Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

LokalesSZ
Parkraummanagement für die städtischen Stellflächen, wie hier am Kreisel Wilhelmstraße: Das ist einer der Aspekte, die der Stadtbürgermeister in seinem Konzept anreißt.
2 Bilder

Handel und Verkehr in "Betzdorf 2030+"
Sollen die Autos Platz machen?

dach Betzdorf. Verkehr, viel Verkehr: Das ist wohl eine der Assoziationen mit Betzdorf. Und nach wie vor erfüllt die Sieg-Heller-Stadt für ihre eigenen Bürger und auch diejenigen aus den umliegenden Dörfern die Funktion der Versorgung. Kein Wunder also, dass sich Benjamin Geldsetzer in seinem Arbeitspapier „Betzdorf 2030+“ auch mit den Themen Handel und Mobilität beschäftigt. Wie bereits in den beiden vorangegangenen Artikeln berichtet, hat der Stadtbürgermeister schriftlich dargelegt, wie sich...

  • Betzdorf
  • 11.06.21
  • 631× gelesen
LokalesSZ
Einen zusätzlichen Markttag am Samstag kann es laut Verwaltung zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht geben. Der Mittwoch läuft sehr gut.

Samstag-Markt in Bad Laasphe?
Bürgermeister teilt Entscheidung mit

howe Bad Laasphe. Der Samstag als zusätzlicher Markttag in Bad Laasphe? Das hatte die SPD-Fraktion unlängst vorgeschlagen – mit dem Gedanken, die Erfolgsgeschichte des Wochenmarkts am Mittwoch auf dem Wilhelmsplatz fortzusetzen. Schließlich könne man auch Familien an einem Samstag ein zusätzliches Einkaufserlebnis ermöglichen. Dazu schlugen die Sozialdemokraten vor, heimische Anbieter von regionalen Produkten anzusprechen. Die Verwaltung recherchierte, fragte bei den Händlern nach. Und: 16...

  • Bad Laasphe
  • 10.06.21
  • 119× gelesen
LokalesSZ
Für einen zweiten Markttag (samstags) haben sich bei der Stadt Bad Laasphe schon zwölf Anbieter gemeldet, die Interesse daran hätten.

Personalnot im Laaspher Bauamt
Straßenbau von der Tagesordnung genommen

howe Bad Laasphe. Der Paukenschlag erfolgte am Donnerstagabend gleich zu Beginn der Ratssitzung im Bad Laaspher Haus des Gastes. Da beantragte SPD-Fraktionschef Samir Schneider nämlich, den Tagesordnungspunkt zu den Straßenbaumaßnahmen von der Tagesordnung zu streichen. Dabei hatten die Sozialdemokraten zuletzt vehement darauf gedrängt, die Verwaltung möge jene Straßen der Klassen 3 bis 5 auflisten, die im Zuge einer bloßen Oberflächensanierung hergestellt werden könnten. Schließlich, so der...

  • Bad Laasphe
  • 21.05.21
  • 122× gelesen
Lokales
Noch vor 20 Jahren hatten die Händler ihre Stände vor dem Soldatenheim aufgebaut (hier im Bild), ehe der Standort des Erndtebrücker Wochenmarktes im Jahr 2004 an die Siegener Straße verlegt wurde.

Seit 31 Jahren eine fester Konstante
Erndtebrück hält an Wochenmarkt fest

vc Erndtebrück. Wenn man mal von einigen Wintertagen absieht, war der Erndtebrücker Wochenmarkt auch in der Corona-Zeit eine Konstante in der Edergemeinde, auf die sich die Bürgerinnen und Bürger verlassen konnten. Regionale Produkte mit Marktcharakter anbieten – dieses Konzept ist in der Edergemeinde eine über 30 Jahre alte Erfolgsgeschichte. 1989 Beschluss zur Wochenmarkt-Gründung in Erndtebrück Denn so lange ist es her, dass der Wochenmarkt in Erndtebrück erstmals stattfand hat. Der Gemeinde...

