SB-Stellen in Wittgenstein
UWG wettert gegen Sparkassen-Filialschließungen

sz Bad Berleburg. Die UWG-Fraktion im Bad Berleburger Stadtrat kritisiert in einer Pressemitteilung die angekündigte Schließung von SB-Stellen und die Kürzung von Öffnungszeiten in den Außenstellen der Sparkasse Wittgenstein ab Mitte April (die Siegener Zeitung berichtete). Die Wählergemeinschaft begründet das mit dem öffentlichen Auftrag des größten Wittgensteiner Kreditinstitutes. Sparkasse Wittgenstein macht SB-Stellen dicht „Sparkassen sind gemeinnützige Kreditinstitute, deren Eigentümer...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
  • 432× gelesen
Lokales
Erster Spatenstich: In Bad Laasphe wird eine neue Polizeiwache gebaut.

Einzug im Frühjahr 2022
Startschuss für Bau der neuen Polizeiwache in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. "Das Ziel ist klar", so Landrat Andreas Müller als Leiter der Kreispolizeibehörde: "Die Fortführung der bürgernahen Polizeiarbeit in Wittgenstein." Durch die Aufrechterhaltung des Wachstandortes Bad Laasphe werde die Polizei auch weiterhin flächendeckend präsent und für die Bürger schnell erreichbar bzw. schnell an den Einsatzorten sein. Um dies auch in Zukunft sicherstellen zu können, starte nun laut Pressemitteilung der Bau der neuen Polizeiwache. "Sie wird professionell und...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
  • 170× gelesen
LokalesSZ
Marie-Christine Wagner aus Herbertshausen ist Erzieherin in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung. Sie findet, dass ihr Berufsstand in der Pandemie nicht wahrgenommen wird.

Höchstes Risiko in stationärer Jugendhilfe
Die "Unsichtbaren" in der Pandemie

howe Herbertshausen. Das Maß ist voll. Seit über einem Jahr schaut sich Erzieherin Marie-Christine Wagner das – wie sie sagt – „Spektakel“ an. Bislang hielt sie sich abwartend im Hintergrund, war sozusagen stiller Leser und Hörer. „Ich finde jedoch, dass es nun an der Zeit ist, laut zu werden. Laut, da ich es leid bin, dass ein Jahr vergangen ist, die Lage chaotischer ist denn je und dazwischen hohe Staatsschulden liegen“, sagt sie. Was die Herbertshäuserin meint, ist klar: Mit der Pandemie...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
  • 275× gelesen
Lokales
Der Standort an der Bad Berleburger Poststraße ist die Zentrale der neuen LBS Südwestfalen.

Zentrale in Bad Berleburg
LBS bündelt Kräfte in Südwestfalen

sz Bad Berleburg. Ein Familienname steht für Beratung und die Realisierung von Wohnträumen in Wittgenstein und im benachbarten Sauerland: Schneider. Die Familie aus Aue sorgt dafür, dass sich Menschen ihren Traum vom Eigenheim erfüllen können. Christan Schneider führt seit 20 Jahren die LBS Wittgenstein und seit geraumer Zeit auch den Bereich Siegen-Wittgenstein und den Bezirk Schmallenberg. Vor fast zehn Jahren ist sein Sohn Dennis in der Beratung eingestiegen. Als Gespann übernehmen beide nun...

  • Bad Berleburg
  • 12.04.21
  • 122× gelesen
LokalesSZ
Schweres Gerät kommt zum Einsatz: Aktuell wird eine Hülle erstellt, in der später der Aufzug fahren wird.

Gänzlich ohne Hindernis
Realschule Erndtebrück wird barrierefrei

vc Erndtebrück. Die Realschule Erndtebrück soll barrierefrei werden. Maßnahmen dazu laufen bereits seit dem Sommer 2020 an der Realschule an der Ederfeldstraße (die SZ berichtete). Ein Aufzug und zwei Rampen gehören in Erndtebrück zum Lösungskonzept, um letztlich die Barrierefreiheit zu gewährleisten. Das Gesamtprojekt teilt sich in mehrere Bauabschnitte auf. Durch den abschnittweisen Ausbau entstanden Höhenunterschiede im Gebäude. Zahlreiche kleine und große Treppen sind ein stetes Hindernis...

