Wohnanlage

Beiträge zum Thema Wohnanlage

LokalesSZ
Die marode Container-Wohnanlage "In der Wünne" soll möglichst rasch ersetzt werden. Dies könnte das erste Projekt einer zu gründenden Genossenschaft werden.

"Wohnraum.Drolshagen"
Zweite Genossenschaft in Planung

win Drolshagen. Noch ist die gerade gegründete Genossenschaft "Land.Leben.Drolshagen." von Stadt, Projektgesellschaft "Pyramis" und Sparkasse nicht aktiv, da plant die Rosestadt eine zweite. Während die gerade aus der Taufe gehobene Genossenschaft dafür sorgen soll, dass die einheimische Bevölkerung bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung gestellt bekommt, soll "Wohnraum.Drolshagen." sicherstellen, dass Menschen, die auf Zeit in Drolshagen leben, menschenwürdige Unterkünfte bekommen. Es geht um...

  • Drolshagen
  • 11.03.22
LokalesSZ
Seit Kurzem lässt ein Zusatzschild das Befahren der Weiten Schlüppe nur noch aus Richtung Eupener Straße/Hardtweg zu. So soll Begegnungsverkehr auf der an ihrer schmalsten Stelle gerade 3 Meter breiten Fahrbahn verhindert werden.

Verkehrskommission befürwortet Vorschlag
Weite Schlüppe zur Einbahnstraße erklärt

win Olpe. Sie ist nur knapp 200 Meter lang und trägt einen verwirrenden Namen: Die Weite Schlüppe verbindet Eupener Straße und Hardtweg mit der Wüstenpforte und ist dabei die einzige Erschließungsstraße für drei große Häuser. „Weit“ ist die Straße dabei aber wahrlich nicht: An den engsten Stellen misst ihre Breite gerade einmal 3 Meter, sodass es hier schon zwischen Autos und Fußgängern eng wird. Ein Begegnungsverkehr von mehrspurigen Fahrzeugen ist komplett ausgeschlossen. Die Kommission...

  • Stadt Olpe
  • 06.01.22
Lokales
Die grünen plädieren für eine seniorengerchte Wohnanlage in Oberdielfen.

Sonderbaufläche schaffen
Weg frei machen für Senioren-Wohnungen

sp/sz Oberdielfen. Einen Platz für seniorengerechte Wohnungen in Oberdielfen will die Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion in Wilnsdorf mithilfe einer Sonderbaufläche schaffen. Im Blick haben die Grünen ein Areal von rund 4500 Quadratmetern an der Oberdielfener Straße. Die Fläche besteht aus mehreren Flurstücken, die im Besitz verschiedener Eigentümern, darunter die Gemeinde Wilnsdorf, sind. Die Grünen sehen mehrere Vorteile. Die Fläche könne unmittelbar an den öffentlichen Personennahverkehr...

  • Wilnsdorf
  • 26.03.21
LokalesSZ
Im Auslauf des St.-Michael-Wegs in Feudingen will Bauunternehmer Volker Bernshausen eine barrierefreie Wohnanlage errichten. Der Bau-, Denkmal- und Umweltausschuss der Stadt Bad Laasphe befasst sich nochmals mit dem Thema. Foto: Björn Weyand

Grundstück am St.-Michael-Weg
Es kommt Bewegung in das Bauprojekt Wohnanlage

howe Feudingen. Es ist schon eine Weile her, dass Volker Bernshausen im Gespräch mit der Siegener Zeitung sein Vorhaben erläuterte: Auf einem Grundstück am St.-Michael-Weg in Feudingen wollte der heimische Bauunternehmer in eine barrierefreie, altersgerechte Wohnanlage investieren. Dabei sollte besonders der demografischen Entwicklung und dem Älter-Werden der Bevölkerung Rechnung getragen werden. Volker Bernshausen sah da einen durchaus hohen Bedarf. Der Charme an dem Projekt: Es könnte in...

  • Bad Laasphe
  • 20.02.20
LokalesSZ
Nach gesprochenem Richtspruch von Zimmermann Dietmar Albers (hinten l.) hatten Winfried Steinrücke (Architekt) sowie Hans- Günter Schmidt mit seiner Ehefrau Heidemarie und Oliver Streiß mit Frau Nicole allen Grund zur Freude: Mit besten Wünschen der traditionellen Richt-Rede kann jetzt wohl nichts mehr schief gehen. Foto: Sarah Benscheidt
3 Bilder

Bauprojekt in Bad Berleburg
Richtfest für Wohnanlage auf dem Sengelsberg

sabe Bad Berleburg. „Stolz und froh ist jeder heute, der tüchtig mit am Werk gebaut. Es waren wackere Handwerksleute, die fest auf ihre Kunst vertraut.“ – Die Blicke gen Frontfassade gerichtet und Dietmar Albers, Winfried Steinrücke, Hans-Günter Schmidt und Oliver Streiß folgend, blieb man an einem der obersten Gerüstvorrichtungen hängen: Hier läuteten die Bauherren offiziell das Richtfest ein – und zwar ganz nach traditioneller Manier: durch den Richtspruch von Zimmermann Dietmar Albers. Die...

  • Bad Berleburg
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.