  • Erndtebrück
  • 03.05.21
  • 119× gelesen
LokalesSZ
An der Kasse in den Geschäften geht es gesittet zu. Die Menschen haben sich an die Corona-Regeln gewöhnt.
3 Bilder

Entspanntes Einkaufen vor Ostern
Auf der Jagd nach dem frischen Fisch

sabe/nja Siegen/Kreuztal. 11:30 Uhr, kurz vor Ostern, bestes Wetter und mitten in der Pandemie: Kein Wunder, dass die Abbiegung zum Dornseifer Frischemarkt an der Siegener Leimbachstraße verstopft ist. Es staut sich über die halbe St.-Johann-Straße. Bei den Menschen, die den Dornseifer-Parkplatz auf dem Weg zu ihrem Auto passieren, stehen Narzissen neben Erdbeeren und (mindestens!) einer Packung bunter Ostereier im Einkaufswagen. Große Mengen Lebensmittel wechseln den Besitzer. Marktleiter...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 1.154× gelesen
LokalesSZ
Die Bad Laaspher Kommunalpolitik würde den erfolgreichen Wochenmarkt gerne ausweiten – einmal mit zusätzlichen Händlern und zum anderen mit einem Zusatz-Angebot an Samstagen.

Eine echte Erfolgsgeschichte
Politik will Laaspher Wochenmarkt ausbauen

howe Bad Laasphe. Die Erfolgsgeschichte hat die Siegener Zeitung unlängst an dieser Stelle beschrieben: Seit 30 Jahren gibt es den Bad Laaspher Wochenmarkt auf dem Wilhelmsplatz, inzwischen ist er sogar ausgebucht. Das Interesse der Händler und der Besucher ist ungebrochen. Alle schätzten gleichermaßen seit jeher die familiäre Atmosphäre und nutzten den Markt oft auch für einen Plausch mit Nachbarn, Bekannten und Freunden, so Pressesprecherin Ann Kathrin Müsse. Die Stadt Bad Laasphe sei stolz...

  • Bad Laasphe
  • 30.03.21
  • 145× gelesen
Lokales
Der Erndtebrücker Wochenmarkt am Alten Rathaus ist ein fest etabliertes Angebot – dienstags zwischen 8 und 13 Uhr. Die Gemeindeverwaltung führt allerdings Gespräche mit weiteren Anbietern, um das Sortiment möglicherweise noch breiter aufzustellen.

Wochenmarkt in der Lahnstadt ist eine Erfolgsgeschichte
Markt am Wilhelmsplatz ist ausgebucht

vö t Eines ist in der Pandemie deutlich geworden: Die Menschen kochen wieder mehr selbst, beim Kauf von Lebensmitteln wird verstärkt zu regionalen Produkten gegriffen. Die Wochenmärkte – auch im Raum Wittgenstein – sind stark frequentiert. Zum einen lässt sich hier unter freiem Himmel einkaufen, zum anderen ist die Auswahl an frischen Produkten groß, die sich in der eigenen Küche verarbeiten lassen. Der Wochenmarkt in Bad Laasphe ist definitiv eine Erfolgsgeschichte, in Erndtebrück peilt die...

  • Bad Laasphe
  • 01.03.21
  • 490× gelesen
Lokales
Der Geisweider Wochenmarkt soll auch künftig auf dem historischen Klafelder Marktplatz ausgerichtet werden.

Einstimmiges Votum
Klafelder Marktplatz wird zur Dauerlösung

js Geisweid. Der Geisweider Wochenmarkt soll auch künftig auf dem historischen Klafelder Marktplatz ausgerichtet werden – unabhängig von den Bauarbeiten am bisherigen Schauplatz. Der zuständige Bezirksausschuss und der Ordnungsausschuss sprachen sich jetzt mit einstimmigen Voten dafür aus, dieses baustellenbedingte Provisorium zur Dauerlösung zu machen. Die Anregung für diesen Beschluss war von der SPD-Fraktion gekommen. Die umfangreichen Baumaßnahmen in Geisweid – Abriss der Parkpalette,...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Der Wochenmarkt am Krönchen ist weiterhin gut besucht. Auch die Händler sind zufrieden mit dem Jahr 2020. Dennoch ist die Pandemie ein großes Thema.
2 Bilder

Wochenmarkt-Bilanz: mehr Besucher im Pandemie-Jahr
Weiter buntes Treiben auf dem Markt

gro Siegen. Mittwochmittag, auf dem Siegener Wochenmarkt. Es ist kalt. Viele Besucher, besonders Stammkunden, kommen trotzdem. Verlockende Düfte liegen in der Luft. Aufgeheizte Stimmung, die in den vergangenen Tagen in manchen Supermärkten herrschte? Fehlanzeige. Es herrscht eine ruhige Atmosphäre. Vor den Gemüse- und Obstständen bildet sich eine lange, aber geordnete Schlange. Insgesamt neun Landwirte und Händler aus der Region haben heute ihre Stände auf dem Kornmarkt errichtet, bieten wie...