  • Erndtebrück
  • 09.04.21
  • 49× gelesen
LokalesSZ
Zufrieden mit dem ersten Tag der Impfungen mit dem neuen Praxis-Team: Dr. Jörg Weidemann, Dr. Sonja Gerhardt, Patient Klaus-Dieter Frank und Dr. Andrea Blöcher (v. l.).

48 Impfstoff-Dosen für den Anfang
Medizinisches Versorgungszentrum Wittgenstein startet

vc Bad Laasphe. Impfstart und Praxisstart mit neuen Kollegen: Am Donnerstag arbeitete das neue Team des MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) Wittgenstein der Marien Gesellschaft Siegen erstmals zusammen, um gleich die ersten Patienten der ehemaligen Praxis von Dr. Jörg Weidemann in Bad Laasphe gegen Corona zu impfen. Klaus-Dieter Frank war einer der 48 Menschen, die am Donnerstag und Freitag in der Praxis an der Bahnhofsstraße 4 in Bad Laasphe geimpft wurden. „Ich bin mehr als erfreut. Am...

  • Bad Laasphe
  • 09.04.21
  • 297× gelesen
SportSZ
Ivan Markow, auf diesem Bild noch in Diensten des TuS Erndtebrück, sammelte als Video-Analyst im Nachwuchsbereich von RB Leipzig Erfahrungen. Aktuell ist er Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96.

Ex-Trainer des TuS Erndtebrück
Markow über den „Bullen“-Nachwuchs an die Saale

ubau Halle. Zufälle gibt’s! Jahrelang waren Florian Schnorrenberg und Ivan Markow gemeinsam beim TuS Erndtebrück tätig. Jetzt, einige Jahre später, sind sie geographisch wieder ganz nah beisammen – und das weitab vom Pulverwald. Während Schnorrenberg den Fußball-Drittligisten Hallescher FC coacht, fungiert Markow seit Juli 2020 als Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96. Die Stadien beider Klubs liegen gerade mal 6,9 Kilometer auseinander. Zu einem Treffen der beiden Coaches ist es bislang...

  • Erndtebrück
  • 08.04.21
  • 726× gelesen
Lokales
Seit Ende März bietet Ejot an den Standorten in Wittgenstein für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten, Corona-Selbsttests an.

Standort Herrenwiese Bad Berleburg
Ejot setzt auf Corona-Selbsttests

sz Bad Berleburg. Bevor die ersten 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kantine am Ejot-Standort Herrenwiese in Bad Berleburg betreten, werden Tische gereinigt, desinfiziert und mit Abstand im Raum verteilt. Anschließend werden jeweils zwei Testpakete an jedem Tisch vorbereitet. Es ist der Start der Corona-Selbsttests. Knapp drei Stunden lang wird an diesem Tag getestet, freiwillig, erläutert Heiko Stötzel, der die Corona-Schutzmaßnahmen bei Ejot koordiniert. Fachlich betreut werden die...

  • Bad Berleburg
  • 07.04.21
  • 277× gelesen
Lokales
Damit die Feuerwehrmänner in ihrem Ehrenamt einsatzfähig bleiben, fordern auch einheimische  Feuerwehr-Chefs die möglichst schnelle Impfung für die Einsatzkräfte.

Impfungen und Schnelltests
Corona-Pandemie: Feuerwehr will einsatzbereit bleiben

vc Wittgenstein. Den Führungskräften der Wittgensteiner Feuerwehren liegen die Impfungen der aktiven Feuerwehreinheiten seit Monaten am Herzen. Impfungen oder erst Übungen unter Verwendung von Schnelltests? Bei der Feuerwehr im Altkreis sprechen die Verantwortlichen nun über beide Alternativen. Karl-Friedrich Müller, Wehrführer in Erndtebrück, schließt sich der Forderung des Feuerwehrverbandes NRW an (die SZ berichtete), die Freiwilligen Feuerwehren in NRW schnellstmöglich zu impfen....

