Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

Lokales SZ-Plus
Der Wochenmarkt  in Kreuztal ist eine gute Gelegenheit, mit Bürgern ins Gespräch zu kommen - auch über die Coronaauflagen.

Verführerische Freiheiten
Mit Vernunft auf Streife

nja Siegen/Kreuztal.  Fröhliche Partyfotos bei Facebook, eine grillende Runde auf dem Kreuztaler Robinson-Spielplatz...: Führen die uns stetig liebgewonnene Freiheiten bescherenden Lockerungen der Corona-Auflagen dazu, dass sich eine neue Lässigkeit im Umgang mit noch bestehenden Restriktionen Bahn bricht? Die SZ fragte in den Rathäusern Siegen und Kreuztal nach, ob dieser subjektive Eindruck sich objektiv belegen lässt. Die Antwort fällt differenziert aus.Während im Oberzentrum eher abgewunken...

  • Siegen
  • 28.05.20
  • 1.125× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Siegener Wochenmarkt  in der Oberstadt wurde wegen der Hygienevorschriften neu strukturiert. Es gibt deutlich mehr Platz.
  10 Bilder

Siegener Wochenmarkt entzerrt
Siegen eröffnet Blumenstraße

nja Siegen.  Der samstägliche Wochenmarkt in der Siegener Oberstadt ist um eine inoffizielle Adresse bunter geworden: Direkt im Schatten der Nikolaikirche, auf dem Parkplatz der Rathausbeschäftigten, wurde eine „Blumenstraße“ angelegt. Dorthin wurden alle Marktbeschicker verpflanzt, die Blühendes und Grünendes im Angebot haben. Denn: Um in Zeiten der Coronapandemie den Kunden und natürlich auch den Händlern ein möglichst entspanntes und sicheres Ambiente zu bieten, wurde das Stände-Ensemble...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 2.450× gelesen
Lokales SZ-Plus
Lebensmittel dürfen weiterhin auf den Wochenmärkten verkauft werden. Anders sieht das bei Blumen und Bekleidung aus.

Corona gibt die Spielregeln vor
Weniger Stände auf dem Wochenmarkt

damo/sabe/sos Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. „Die Wochenmärkte finden bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten an allen drei Standorten statt.“ Das teilt die Stadt Siegen auf Nachfrage mit und bezieht sich damit auf die Märkte in Siegen, Geisweid und Weidenau. Zwar gibt es immer mehr Empfehlungen und Verbote, doch der Wochenmarkt diene der Grundversorgung der Bürger mit Lebensmitteln. Händler fallen wegEine Standortverlegung, um die Märkte zu entzerren und damit für mehr Raum zwischen den...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 1.959× gelesen
Lokales
Geregelt Zugang bei Edeka in Weidenau.
  16 Bilder

Disziplin und Durchhaltevermögen zwischen Betzdorf und Bad Laasphe
Samstagseinkauf sorgsam organisiert, auch auf dem Wochenmarkt

ch/dach/sos Betzdorf/Siegen/Olpe. Disziplin und Durchhaltevermögen - für beides sind wir Deutsche bekannt. Aktuell, in Zeiten der Coronavirus-Krise, liefern die Menschen zwischen Betzdorf, Bilstein und Bad Laasphe den Beweis: Der Samstagseinkauf läuft sittsam in den sorgsam durchorganisierten Supermärkten ab, auch auf den Wochenmärkten und in den Bäckereien herrscht reges, aber geregeltes Treiben. Warteschlange um den HäuserblockBereits am Morgen stehen die Menschen etwa in Rudersdorf an, um...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 24.934× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fabian Scheffler (l.) erlebt einen ganz normalen „guten Mittwoch“. Corona sei zwar Thema, schlage sich in den Geschäften aber (noch) nicht nieder. Das vergleichsweise hohe Kundenaufkommen führt er eher auf das ideale Marktwetter zurück. Fotos: Tim Lehmann
  4 Bilder

Wochenmarkt in Siegen läuft normal
Noch kein Corona-Effekt zu fühlen

tile Siegen. Unter dem Glanz des goldenen Krönchens herrschen ideale Wochenmarktbedingungen: Um die Mittagszeit zeigt das Thermometer angenehme 14 Grad an, die Sonne lässt sich am leicht bewölkten Himmel sehen, über dem Rathausplatz wabern verlockende Düfte durch die Luft. Und das Beste: Der Mittwochsmarkt ist durchaus gut besucht. Die breite Masse nutzt das Angebot der 13 Beschicker in Zeiten überfüllter Supermärkte und Hamsterkäufen aber (noch) nicht. Gleichwohl ist Corona natürlich das Thema...

  • Siegen
  • 18.03.20
  • 2.348× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.