  • Siegen
  • 30.12.20
  • 409× gelesen
LokalesSZ
Seit dem dritten Advent wird die Flamme in über 100 Städten in ganz Deutschland verteilt – aufgrund der Pandemie mussten die Organisatoren kreativ werden.

Friedenslicht aus Betlehem
Noch bis Heiligabend Flamme abholen

bjö/ch/kay Siegen/Bad Berleburg. Ein Licht aus Bethlehem soll Frieden in die Welt bringen. Das ist die Idee des Friedenslichtes, in den Wochen vor Weihnachten in der Geburtsgrotte Jesu entzündet. Ein schöne Idee. Ins Leben gerufen wurde der Brauch bereits 1986 von Helmut Obermayr. Er arbeitete damals als Journalist für den Österreichischen Rundfunk. Und der Funke sprang über. Nur wenige Jahre später schloss sich Deutschland der Aktion an. Auch bei uns wird die Weitergabe des Lichtes von...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 168× gelesen
LokalesSZ
Susanne Otto (l.) und Britta Scholz (2. v. r.) berieten im Rahmen des Wochenmarktes in Bad Laasphe am Mittwoch gemeinsam Senioren für den Umgang mit Betrügern und ihrer perfiden Masche am Telefon.

Polizei berät am Wochenmarkt Bad Laaspe
Die perfide Masche der Betrüger enttarnen

tika Bad Laasphe. Am Telefon ertönt eine Stimme. Weinend, fast flehend. Der Anruf kommt unvermutet, der Anlass ist es ebenfalls. Und der Senior am einen Ende der Leitung ist vollkommen überrumpelt vom Hilferuf seiner Enkelin am anderen Ende. „Opa, Du musst mir helfen“, sagt die am Boden zerstörte Frau. Sie sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Plötzlich ist da ein Mann in der Leitung, ein Polizist. Nach dem Unfall sei eine Kaution fällig, erzählt er dem Senior, damit seine...

  • Bad Laasphe
  • 17.12.20
  • 439× gelesen
Lokales
Ab Donnerstag berät die Polizei zum Thema Telefonbetrug.

Betrug am Telefon
Polizei berät auf Wochenmärkten

sz Siegen/Bad Berleburg. Wegen der deutlichen Zunahme von Betrugsversuchen gegenüber Senioren hat das Kriminalkommissariat Prävention/Opferschutz in der vergangenen Woche bereits eine Telefonsprechstunde durchgeführt. Ab Donnerstag 10. Dezember, sind die Experten außerdem zusammen mit den ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberatern auf Wochenmärkten im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs, um den Bürgern Rede und Antwort zu stehen. Los geht es am Donnerstag um 7.30 Uhr auf dem Wochenmarkt in...

  • Siegen
  • 08.12.20
  • 88× gelesen
Lokales
Voll gepackte Kisten und Kartons für den alternativen Crombacher Weihnachtsmarkt.
10 Bilder

Arbeitsgemeinschaft in Kreuztal "auf Tour"
Crombacher Weihnachtsmarkt im Taschenformat

nja Kreuztal/Krombach. „Essen und trinken für den guten Zweck!“: Mit diesen Worten lockten am Donnerstagmorgen Brigitte Lindenschmidt und Ulla Möllemann vom Team des Crombacher Weihnachtsmarkts die Kunden durch das nass-kalte Grau des ungemütlichen Wintertages zu ihrem „Büdchen“ vor dem Kreuztaler Rathaus. Es war Tag 2 der „Tournee“, mit der die ehrenamtlich Aktiven der Krombacher Arbeitsgemeinschaft es tatsächlich schaffen, auch in Corona-Zeiten ihren völlig unkommerziellen Adventsmarkt –...