  • Wittgenstein
  • 07.04.21
  • 531× gelesen
Lokales
Die BLB-Tourismus GmbH hat das Projekt Waldrast an den Start gebracht.

Projekt zum Wanderstart in Wittgenstein
Waldrast lädt zur Einkehr ein

sz Bad Berleburg. Zum Start in die diesjährige Wandersaison hat die BLB-Tourismus GmbH das Projekt Waldrast an den Start gebracht. Entstanden sind die besonderen Rastplätze bereits im Herbst vergangenen Jahres und damit gehören sie zum LEADER-Projekt „Der Natur auf der Spur“. Eröffnet wurden die Standorte witterungsbedingt allerdings erst in diesem Frühjahr. An einer Waldrast können Wanderer eine erholsame Pause einlegen und sich dabei mit kühlen Getränken stärken. Die Erfrischung kommt nicht...

  • Bad Berleburg
  • 01.04.21
  • 243× gelesen
Lokales
Das global tätige Familienunternehmen Viessmann mit Sitz im hessischen Allendorf (Eder) hat 2020 seinen Gesamtumsatz trotz Pandemie um 6 Prozent gesteigert.

Umsatzsteigerung trotz Corona-Krise
Rekordjahr für Viessmann

sz Allendorf (Eder). Der Heizungs- und Klimaanlagenbauer Viessmann hat das abgelaufene Geschäftsjahr trotz Corona-Pandemie erfolgreich gemeistert. Der Gesamtumsatz des Unternehmens aus Allendorf (Eder), bei dem auch viele Wittgensteiner angestellt sind, ist um sechs Prozent auf insgesamt 2,8 Mrd. Euro gestiegen (Vorjahr: 2,65 Mrd. Euro) – und erreichte einen neuen Rekordwert. Die Belegschaft in den weltweit 20 Produktionswerken wuchs um 450 auf 12 750 Beschäftigte. Wachstumstreiber waren den...

  • Bad Laasphe
  • 31.03.21
  • 126× gelesen
Lokales
Die Stadt Bad Laasphe will mit Hilfe von Betroffenen die Barrierefreiheit verbessern.

Hindernisse überwinden
Stadt Bad Laasphe will Barrierefreiheit ausbauen

howe Bad Laasphe. Seit geraumer Zeit haben das Wittgensteiner Psychosoziale Forum (Wips-Forum) und die Stadt Bad Laasphe sowie die Teilhabe-Beratung Siegen-Wittgenstein einen Fragebogen zur Barrierefreiheit und Mitbestimmung auf der städtischen Internetseite veröffentlicht. Ziel war, zu hinterfragen, wie Menschen mit Behinderung ihre Stadt erleben, was verbessert werden muss und wo Unterstützung in bestimmten Lebenslagen Behinderter benötigt wird. Die Ergebnisse aus der Online-Befragung sollen...

  • Bad Laasphe
  • 31.03.21
  • 67× gelesen
LokalesSZ
Ob die katholische Gemeinde Ostern in einem Präsenzgottesdienst feiern kann, steht für Wittgenstein noch nicht fest. Bis zunächst kommenden Mittwoch sind die Gottesdienste ausgesetzt. Am Dienstag berät der Pfarrgemeinderat.

Kath. Pastoralverbund Wittgenstein sagt Messen ab
Paukenschlag einen Tag vor Palmsonntag

vc Bad Berleburg. Es ist ein Paukenschlag einen Tag vor Palmsonntag: Der katholische Pastoralverbund Wittgenstein sagt zunächst bis kommenden Mittwoch, 30. März, alle Messen, Hochämter, Andachten und Kreuzwege ersatzlos ab. „Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen. Doch mit der neuen Allgemeinverordnung des Kreises müssen wir 10 Quadratmeter pro Gottesdienstbesucher zur Verfügung stellen.“ Zuvor galt die Regelung pro Haushalt und nicht pro Person. Die Änderung führt zu einer erheblichen...

  • Bad Berleburg
  • 27.03.21
  • 347× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.