Wittgenstein

Beiträge zum Thema Wittgenstein

LokalesSZ
Marie-Christine Wagner aus Herbertshausen ist Erzieherin in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung. Sie findet, dass ihr Berufsstand in der Pandemie nicht wahrgenommen wird.

Höchstes Risiko in stationärer Jugendhilfe
Die "Unsichtbaren" in der Pandemie

howe Herbertshausen. Das Maß ist voll. Seit über einem Jahr schaut sich Erzieherin Marie-Christine Wagner das – wie sie sagt – „Spektakel“ an. Bislang hielt sie sich abwartend im Hintergrund, war sozusagen stiller Leser und Hörer. „Ich finde jedoch, dass es nun an der Zeit ist, laut zu werden. Laut, da ich es leid bin, dass ein Jahr vergangen ist, die Lage chaotischer ist denn je und dazwischen hohe Staatsschulden liegen“, sagt sie. Was die Herbertshäuserin meint, ist klar: Mit der Pandemie...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
LokalesSZ
Thorsten Latzel wurde in Biedenkopf geboren und ist in Bad Laasphe aufgewachsen. Dort hat er auch das Schlossgymnasium besucht. Am kommenden Samstag tritt er sein neues Amt als Präses der Evangelischen Landeskirche im Rheinland an.

Thorsten Latzel neuer Präses der EKiR
„Ich merke die Größe der Verantwortung“

ako Wittgenstein. Thorsten Latzel ist im Januar zum Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und damit zum Nachfolger von Manfred Rekowski gewählt worden. Der 50-jährige Theologe, Pfarrer und Blogger, der derzeit noch mit seiner Familie in Darmstadt wohnt, stammt ursprünglich aus Wittgenstein. Zuletzt leitete er als Direktor die Evangelische Akademie in Frankfurt. Die offizielle Amtseinführung findet am Samstag, 20. März, statt und wird live im Fernsehen übertragen. Im SZ-Interview spricht...

  • Wittgenstein
  • 13.03.21
LokalesSZ
„Ein toller Tag für Biedenkopf“: 33 Erstsemester wurden am Campus der Technischen Hochschule Mittelhessen begrüßt – damit wächst der Standort in Biedenkopf rasant und stetig.

Campus in Biedenkopf wächst weiter
Technische Hochschule begrüßt neue Erstsemester

sabe Biedenkopf. Das Konzept geht auf – auch am Standort Biedenkopf. Hier hat die THM, also die Technische Hochschule Mittelhessen, bekanntlich eine Außenstelle. 33 Erstsemester wurden am Donnerstag in den Bachelor-Studiengängen Betriebswirtschaft (Fachrichtung Mittelstandsmanagement) und Ingenieurwesen Maschinenbau (Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau, Formgebung und Hygiene Design) begrüßt, sechs davon kommen aus Wittgenstein. Damit studieren mittlerweile 92 Studierene am StudiumPlus-Campus...

  • Bad Laasphe
  • 13.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.