  • Kreuztal
  • 03.12.20
  • 487× gelesen
LokalesSZ
 David Konefal möchte die Burgerkultur revolutionieren.
4 Bilder

Siegen hat viel zu bieten
Internationales Street-Food direkt aus dem Truck

lm Siegen. In der einen Hand die mit frischem Gemüse – vom Bauern um die Ecke – gefüllte Einkaufstasche, in der anderen Hand lieblich riechende Herbst-Anemonen vom lokalen Blumenhandel. Der Duft von verschiedenem Essen dringt tief in die Nase, der Hunger wird immer eindringlicher. Es herrscht geschäftiges Treiben, wenn auf dem Markt die Zelte aufschlagen, Lieferwagen parken und Menschen ihre Einkäufe erledigen. Bei genauerem Hinsehen wird eines klar: Transporter, aus denen heraus Essen verkauft...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 1.640× gelesen
LokalesSZ
„Dann kommen Sie jetzt einfach wieder freitags“, ruft Martina Konrad (l.) einer Kundin in Anlehnung an den früheren Markt zu.
3 Bilder

Premiere für den Wochenmarkt in Neunkirchen
Markt mit Maske

tile Neunkirchen. Auf durchweg positives Echo stieß am Freitag die Premiere des (neuen) Neunkirchener Wochenmarkts östlich des Rathauses. Zwar erfüllte das Angebot nicht jeden Wunsch, aber die Freude der Besucher über den Neustart überwog. „Superklasse“, freute sich eine Salchendorferin, der das Strahlen trotz Mund-Nasen-Schutz deutlich anzusehen war. Bisher war sie nach Wilnsdorf auf den Markt oder zu einem Obst- und Feinkostmarkt nach Siegen gefahren. Der Freitag sei für sie der optimale...

  • Neunkirchen
  • 14.08.20
  • 1.471× gelesen
LokalesSZ
Der Wochenmarkt  in Kreuztal ist eine gute Gelegenheit, mit Bürgern ins Gespräch zu kommen - auch über die Coronaauflagen.

Verführerische Freiheiten
Mit Vernunft auf Streife

nja Siegen/Kreuztal.  Fröhliche Partyfotos bei Facebook, eine grillende Runde auf dem Kreuztaler Robinson-Spielplatz...: Führen die uns stetig liebgewonnene Freiheiten bescherenden Lockerungen der Corona-Auflagen dazu, dass sich eine neue Lässigkeit im Umgang mit noch bestehenden Restriktionen Bahn bricht? Die SZ fragte in den Rathäusern Siegen und Kreuztal nach, ob dieser subjektive Eindruck sich objektiv belegen lässt. Die Antwort fällt differenziert aus.Während im Oberzentrum eher abgewunken...

  • Siegen
  • 28.05.20
  • 1.170× gelesen
LokalesSZ
Der Siegener Wochenmarkt  in der Oberstadt wurde wegen der Hygienevorschriften neu strukturiert. Es gibt deutlich mehr Platz.
10 Bilder

Siegener Wochenmarkt entzerrt
Siegen eröffnet Blumenstraße

nja Siegen.  Der samstägliche Wochenmarkt in der Siegener Oberstadt ist um eine inoffizielle Adresse bunter geworden: Direkt im Schatten der Nikolaikirche, auf dem Parkplatz der Rathausbeschäftigten, wurde eine „Blumenstraße“ angelegt. Dorthin wurden alle Marktbeschicker verpflanzt, die Blühendes und Grünendes im Angebot haben. Denn: Um in Zeiten der Coronapandemie den Kunden und natürlich auch den Händlern ein möglichst entspanntes und sicheres Ambiente zu bieten, wurde das Stände-Ensemble...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 2.641× gelesen
LokalesSZ
Lebensmittel dürfen weiterhin auf den Wochenmärkten verkauft werden. Anders sieht das bei Blumen und Bekleidung aus.

Corona gibt die Spielregeln vor
Weniger Stände auf dem Wochenmarkt

damo/sabe/sos Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. „Die Wochenmärkte finden bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten an allen drei Standorten statt.“ Das teilt die Stadt Siegen auf Nachfrage mit und bezieht sich damit auf die Märkte in Siegen, Geisweid und Weidenau. Zwar gibt es immer mehr Empfehlungen und Verbote, doch der Wochenmarkt diene der Grundversorgung der Bürger mit Lebensmitteln. Händler fallen wegEine Standortverlegung, um die Märkte zu entzerren und damit für mehr Raum zwischen den...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 2.685× gelesen
Lokales
Geregelt Zugang bei Edeka in Weidenau.
16 Bilder

Disziplin und Durchhaltevermögen zwischen Betzdorf und Bad Laasphe
Samstagseinkauf sorgsam organisiert, auch auf dem Wochenmarkt

ch/dach/sos Betzdorf/Siegen/Olpe. Disziplin und Durchhaltevermögen - für beides sind wir Deutsche bekannt. Aktuell, in Zeiten der Coronavirus-Krise, liefern die Menschen zwischen Betzdorf, Bilstein und Bad Laasphe den Beweis: Der Samstagseinkauf läuft sittsam in den sorgsam durchorganisierten Supermärkten ab, auch auf den Wochenmärkten und in den Bäckereien herrscht reges, aber geregeltes Treiben. Warteschlange um den HäuserblockBereits am Morgen stehen die Menschen etwa in Rudersdorf an, um...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 25.308× gelesen
LokalesSZ
Fabian Scheffler (l.) erlebt einen ganz normalen „guten Mittwoch“. Corona sei zwar Thema, schlage sich in den Geschäften aber (noch) nicht nieder. Das vergleichsweise hohe Kundenaufkommen führt er eher auf das ideale Marktwetter zurück. Fotos: Tim Lehmann
4 Bilder

Wochenmarkt in Siegen läuft normal
Noch kein Corona-Effekt zu fühlen

tile Siegen. Unter dem Glanz des goldenen Krönchens herrschen ideale Wochenmarktbedingungen: Um die Mittagszeit zeigt das Thermometer angenehme 14 Grad an, die Sonne lässt sich am leicht bewölkten Himmel sehen, über dem Rathausplatz wabern verlockende Düfte durch die Luft. Und das Beste: Der Mittwochsmarkt ist durchaus gut besucht. Die breite Masse nutzt das Angebot der 13 Beschicker in Zeiten überfüllter Supermärkte und Hamsterkäufen aber (noch) nicht. Gleichwohl ist Corona natürlich das Thema...

  • Siegen
  • 18.03.20
  • 2.681× gelesen
LokalesSZ
Die Stadtverwaltung favorisiert diesen Umgestaltungsentwurf für den Markt. Sowohl das Plateau im Westen als auch der Mittelbereich würden mit Baumhainen begrünt.
2 Bilder

Umgestaltung der Hilchenbacher Stadtmitte
Marktlage nicht aussichtslos

js Hilchenbach. Optimistische Aufbruchstimmung durchströmte am Mittwochabend den Hilchenbacher Stadtentwicklungsausschuss, als er sich mit der potenziellen Zukunft des Marktplatzes als Herzstück der Kommune befasste. Die Grünen hatten vor einigen Monaten angeregt, die seit vielen Jahren immer wieder diskutierte und in die Schublade zurückgelegte Umgestaltung der gepflasterten Fläche vor Fachwerkkulisse voranzutreiben – die zwar schön anzusehen ist, die aber durchaus etwas mehr Lebendigkeit...

  • Hilchenbach
  • 26.02.20
  • 708× gelesen
Lokales
Der Bad Berleburger Marktplatz hat durch das neu gestaltete Bürgerhaus deutlich an Attraktivität gewonnen. Wenn es nach der SPD-Fraktion im Stadtrat geht, sind damit die Voraussetzungen für eine Wiederbelebung des Wochenmarktes gegeben.  Foto: Martin Völkel

Am Bürgerhaus in Bad Berleburg
SPD will den Wochenmarkt am Marktplatz aktivieren

sz/vö Bad Berleburg. Die Bad Berleburger SPD peilt eine Wiederbelebung des Wochenmarktes auf dem Marktplatz vor dem neu gestalteten Bürgerhaus in der Odebornstadt an. Die Sozialdemokraten bitten um einen detaillierten Bericht über den aktuellen Stand in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt, der am Dienstag, 24. März (18 Uhr im Bürgerhaus), tagt. Hintergrund sind die abgeschlossenen Bauarbeiten am Bürgerhaus. Die SPD bezieht sich auf einen Beschluss des...

  • Bad Berleburg
  • 26.02.20
  • 315× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.